Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Liebe auf Augenhöhe
1175 Mitglieder
zum Thema
Überwinde deine Schüchternheit!449
Wer kennt es nicht? Das Gefühl, sich nicht zu trauen, jemanden…
zum Thema
Beziehung zu einem ausländischen Partner357
Nachdem ich leider feststellen muss, dass ich scheinbar nicht in das…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Suchradius 20.000km: realitätsfern oder logisch?

*********bell Mann
805 Beiträge
Themenersteller 
Suchradius 20.000km: realitätsfern oder logisch?
Ist nicht die geografische Entfernung, jene Distanz zwischen zwei Herzen, die sich am Leichtesten überwinden lässt?
Für mich ist es so, und darum lege ich meinen Suchradius ernsthaft auf 20‘000 km fest.

Ist meine Einstellung realitätsfremd und klappt nie?
Oder logisch: Weil zusammen findet, was zusammengehört?

Wie denkt Ihr als bekennende Herzmenschen darüber?
*******er66 Mann
2.919 Beiträge
Na, ja, ich möchte meinen Herzmenschen auch hin und wieder physisch nah sein. Da spielt dann die geografische Entfernung schon eine Rolle.
*****t78 Frau
1.392 Beiträge
Wenn man frei und offen dafür ist, warum nicht!
Finde ich gut, entscheiden kann man sich ja hinterher ( wenns geklappt hat) immer noch, wo man mit wem oder alleine wohnt, lebt usw...
Viel Erfolg 🍀🌻
Ich finde es großartig. *blumenwiese*

Menschen, welche sich zusammen wohl fühlen leben nicht ums Eck.

Wo von Charakter. Ausstrahlung. Stimme. Geruch. Geschmack. Interessen …. Es beide umhaut….

Da sind 20.000 km okay.

Mir gefällt dein Vorhaben.

*regenbogen*

Tanqueray
*********bell Mann
805 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *******er66:
Na, ja, ich möchte meinen Herzmenschen auch hin und wieder physisch nah sein. Da spielt dann die geografische Entfernung schon eine Rolle.

Wenn Herz zu Herz gefunden hat, soll die geografische Entfernung der physischen Nähe weichen. Das sehe ich auch so.
Mir geht es um den Suchradius.
*********wanz Mann
420 Beiträge
@*********bell

Du kannst den Suchradius sogar noch erweitern... wenn sich zwei Herzen finden, ist die Distanz völlig irrelevant, meiner Ansicht nach😊
*******er66 Mann
2.919 Beiträge
Zitat von *********wanz:
@*********bell

Du kannst den Suchradius sogar noch erweitern... wenn sich zwei Herzen finden, ist die Distanz völlig irrelevant, meiner Ansicht nach😊

Na, ja, mehr als 20‘000 km macht dann wirklich keinen Sinn mehr. Es sei denn du suchst auf dem Mond *zwinker*
*******tte Frau
249 Beiträge
Wenn zwei Menschen zusammen passen, dann ist die Entfernung völlig irrrelevant, doch ist ein Kennenlernen schon erschwert möglich, wenn man sich nie sieht. Denn der erste Eindruck, das erste Gegenüberstehen, ist für mich der entscheidende Moment, da kann die Kommunikation vorher, noch so gut gewesen sein, dieser Moment muss passen.
Also ist es vollkommen egal, wo die Kommunikation startet, da sie hier ja sowieso virtuell ist.

Das ist nur meine Meinung zu dem Thema

eine nette
******aer Mann
2.463 Beiträge
Also mir ist persönlicher Kontakt einfach das wichtigste, und alles was virtuell vorher passiert hat einfach nicht die gleiche Substans, deshalb ist mir die Möglichkeit eines schnellen Treffens absolut wichtig. Wenn man auf nem Event jemanden von weit weg kennenlernt, und das ist die einzig ware... klar, das ist was anderes... Aber ich glaube selbst dann würde ich mich nicht darauf einlassen... 100 km für mich *liebguck*
*******back Frau
4.111 Beiträge
Meine Erfahrung:
Wenn du offen bist kannst du einen Menschen auch auf die Entfernung sehr gut kennen lernen, auch lieben lernen. Eine dauerhafte Beziehung auf sehr grosse Entfernung ist natürlich schwierig. Aber wenn es um's Suchen geht, dann ist das grenzenlos möglich.
********_bln Frau
11.781 Beiträge
realitätsfern oder logisch?

Für mich weder noch. Wenn man flexibel und nicht örtlich gebunden is, so what? Jeder wie er mag und es für sich gut findet.

Meins wäre es nicht, weil ich persönliches kennenlernen dem virtuellen vorziehe. Zumal ich nicht weg ziehen wollen würde und somit müsste der andere über kurz oder lang zu mir kommen. Fernbeziehungen sind nicht mein Lebenswunsch. Dazu die finanziellen und zeitlichen Aspekte in der kennenlern Phase oder auch langfristig. Beides für mich auch nicht wünschenswert.

