Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Geschichte der O
2581 Mitglieder
zur Gruppe
TREFFEN AM TAG - BaWü/35+
414 Mitglieder
zum Thema
Als Dom eine Beziehung mit der Sub führen?132
Hallo liebe Doms, Ich war hin und weg nach dieser Nacht, und habe…
zum Thema
Ist ein Dom mit Sub-Vergangenheit ein besserer Dom?130
In unserer neuen Video-Reihe "Haha, reingeguckt" stellen wir euch…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wochenende für Femdom's nach der Geschichte der O

Hättet Ihr als FemDom an einem Wochenende nach dem Muster der O interesse?

Dauerhafte Umfrage
ProfilbildProfilbild
*********er_O
97 Beiträge
Themenersteller 
Wochenende für Femdom's nach der Geschichte der O
Hallo zusammen, mich treibt seit einiger Zeit eine Idee um.
Gibt es denn auch Phantasien von Paaren in der Konstellation Sie Dom - Er Sub, die sich an der Geschichte der O orientieren? Wenn ja, würden denn dann auch Angebote angenommen werden, die so etwas beinhalten und unter welchen Voraussetzungen würde das für Euch in Frage kommen?
**********light Frau
1.330 Beiträge
Ich würde aber tatsächlich begrüßen, wenn auch Trans und Frauen als O dabei wären. Vielleicht wollen andere FemDoms auch ihre TVs oder weibliches Juwel zur Verfügung stellen oder hat sexuelles Interesse an der Nutzung um es mal auszuprobieren.
Ich wüsste meiner TV würde es gefallen mir so zu dienen, aber fühlt sich eben als TV mehr devot, als wenn sie gezwungenermaßen Mann sein muss.
*******enig Mann
8.087 Beiträge
so etwas in der Art wollte ich vor etwa 5 Jahren schon einmal auf einem Schloss im Nachbarkreis, welches auch als örtliches Standesamt fungiert, durchführen und Interesse seitens der dominanten Damenwelt für ein solches Angebot ist durchaus vorhanden.

Das Projekt scheiterte damals an den nicht vorhandenen Übernachtungsmöglichkeiten und Schwierigkeiten mit Catering und Taxidiensten, die in der brandenburgischen Einöde mitunter eine echte Herausforderung sein können.

Ich wünsche euch jedenfalls viel Glück und bin immer sehr erfreut, wenn Leute was auch immer für Angebote abseits der üblichen Clubs für die BDSM Szene anbieten.
**********light Frau
1.330 Beiträge
Zitat von **********light:
Ich würde aber tatsächlich begrüßen, wenn auch Trans und Frauen als O dabei wären. Vielleicht wollen andere FemDoms auch ihre TVs oder weibliches Juwel zur Verfügung stellen oder hat sexuelles Interesse an der Nutzung um es mal auszuprobieren.
Ich wüsste meiner TV würde es gefallen mir so zu dienen, aber fühlt sich eben als TV mehr devot, als wenn sie gezwungenermaßen Mann sein muss.

Was aber die Nutzung ihres Penis nicht ausschließt!
ProfilbildProfilbild
*********er_O
97 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von **********light:
Ich würde aber tatsächlich begrüßen, wenn auch Trans und Frauen als O dabei wären. Vielleicht wollen andere FemDoms auch ihre TVs oder weibliches Juwel zur Verfügung stellen oder hat sexuelles Interesse an der Nutzung um es mal auszuprobieren.
Ich wüsste meiner TV würde es gefallen mir so zu dienen, aber fühlt sich eben als TV mehr devot, als wenn sie gezwungenermaßen Mann sein muss.
Auch an sowas hatte ich schon mal gedacht, mal sehen was sich da machen lässt, dann müssten dann auch folgerichtig für alle Konstellationen offen sein ( MF, FM, FF, MM), aber warum nicht.
********2610 Paar
103 Beiträge
Sie schreibt....
Ich finde den Gedanken sehr reizvoll.
Meine Voraussetzungen wären, dass meine Regeln bzgl meines Sklaven gelten und diese nicht von irgendjemandem vorgegeben werden.
ProfilbildProfilbild
*********er_O
97 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ********2610:
Sie schreibt....
Ich finde den Gedanken sehr reizvoll.
Meine Voraussetzungen wären, dass meine Regeln bzgl meines Sklaven gelten und diese nicht von irgendjemandem vorgegeben werden.
So ist das ja bei meinen O-WE auch, es gibt ein paar Grundregeln aber das was die Herren oder in Eurem Fall die Herrinnen vorgeben ist verbindlich.
**********light Frau
1.330 Beiträge
Man könnte einen Neigungsbogen anwenden indem es eben wie ein Nutzungsbogen konzipiert ist.

