Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM
22002 Mitglieder
zum Thema
Darf Dom seine Sub lecken?382
Hy, hab zwar schon gesucht aber nichts dazu gefunden.
zum Thema
Darf eine Sub dem Dom zeigen, dass sie Lust hat?75
Ich bin noch nicht allzu lange im BDSM bereich, aber habe etwas…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Darf Dom seine Sub lecken oder ist euch das unterwürfig?

Leckt in eurer D/s Beziehung der Dom seine Sub?

Dauerhafte Umfrage
*****DOM Mann
137 Beiträge
Wenn man den Hintergrund betrachtet dass diese Dom Sub Beziehung auf Vertrauen, Zuneigung und Hingabe basiert, finde ich es sogar super wenn sie gefleckt wird. Es ist ein geben und nehmen.
In Verbindung mit der Kontrolle des orgasmus ist es doch eine win win situation.
HeavenHeaven
*******ire Mann
1.641 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *******2023:
Wenn man den Hintergrund betrachtet dass diese Dom Sub Beziehung auf Vertrauen, Zuneigung und Hingabe basiert, finde ich es sogar super wenn sie gefleckt wird. Es ist ein geben und nehmen.
In Verbindung mit der Kontrolle des orgasmus ist es doch eine win win situation.

Die Kontrolle ist ein starkler Punkt. das ist absolut wahr
******man Frau
3 Beiträge
Wer schlimm, wenn nicht ☺️
**********annie Paar
22 Beiträge
Zitat von *******ire:
Darf Dom seine Sub lecken oder ist euch das unterwürfig?
Hey Community!

Immer wieder hören ich vin Gleichgesinnten: Dom darf seine Sub nicht lecken.
Eine unterwürfige Aktion die nicht zu einem echtem Dom passt.

Ich habe meine klare, unumstößlich Meinung dazu. Freue mich aber auch auf eure!

Danke,

LF

Unbedingt sogar… erstens weil ich kann und zweitens, weil ich es geil finde…
***la Frau
1.696 Beiträge
Es gibt doch tatsächlich noch Herren, die der Meinung sind, der Blowjob wäre selbstverständlich. Aber die Sub lecken geht gar nicht. Wegen dem Machtgefälle
Etwas einseitig, dabei wie schon oben beschrieben, hat er Sie ja voll unter Kontrolle, bei Orgasmus Kontrolle, triggert das sehr ,wenn Sie es fast nicht mehr aushält, Auch bei der multiplen Orgasmen, sehr schön zu sehen, wenn Sie eigentlich schon lange genug hat, er aber mit etwas Zunge noch einen Höhepunkt draufsetzt, .
******tta Frau
480 Beiträge
Na ja, wenn der Herr nicht leckt, wegen des Machtgefälles, dann ist das echt sein Pech.
Aber, vielleicht hat er ja auch keine Lust. *nixweiss*
********mmel Mann
98 Beiträge
Moin moin

Was für eine Frage und warum unterwürfig ?
Auch mit der Zunge kann man eine Sub dominieren und Orgasmus Kontrolle ausführen .
Also warum zum Teufel soll ich mir das Vergnügen entgehen lassen ?
Ganz im Gegenteil schön verschnürt und fixiert ist es das reine Vergnügen die Sub mit der Zunge zu quälen .


In dem Sinne frohe Tage und bleibt gesund .
ProfilbildProfilbild
***ko Paar
1.164 Beiträge
Auf jeden Fall ist Lecken unterwürfig!
Moin …

lange bevor der JoyClub seine virtuellen Pforten öffnete wurde dieses Thema in der DS-Szene diskutiert. Aber selten so still wie hier. Daher würzen wir diese Diskussion einmal mit unserer Sicht auf das Thema.

In der Überschrift fragt ihr:
Zitat von *******ire:
Darf Dom seine Sub lecken oder ist euch das unterwürfig?


Da wir uns hier im spielerischen Teil unserer Lebensgestaltung befinden, gibt es auf der Suche nach dem „Dürfen“ nur eine einfache Antwort:

Ja, klar, macht doch was ihr wollt, was euch Spass macht und was Beiden guttut!

In der Umfrage stellt ihr jedoch eine völlig andere Frage, hier geht es dann plötzlich um das „Ob“:

Hier unsere 50ct:
Wir schätzen oralen Spass auf beiden Seiten, jedoch auf völlig unterschiedlicher Art und Weise. Geht es um ein intensives D/S Spiel, gehört der Blowjob durchaus zu einem der spielerischen Elemente.

