Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Tantra
7470 Mitglieder
zum Thema
Sich Zeit lassen?54
Männern wird mal gerne unterstellt, dass sie rein-raus wollen, und…
zum Thema
Wieviel Zeit ist Dir ein Mensch wert?44
Mir ist bewusst, das Zeit im Leben eines Menschen, unglaublich…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

ENGELTAGE

*******ueen Frau
17.863 Beiträge
Themenersteller 
ENGELTAGE
Du hast mit vielen Menschen geredet, du bist auf viele Menschen eingegangen, auf ihren Kummer, auf ihre Sorgen. Aber wann warst du das letzte Mal ganz bei dir, hast dich gespürt, hast dich selbt wahrgenommen? Lange her? Dann ist es dir nicht anders ergangen wie vielen, wie wohl den meisten Menschen.

Der Mensch braucht Momente der Besinnung, in denen er bei sich selbst sein kann. Der Engeltag soll dir diese Zeit geben, um dich selbst zu erspüren. Er gehört nur dir und deinem Engel, dem du besonders nahe sein wirst. Einmal im Monat feiern wir ihn, jeweils am 13., weil das ein Tag mit spirtueller Tiefe ist.

Die Zahl 13 symbolisiert Weisheit, Wandel und Neubeginn.
*******ueen Frau
17.863 Beiträge
Themenersteller 
SAMSTAG, 13. SEPTEMBER
Der lodernde, brennende, prachtvolle Sommer ist vorbei. Jetzt beginnen bald stillere Tage. Noch glüht die Lebensfreude, die Lust auf Begegnung, auf gemeinsame, durchgequatschte Abende mit Freunden. Aber dennoch genießen wir auch das Alleinsein, die feierlichen Momente der Stille und Besinnung. Benutzen wir den Engeltag dafür, machen wir ihn zum Feiertag, zu unserem persönlichen Feiertag der inneren Einkehr. Du liebst die Menschen um dich herum wie wir alle, aber ein Tag oder auch nur ein paar Stunden nur für dich alleine, werden dir gut tun. Einfach nur bei dir sein, dich spüren, dir zuhören, in dich selbst hineinhören. Einmal nicht so hastig, so zwischendurch, aufgezwungen von der Anleitung zu einer Meditation. Sondern wirklich Nichtstun und dir selbst die ganze Achtsamkeit und Aufmerksamkeit schenken.

Was fühlst du, was vermisst du, was beschäftigt dich? Aber lass dich bitte nicht wieder von störenden Gedanken wegtragen von dir. Kämpfe nicht dagegen an, lass sie einfach zu, lass sie kommen …. und gehen. Und sei wieder bei dir. Fühlst du die Kraft, die in dir aufsteigt, fühlst du die Ruhe, die sich in dir ausbreitet? Sie ist in dir, dass Alles ist in dir, die Gelassenheit, der innere Friede. Sei dir dessen bewusst, greif darauf zurück, wenn dich der Alltag wieder einmal quält.


DU BIST STARK! *superman*
**em Mann
1.189 Beiträge
Was versteht Ihr unter "Engeltag"?
Liebe Shadowqueen, hallo Ihr Lieben,

auch wenn ich davon ausgehe, dass Engel mich umgeben, dass bestimmte Engel wohl auch mich begleiten, führen +/oder beschützen, habe ich (noch?) keinen bewussten Kontakt mit ihnen + ich kümmere mich nicht um sie.

Darum verstehe ich auch dieses Thema nicht.
Darum weiß ich nicht, frage ich mich/Dich/Euch einfach neugierig:
Was genau ist ein Engeltag, was bedeutet er für Dich/Euch?

Meint er wirklich "nur", (was ja schon eine ganze Menge ist...), für einige Stunden Nichts zu tun + sich selbst die ganze Achtsamkeit + Aufmerksamkeit zu schenken?
Oder gibt es für diesen speziellen Tag auch bestimmte Übungen, Mantras, Rituale, Formen der Kontaktaufnahme etc.?