In diesem steht drin, was die Herrin erlaubt und was nicht. Eben auch mit Stichwort Safer Sex, lecken mit oder ohne Tuch etc. So wären z. B. auch Keuschlinge nicht ausgeschlossen.
*******aar Paar
138 Beiträge
Wir hätten auch großes Interesse an einer solchen Veranstaltung.
Und ja - gern in gemischten Rollen. 😉


Sie schrieb. 😎
**********_Biel Mann
271 Beiträge
Es gibt solche Veranstaltungen, eher im kleinen Kreis, ca 30 Personen und privat.
Das ist wie so oft, man kommt nur durch Beziehungen da rein, auch als Femdom .
Und diese Veranstaltungen gehen auch gerne mal über eine Woche und es steht nicht das benutzen der Sklaven im Vordergrund.
**********_Biel Mann
271 Beiträge
Zitat von *******aar:
Wir hätten auch großes Interesse an einer solchen Veranstaltung.
Und ja - gern in gemischten Rollen. 😉


Sie schrieb. 😎
Vor Jahren gab es Master and Mistress Partys in Hamburg.
*******aar Paar
138 Beiträge
Zitat von **********_Biel:
Zitat von *******aar:
Wir hätten auch großes Interesse an einer solchen Veranstaltung.
Und ja - gern in gemischten Rollen. 😉


Sie schrieb. 😎
Vor Jahren gab es Master and Mistress Partys in Hamburg.

Ja, die gab es auch in 2022 noch.
War leider extrem voll und - für uns - zu groß und damit unpersönlich.
*********lves Paar
91 Beiträge
Sie schreibt:

Also, mein Interesse ist da, aber das schrieb ich ja schon.. *floet* und ja, meine Regeln sollten auch gelten und ich würde mich auch sehr über einen Austausch mit anderen FemDoms freuen.. *freu*
**********_Biel Mann
271 Beiträge
Zitat von *********lves:
Sie schreibt:

Also, mein Interesse ist da, aber das schrieb ich ja schon.. *floet* und ja, meine Regeln sollten auch gelten und ich würde mich auch sehr über einen Austausch mit anderen FemDoms freuen.. *freu*
Na meistens sind die Regeln schon streng und werden vorher bekannt gegeben.
Wenn man daran teilnehmen möchte, sollte man diese Regeln schon beachten. Was man dann subbi darüber hinaus für Regeln für den Abend aufgibt bleibt einem ja selbst überlassen. Auf vielen Partys hat sub auch den Neigungsbogen im den Hals, falls er mal frei unterwegs ist.
********2610 Paar
103 Beiträge
Zitat von **********_Biel:
Zitat von *********lves:
Sie schreibt:

Also, mein Interesse ist da, aber das schrieb ich ja schon.. *floet* und ja, meine Regeln sollten auch gelten und ich würde mich auch sehr über einen Austausch mit anderen FemDoms freuen.. *freu*
Na meistens sind die Regeln schon streng und werden vorher bekannt gegeben.
Wenn man daran teilnehmen möchte, sollte man diese Regeln schon beachten. Was man dann subbi darüber hinaus für Regeln für den Abend aufgibt bleibt einem ja selbst überlassen. Auf vielen Partys hat sub auch den Neigungsbogen im den Hals, falls er mal frei unterwegs ist.


