Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
KI Visionäre
64 Mitglieder
zum Thema
Wenn die Liebe die Dominanz killt91
Ich hab eine Beziehung zu einem Dom/Sad... eigentlich...
zum Thema
Liebe ohne Sex: macht meine Partnerschaft mich kaputt?90
Nachdem ich mich jetzt schon eine ganze Weile mit dem Problem herum…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Ich hab ein Problem mit KI-generierten Profiltexten.

****be Frau
111 Beiträge
Themenersteller 
Als ich dort war, hab ich nur zugesehen. Würde beim nächsten Besuch aber warten, bis genügend Spieler:innen anwesend sind, um es selber auszuprobieren.

Ansonsten hab ich keine Berührung mit KI soweit ich weiß. Eine Kennzeichnung fände ich klasse!
****rih Frau
24 Beiträge
Mit KI habe ich keinerlei persönliche Erfahrung, mit dem Joy Textgenerator schon *g* Den habe ich spaßeshalber für die "Mag ich/mag ich nicht" getestet. Und staunte, was da alles an Textvorschlägen kam. Zum Teil habe ich sie übernommen, andere direkt umformuliert. Meinen Profiltext habe ich dennoch von Anfang an selbst verfasst.

Nachdem ich dann etliche Profile angeschaut hatte, wiederholten sich die Textbausteine zusehends. Was mich bewog, auch meine mag ich/mag ich nicht lieber komplett selbst zu formulieren. Und meinen Profiltext habe ich immer wieder angepasst, bis er nun so ist, wie er da steht.

Mir ist Authentizität wichtig. Also fange ich bei mir selbst damit an. Wenn ich über ein Textgenerator-Profil stolpere, weise ich den Verfasser schon mal nett darauf hin. Zum Beispiel, indem ich in der CM sage: "Mir haben die 5 von dir selbst verfassten Zeilen am besten gefallen :-)"

Was für mich nicht geht, ist das Wort "Person" und noch schlimmer "Individuen". Noch deutlicher kann man Menschen nicht zum Objekt herab würdigen.

Ob nun selbst verfasst oder Textbaustein, es sollte der Mensch dahinter für mich erkennbar sein. Ob er sich schriftlich gut ausdrücken kann, wird spätestens beim Schriftverkehr ersichtlich. Wenn da nur Einsilbigkeiten kommen, und ich den Eindruck habe, meinem Gegenüber die Würmer aus der Nase ziehen zu müssen, breche ich den Kontakt lieber ab. Denn ich jongliere gern mit Worten, und man sollte in der Lage sein, meinen komplexen Gedankengängen zu folgen.

Natürlich gibt es Menschen, die sich schriftlich sehr gut ausdrücken können, und mündlich hakt's dann, oder genau umgekehrt. Mir wird nachgesagt, ich könnte beides recht gut (Danke, das freut mich).
So oder so: Wenn das Profil seeehr dürftig ist, oder GAR KEINEN Profiltext enthält, ist das für mich ein Ausschlusskriterium.
****be Frau
111 Beiträge
Themenersteller 
Danke, Selarih!
Mir geht es ähnlich. Sprache ist für mich wichtig, und wenn es da hakt, kommt nicht sehr viel mehr zu stande.
Ich hab erst vorgestern wieder einem Mann geschrieben, dass ich die Vermutung habe, dass er mir eine CM schreibt, die er auch an hundert andere Frauen schreibt, ohne mein Profil gelesen zu haben, und ich mir doch etwas mehr persönliches Interesse wünschen würde.
Unsere Profilschnittmenge sei Null...
Zurück kam, dass er wirklich keinen langweiligen Sex mag...
🙄🙄🙄
Nach den Textbausteinen oder KI hab ich auch was gegen Ignoranz. Aber das wird in nem anderen Post schon besprochen.

Wahrscheinlich dienen mir jetzt solche Profile der Entscheidungshilfe, so wie dir.
****ga Frau
1.028 Beiträge
Zitat von ****be:
Zurück kam, dass er wirklich keinen langweiligen Sex mag...
🙄🙄🙄
Herrlich ! *rotfl*
Danke fürs Tellen.

