Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM künstlerisch
770 Mitglieder
zur Gruppe
Spanking
4981 Mitglieder
zum Thema
Dom verlangt Beischlaf mit anderen Männern als Liebesbeweis109
Es geht ja so oft um Grenzen verschieben, um Liebesbeweise und…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Explosives Thema !

*******bre Frau
877 Beiträge
Zitat von ****oe:
Zitat von **********tchen:
Ich mache nicht deine Hausaufgaben.
wen du den unterschied nicht erklären willst dann hau nicht solche billigen statements raus.

cuck lässt seine perle von anderen ficken und ihm geht einer ab dabei
vermdbenuzung lässt seine perle von jemand anderen ficken und ihm geht geht einer ab dabei.
Die Motivation, die Gefühle und die Beziehung der Beteiligten macht den Unterschied, weniger die sexuelle Handlung
***_E Frau
823 Beiträge
@ TE so weit so normal.

@ gewisse andere Nebenschauplätze: *troll*
****ody Mann
11.676 Beiträge
Das ist eine Geschichte, die für Dich lieber TE, eine Menge Arbeit bedeutet. Hast Du vor, sie alleine zu ihren Einsätzen zu schicken oder bist Du dabei? Wie prüfst Du die "Redlichkeit" der Kandidaten, wie ihren Gesundheitszustand, filterst männliches Kroppzeug heraus, wie gehst Du damit um, wenn sie mal nicht will?
*****ter Mann
38 Beiträge
Themenersteller 
Ich bin ja nicht ganz neu und auch wenn es mir hier einige absprechen werden, nicht Unerfahren.
Wir haben diesbezüglich schon unsere Erfahrungen gesammelt. Um jetzt mal zu dem Thema zurückzukommen, geht es nicht darum sie irgendwo abzugeben , damit jemand Spass mit ihr hat.
Unsere Fremdnutzungen fanden ausschliesslich mit mir bekannten doms statt.
*****dir Paar
447 Beiträge
Zitat von *****ter:
Na ja , dafür ist ja so ein Forum hier, um sich auszutauschen. Natürlich mit Respekt!

Ja, aber was ist die Frage?
Viele haben deine Äußerung gelesen, wissen aber nicht, worüber sie sich "austauschen" sollen?
**********tchen Frau
3.548 Beiträge
Zitat von *****ter:
Ich bin ja nicht ganz neu und auch wenn es mir hier einige absprechen werden, nicht Unerfahren.
Wir haben diesbezüglich schon unsere Erfahrungen gesammelt. Um jetzt mal zu dem Thema zurückzukommen, geht es nicht darum sie irgendwo abzugeben , damit jemand Spass mit ihr hat.
Unsere Fremdnutzungen fanden ausschliesslich mit mir bekannten doms statt.

Ich verstehe leider immer noch nicht, wo und ob du Bedarf an weiteren Erlebnisberichten, weiteren Input hast.
*****ter Mann
38 Beiträge
Themenersteller 
Einfach nur austauschen und Bewusstseinserweiterungen.
Input ist auch immer gut.
Wie sehen und leben andere es?
*****n27 Frau
4.626 Beiträge
Zitat von ****oe:
cuck lässt seine perle von anderen ficken und ihm geht einer ab dabei
vermdbenuzung lässt seine perle von jemand anderen ficken und ihm geht geht einer ab dabei.
Ersetze "cuck" durch "Wifesharer" und es passt.
******ros Paar
329 Beiträge
Da gab es ja nun ne Steilvorlage zu meinem lieblings Hinderungsgrund für + andere Personen (danke @****ody )- Also konkrete Frage an Dich im Sinne des Austauschs, lieber TE: findet bei den von Dir legitimieren Benutzungen Deiner Partnerin (?) GV in irgendeiner Form statt? Gibt es Oralverkehr? Werden Körperteile in Körperöffnungen gesteckt?
Wenn jat
Wie sorgst Du für die Gewissheit eines vertretbaren (ich gebe zu, da ist Raum für Befindlichkeiten) Gesundheitszustands der Nutzerschaft?
****_7 Paar
1.237 Beiträge
Wir leben es nicht. Mein Herr steht auf den Standpunkt, ist meins und bleibt meins. Andere Herren sollen sich selber eine Sub/Sklavin suchen. Ich werde also nicht verliehen, da ich sein Besitz bin und er das was worauf er selber stolz ist, nicht an andere abgibt. Etwas was ihm viel Wert ist, verleiht er auch nicht, also sein Sklavin schon gar nicht.

