Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Betroffene v. Narzissmus
30 Mitglieder
zum Thema
Was hilft, wenn das Thema Sex zur Belastung wird?148
Es häufen sich die Threads zu dem Thema "Unerfüllte Sexwünsche bzw.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Musiktitel (Musiktitel, die Narzissmus zum Thema haben)



ds hat mir nach der Trennung unheimlich geholfen
*********tisch Frau
945 Beiträge
In den Arm nehmen kann auch helfen damit fertig zu werden *liebguck*


********in75 Frau
7.267 Beiträge


War mir grad nach 🥰
*******tch Frau
14.851 Beiträge
You Don't Own Me von Lesley Gore
Schlussszene aus dem Film "Der Club der Teufelinnen" (original "The First Wives Club") von 1996


Version aus dem Film "Dirty Dancing" von 1987



Original-Song






You Don't Own Me 1963
Musik und Text von John Madara und David White
gesungen von Lesley Gore



You don't own me
I'm not just one of your many toys
You don't own me
Don't say I can't go with other boys
And don't tell me what to do
Don't tell me what to say
And please, when I go out with you
Don't put me on display 'cause
You don't own me
Don't try to change me in any way
You don't own me
Don't tie me down 'cause I'd never stay
I don't tell you what to say
I don't tell you what to do
So just let me be myself
That's all I ask of you
I'm young and I love to be young
I'm free and I love to be free
To live my life the way I want
To say and do whatever I please
And don't tell me what to do
Oh, don't tell me what to say
And please, when I go out with you
Don't put me on display
I don't tell you what to say
Oh, don't tell you what to do
So just let me be myself
That's all I ask of you
I'm young and I love to be young
I'm free and I love to be free

deutsche Übersetzung

Du besitzt mich nicht
Ich bin nicht eins Deiner vielen Spielsachen
Du besitzt mich nicht
Sag nicht, ich kann nicht mit anderen Jungs ausgehen

Und sag mir nicht, was ich zu tun habe
Und sag mir nicht, was ich zu sagen habe
Und bitte, wenn ich mit Dir ausgehe
Dann stell mich nicht zur Schau, denn

Du besitzt mich nicht
Versuche nicht, mich in irgendeiner Weise zu ändern
Du besitzt mich nicht
Binde mich nicht an, denn ich würde nie bleiben

Ich sag dir nicht, was Du sagen sollst
Ich sag Dir nicht, was Du tun sollst
Also lass mich bitte mich selbst sein
Das ist alles, was ich mir von Dir ausbitte

Ich bin jung und ich liebe es, jung zu sein
Ich bin frei und ich liebe es, mir die Freiheit zu nehmen
Mein Leben zu leben, wie ich es will,
Zu sagen und zu tun, was immer mir gefällt

Und sag mir nicht, was ich zu tun habe
Und sag mir nicht, was ich zu sagen habe
Und bitte, wenn ich mit Dir ausgehe
Dann stell mich nicht zur Schau.
Ich sag dir nicht, was Du sagen sollst
Ich sag Dir nicht, was Du tun sollst
Also lass mich bitte mich selbst sein
Das ist alles, was ich mir von Dir ausbitte
Ich bin jung und ich liebe es, jung zu sein

Ich bin frei und ich liebe es, mir die Freiheit zu nehmen
Mein Leben zu leben, wie ich es will ...
********cook Mann
545 Beiträge
Themenersteller 
Eine (für mich) sehr wichtige Version vergessen:
Die des deutschen Countertenors Klaus Nimi:

*****Moi Frau
667 Beiträge
Auch wenn ihr jetzt vermutlich die Hände über dem Kopf zusammen schlagen werdet, aber ich liebe auch Schlager *augenzu* und ich liebe dieses Lied *herz2* und je öfters ich es höre, desto mehr wird mir bewusst was war und was ich nie wieder möchte.


*******ita Frau
2.503 Beiträge
Gruppen-Mod 
Schnulzig aber passt in die heutige Welt
Der Song bezieht sich jetzt nicht auf Narzissmus, aber ich denke ein bisschen Frieden tut uns allen gut.



*frieden*
********cook Mann
545 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *******ita:
... aber ich denke ein bisschen Frieden tut uns allen gut.
*frieden*
Was hab ich diesen Song gehasst.
Doch heute, heute würd ich ihn mit voller Inbrunst mitsingen. *traurig*
*********er23 Frau
1.160 Beiträge
Gruppen-Mod 
Schöne Erinnerung
********cook Mann
545 Beiträge
Themenersteller 
einen hab ich noch:
Where do you go to, my loveley....
Wohin gehst Du, meine "Schönheit", wenn du alleine in deinem Bett liegst?


Es geht darum, wie eine Narzisstin (Marie-Claire) sich ihr Leben als Fassade aufbaut, aber im Inneren doch allein bleibt, und die alten Kontakte zurücklässt. Sie wird IMMER einsam bleiben, egal mit was sie sich behängt.
"Also schau mir ins Gesicht, Marie-Claire
Und erinnere dich daran, wer du eigentlich bist
Dann geh und vergiss mich für immer
Aber ich weiß, dass du noch die Narbe tief im Inneren trägst, ja das tust du

Nirgendwo gehst Du hin, meine Schöne
Wenn du allein in deinem Bett bist
Ich kenne die Gedanken, die dich umgeben
Weil ich in deinen Kopf hineinschauen kann"
******x18 Mann
326 Beiträge
aus aktuellem Anlass (bei mir) passt das gerade ziemlich....


*******ita Frau
2.503 Beiträge
Gruppen-Mod 
Das habe ich auch viel gehört bei der Trennung um durchzuhalten *top*

LG
****55 Frau
136 Beiträge
Ich habe mir aus den Liedern hier eine neue Spotify Liste gemacht.. Die wird morgen früh gleich auf dem Weg zur Arbeit gehört !! Danke hierfür und allen viel Kraft hier ♥️
*******ita Frau
2.503 Beiträge
Gruppen-Mod 
Das ist eine super Idee *top2*
*********er23 Frau
1.160 Beiträge
Gruppen-Mod 
Danke, dir auch viel Kraft @****55
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.