Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Dauerhafte Keuschhaltung
28 Mitglieder
zum Thema
Eignet sich Waxing zur Enthaarung von Penis/Hoden?183
Eignet sich Waxing auch zur Enthaarung von Penisansatz und Hoden?
zum Thema
Enthaarung des Hinterstübchens337
An diejenigen unter euch, die gerne "hintenrum" haarfrei wären bzw.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Enthaarung durch Elektroepilation dauerhaft?

**********saege Mann
65 Beiträge
Themenersteller 
Enthaarung durch Elektroepilation dauerhaft?
Erfahrungsberict zur dauerhaften Haarentfernung durch Elektroepilation.
**********saege Mann
65 Beiträge
Themenersteller 
Gibt es von euch Erfahrungen zur Elektroepilation? Ich habe echt schon fast alles ausprobiert für mich kommt nur noch Elektroepilation in Frage. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht ? Würde gerne meine gemachten Erfahrungen mit euch teilen.
*****254 Mann
1.256 Beiträge
Mein kompletter Intimbereich ist seit ca. 18 Jahren durch Elektroepilationsbehandlungen (Nadel, Strom und Pinzette) dauerhaft blank. Es kam seither kein einziges Haar mehr. Hatte seinerzeit ca. 30 Sitzungen a´60 Minuten benötigt. Man kann auch 120 Minuten oder mehr am Stück behandeln lassen. Ich habe seinerzeit pro Stunde im ABO wie ich mich erinnere um die 40 Euro bezahlt. Heute sind laut Internet bis zu 120 Euro pro Stunde angesagt. Zwischen den Behandlungen muss eine Pause von 6 Wochen eingeplant werden. Als Mann musst jedoch lange suchen, bis eine Elektrologistin findest, die es am Schwanz macht.
Näheres und Personen welche es durchführen:
https://www.fachverband-elektrologie.de/
https://www.dvee.de/
Bild ist FSK18
**********saege Mann
65 Beiträge
Themenersteller 
Danke für deine Erfahrung das Resultat kann sich sehen lassen. Ganz soweit bin ich noch nicht.
**********saege Mann
65 Beiträge
Themenersteller 
Habe echt viel ausprobiert zuerst Enthaarung Cremes ist aber nicht dauerhaft auch hat es sich nach häufiger Anwendung immer mehr entzündet und der Erfolg wurde kleiner mal für mal. Rasieren auch mühselig zeitaufwendig nicht dauerhaft und je nach dem kleine Pickelchen. Laser Epilation Zeitaufwendig hält ca. 1 Jahr sehr teuer und zeitaufwendig und nicht dauerhaft.

jetzt jabe ich mit dem intim Bereich angefangen habe jetzt 10 Sitzungen a 2-3 Stunden schmerzen sind auszuhalten immer ein kleines picksen (vergleichbar mit Tätowieren die Haare werde mal zu mal weniger und bleiben dauerhaft weg. Zeitaufwendig aber recht teuer aber da sie dauerhaft wegbleiben ist es sein Geld wert. Kosten 1,70 die Minute. Brauche vermutlich noch 5 Sitzungen bis der ganze Intim Bereich frei von Haaren sind.

Hier mal der Link von meinem Studio:
https://www.facebook.com/permanenthaarlos/
Permanent haarlos in Wuppertal sehr zu empfehlen. *g*
*******s_bw Mann
4.183 Beiträge
Ich habe gerade die 3. Sitzung zu je 2 h hinter mir, bei derselben, die auch ziege254 dauerhaft enthaart hat.

Ich habe in den 90ern mit Rasieren begonnen. Damals war noch kaum jemand intim blank. Mich stören die Stoppeln. Nur 1 Tag ist es glatt. Auch frisch rasiert ist es nicht so wie gesugart oder per Elektro-Epilation endgültig enthaart.