Grüße timeless
******ier Frau
36.703 Beiträge
Gruppen-Mod 
Überschrift
Im Posteingang unter den Nachrichten erscheint immer nur die Überschrift.
Im fortlaufenden Thread erscheint oben drüber immer nur die Überschrift.
Nach der Überschrift wählen die Menschen, ob sie sich für das Thema interessieren oder nicht.
An der Überschrift orientieren sich die Menschen.
Da ein einzelnes Wort immer etwas schwierig ist, um das Anliegen den Menschen rüber zu bringen, habe ich die Überschrift an das Eingangsposting angepasst, damit der Herr Themenersteller Erfolg hat mit seiner Frage und viele Antworten bekommt.

Liebe Grüße von mir. *modda*

*********bell Mann
805 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *******er66:
Zitat von *********wanz:
@*********bell

Du kannst den Suchradius sogar noch erweitern... wenn sich zwei Herzen finden, ist die Distanz völlig irrelevant, meiner Ansicht nach😊

Na, ja, mehr als 20‘000 km macht dann wirklich keinen Sinn mehr. Es sei denn du suchst auf dem Mond ;-)

20‘000 km habe ich gewählt weil das dem halben Erdumfang entspricht.
****med Frau
8.561 Beiträge
Gruppen-Mod 
Vielen Dank liebe @******ier du hast absolut Recht *danke*

Nun zu meiner Antwort als Gruppenmitglied quasi:
normalerweise läuft mein Suchradius auf 100 km Entfernung, so alles was mit dem Auto in einer Stunde machbar ist, weil ich durch Hund und andere Dinge zeitlich limitiert bin. Ich blocke auch alle Anschreiben >1 h sofort ab.

So, und nun ist es mir passiert, dass mich einer (Alter ideal) anschreibt, der gerade seinen Urlaub im Club Med verbringt *mrgreen* und absolut auf meine neuen sexuellen Präferenzen steht (was gehört nu nicht hierhier und ist auch nicht wichtig). Jedenfalls hat der mein Kopfkino (was ich sonst absolut vermeide) dermaßen in Schwung gebracht, dass ich hin und weg war, so was ist mir überhaupt noch nie passiert. Ich wollte ihn unbedingt treffen, hätte das alles irgendwie geregelt bekommen, das weiß ich (bald demnächst).
Seine Antwort war, er sei nicht besuchbar (obwohl single) ok ich immer noch an Bord mit "dann halt in der Mitte, Hotel Appartement egal" ( *augenzu* ehrlich, so schnell bin ich sonst nie).....

Aber nein, ich bekam keine Chance 5 Stunden Autofahrt (netto) seien mit ihm nicht machbar.
Punkt.
Ok, dann habe ich die Türe aufgemacht und ihn aus meinem Kopf gehen lassen und mich für die wunderbare virtuelle Kurz-Reise bedankt. Krass. Trotzdem. Ich.. ich hätte alles überwunden.
*******er66 Mann
2.919 Beiträge
Zitat von *********bell:
Zitat von *******er66:
Zitat von *********wanz:
@*********bell

Du kannst den Suchradius sogar noch erweitern... wenn sich zwei Herzen finden, ist die Distanz völlig irrelevant, meiner Ansicht nach😊

Na, ja, mehr als 20‘000 km macht dann wirklich keinen Sinn mehr. Es sei denn du suchst auf dem Mond ;-)

20‘000 km habe ich gewählt weil das dem halben Erdumfang entspricht.

Deswegen meinte ich ja ... mehr macht keinen Sinn. Sonst "überlappt" sich dein Suchkreis auf dem Globus ... und du findest ein und den selben Menschen doppelt *zwinker*
*********blues Frau
2.940 Beiträge
20.000 km oder 2 cm...
********2015 Frau
743 Beiträge
Eine Freundin von mir hat ihren Seelenzwilling virtuell kennengelernt - ich meine, es war ein YouTube-Kanal. Sie schickten sich gegenseitig Musik zu und spürten ihre spirituelle Verbundenheit. Sie lebten damals auf verschiedenen Kontinenten und sind heute seit vielen Jahren verheiratet *g*
********ne68 Frau
1.393 Beiträge
Man kann den Suchradius grundsätzlich natürlich auf jede Entfernung setzen, nur stellt sich die Frage, welche Entfernung am Ende auch regelmäßig praktikabel ist.
Ich finde nicht, dass die Entfernung keine Rolle spielt, wenn man jemanden liebt.
Viele Fernbeziehungen, die ich kenne, sind letztendlich an der Entfernung zerbrochen. Am Anfang lief es gut, aber irgendwann wird die Entfernung zur Belastung.
Man sieht sich selten und wenn einer mal nicht kann, ist die Enttäuschung groß, da man sich ohnehin so selten sieht.
Meins wäre es nicht. Ich möchte den Menschen, den ich liebe auch treffen können und ihn nicht 20.000 km weit entfernt wissen.
*********wanz Mann
420 Beiträge
@********2015