Liebe Grüße + alles Gute

prem
****_us Mann
100 Beiträge
Engeltag - was versteht ihr unter Engeltag
Liebe Shadowqueen,

vielen Dank für deinen Beitrag, es wäre wünschenswert wenn viele deine Worte beherzigen. Ich erlebe es immer wieder, wie schwer es manchen Menschen fällt sich auszuhalten, mit sich selbst zu leben. Daran zu sehen wie ihr Umgang mit ihren Mitmenschen ist.

Lieber prem,

wenn ich dir eine kleine Empfehlung geben darf?
Suche nicht nach deinem Engel, er wird dich finden,wenn dein Moment gekommen ist bzw. wirst du ihn entdecken zu seiner zeit.
Häng dich auch nicht zu sehr an den Begriff "Engel", möglicherweise passt er nicht zu dir, da eine automatische Intuition - geprägt aus deinem bisherigen Leben -, verhindert, das du erkennst was gemeint ist. Es ist einfach das Problem das wir bestimmte Begriffe mit dem was uns aus unserem Leben prägte, verbinden.
Ich halte auch nichts davon solche Tage mit bestimmten Übungen oder Ritualen zu verbinden. Die Gefahr besteht darin, das das Einhalten der Struktur der Übung so viel raum einnimmt, das es dich vom eigentlichen erleben abhält.
Überlasss dich einfach dir selbst, halte dich aus ohne etwas zu tun.
Dies ist für viele schwieriger als es sich anhört.
Möglicherweise wirst du dich anfangs sehr unwohl fühlen, unruhig sein, denken- ich muss doch was tun. Mit der Zeit legt sich dieses, und es kehrt Ruhe ein.
Ruhe - die wirklich neue Kraft generiert, dir neue Impulse gibt, deine Kreativität anregt.
Und irgendwann wirst du deinen "Engel", oder auch deine "Engel" erkennen.
Ich wünsche dir und allen anderen viel Freude im Erleben des Selbst und Sein.

liebe Grüße
anim_us
*******ueen Frau
17.863 Beiträge
Themenersteller 
****_us:
vielen Dank für deinen Beitrag, es wäre wünschenswert wenn viele deine Worte beherzigen. Ich erlebe es immer wieder, wie schwer es manchen Menschen fällt sich auszuhalten, mit sich selbst zu leben. Daran zu sehen wie ihr Umgang mit ihren Mitmenschen ist.


Bitte, sehr gern geschehen. Wenn dieser Thread dazu bei trägt, dass Menschen hin und wieder darüber nachdenken, ist das ein wundervolles Ergebnis. Denn wem es einmal auffällt, der stopert auch öfter drüber *zwinker*


**em:
auch wenn ich davon ausgehe, dass Engel mich umgeben, dass bestimmte Engel wohl auch mich begleiten, führen +/oder beschützen, habe ich (noch?) keinen bewussten Kontakt mit ihnen + ich kümmere mich nicht um sie.

Ob du das, was dich umgibt nun ENGEL oder führende Energie oder wie auch immer nennst, spielt keine Rolle. Vorhanden ist es auf jeden Fall *zwinker* Viele haben Schwierigkeiten sich Engel vorzustellen, weil die meisten sie nicht im klassischen Sinne sehen können. Für Andere wiederum ist es nur ein Gefühl, eine Intuiton.. wie auch immer: Engel treten in ganz unterschiedlicher Form in ein Leben und zeigen sich auf ganz unterschiedliche Weise.

**em:
Was genau ist ein Engeltag, was bedeutet er für Dich/Euch?

Vielleicht einfach nur ein kleiner, liebenswerter Stups ein wenig aufmerksamer, dankbarer und bewußter durchs Leben zu gehen *smile*


**em:
Meint er wirklich "nur", (was ja schon eine ganze Menge ist...), für einige Stunden Nichts zu tun + sich selbst die ganze Achtsamkeit + Aufmerksamkeit zu schenken?
Oder gibt es für diesen speziellen Tag auch bestimmte Übungen, Mantras, Rituale, Formen der Kontaktaufnahme etc.?