Wenn frau/man es pragmatisch nimmt, gibt´s jetzt eben einfach einen Aspekt mehr, der anzeigen könnte, das jemand sein Profil nicht eigenständig geschrieben hat. *gg*
In gewisser Weise wäre dann diese Diskrepanz zwischen dem Profiltext (seinem Ausdruck, seiner Form und seinem Inhalt) und der realen Person mit ihrer jeweiligen Ausdrucksfähigkeit, ihren wirklichen Wünschen und ihrer Persönlichkeit genau DAS, was zeigt, dass da etwas nicht stimmt. Auf solche Unstimmigkeiten achte ich sowieso, auch beim "nur Schreiben" mit einem Menschen.
****ga Frau
1.028 Beiträge
Wenn jemand ein Faible für schöne Formulierungen hat, für "angenehme", stilvolle Sätze, dürfte der Textgenerator kein Problem sein *gg* ... dann schon eher die KI-generierten Verfahren. Ich bin da ehrlich. Immer wenn ich ausgesprochen toll geschriebene Profiltexte lese, möchte ich wissen, ob sie wirklich vom Verfasser selbst geschrieben worden sind.
Das stellt sich schnell heraus.
Aber frau ( Mann sicherlich auch) muss aufpassen, gerade wenn sich aufgrund von Texten schnell Nähe aufbaut. Ein Telefonat könnte dann Klarheit bringen. *gg*
*****sin Mann
8.184 Beiträge
Textgeneratorprofile hab ich bisher nur bei einigen Frauen gesehen. Bei Männern nicht. (Wenn ich mal auf Männerprofile geschaut habe, war das nie der Fall) *nixweiss*
******ier Frau
36.234 Beiträge
Gruppen-Mod 
Zitat von *****sin:
Bei Männern nicht
Also ich ja. Es gibt massenhaft Profile von Männern, die Textbausteine aus dem Textgenerator genommen haben.

Das ist immer kalt, unpersönlich & langweilig. Immer!
****be Frau
111 Beiträge
Themenersteller 
Könnte daran liegen, dass Kalessin als Hetero-Mann eher weniger auf Männerprofile guckt...
Ich hab bei Frauen, mit denen ich zu tun hab, sowas noch nicht gehabt... die haben alle anregende selbstgeschriebene Profiltexte.
********ur72 Mann
67 Beiträge
Ich bin mangels Interesse kaum auf Männerprofilen unterwegs und kann die Häufigkeit von Textbausteinen auf deren Profilen nicht beurteilen. Bei den Frauen findet man aber auch diese nichtssagenden Profiltexte - es ist aber eine kleine Minderheit.
Ich finde es immer schade, wenn jemand nicht die 10 Minuten investiert, um sich selbst ein wenig darzustellen. Wie soll das "perfekte Match" diese Person denn erkennen, wenn da nur Wischiwaschi im Profil steht?
Ich denke mir dann immer, dass diese Person den Sinn einer Datingplattform nicht wirklich verstanden hat oder gar nicht angeschrieben werden will - und klicke einfach weiter.

Manchmal war ich aber auch schon erstaunt! Hin und wieder klicke ich auf das Profil, wenn ich einen wirklich tollen Beitrag im Forum lese und reibe mir die Augen, wenn ich ein liebloses Profil entdecke. Ja, das gibt es wirklich!

