Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
KussliebhaberInnen
1117 Mitglieder
zum Thema
Küssen unter Bi-Männern und Bi-Frauen115
Mögt ihr als Bi-Mann mit einem Mann zu knutschen? Mögt ihr als Bi…
zum Thema
Wie steht ihr Bi-Pan-Gay-Männer zu Körper- u. Intimbehaarung40
Wie steht ihr Bi-Pan-Gay-Männer zu Körper- und Intimbehaarung, auch…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie steht ihr zum Küssen mit und ohne Bärte?

*********k_typ Frau
5.866 Beiträge
Themenersteller 
Wie steht ihr zum Küssen mit und ohne Bärte?
Hier in diesem Thread sind ALLE gefragt, also auch die bi-interessierten und Bi-Männer.

Findet ihr gepflegte Bärte an Männern attraktiv und sexy, oder weniger bis gar nicht? Und welche Erfahrungen habt ihr mit ihnen beim Knutschen gemacht?

Ich habe gerade folgende aktuelle Studie zum Küssen mit Bärten gefunden:

https://www.joyclub.de/link/?url=https%3A%2F%2Fwww.google.de%2Furl%3Fsa%3Dt%26rct%3Dj%26q%3D%26esrc%3Ds%26source%3Dweb%26cd%3D%26cad%3Drja%26uact%3D8%26ved%3D2ahUKEwjdu-3Hg-uBAxVTXfEDHQRcC84QFnoECA4QAQ%26url%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.fem-magazin.de%252Fgesundheit-ernaehrung%252Fmaenner-mit-bart-kuessen-ist-gesund%252F%26usg%3DAOvVaw0Ni4b5z4ttHbKy4YNutdvs%26opi%3D89978449&hash=9ad9c78a32
*******enus Paar
253 Beiträge
Ohne definitiv ohne . Ohneeeeeeee. Männer mit Bärten und Frauen mit Bärten egal ob unten oder obenrum sind bei mir raus. (Sie)
*******agen Frau
314 Beiträge
Auch hier ist die Antwort, wie bei vielen der „was mögt ihr lieber?“-Fragen: das kommt drauf an

Ich hatte schon tolle Männer ohne und tolle Männer mit Bart. Auch Vollbart schon
Alles natürlich eine Frage der Pflege

Und lieber bartlos also so 3 Haare, die gern ein Bart wären, es aber nicht schaffen

Faktisch immer eher eine Frage des Mannes und unserer Chemie als seiner Haare im Gesicht oder anderswo
*******ata Frau
865 Beiträge
Bart und/oder Lippenstift sind für mich, nebst Mundgeruch und/oder braunen Zähnen, absolute Kusskiller.

Es ist mir auch egal, ob da vielleicht irgendwo noch ein gesundes Bakterium wohnt.

Also nein, ich finde Bärte weder attraktiv, noch sexy.
*******OfMe Frau
2.525 Beiträge
Ich mag Männer mit Bart.
*****eps Frau
96 Beiträge
Ich hab überhaupt nix gegen einen Drei-Tage-Bart. Ein längerer Bart (egal ob Schnauzer, Vollbart oder irgendwas dazwischen) ist jetzt auch nicht so meins, aber das hat mehr mit dem Look zu tun, den ich dann meist nicht so attraktiv finde.

Glattrasiert bitte nur, wenn der Betreffende nur schwachen Bartwuchs hat. Nix schlimmer als ultrakurze nachwachsende Barthaare. Das ist wie Schmirgelpapier. *autsch*
*******agen Frau
314 Beiträge
Zitat von *****eps:

Glattrasiert bitte nur, wenn der Betreffende nur schwachen Bartwuchs hat. Nix schlimmer als ultrakurze nachwachsende Barthaare. Das ist wie Schmirgelpapier. *autsch*

Dem möchte ich mich anschließen. Mir wurde schon das komplette Kinn von eigentlich frisch rasiertem, messerscharfem Barthaar zerkratzt. Also wirklich so, dass das Kinn aufgekratzt war und ich aussah, als hätte ich damit gebremst.
Der Mann war toll und wir fanden beim Küssen kein Ende. Aber die Nachwehen….
*********k_typ Frau
5.866 Beiträge
Themenersteller 
Vielen Männern stehen Bärte einfach verdammt gut, passt super zu ihrem Typ und stört mich weder beim Knutschen, noch beim Lecken, nur sollte ein Bart immer gepflegt und nicht zu kurz sein, damit er nicht kratzt und sich einfach gut und weich anfühlt. Ein Bart kann auch wundervoll kribbeln *zwinker*.
Auch muss er sich in erster Linie damit rundum wohlfühlen, dann strahlt er das auch nach außen hin aus.

Ich mag auf jeden Fall Männer mit Bärten sehr, aber ohne Bart ist genauso schön, wenn ansonsten die Chemie, das Vertrauen etc. zwischen uns und ihnen stimmt.....
Viel wichtiger finde ich, dass wir uns mögen, anziehend finden und miteinander können - und das hängt bestimmt, hoffentlich nicht von gepflegten Bärten ab.....