Dann ging ich mehrere Jahre zum Sugaring. Super! Das Gefühl, dass nicht nur die sichtbaren Haare für einige Wochen weg sind, sondern auch in der Haut keine Haare spürbar. So hatte ich einen Eindruck, wie oberflächlich rasieren ist. Aber es ist teuer. Anfänglich noch 55 € inkl Pofalte, zuletzt 70 €.

Einmal habe ich zum Test waxen lassen, aber das hat mir gar nicht gefallen. Zwar nur 35 €, aber hinterher klebrig, es schmerzte deutlich mehr (Sugaring würde ich als fast schmerzfrei bezeichnen), es ist nicht ganz so glatt und nicht so lange.

Ich wurde neugierig, als Freunde beim FKK herrlich glatt waren und sagten, das wäre per Laser gewesen. Leider für mich mit inzwischen so einigen grauen Haaren keine Lösung. Und nach ein paar Jahren kamen bei ihnen auch wieder Haare. Dennoch ist das ziemlich teuer.

Dann habe ich mich durchgerungen und eine Info und kurze Testbehandlung beim Elektro-Epilieren gemacht. Das hat mich überzeugt. Es kostet insgesamt vielleicht so viel wie 2 Jahre Sugaring, aber dann war es das - Haare für immer ade! Und es wird nicht die ganze Haut "geröstet", sondern nur die Haarwurzeln - einzeln und selektiv.

Es wird eine dünne Titanspitze in den Haarkanal eingeführt (kein Stechen, keine Nadel, kein Pieksen, man spürt davon praktisch nichts) und dann in meinem Fall mit einer sehr kurzen Erhitzung der Spitze (andere machen es mit Strom) der Haarfollikel/Wurzel verödet und zusammen mit dem Haar ganz einfach herausgezogen. Da wächst nichts mehr!

Das kurze Erhitzen macht an manchen Hautstellen mehr, an anderen weniger ein Gefühl, als würde es "pieksen". Ich fand es bisher bis auf einige Haare sehr gut erträglich. Und es ist ja nur ein kurzer "Pieks" (vom Gefühl her, es ist ja kein echter Pieks!) und dann vorbei.

In den nächsten 2 Wochen ist die Haut etwas gereizt. Und dann herrlich glatt und weich.

Ich lasse mir den gesamten Schambereich, Hodensack, Damm und die Pofalte enthaaren. Auch wenn es noch einige Sitzungen braucht, genieße ich schon jetzt das Gefühl, dass ich fast keine Haare mehr in dem Bereich habe.
*******s_bw Mann
4.183 Beiträge
Ich weiß nicht, ob hier noch jemand mitliest... aber mal der aktuelle Stand:

(1 Sitzung ist bei mir immer 2 Stunden zu 150 EUR.)

Nach 3 Sitzungen zu 2h war 1x der gesamte Bereich durch-epiliert.

Jetzt sind 5 Sitzungen vorbei, und der 2. Durchgang hat nur noch 2 Sitzungen gebraucht - also deutlich schneller, weil die Haare weniger werden.

Es sind jedes Mal deutlich weniger Haare. *freu* Langsam kommt es dem Endergebnis immer näher und fühlt sich klasse an. Das kann man nicht vergleichen mit rasieren. Dort sind immer noch die Haarwurzeln drin und wenn auch sehr kurze, aber eben doch Haare. Das spürt man selbst in seiner Haut, und bald kommen auch die Stoppeln. Enthaart inkl. entfernter Haarwurzeln ist nichts mehr in der Haut. Das fühlt sich super an! Keine Irritationen, kein Jucken, einfach glatt. Ich liebe es.
*****254 Mann
1.256 Beiträge
@*******s_bw
Das kann ich nur bestätigen und jedem empfehlen. Kostet zwar etwas, jedoch dann hat man für immer seine Ruhe mit den Haaren.
Bei mir werden es in 4 Monaten 20 Jahre dass die Haare weg sind und die Haut glatt ist 👍
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.