Letztlich darf jedoch jede/r sein, wie er/sie sein möchte! Ob nun mit KI-Profil oder mit Herz verfaßt!
*******Frau Frau
5.826 Beiträge
Ah dazu fällt mir was ein als ich noch aktiver auf einer anderen speziellen Platform war. Das Profil war doch recht gut gestaltet .. okay... zugegebenermaßen auch nicht sehr persönlich weil es nur mit lauter Zitaten von Literaten gespickt war.
Tja was soll ich sagen, ich kam in Dialog mit diesem Mann und dann waren die Kommentare von ihm so abgedroschen, dass mir nichts mehr dazu einfiel .. auf eine Frage von mir fiel mir echt die Kinnlade runter und ich dachte nur echt jetzt?!
Also auch bei solchen Profilen wo lauter Zitate sind halt so in dem Sinne man sollte BDSM so und so sehen oder man sagt ja auch dies das und jenes statt, dass man erklärt wie man selbst BDSM sieht mit eigenen Worten.. es sind dann nur abgedroschene Phrasen für mich.
So wie, wenn man das Nietzsche Zitat nimmt wenn du zur Frau gehst vergiss die Peitsche nicht. Ein Zitat welches einen ganz anderen Sinn hat und vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen ist.
****be Frau
111 Beiträge
Themenersteller 
Aber das ist wohl das bekannteste Zitat von ihm...
Irgendwann im Kontakt fliegt wohl jeder fake auf, egal ob Textgenerator, KI, Ghostwriter...
Dann müssen wir uns wieder auf unsere 6 Sinne verlassen. 🙏
*********illon Frau
837 Beiträge
Naja, Menschen, die Schwierigkeiten haben sich gut und gekonnt auszudrücken, ihre Stärken zu präsentieren und ihre Bedürfnisse zu äußern, sind immer noch Menschen, die es sicher auch wert sind, hier auf Joyclub gefunden zu werden und evtl. hier auch ihre große Liebe zu finden.
Wenn sie sich dafür Unterstützung von KI und Textgeneratoren suchen, ist es ihr eigenes Recht.
Ich wünsche jedem hier, dass er sein passendes Gegenstück findet.

Mein Bruder Z.B. ist geistig behindert. Er kann nicht lesen und schreiben. Er ist auf einer speziell dafür ausgerichteten Dating Plattform, auf der er sich seinen Profiltext auch schreiben lassen hat.

Dennoch darf jeder von uns seine eigenen Ansprüche haben. Mir ist einfach Intelligenz und eine gute Ausdrucksweise sehr wichtig. Ich glaube aber auch, Selbiges genau so anbieten zu können. Ich habe aber nie nach den ultimativen Model Sixpack Typen gesucht. Vielleicht, weil ich selbst weit weit weg von Modelmaßen bin und mir jemanden gewünscht habe, der zu mir passt.

So wünscht sich jeder hier jemanden, der zu einen passt.
*****sin Mann
8.184 Beiträge
Zitat von ****be:
Könnte daran liegen, dass Kalessin als Hetero-Mann eher weniger auf Männerprofile guckt...
Ich hab bei Frauen, mit denen ich zu tun hab, sowas noch nicht gehabt... die haben alle anregende selbstgeschriebene Profiltexte.

Richtig.

Aber wenn ich mal auf einem Männerprofil war, waren die immer selbst geschrieben und nicht mit dem hiesigen Textbaugenerator. (Als ich den vor einem Jahr mal probiert hatte, fand ich das Ergebnis zum Totlachen...)

Unterm Strich heißt das was ich so von anderen les: Das nimmt sich bei Männern und Frauen nix. Die einen geben sich Mühe und die anderen... eben nicht...

Zu den anderen KI-Texten von außerhalb JC, welche hier als Profiltext eventuell genutzt werden kann ich nichts sagen.
*******i_hb Mann
273 Beiträge
Ich benutze immer ein paar kleine Veränderungen in der Grammatik oder auch der Orthographie, die nicht Duden-Konvorm sind. Und auch ein bisschen Kreativität läßt die Leser erkennen, daß der Text nicht KI-generiert ist.
Auf jeden Fall wird das ein zunehmend größer werdendes Problem schätze ich,,,,,,,
****be Frau
111 Beiträge
Themenersteller 
Ja, das ist eine gute Strategie!
Duden-Konvorm ist nett! 🤣
*******i_hb Mann
273 Beiträge
*zwinker* ,,,,,,ist keine echte Ananpodoton, aber dir ist es direkt aufgefallen ; Ironie im Sprchgebrauch an sich bringt bringt manche sogar auf die Palme, wenn die Absicht bekannt ist.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.