Eben genau darum geht es... sich BEWUSST Zeit für sich selber zu nehmen und nicht immer durch den Tag zu rasen. Bestimmte Übungen etc gibt es nicht, denn das macht jeder anders, sich eine Auszeit nehmen.


****_us:
Ich halte auch nichts davon solche Tage mit bestimmten Übungen oder Ritualen zu verbinden. Die Gefahr besteht darin, das das Einhalten der Struktur der Übung so viel raum einnimmt, das es dich vom eigentlichen erleben abhält.
Überlasss dich einfach dir selbst, halte dich aus ohne etwas zu tun.

Richtig, das ist Aufgabe genug
*********frau Frau
9.191 Beiträge
@prem
ich kümmere mich nicht um sie

Aber sie sich sehr wohl um dich. Das ist ja das Tolle, dass sie immer an unserer Seite sind, egal, ob man sie wahrnimmt oder nicht. Darum können wir uns entspannen und dürfen uns wohlbehütet wissen. Wir brauchen nicht zu kämpfen, sondern dürfen alles einfach geschehen lassen, egal, was es ist. Denn alles ist für alles gut.

Ich wünsche dir und allen hier, dass sie jeden Tag neue Erkenntnisse sammeln dürfen und glücklich sind. *knuddel*
Macht weiter ...
... Engel entziehen sich der weltlichen zeitlichen Folge - zum Glück *zwinker*
*********frau Frau
9.191 Beiträge
Kannst du bitte erklären, was du damit sagen willst?
**em Mann
1.189 Beiträge
Dankeschön...
Lieber anim_us, liebe Shadowqueen + liebe Zwillingsfrau,

Dankeschön für Euere Antworten.

Soweit gehen unsere Vorstellungen also gar nicht auseinander.

Wie die Engel aussehen + wie wir sie erleben, sei dahingestellt + ist wohl auch individuell unterschiedlich - je nach Prägung, Vorstellungsvermögen, Feinfühligkeit usw..
Engeltag könnte auch Alleine-sein-Tag oder All-eins-Tag oder Spüre-Dich-Selbst-Tag heißen!?

Ich bin bzw. ich fühle mich oft mit mir alleine, oft einsam + manchmal all-eins.
Das Nichtstun + Beobachten finde ich ziemlich schwierig, aber das heißt dann "Meditation"!?
Mal fühle ich mich "abgeschnitten/vergessen, verdammt traurig" + manchmal fühle ich dankbar, dass die Existenz (möglicherweise meine Bezeichnung für die Engelsenergie) sich um mich sorgt, mich umsorgt + mich mit allem Nötigen/Wichtigem versorgt.

LG

prem
****_us Mann
100 Beiträge
oft einsam + manchmal all-eins
Lieber prem,

ein wenig Traurigkeit lese ich aus deinen Worten.
Ich wünsche dir die Kraft und Geduld auszuhalten.
Irgendwann kommt der Punkt an dem du dich mit DIR wohl fühlst und dich wohl fühlst im SEIN.
Wichtig ist dabei sich selbst anzunehmen, mit allen "Schwächen" , "Fehlern" , "Leid" und "Schmerzen".
Wenn wir uns selbst annehmen können, JA sagen können zu uns selbst in aller Ganzheit, fällt es uns leichter auch andere Menschen in ihrer Individualität anzunehmen.
Liebe zu uns selbst führt uns zu Liebe unserer Mitmenschen.

• Noch eine kleine Korrektur zu obigem: Im Grunde kennt das Sein keine Schwächen und Fehler, kein Gut und Böse etc. - nur Verhalten ohne Wertung.
Alles hat einen Sinn!

