Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Natursekt München
355 Mitglieder
zum Thema
Natursekt - wie geht ihr mit der Neigung um?152
Mich würde interessieren wie ihr mit dieser Neigung umgeht!
zum Thema
Zum NS gekommen159
Nabend leute mich würde mal brennend interessieren wie ihr eure…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

NS - wie geht ihr damit um?

*********1967 Mann
317 Beiträge
Themenersteller 
NS - wie geht ihr damit um?
Hallo zusammen....
Zunächst einmal danke für die Aufnahme in die Gruppe!

Den folgenden Beitrag hatte ich bereits an anderer Stelle gepostet, die Resonanz darauf war nicht so ergiebig, da es in einer "normalen" (Sorry für dieses Wort) war:

Mich würde interessieren wie ihr mit dieser Neigung umgeht!
Wenn das Thema kurzfristig in (privaten) Unterhaltungen mal zur Sprache kommt, stelle ich fest, das es durchweg negativ bewertet wird.

Wie ist eure Erfahrung?
Wie offen kommuniziert ihr es?
Wie sprecht ihr es an wenn ihr es in eure "Beziehung" integrieren möchtet?
Wie erlebt ihr es in der praktischen Umsetzung dort?
Was erfüllt euch dabei?
Beitrag wurde nach hierhin verschoben
Liebe Grüße
Beba65 Mod.

********r100 Mann
1.355 Beiträge
Ein wirklich schwieriges Thema.
Ich selber habe es als Vorliebe im Profil stehen.
Sollte es also mal zu einem Kontakt kommen, weiß die Frau ja darüber bescheid.
Ansonsten gebe ich der Frau zu verstehen dass ich es beim Sex nass mag.
So kommt man auf Umwegen zum Rheuma ns.
Leider fehlt es aber derzeit an einer Bekanntschaft mit der ich es ausleben kann.
Aber vieleicht liest es ja eine interessierte Frau *zwinker*
*****774 Paar
1.652 Beiträge
Wieso eröffnet man das Thema mehrfach ??
Hier das gleiche
Natursekt - wie geht ihr mit der Neigung um?
*********1967 Mann
317 Beiträge
Themenersteller 
Sorry, war an anderer Stelle....
*********1967 Mann
317 Beiträge
Themenersteller 
Mir wurde angeraten das in einer Gruppe zu eröffnen wo durchweg Gleichgesinnte sind.
Hallo, da bist du ja.

(Für die anderen, ich hatte ihm geraten, dieser Gruppe beizutreten)

Für mich ist Natursekt ein Thema, seit ich ungefähr 12 Jahre alt war. Also jetzt fast 50 Jahre. Von daher weiss ich auch in etwa, wie die Außenwelt, also die Nicht-NS-Liebhaber reagieren können.

Ich denke die größte Angst der Frauen ist die, du holst deinen Schwanz raus und pisst ihr volles Rohr ins Gesicht. Und da für viele NS unter Exkremente fällt ist die Assoziation zu Kaviar KV dann auch verständlich. Wobei ich das ganz klar trenne, mir gefällt KV nicht. Bei KV muss man aktiv drücken, bei NS muss man sich öffnen und entspannen, dann läuft es einfach ohne Druck.

Meine erste Erfahrungen mit Frauen habe ich so mit 25 erlebt. Wobei ich immer nur die passive Rolle einnehme, sie pinkelt und ich empfange. Umgekehrt könnte ich das nicht. Ich habe auch noch keine Frau getroffen, die das von mir wollte.