Die Chance das es es beschädigt wieder bekommt ist ihm viel zo groß. Dazu gönnt er andere Doms einfach nicht, was er hat, er ist ziemlich egoistisch in dem Punkt.
*****ter Mann
38 Beiträge
Themenersteller 
Ich möchte noch mal betonen, dass es hier nicht einzig und allein ums ficken geht. Sie wird nicht zum ficken verliehen. Es wurden ausschliesslich Sessions durchgeführt, welche ich so auf diese Weise nicht durchgeführt hätte. Für uns gesprochen, war es bis jetzt immer eine tolle Erfahrung. Betonung liegt auf beide bzw. Sogar alle drei Beteiligten.
*****ter Mann
38 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ******ros:
Da gab es ja nun ne Steilvorlage zu meinem lieblings Hinderungsgrund für + andere Personen (danke @****ody )- Also konkrete Frage an Dich im Sinne des Austauschs, lieber TE: findet bei den von Dir legitimieren Benutzungen Deiner Partnerin (?) GV in irgendeiner Form statt? Gibt es Oralverkehr? Werden Körperteile in Körperöffnungen gesteckt?
Wenn jat
Wie sorgst Du für die Gewissheit eines vertretbaren (ich gebe zu, da ist Raum für Befindlichkeiten) Gesundheitszustands der Nutzerschaft?

GV fand nicht statt. Oralverkehr schon allerdings geschützt. Eine vernünftige Hygiene war grundvoraussetzung. Alle eingesetzten Utensilien wurden natürlich unter hygienischen Aspekten eingesetzt.
*****ter Mann
38 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ****_7:
Wir leben es nicht. Mein Herr steht auf den Standpunkt, ist meins und bleibt meins. Andere Herren sollen sich selber eine Sub/Sklavin suchen. Ich werde also nicht verliehen, da ich sein Besitz bin und er das was worauf er selber stolz ist, nicht an andere abgibt. Etwas was ihm viel Wert ist, verleiht er auch nicht, also sein Sklavin schon gar nicht.

Die Chance das es es beschädigt wieder bekommt ist ihm viel zo groß. Dazu gönnt er andere Doms einfach nicht, was er hat, er ist ziemlich egoistisch in dem Punkt.
Beschädigt habe ich meine sub bis jetzt nicht wieder bekommen. Er im Gegenteil. Es war gerade für Sie eine tolle Erfahrung. Wie schon erwähnt, sind es Sessions, welche ich so oder in dieser Form nie durchgeführt hätte oder können.
**********rau71 Frau
305 Beiträge
@****_7
So sehen wir es auch , seins und seins ist sein Stolz und wird nicht verliehen und wenn er es wollte , wäre er der falsche Mensch in meinen Leben .
Ich bin exklusiv zu haben und er auch .
Und warum sollte er mich von anderen benutzen lassen , wenn es sein größter Spaß ist .
*****ter Mann
38 Beiträge
Themenersteller 
Absolut verständlich habe ich auch lange so gesehen. Bis wir mal langsam andere Erfahrungen gemacht haben. Aber wie sagt man so schön jedem das seine? Wir möchten es nicht mehr missen.
****_7 Paar
1.237 Beiträge
Es wäre für mich gar kein tolle Erfahrung, finde ich 99.9% der Männer so gar nicht interessant... Also für mich würde es nicht toll sein, aber eine Strafe. Wir spielen mit Frauen, aber auch da spiele ich nur mit, wenn ich es selbst möchte, und in der von mir gewählte Rolle, dominant oder als Schwester. Mein Herr würde mich niemals zwingen zu sexuelle Handlungen mit andere Menschen. Und wir leben in TPE, also das Recht hat er. Aber da liegt für ihm eine Grenze.
*****ter Mann
38 Beiträge
Themenersteller 
Absolut verständlich habe ich auch lange so gesehen. Bis wir andere Erfahrungen gemacht haben. Aber wie sagt man so schön jedem das seine? Wir möchten es nicht mehr missen.
********er75 Mann
6.720 Beiträge
@*****ter

Der Begriff Hure ist hier etwas irreführend, wenn man Deine Folgeposts mit dem EP zusammen betrachtet.
Bis zur Einführung des Prostituiertenschutzgesetzes gab es eine recht offene Szene an Ehehuren, Hobbyhuren und Sklaven-Verleih mit finanziellem Interesse.