Liebe Grüße
anim_us
*******ueen Frau
17.863 Beiträge
Themenersteller 
MONTAG, 13. OKTOBER
DER TAG DER BEGEGNUNG


In der Luft liegt schon dieser schwere Duft der Erde, der sich im Herbst ausbreitet. Auch wenn du den Sommer liebst, sei nicht traurig, es kommen innige Tage au dich zu, in denen die Menschen enger zusammenrücken. Mach einen Anfang. Mach den Engeltag zu einem Tag der Begegnung. Vielleicht rufst du die Freundin an, von der du schon lange nichts mehr gehört hat. Vielleicht hat euch das Leben auseinander gebracht, die Arbeit, der Ehrgeiz, andere Freunde. Vielleicht hat sie gerade heute auf deinen Anruf gewartet. Oft ist das so. Zufällig? Gib keine guten Ratschläge, fühl dich nicht wieder als Seelendoktor, wenn ihr euch trefft. Fühl dich nicht wieder einmal verpflichtet, Probleme zu lösen. Das sind Zwänge, die euch nur entfernen. Hör einfach zu und öffne dich selbst, spiel nicht die Starke, auch das sind Zwänge. Und rede über deine eigenen Sorgen, schimpfe, heule, wenn dir danach zumute ist, geh aus dir heraus. Das wird euch beide befreien, weil sich deine Ehrlichkeit aus auf deine Freundin überträgt. Kichert, wenn euch danach ist, aber lasst die Ehrlichkeit nicht im Kichern untergehen. Erlaubt euch Nähe, erlaubt euch Gefühle, das wird eure Freundschaft über diesen Tag hinaustragen. Freunde sind ein Geschenk.
13. Beginn des Threads.
12 Jünger und Gott sind 13.

Erzengel seit Ewigkeiten allgegenwärtig und nahezu arbeitslose Schutzengel rücken (engel)Tage in eine interessante diskussionswürdige Perspektive.

LG
H.
*******ueen Frau
17.863 Beiträge
Themenersteller 
Dann bitte ich dich
für eine Diskussion hierüber einen eigenen Thread zu eröffnen.

*danke* dir *smile*
*******ueen Frau
17.863 Beiträge
Themenersteller 
DIENSTAG, 13. JANUAR
Der Tag des inneren Friedens

Das Jupiterjahr 2015 hat begonnen., Der 13. Januar ist der erste Engelfeiertag im neuen Jahr. Halte inne! Lade die Engel ein, um das neue Jahr zu segnen und willkommen zu heißen. Segne deinen einzigartigen Erdenweg und sende die Engel des neuen Morgens voraus, sodass du immer zur rechten Zeit am richtigen Ort bist, das Richtige zu tun. Die Schwingung des neuen Jahres ist goldgelb. Die Erzengel des Jupiter sind Jophiel und Archaii, Engel der Beständigkeit und die Boten des neuen Morgens. Sie verstärken die Weisheits- und Friedenschwingung im neuen Jahr. Frieden beginnt in uns. Aus unserem innersten Raum strahlt das ewige Licht wie die Sonne in die Welt. Das neue Zeitalter ist ein Zeitalter des Friedens. Nimm dir vor, dich jeden Tag für mindestehns 10 Minuten im Frieden mit den Engeln auszurichten und den lichtvollen Impulsen, die sie dir senden, zu folgen. Sei ganz du selbst, in deiner Einzigartigkeit und Schönheit, verbunden mit allem Sein. Wir können Spuren des Lichtes hinterlassen, wenn wir uns bewusst ausrichten. Ein neues Jahr liegt vor uns und wir wissen nicht, was es uns bringt, doch tragen wir Alles in uns, um den Weg, der sich uns offenbart, mit Freude und in Schönheit zu gehen. Mögen wir segensvoll und im Einklang mit den höheren Welten auf unserem Seelenweg im neuen Jahr wandeln.
*******ueen Frau
17.863 Beiträge
Themenersteller 
FREITAG, 13. FEBRUAR
Der Tag des Lichts