Aber Lecken in einem D/S Spiel als Inhaber der dominanten Rolle? Eher nein.

Ja, Orgasmuskontrolle als Element eines D/S Spiels ist durchaus klasse, aber doch nicht auf den Knien mit meinen Ohren zwischen Subs Beinen. Noch gruseliger finde ich die Vorstellung das Sub auf des Dominaten Gesicht sitzt. Das gibt weder einen lustvollen D/S Anblick für die Zuschauer noch dürfte es sich in den Köpfen der Akteure angemessen anfühlen.

Bitte versteht das jetzt nicht falsch:

Lecken und auch FaceSitting ist mega geil, aber im im Kontext Dom unten Sub oben in unsere Augen fehlgeleitet.

Wenn ich Bock auf das Lecken von Sub habe, dann beende ich das D/S Spiel und hebe Sub auf Augenhöhe. Dann gibt es jede Menge Vanilleeis, denn auch die StiNo Seite der Erotik hat ihre Reize.

… und nicht vergessen:

Homepage "allgemein gültig bis be·lang·los" von idako
****ick Mann
37 Beiträge
Immerwieder das gleiche Thema, ich persönlich mag das nicht mache es Aber wenn ich lust darauf habe Punkt
HeavenHeaven
*******ire Mann
1.641 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ***ko:
Auf jeden Fall ist Lecken unterwürfig!
Moin …

lange bevor der JoyClub seine virtuellen Pforten öffnete wurde dieses Thema in der DS-Szene diskutiert. Aber selten so still wie hier. Daher würzen wir diese Diskussion einmal mit unserer Sicht auf das Thema.

In der Überschrift fragt ihr:
Zitat von *******ire:
Darf Dom seine Sub lecken oder ist euch das unterwürfig?


Da wir uns hier im spielerischen Teil unserer Lebensgestaltung befinden, gibt es auf der Suche nach dem „Dürfen“ nur eine einfache Antwort:

Ja, klar, macht doch was ihr wollt, was euch Spass macht und was Beiden guttut!

In der Umfrage stellt ihr jedoch eine völlig andere Frage, hier geht es dann plötzlich um das „Ob“:

Hier unsere 50ct:
Wir schätzen oralen Spass auf beiden Seiten, jedoch auf völlig unterschiedlicher Art und Weise. Geht es um ein intensives D/S Spiel, gehört der Blowjob durchaus zu einem der spielerischen Elemente.

Aber Lecken in einem D/S Spiel als Inhaber der dominanten Rolle? Eher nein.

Ja, Orgasmuskontrolle als Element eines D/S Spiels ist durchaus klasse, aber doch nicht auf den Knien mit meinen Ohren zwischen Subs Beinen. Noch gruseliger finde ich die Vorstellung das Sub auf des Dominaten Gesicht sitzt. Das gibt weder einen lustvollen D/S Anblick für die Zuschauer noch dürfte es sich in den Köpfen der Akteure angemessen anfühlen.

Bitte versteht das jetzt nicht falsch:

Lecken und auch FaceSitting ist mega geil, aber im im Kontext Dom unten Sub oben in unsere Augen fehlgeleitet.

Wenn ich Bock auf das Lecken von Sub habe, dann beende ich das D/S Spiel und hebe Sub auf Augenhöhe. Dann gibt es jede Menge Vanilleeis, denn auch die StiNo Seite der Erotik hat ihre Reize.

… und nicht vergessen:

Homepage "allgemein gültig bis be·lang·los" von idako

Danke für diese sehr gute Ausführung!!
Jo, er darf. *g*
****om Mann
34 Beiträge
Hey, das ich meine Sub lecke ist ein fester Bestandteil der Session.
Bei manchen ficke ich sie nicht, aber geleckt wird sie so gut wie immer.
*********sire Paar
808 Beiträge
Ja natürlich, für mich ist ein auch eine Möglichkeit sie zu quälen. In dem ich mit der Zunge ihren Höhepunkt kontrolliere.
****om Mann
34 Beiträge
Ganz genau das kommt noch dazu!
Meist sag ich ihr vorher schon das sie den Orgasmus ankündigen muss und dann darf sie nicht. Das kann sich schonmal hinziehen....
Jetzt verstehe ich gerade warum es mir noch nie gefallen hat. 😎
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.