Geile Geschichte... super💋💋👍👍👍 Gefällt mir💋
*********bell Mann
805 Beiträge
Themenersteller 
Da bin ich ganz bei Dir @********ne68
Eine Fernbeziehung kommt für mich nicht in Frage, auch nicht wenn mein Suchradius die Erde umspannt.
Zwischen mir und der Richtigen möchte ich weder Entfernung noch Distanz.
*******Frau Frau
5.853 Beiträge
Nun ich bin da ehrlich, ich habe einen recht engen Suchkreis ich möchte jemanden spontan besuchen können, mal auf einen Kaffee, mal reden können, wenn es mir schlecht geht. Ins Kino gehen mit ihm, wenn grad mal ein guter Film ohne gleich 100 Euro für ein spontanes Treffen mit dem Zug hin blättern zu können, das kann ich mir nicht leisten. Ein Treffen immer nur Wochen im Voraus geplant .. nicht meine Welt. Wenn er dann noch arbeitet .. mmh, ja Freitags in den Zug setzen eventuell dann mehrere Stunden zu ihm fahren, man kommt Abends an, man isst vielelicht was dann noch am Abend vielleicht noch ein Film, dann bleibt der Samstag für gemeinsame Unternehmungen, dann der Sonntag bis zum Nachmittag .. wieder Rückfahrt damit man nicht zu spät wieder zu Hause ist. Das mag von Frühjahr bis Herbst noch funktionieren. Im Winter mit Eis und Schnee wird es schon schwerer. Denn ich bin der Meinung nicht nur er sollte mich besuchen, sondern ich ihn auch, also sind es vielleicht maximal 2 Treffen im Monat, auch er hat ja Spritkosten.

Jeder hat seine Welt, und nur bei Wochenentreffen in einer komprimierten Zeit lernt man jemanden aus meiner Sicht nicht wirklich kennen. Der Alltag fehlt. Mal eben treffen nur auf einen Kaffee auch schlecht machbar. Hinfahrt, Übernachtung, Rückfahrt geht ganz schön ins Geld. Darum ist mein Suchradus beschränkt.
*********enTe Frau
1.467 Beiträge
Zitat von *********bell:
Suchradius 20.000km: realitätsfern oder logisch?
Ist nicht die geografische Entfernung, jene Distanz zwischen zwei Herzen, die sich am Leichtesten überwinden lässt?
Für mich ist es so, und darum lege ich meinen Suchradius ernsthaft auf 20‘000 km fest.

Ist meine Einstellung realitätsfremd und klappt nie?
Oder logisch: Weil zusammen findet, was zusammengehört?

Wie denkt Ihr als bekennende Herzmenschen darüber?

Tach @*********bell!

Also ich bin da wohl eher bei dir, denn ich habe überhaupt gar keinen.
Ich bin an der Persönlichkeit interessiert und nicht am Wohnort oder anderen äußerlichen Dingen. Wobei ich gar nichts dagegen hätte, die Person, die mir durch ihre Sichtweise aufgefallen ist, würde in meiner Nähe wohnen.
Allerdings will ich gar nicht ständig aufeinander hocken, daher wäre es praktisch wie eine Fernbeziehung.

Dafür in einen Flieger steigen zu müssen, fände ich jetzt nicht so dolle. Denn zwei Wochenenden im Monat fände ich schon toll, eines aber auf jeden Fall.
Also würde ich dann lieber in den Zug steigen wollen 😉. Ist auch wesentlich umweltfreundlicher. *victory*

Allerdings Gentle_Rebell,
sehen es die meisten anders. Sie wollen jemand in der Nähe. So hat man ja auch die Wahl, ob man sich spontan sieht oder eben geplant. Ist auch gar nix dran auszusetzen.
Und wie praktikabel ist etwas, wenn man keinen findet, der es eben nicht rein praktisch sieht? Man eben keinen findet?

Ich suche quasi übers Forum, über Beiträge in Gruppen, weil mich die Denke interessiert.
In mir sträubt sich etwas eklatant dagegen, einen Menschen nach der räumlichen Nähe zu mir zu bewerten, für infrage kommend zu halten.
Mir ist die geistige und emotionale millionenfach wichtiger. Und die überbrückt zigtausend Kilometer, schürt aber eben auch brennende Sehnsucht.

Sprich mir ist die Entfernung egal. Ich finde weder in der Nähe noch in der Ferne jemand, der dasselbe will wie ich.
Shit happens. *baeh*
********tete Frau
7.636 Beiträge
@*********bell

Das ist ne klasse Einstellung.

Gib deinem Wunsch Raum. Lebe, lache, suche, finde.

Das wünsche ich dir von *herz*

LGM
*********bell Mann
805 Beiträge
Themenersteller 
Gerade bewegt sich jemand innerhalb meines Suchradius auf mich zu, oder besser gesagt wir nähern uns einander virtuell.
Die geografische Distanz beträgt etwa 7‘500 km und doch fühlen wir uns einander nah.
Ich von meiner Seite fühle mich Ihr sehr nah.
Ich mag ja keine Spielverderberin sein. Aber bei solchen Entfernungen denke ich, wird einiges glorifiziert.

Trotzdem oder gerade deshalb: alles Gute *kuss*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.