Hier ein schönes Kussvideo dazu:


******eek Frau
4.820 Beiträge
Ich knutsche allgemein nicht sonderlich gern. Einer der Gründe ist, dass ich das Gefühl gereizter/trockener Lippen durch speichel oder gereizter Haut um die Lippen durch Stoppeln/Haare hasse.
Dementsprechend küsse ich deutlich lieber Menschen ohne Bartwuchs (also rasiert genügt in der Regel nicht, das wächst ja schnell nach).

Gepflegte und an der Oberlippe passend gestutzte Bärte sind mir da auch lieber als ein 3-Tage-Bart.
Ich hatte mal einen Mann, der beim Lecken dann absichtlich seinen 3-Tage-Bart an meiner Vulva gerieben hat, das fand ich furchtbar abturnend (und unangenehm bis schmerzhaft). Vor allem, als er grinsend extra weiter gemacht hat, nachdem ich gesagt habe, dass ich das nicht will. Es gab kein 2. Treffen.
******esM Mann
242 Beiträge
Ich selbst trage gerne meinen Bart. Bei Frauen mag ich keine Behaarung um den Mund. Mit Männern habe ich das noch nicht ausprobiert...ob es mal passiert, keine Ahnung.
***xy Frau
4.526 Beiträge
Bärte finde ich eklig - nicht nur beim Küssen.
3-Tage-Bart kann ok sein.

Trixy
******aer Mann
2.393 Beiträge
Also ich bin mein lebenslang am Barttragen... kurze Länge.... man kann sich die Lippen ein bißchen freischneiden... bei Frauen mag ich Vaginalbärte nur wenn sie gut gepflegt sind *smile* #Bartperle *lach* ne ernsthaft ich finde das mit den Haaren ist etwas übertieben ausdiskutiert... mir ist wichtig das die Lady sich gut fühlt. Männer mit Bart küssen ist mir zu männlich .. ein dezenter Damenflaum wäre mir egal *happy*
*******e22 Frau
503 Beiträge
Vorweg: Ich mag Bärte, aber nicht jedem Mann steht jeder Bart.

Beim küssen ist mir nur wichtig, ob der Mann so küsst, wie es für mich passt. Nicht ob er einen Bart hat oder nicht.

Raus bin ich, wenn ein rasierter Mann schlecht rasiert ist, dann tut mir das weh, denn ich habe empfindliche Haut. Also alles was stoppelt, egal wo am Körper 😉

My2cent
*********Lady Frau
110 Beiträge
Ich mag eigentlich auch keine Männer mit Bart, wenns ne Ausnahme gibt dann nur wenn er wirklich hübsch, gepflegt und ganz soft/weich ist.
Aber ohne ist mir definitiv lieber 😊
Nadine nailed it. Mit oder ohne Bart ist mir egal. Und gepflegte Bard mag ich.

Körperhaar stört mich auch nicht 😂
***h3 Mann
4.625 Beiträge
*******chen Frau
1.359 Beiträge
Ja, es gibt auch Frauen mit Bärten, und auch bei Hormonwerten im weiblichen „Norm“bereich.
******aer Mann
2.393 Beiträge
Ausgezeichnet... Gelegenheit für Rache für das viele am Bart ziehen *lach*
*******sche Frau
80 Beiträge
Mir ist es eigtl auch egal, ob Mann mit oder ohne Bart daherkommt. Das wichtigste ist, dass er gepflegt ist, also sprich ordentlich rasiert oder geschnitten. Es muss ja nicht gleich alle zwei Wochen beim Barbier sein aber man erkennt es schon, ob es ordentlich gemacht ist (spreche aus Erfahrung mit meinem Exmann 🥴). Und er sollte küssen können. Dann ist mir eh alles wurscht. Wenn Mann nicht küssen kann und, mit Bart, dann auch noch ständig halber seinen Bart in meinem Mund versenkt, da bekomm ich die Krise...
Vor die Hunde gehen - Model me, Foto me, och de NaVor die Hunde gehen - Model me, Foto me, och de Na
*********enrot Frau
364 Beiträge
Na mit, ich bin doch Gesundheitsbewust. 😁
****ko Frau
16 Beiträge
Also ich mag Bart mittlerweile lieber als ohne beim Küssen, weil ich gerne viel küsse und die rasierte Haut zu kurz so glatt bleibt, dass ich ohne Folgen davon komme.
Zu lange Bärte sollten es aber auch nicht sein...

Aber letztendlich - wenn das Gegenüber toll küsst, einen gepflegten Mund hat und ich das Gesamtpaket mag, ist mir der Rest egal.
******law Mann
50 Beiträge
Also ich fand die Zwerginnen aus Herr der Ringe mit langen Bärten immer sehr niedlich. *xd*

Von daher ob Frau, Mann oder allem dazwischen ist es mir ziemlich egal ob Bart oder nicht.

Das gilt aber für jegliche Körperbehaarung. Wenn es vibet ist es das Letzte woran ich denke ob da rasiert wurde oder nicht. *zwinker*
****y5 Frau
1.146 Beiträge
Ein 3 Tage Bart maximal und bitte die Lippen frei. Es gibt nix schlimmeres als Barthaare die über die Lippen gehen und einem den ganzen Mund nebst Umgebung zerkratzen *wuerg2*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.