Das was Du jetzt so in Deinen weiteren Posts konkretisierst ist eher Dominant Wifesharing bzw. Verleih und Fremdbenutzung ohne finanzielles Interesse. Hierzu gibt es auch explizite Veranstaltungen, wie z.B. Sklaven- und Huren-Märkte.
Auch im Bereich der O Zirkel und O Veranstaltung findest Du diese Szenarien.
*****ter Mann
38 Beiträge
Themenersteller 
Ein Ton, der seine sub zwingen muss? Da läuft dann wirklich was verkehrt.
*****ter Mann
38 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ********er75:
@*****ter

Der Begriff Hure ist hier etwas irreführend, wenn man Deine Folgeposts mit dem EP zusammen betrachtet.
Bis zur Einführung des Prostituiertenschutzgesetzes gab es eine recht offene Szene an Ehehuren, Hobbyhuren und Sklaven-Verleih mit finanziellem Interesse.

Das was Du jetzt so in Deinen weiteren Posts konkretisierst ist eher Dominant Wifesharing bzw. Verleih und Fremdbenutzung ohne finanzielles Interesse. Hierzu gibt es auch explizite Veranstaltungen, wie z.B. Sklaven- und Huren-Märkte.
Auch im Bereich der O Zirkel und O Veranstaltung findest Du diese Szenarien.
Das haben wir leider noch nicht mitgemacht. Es besteht aber grosses Interesse.
@*****ter

Das du sie nur an dir bekannte Doms verleihst ist sehr löblich
Nach deinen EP habe ich schon gedacht du würdest sie an alle verleihen wollen sobald du in der richtigen Stimmung bist.

Das nimmt natürlich sehr viel Sprengstoff aus dem EP.
Was ich wiederum sehr schade finde weil ich aufgrund des EP dachte,

Scheisse es gibt sie ja doch noch diese Knallharten, die der Sub schon zeigen wo zu so ein richtiger Kerl in der Lage ist.

Und was ist jetzt noch übrig
Eher knallerbste als Explosion
*barbar*
**********dance Mann
240 Beiträge
Vielleicht sind einfach Antworten gesucht, oder Angebote?!

Ich hab da jetzt mal vorbereitet!
Antwort 1: Krass, Du weißt wie man Sklavinnen umgeht! Bist ein großes Vorbild!
Antwort 2: Krass, so kannst Du doch nicht über Deine Partnerin reden! Wo bleibt die Würde!!
Antwort 3: Du verleist Deine? Kannst meine mal haben und dann können wir schauen welche besser ist.

Du bist in der Wifesharing Gruppe und in der Bukkake Gruppe.... zweite hört sich nicht nach nur mir gut bekannte an....
Hab Spaß und schau Dich ruhig im JC um.
******ros Paar
329 Beiträge
Off topic
Zitat von ****_7:
Es wäre für mich gar kein tolle Erfahrung, finde ich 99.9% der Männer so gar nicht interessant... Also für mich würde es nicht toll sein, aber eine Strafe. Wir spielen mit Frauen, aber auch da spiele ich nur mit, wenn ich es selbst möchte, und in der von mir gewählte Rolle, dominant oder als Schwester. Mein Herr würde mich niemals zwingen zu sexuelle Handlungen mit andere Menschen. Und wir leben in TPE, also das Recht hat er. Aber da liegt für ihm eine Grenze.
Wenn er es wollen würde, wärst Du aber dabei?
******una Frau
6.981 Beiträge
*popcorn2*

" Knallerbse statt Explosion" *fiesgrins*
****_7 Paar
1.237 Beiträge
Ja irgendwie ist es mehr wir spielen mal zu Dritt wenn alle Beteiligten das auch so schön finden.....

Ich habe da auch etwas ganz anderes rausgelesen irgendwie.

Bei Verleih, Hure und co, denke ich doch mehr an Zwang, keine eigene Entscheidung der Sub/Sklavin an wem verliehen wird...

Kommt alles innerhalb der Bdsm so vor und ist auch prima! Aber irgendwie habe auch ich ein falsches Bild bekommen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.