Eine Ex von mir konnte sogar pinkeln, wenn mein Schwanz in ihr steckte. Dann hat sie gepinkelt, weil sie geil war. Unbeschreiblich

Obwohl ich nichts von Machtgefälle in einer Beziehung halte, ist das für mich eine spielerische Variante um meine devote Seite auszuleben und ihr die Macht über mich zu geben. Ich liege unter ihr, ihre Beine (Knie) drücken auf meine Arme, so das ich nicht weg kann, und sie pisst in meinen Mund und sieht mir dabei in die Augen. ich schlucke soviel ich kann, Spritzer gehen in die Haare und irgendwie ist der ganze Kopf nass. Das hat mit mal einen Superorgasmus beschert, was ich so vorher nicht kannte. Ich bin dann auch ungeduscht schlafen gegangen (mit Handtuch auf dem Kopfkissen) und morgens waren die Haare noch nass. Wenn der Urin stark verdünnt ist, also fast glasklar, fängt es auch nicht an zu stinken.

Gerade wenn es in den Mund geht, sollten beide gesund sein. Arzneimittel oder Antibiotika beim Spender sind zu vermeiden, das schmeckt man auch.
Nur wenn ich extrem rallig bin und die Gelegenheit dazu hätte (sehr unwahrscheinlich). Ich verliere keinen Schlaf darüber.
********r100 Mann
1.355 Beiträge
Ich denke es ist doch meistens eine Vorliebe der Männer.
Wenige Frauen mögen es, oder gestehen sich die Lust dazu ein.
Ich selber suche schon lange nach einer Frau mit der ich es ausleben kann.
Bislang vergebens.
Natürlich haben wir im Moment auch eine Situation welche neue Kontakte einfach nicht zulässt.
Zudem wäre es ja dann auch ein erstes *date*.
Ob ich da gleich ns haben müsste denke ich eher nicht.
Auch wäre ich wohl nicht erfreut gleich beim ersten mal den Sekt im Gesicht oder Mund zu haben.
Ich würde es aber mit dem nötigen Vertrauen gerne zulassen.
*******_man Mann
4.523 Beiträge
Ich finde es unnötig, hier den gleichen Thread zu eröffnen, es sei denn, die Gruppenmitglieder würden sich nicht trauen, ihre Stellungnahme im allgemeinen Forum zu posten, weil da auch Andersdenkende sind.

Meine Aussagen finden sich dort. Kann jeder mitbekommen, da ich nicht jedem gefallen muss.

Ablehnende Meinungen stören mich nicht. Es muss nicht jeder alles gut finden, und NS ist für mich keine unverzichtbare Facette in der Welt der Erotik.
Ja, ich gebe es offen zu, ich traue mich nicht im öffentlichen Bereich darüber zu reden. Ich hatte in meiner Jugend ein einschneidendes Erlebnis.

Nachdem ich gemerkt habe, das mir NS gefällt hatte ich das Bedürfnis, mit jemand darüber zu reden. Ich habe es meinem besten Freund erzählt, mit dem ich dachte, alles, wirklich alles bereden zu können.

Tja und was macht er. Igitt, so was ekliges findest du gut, das ist ja krank und pervers. Damit nicht genug, er hat es auch noch überall rum erzählt, was ich für eine Sau sei. Na toll, so werde ich also für meine Offenheit bestraft.

Und darum bin ich vorsichtig geworden.
********r100 Mann
1.355 Beiträge
Da ich es in meinem Profil als Vorliebe stehen habe, und da mein Profil öffentlich ist, habe ich natürlich keine Scheu zu der Neigung zu stehen.
Habe einfach die Hoffnung in einem speziellen Forum doch mal Glück zu haben eine Frau zu finden.
Die erste Partnerin, mit der ich das praktiziert habe, hatte Angst und unklare Vorstellungen, wie das abläuft. Ich weiß noch wie sie sagte, aber nicht in den Mund.

Ich habe sie dann aufgeklärt, was ich mir darunter vorstelle. Anfangs hat sie mir nur über den Schwanz und Bauch gepinkelt. Wir haben uns dann ganz langsam gesteigert. Irgendwann hat es ihr gefallen und ihre Geilheit noch gesteigert.