Februar ist der Monat der Rast und Reinigung. Die Engel senden dir an diesem Engelfeiertag das Licht der Reinigung. Erzengel Gabriel und die Archaii der Hoffnung verstärken die Lichtströme aus höheren Welten. Das weiße Licht wurde in vielen Mysterienschulen, sowie bei den Naturvölkern, in Gebeten und Meditationen angerufen, um sich innerlich auf allen Ebenen zu reinigen, die Lichtbahnen zu öffnen und die innere Balance im Einklang mit dem Herzen des Universums wiederherzustellen. Dazu ein kleines, meditatives Gebet: "Du große göttliche Gegenwart, ihr Engel und Wesen höherer Ordnungen, sendet das strahlend reine, kristallinweiße Licht in mein Herz. Erfüllt mein ganzes Sein in diesem strömenden, ewigen Licht, dass meinen Körper, meinen Geist, meine Seele, mein Herz und mein Sein jetzt reinigt. Alles in mir und um mich herum, jedes noch so kleine Detail wandelt sich in strahlendes Licht. In mir, durch mich und um mich herum. Spüre den Fluss des Lichtes., Spüre, wie dein Lichtkörper sich entfaltet, wie sich alle Lichtbahnen öffnen und reinigen. Verweile in diesem weißen, strahlenden Licht. Danke für diese Reinigung heute.
Danke
*top*
*******ueen Frau
17.863 Beiträge
Themenersteller 
FREITAG, 13. MÄRZ
TAG DER INNEREN EINKEHR

Du hattest für viele Menschen ein offenes Ohr. Anderer Sorgen und Nöte anzuhören, gehört zu deinem Alltag. Du bist so ein Mensch, dem man sein Herz öffnet. Aber was ist eigentlich mit dir? Nimm dir heute Zeit für dich. Kostet dich nicht viel, zehn, zwanzig Minuten am Abend, so viel du eben für dich selber übrig hast. Bitte deinen Engel dich bei deiner inneren Einkehr zu begleiten, dich zu führen. Dir zu helfen, dich selbst zu spüren, dich einmal wirklich wahrzunehmen – so wie du bist, mit Allem was dich beschäftigt, was dich bedrängt und belastet. So wird dieser Engelfeiertag ein wichtiger Tag der Besinnung für dich. Dabei bist du nicht alleine.

Wir Menschen sind so, dass wir uns selbst kaum zuhören, weil wir mit tausend anderen Dingen beschäftigt sind, weil wir uns ständig selbst unter Druck setzen – und letztendlich glauben, dass wir Alles von uns selbst wissen. Bitte deinen Engel, dass er dich in dieser Zeit der inneren Einkehr wirklich in die Tiefe führt, dorthin, wo die Dinge sind, die du sooft verdrängst. Spüre dich, vernimm deine eigene Stimme aus der Stille, in der nur du und dein Engel seid. Wie zwei gute Freunde, dass musst du fühlen, dann wirst du dir selbst anvertrauen, was man nur seiner besten Freundin anvertraut. So wird das ein wichtiger Tag der Erkenntnis, der dich deinen Weg finden lässt
*******ueen Frau
17.863 Beiträge
Themenersteller 
MONTAG, 13. APRIL
Der Tag der Lebensfreude


