Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
bDSm meets 24/7
139 Mitglieder
zur Gruppe
Femdom Schweiz
595 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

FLR / TPE

*******kerl Mann
151 Beiträge
Ich durfte bereits FLR leben. Es war einfach Glück und Erfüllung pur. Ich durfte zu dieser Zeit mehrere Koch Back und Putzkurse besuchen. Mein Traum ist es wirklich irgendwann endgültig in einer FLR TPE ankommen zu dürfen.
****eti Frau
2.139 Beiträge
Zitat von *******nder:
Hey @*****a_A ich wollte auch nicht sagen, dass es ein Spiel ist. Nur, dass ich es mir höchstens als Spiel vorstellen könnte.

Dieser Satz birgt schon einen Widerspruch in sich. Es ist kein Spiel, Du kannst es Dir aber nur als solches vorstellen?
*nachdenk*

Und ja, es ist eine Lebenseunstellung, wir SIND so. Und das nicht nur im sexuellen sondern immer. Ich kann meine Devotion ja nicht ausschalten wie einen Lichtschalter, sie bleibt auch nicht im Türrahmen des Schlafzimmers hängen.
Sie ist 24/7 da.
*******rBW Mann
14.093 Beiträge
Ein Traum von mir, mit der richtigen Frau als Partnerin und Gebieterin.

auch wenn es für mich als Freiberufler und Musiker wohl Situationen gibt in denen manches nicht geht aber darüber kann ja geredet und eine Lösung gefunden werden.

Ich durfte TPE kurze Zeit erleben und es tat mir gut Regeln zu haben an die ich mich zu halten hatte.

WandererBW
*********Style Mann
243 Beiträge
Hallo,

Ich könnte mir dieses privat vorstellen.

„Beruflich“ allerdings nicht.
*****idw Mann
82 Beiträge
Zitat von ******nya:
FLR / TPE
Wie steht ihr dazu?

Toll im Kopf, für begrenzte Zeit auch sicher reizvoll. In der Realität wäre ich nicht bereit dafür mein schönes Leben aufzugeben.

Jan
*****tto Mann
3.723 Beiträge
Zitat von *******nder:
Ich finde das ist nur dann schwammig wenn man nicht richtig kommuniziert.
Bei jemandem für den es sich richtig anfühlt DS zu leben führt Kommunikation nicht dazu das zu ändern.
Es würde sich schwammig anfühlen weil der Bezug zueinander darunter leidet wenn keine stabile Führung vorherrscht. Würde man z.B. die Rollen in Arbeitnehmer/Arbeitgeber-Verhältnissen tauschen würden sich
auch viele unwohl fühlen, weil sie sich in dieser Rolle nicht gerecht werden könnten.
Auch in Arbeitsverhältnissen führt die Art des Bezugs zueinander bei vielen zu einem guten Gefühl.
Immer die gleiche Position zu haben ist leicht.
Zumindest ist es für die meisten Menschen für die eigne Beziehung so schwer vorstellbar, daß sie im DS lebende regelmäßig mit Vorurteilen überschütten. Weil diese Art zu leben ihrem Gefühl nicht entspricht ist es ihnen schwer möglich gedanklich eine Perspektive einzunehmen, die ihnen dieses andere Leben verständlich machen könnte.

Zitat von Jschmidw:
In der Realität wäre ich nicht bereit dafür mein schönes Leben aufzugeben.
Da haben wir ja gerade wieder ganz frisch ein ebensolches.
***sN Mann
1.376 Beiträge
Es ist einfach ein Unterschied, ob es die „Spielebene“ ist oder die „Beziehungsebene“.
Auf der Beziehungsebene (welcher Art auch immer) kann ich!! mir nicht vorstellen, dass D/S und S/M nicht eine Beziehung i.S. Machtgefüge prägt. In beiden wohlgemerkt. Da sind die Grenzen zumindest zu FLR doch fließend. Ich für meinen Teil könnte mich dem auch fügen. Erspart viel Beziehungsgedöns und Konflikte.
*******_e_l Mann
77 Beiträge
Hallo zusammen .
Ich habe sechs Jahre in einer FLR unter TPE innerhalb einer Fernbeziehung gelebt.
Das war nicht immer einfach, wenn sich aber die zwei richtigen gefunden haben, funktioniert es, sofern alles passt, toll.
Ich bin devot und masochistisch veranlagt, nach außen, ein starker, eher dominanter Typ, humorvoll und nie um einen Spruch verlegen.
Das schreckt so einiges ab. Wenn das Halsband aber dann irgendwann mal um ist, ist alles anders.
Es ist nicht immer einfach sich 100 % hinzugeben, Vertrauen und Nestwärme. Sind die Grundvoraussetzungen, Liebe und Zuneigung der Nährboden.
Ich persönlich kann mir keine andere Form der Beziehung mehr vorstellen.
Es ist wie beim BDSM:
Wenn es dich einmal gebissen hat, hört er Hunger danach nie mehr auf…
*********esen Mann
309 Beiträge
Bei beidem durchaus positiv und aufgeschlossen, aber dies ist, in meinen Augen, auch alles eine gemeinsame Reise und Entwicklung welche auf beiden Seiten viel, sehr viel Zeit, Reden und Vertrauen erfordert, und nicht "mal eben" per Fingerschnippen existiert....dazu gehört so viel mehr.
Zitat von *********2023:

TPE kann ich mir noch nicht wirklich vorstellen.
Ohne den passenden Partner noch schwierigee.

Zitat von *******att:
Zitat von **********Lilly:
TPE ohne Partnerin ist voll mein Ding *traenenlach*

Achso, das war *ironie* vergess ich immer *kopfklatsch*

Und was willst du uns damit sagen?

Dass ich es mir ausnehmend schwierig vorstellen kann, ohne Partnerin TPE auszuleben.

Soll ich Ihnen auch noch erklären, was dieses Schild *ironie* bedeutet @*******att ? *liebguck*
*********nixx Paar
336 Beiträge
FLR/TPE und D/S für mich alternativlos
*top*
*******021 Paar
536 Beiträge
Hallo Lady @******nya ,

wir stehen dazu.
Zu der richtigen FLR gehört der totale Machtaustausch (TPE).

Mein Mann ist so erzogen und da funktioniert er perfekt.

Liebe Grüße
Lady Steffi
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.