(Sie schreibt)
Es wurde aber gefragt welche Voraussetzungen für einen selbst erfüllt sein sollten.
Die Antwort "Regeln am eigenen Sub stelle ich als Femdom auf".
Wenige Vorgaben vom Veranstalter könnte ich unter Umständen tolerieren, ansonsten möchte ich als Femdom das sagen haben. Zumindest die Dinge, die meinen eigenen Sklaven betreffen.
Da gäb es keine Diskussion für mich
Das ist eine Idee, die wir auch sehr reizvoll finden. Im Vordergrund steht die Neigungskonstellation, nicht das Geschlecht der O
ich als devote TransFrau, wäre auf jeden fall dabei,,,als "O"!
würde mich sehr freuen,,über solch ein Angebot und würde sofort..buchen!
Zitat von **********light:
Ich würde aber tatsächlich begrüßen, wenn auch Trans und Frauen als O dabei wären. Vielleicht wollen andere FemDoms auch ihre TVs oder weibliches Juwel zur Verfügung stellen oder hat sexuelles Interesse an der Nutzung um es mal auszuprobieren.
Ich wüsste meiner TV würde es gefallen mir so zu dienen, aber fühlt sich eben als TV mehr devot, als wenn sie gezwungenermaßen Mann sein muss.
ich, als TransFrau, wäre sehr gerne als "O" mit dabei!
***i8 Frau
2.483 Beiträge
Generell bin ich für Femdomveranstaltungen sehr zu haben.
Da bei einer Veranstaltung im Sinne der Geschichte der O vermutlich die sexuelle Benutzung der O's im Vordergrund stehen dürfte, wäre ich da allerdings raus.
Es reizt mich nicht, die Subs anderer Femdoms sexuell zu benutzen.
*******odot Frau
1.614 Beiträge
Wäre ich dabei.
Wobei der Geist einer O-Veranstaltung natürlich schon der ist, dass die O's frei genutzt/benutzt werden können. Bei Licht betrachtet geht es nämlich genau darum.
An dieser Stelle fänd ich einen exklusiven Besitzanspruch eher störend und nicht im Sinne der Veranstaltung.

Generell finde ich es schade, dass unter den Femdoms so wenig Bereitschaft da ist miteinander zu teilen.
Letztlich ist sowieso eher nicht davon auszugehen, dass sich eine Femdom auf einer öffentlichen Veranstaltung von einem Fremden sexuell bedienen lässt.
Aber selbst wenn: was für ein Highlight für den Kerl! 😜
******dja Frau
871 Beiträge
Klingt gut. Wobei die Femdom schon bestimmen können sollte, was mit ihrem Sklaven/ihrer Sklavin möglich ist und was nicht.
Übernachtungsmöglichkeiten wären wichtig - zumindest in der Nähe.

Ich fände ja ein gemischtes O-Event noch interessanter (Maledoms und Femdoms). Aber wir Femdoms mit Male-Os sind da ja leider nie willkommen.
*******mina Frau
247 Beiträge
Als Femdom habe ich nicht zwingend das Bedürfnis jede O egal welchen Geschlechts zu besteigen wie es der Geschichte entspräche.
Der Rahmen allerdings verspricht Prickeln.
Zitat von ******dja:
Klingt gut. Wobei die Femdom schon bestimmen können sollte, was mit ihrem Sklaven/ihrer Sklavin möglich ist und was nicht.
Übernachtungsmöglichkeiten wären wichtig - zumindest in der Nähe.

Ich fände ja ein gemischtes O-Event noch interessanter (Maledoms und Femdoms). Aber wir Femdoms mit Male-Os sind da ja leider nie willkommen.
ich kann dir als TransFrau nur zu 100% zustimmen!!! WIR sind nicht erwünscht!!! - völlig egal,,wie submissiv wir auch sind!! *snief*
*******omW Frau
941 Beiträge
Devinitif Interesse
Aber bitte ohne elitär Gehabe *zwinker*


Ich würde ein klares Regelwerk für
Die os begrüßen welches vor dem Event einsehbar ist und naja um einen Neigungsbogen wird man nicht herum kommen .

Ein reines femdom Event wäre auch mal
Schön oder eins für NUR Frauen auf beiden Seiten (wenn so etwas mal stattfindet meistens schnell
Ausgebucht )


Lg die Anja
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.