Wenn die Partnerin aufgeschlossen ist, gerne was neues probiert und keine Angst vor ihrem eigenen Urin hat, man küsst sich ja doch mal nachdem sie in den Mund gepinkelt hat, ist das schon mal eine gute Voraussetzung.
*********ge_12 Mann
469 Beiträge
ich hatte mehrere partnerinnen ,die es mochten wenn sie auf dem wc saßen , daß ich ihnen zwischen die beine über die pussy gepinkelt habe ..bei manchen blieb es dabei ..andere liebten den golden shower auf dem busen und auf die clity ... es gab auch frauen die gerne über mir den champagner abgaben bis hin beim face sitting u in dem mund pissen dabei ... doch es ist alles immer eine sympathie frage .. und des wollens

ich würde mich freuen mal eine reine wasser party zu machen .. gegenseitig .. ggf in der freien natur
im raum stuttgart - remstal
*******_man Mann
4.523 Beiträge
Zitat von *********iese:
Ja, ich gebe es offen zu, ich traue mich nicht im öffentlichen Bereich darüber zu reden. Ich hatte in meiner Jugend ein einschneidendes Erlebnis.

Nachdem ich gemerkt habe, das mir NS gefällt hatte ich das Bedürfnis, mit jemand darüber zu reden. Ich habe es meinem besten Freund erzählt, mit dem ich dachte, alles, wirklich alles bereden zu können.

Tja und was macht er. Igitt, so was ekliges findest du gut, das ist ja krank und pervers. Damit nicht genug, er hat es auch noch überall rum erzählt, was ich für eine Sau sei. Na toll, so werde ich also für meine Offenheit bestraft.

Und darum bin ich vorsichtig geworden.

Naja, im Joyclub sollte die Toleranz unter den Mitgliedern größer sein als im Durchschnitt der Bevölkerung.
*******_man Mann
4.523 Beiträge
Zitat von ********r100:
Da ich es in meinem Profil als Vorliebe stehen habe, und da mein Profil öffentlich ist, habe ich natürlich keine Scheu zu der Neigung zu stehen.
Habe einfach die Hoffnung in einem speziellen Forum doch mal Glück zu haben eine Frau zu finden.

Logo. Allerdings habe ich festgestellt, dass die meisten Frauen erst einmal den Mann lieben wollen, bevor sie auf spezielle Praktiken (ihm zu Liebe) eingehen wollen. Nur wegen der gleichen Vorliebe verlieben sich keine Frauen.

Deshalb, halte ich für zielführender, erst eine Frau - gerne hier im Joyclub - zu finden, ohne dass sie die Vorliebe mit angegeben haben muss. Ist man vertraut, kann man sich immer noch aufeinander zubewegen und die Vorlieben des anderen ausprobieren und übernehmen.

Wenn du eine tolle Frau kennenlernen würdest, die NS ablehnt, würdest du sie deshalb vermutlich nicht fallen lassen, oder?
Ich bin und bleibe vorsichtig. Zu oft ist mir mein Outing, jetzt nicht nur bei NS, auf die Füße gefallen.

Wie sagte Meister Röhrich aus den Werner Filmen. "Da kann nicht jeder mit üm"

Wenn ich mir die Aussagen im Parallelthread ansehe, bestätigt sich das auch teilweise.
Was für mich mal sehr geil war, als ich eine Frau getroffen habe, die Vorerfahrungen mit NS hatte und ich nicht mühsam alles erklären musste. Wir haben uns sofort verstanden. Als sie dann noch sagte, ich kann zielen, anhalten und tröpfeln war ich total geflasht. Diese Frau hat dann bei mir auch den Superorgasmus ausgelöst.
NS ist für uns eine Bereicherung. Sie spendet und er schluckt.
Für mich/uns ist es kein Tabu und war auch nicht schwierig oder mit Ekel besetzt. Dazu gehört allerdings für meine Begriffe gaaaaannnnzzz viel vertrauen in die andere Person der Beziehung 🤷🏼‍♀️
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.