Es ist einer dieser gähnende Montage, die dich vielleicht von deiner Familie weggerissen haben, weil dich eben deine Arbeit wieder in Anspruch nimmt. Du magst diesen Tag nicht, wie viele Menschen. Mach ihn zu einem Fest, zu einem Fest der Freude, zu einer Feiers des Lebens. Dieser Engeltag soll dich nicht nur mit deinem Engel verbinden, soll dich nicht nur seine Nähe spüren lassen. Ihr sollt gemeinsam eure Freundschaft feiern, ihr sollt euren Lebensweg feiern den ihr gemeinsam seit deiner Geburst auf dieser Erde gegangen seid. Du und dein Engel! Fühlst du ihn? Du musst ihn neben dir fühlen, du wirst ihn fühlen. Erlaube dir eine Pause in deinem hektischen Leben. Eine halbe Stunde vielleicht, nur für dich und deinen Engel. Sucht euch ein Stück Natur, egal, ob es das kleine Stückchen Wiese zwischen den Hochhäusern ist oder der Park oder der Wald auf dem Land, den du liebst. Atme die Düfte ein, die dir in diesem Frühling entgegenwehen. Der Geruch des Lebens, das wiederkehrt, der Geruch der Erde, von Gras, von Moos, vom ersten Flieder in den Gärten. Lass dich von der Lebensfreude, die sich mit dieser Jahreszeit ausbreitet, mitrißen. Gehe voller Mut und Zuversicht in den Tag, durch das Stückchen Natur, dass euch umgibt- dich und deinen Engel. Freu dich mit ihm.
Ist für aufmerksame und/oder einfülsame Menschen nicht jeder Tag ein ENGELTAG?
*******ueen Frau
17.863 Beiträge
Themenersteller 
sicherlich
...dennoch ist manchmal (immer am 13.) ein ganz besonderer Engeltag obendrauf *zwinker*
..schöner Gedanke.
Erst seit ein paar Jahren spüre ich, das da Jemand ist.
Ich habe mich immer gefragt was ich da spüren kann, ob es Wunschdenken ist, aber dafür zu "real".
Das es ein Engel sein könnte, ist ein schöner Gedanke.
*******ueen Frau
17.863 Beiträge
Themenersteller 
MITTWOCH 13. MAI
Der Tag der Freundschaft


Du hast einen anspruchsvollen Job und daheim sind die Kinder und der Partner, die Deine Aufmerksamkeit erwarten. Für dich selber und für die beste Freundin/ den besten Freund bleibt da kaum noch Zeit. Ist schon lange her, dass du so einen richtig entspannten, fröhlichen Freundeabend verbracht hast. Nimm dir das heute vor, lass dich von deinem Engel genau zu jener/m Freund/in führen, die deine Aufmerksamkeit jetzt am nötigsten braucht. Höre in dich hinein, rufe den Mensche mit dem Namen an, der jetzt in dir aufsteigt. Vielleicht ist es eine flüchtige Bekanntschaft, die längst in Vergessenheit geraten ist. Etwas verbindet Euch heute an diesem Engeltag, vielleicht braucht dich dieser Mensch, vielleicht hat er eine wichtige Botschaft für dich, vielleicht entsteht aus eurem Treffen erst die ganz große Freundschaft fürs Leben. Überlasse es deinem Engel, es ist sein Tag, er wird dich führen. Auch wenn dir die Freundin, die du triffst in zwischen fremd geworden ist. Wenn ihr Euch entfernt habt, seid ganz ehrlich und offen und hört aufmerksam zu. Es wird Euch ein ganz besonderer Zauber an diesem Tag miteinander verbinden. Euer gemeinsamer Abend wird Euch viel geben.
****nah Frau
1.709 Beiträge
Donnerstag, 13. August
Der Tag der Wahrheit

Dein Tag war traumhaft, dein Tag war schwierig?
Jetzt brauchst du Menschen um dich, die dir nahe sind, die deinen Engeltag bereichern. Lass dich dabei von deinem Engel, der aus deinen Gefühlen, aus deiner inneren Stimme spricht, zu diesen Menschen führen. Achte genau darauf, denn du sollst heute viel von dir mit anderen teilen. Deine tiefsten Empfindungen, deine Glücksgefühle, vielleicht auch deine Sorgen, wenn dir etwas sehr am Herzen liegt – eben alles, was dich zutiefst berührt.

