Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Gangbang Für Rubensdamen
277 Mitglieder
zum Thema
DIY - Habt ihr Tipps für selbstgebaute BDSM-Möbel?4
Ich würde gerne für unsere neue kleine Wohung unser Schlafzimmer auch…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

selbst gebaut....

****san Paar
100 Beiträge
Gar so viele Hühner werden wohl nicht Platz haben.
Und ein Hahn wird auch nicht dabei sein.
Obwohl die Hennen wohl glücklicher sein sollen, wenn ein Hahn dabei ist. *ja* *lol*
Die große Herausforderung kommt aber noch: Kalkputz an das Mauerwerk.
Ist wohl noch ein bisserl zu kalt dafür.
*******nna Mann
1.614 Beiträge
Es hat jetzt noch ein bisschen gedauert, weil soviel andere Arbeit dazwischen gekommen ist, aber jetzt präsentiere ich den fertigen Eingangsbereich.
Es ist sehr schön geworden 🥰
****san Paar
100 Beiträge
Fortschritt und Herausforderung: Kalkputz an Wand
*****oHa Paar
62 Beiträge
Kalk Putz, wenn dick aufgetragen dann ist es schon einfacher wenn es wärmer ist. Ein geübte (r) kann das auch jetzt. Einfacher ist es einen Pinsel Putz zu machen. Dünn (nicht die Konsistenz) an die Wand werfen und dann mit feuchten Pinsel oder Quast die Oberfläche glätten. Die Fugen sind dann zu, Keime und Krabbeltiere können sich nicht so verstecken. Dann kann der Stall auch hin und wieder desinfiziert werden. An den Holzplatten ist mit Putz nicht nicht so. Da sollte Dir was anderes einfallen....
****ko Frau
832 Beiträge
Ist es auch möglich in einem dauerhaft feuchten Raum Kalkanstrich zu verwenden? Es ist eine Art Keller und ich habe Bedenken, dass es ständig weiß abfärbt, weil es ja nicht richtig abtrocknen kann, andererseits soll es ja auch Schimmelbildung verhindern.
*******nna Mann
1.614 Beiträge
Zitat von ****ko:
Ist es auch möglich in einem dauerhaft feuchten Raum Kalkanstrich zu verwenden? Es ist eine Art Keller und ich habe Bedenken, dass es ständig weiß abfärbt, weil es ja nicht richtig abtrocknen kann, andererseits soll es ja auch Schimmelbildung verhindern.
Mit Kalkfarbe oder gar gelöschtem Kalk wirst Du immer das Problem haben, dass es nicht wischfest ist.
Normale Wandfarben sind in alten Kellern meist tabu.
Da empfehle ich diffusionsoffene Farben, wie Silikatfarben. Hochwertige sind oft auch wischfest. Kosten aber wieder viel Geld
*****oHa Paar
62 Beiträge
Meine Erfahrung mit feuchten Wänden ist, nichts auftragen bevor die Ursache für die Nässe beseitigt ist. Auch diffusions offene Anstriche verkleinern die vorhandenen Poren. Dadurch verringert sich die Verdunstung. Nass plus wenig abtrocknen gleich Bildung von kieselsäure. Wenn Putz drauf ist blättert das später ab. Gewonnen hast du damit eigentlich nichts.....
****64 Mann
1.024 Beiträge
Zitat von ****64:
Bienenhaus
Hier meine neuste Bastelarbeit *lol*


Ein Jahr danach ist richtig Alarm *lol*


Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.