Vielleicht gehörst du zu den Menschen, die andere nicht mit ihrem Kummer belasten wollen. Musst du auch nicht, rede über deine Wünsche, deine wahren Träume, wichtig ist nur, du sprichst über das, was dich derzeit am meisten beschäftigt. Teile, was in dir ist, was deine Gefühle sagen. Verbirg dich nicht mehr, spiel dir nichts vor – an diesem Engeltag der Wahrheit wird aus dir sprudeln, was du schon lange mit dir trägst, was dich befreit, wenn es endlich ausgesprochen ist.

Wer sein Glück teilt, erlebt das doppelte Glück. Wer seinen Kummer teilt, nimmt eine Last von seiner Seele. Spüre, dass dir dein Engel dabei nahe ist, dass er dich führt, dass er dir hilft. Dieser Moment des Austausches wird dich dem Menschen, dem du vertraust, so nahebringen, wie du es vielleicht zuvor niemals gewesen bist.

*blume*
****nah Frau
1.709 Beiträge
Sonntag, 13. September
Der Tag des Selbstvertrauens

Du hast gekämpft, du hast alles gegeben, was in dir steckt. Meinst du. Natürlich ist in dir noch ein weit größeres inneres Potenzial verborgen. Aber bei den Auseinandersetzungen des Alltags, unter den Rückschlägen, den Widerständen, den Ungerechtigkeiten ist viel Vertrauen zu dir selbst verloren gegangen. Dieses Vertrauen, das wir alle noch als Kinder hatten, als wir atemlos neugierig in unsere Tage liefen.
Lass uns diesen zauberhaften Engeltag diesmal dem Selbstvertrauen widmen, das alles im Leben leichter macht, das uns die Angst nimmt, das uns mit dem Lächeln der inneren Überzeugung in unsere Tage gehen lässt.
Es ist nicht schwierig für dich, den Glauben an dich selbst wiederzufinden. Schau dich im Spiegel an, betrachte dich voller Wohlwollen, dein Wesen musst du erkennen, dein wunderbares Wesen, das dich ausmacht in seiner ganzen Größe. Erkenne die Seele in deinem Blick, die auf Erden gerade eine menschliche Erfahrung macht, erkenne den göttlichen Kern in dir, der dich aus deinen Augen anstrahlt. Du bist ewig, du brauchst keine Angst zu haben, du schaffst alles, was du dir auf Erden vorgenommen hast, dein Engel beschützt und lenkt dich - sei dir dessen immer bewusst. Das Vertrauen in dich ist das Vertrauen in Gott.

*herz*
****nah Frau
1.709 Beiträge
Dienstag, 13. Oktober
Der Tag der Dankbarkeit

Du hast eine kraftvolle Persönlichkeit, die sich durchsetzen kann, die mit viel Lebensfreude in seine Tage geht. Auch dein Vertrauen in deinen Engel hat dich stark gemacht. Du fühlst dich beschützt, du spürst, wie dein himmlischer Freund dich durch den Alltag führt, wenn du ganz still bist, wenn du deine Gedanken zur Ruhe bringst und du in dich hörst.
Verharre an diesem Engeltag ein bisschen länger in diesem Gefühl, in dieser inneren Einkehr und danke deinem Engel für alles, was er für dich getan hat und tut.
Das Gefühl der Dankbarkeit macht dich stark.
Wenn du dankbar bist für dieses Leben, das dir Gott geschenkt hat, wenn du dankbar bist für die Tage, durch die dich dein Engel begleitet, wird dich tiefe Zuversicht und ein Glauben in das Leben erfüllen.
Dankbarkeit erlöst uns von den Gefühlen des Zweifels – an uns selbst und an die Menschen, die bei uns sind.
Nimm die Engel und diese Menschen nicht als selbstverständlich hin, sondern sei dankbar dafür, dass es sie gibt. Es wird dir bewusst machen, wie reich dein Leben ist, wie viel es dir schon gegeben hat und noch geben wird. Dankbarkeit lässt dich in deine Welt mit Freude und Gelassenheit schauen, von Ängsten befreit, von Spannung und Neugierde bereichert, was dir deine Tage noch bringen werden.

*geschenk*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.