Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Individuelles Cuckolding
618 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Ghosting der neue Standard?

**An Paar
62 Beiträge
Themenersteller 
Ghosting der neue Standard?
Hi Leute,

kurz zwei Sätze zu uns. Wir sind gerade dabei unsere Cuckold Fantasien zu erforschen. Dabei geht der Wunsch ganz klar von mir (m) aus und meine Frau kann es sich langsam auch vorstellen. Wir suchen also hier über Joy einen M, gerne auch was längerfristiges. Nichts einmaliges, keinen schnellen Sex.

Jetzt sind wir seit ca. Mitte letzten Jahres intensiv auf der Suche. Teilweise schreiben wir Leute an, manchmal sie uns. Am Anfang hatten wir auch 2-3 Kaffee-Dates, aus denen aber nichts weiter geworden ist (ist ja auch ok, dafür machen wir ja so Kaffee-Dates). Wir machen das immer so, dass wir relativ schnell auf Telegram wechseln und uns dann mit dem Mann auf ein erstes Kaffee-Date treffen wollen. Und hier wird es jetzt irgendwie schwierig.

Entweder melden sich die Leute in Telegram dann plötzlich nicht mehr, sagen die Treffen direkt vorher ab oder wollen einfach nur sexten und Bilder tauschen.

So „mengenmäßig“ 😅 haben wir mit ca 10 Männern Telegram Kontakt in den letzten 6 Monaten gehabt. Ich mache dann immer eine Gruppe mit meiner Frau und dem Mann und dann können die zwei auch gern direkt schreiben.

Was stimmt denn hier nicht? Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Das ist echt frustrierend ☹️. Wie sind eure Erfahrungen?
******ggs Mann
105 Beiträge
Mir geht es als Mann leider genauso! Ich wurde einige Male geghostet! Scheint eher ein JC Problem zu sein! Die Anonymität des Internets scheint die Manieren zu eliminieren!
***om Mann
11 Beiträge
Das ist leider Realität geworden. Viel wollen aber wenn so weit ist dann bekommen die kalte Füße 🙈🙈 . So geht vielen hier leider .
*******777 Mann
813 Beiträge
Ja, es ist zwar nicht der neue Standard, aber es kommt schon häufiger vor. Sehr ärgerlich das. Besonders weil eine Erklärung fehlt, die man sich dann selber zusammenreimen muss.
****rs1 Paar
131 Beiträge
Tja, Ghosting wird zum neuen Life-Style.

Früher hieß es: Nix gsagt ist gelobt genug....

Heute ist der Trend: Ein Feedback oder abschließende Aussage, sogar ein *top* *flop* *nono* ist zuviel "Energie" und Zeitaufwand/-verschwendung.

Und bitteschön: Nachfragen, um Stellungnahme bitte oder auf Regeln und Anstand hinweisen.....
Ja gehts noch, das grenzt ja schon an Mobbing. Da rutscht der Finger ja ruckzuck zum "I-gno"Button.

Wir empfinden diesen Zeitgeist - natürlich subjektiv - als verrohend, stillos und nicht zielführend.

Aber *fluester* ... bloß nicht weitererzählen..... *zwinker*
*******l_Sn Mann
423 Beiträge
Wenn Du eine Gruppe mit allen 3 machst kann er nicht nur mit Ihr schreiben.
Zu zweit Brauchst Du keine Gruppe.

Es gibt leider immer unzuverlässige Leute.
Machmal können auch die falschen Leute ausgesucht werden und evtl. auch die zuverlässigen Aussortiert.
Als Standart würde ich das nicht sehen.

Wenn Euch das natürlich so oft passiert solltet Ihr mal Eure Auswahlkriterien überprüfen.
*******s_83 Mann
26 Beiträge
Ein Trend in allen Bereichen seit einiger Zeit.
Schade das es nur noch gefühlt wenige Menschen gibt die einfach direkt und ehrlich sind.
*****r69 Mann
1.299 Beiträge
Ist leider scheinbar ein Trend im Netz. Alles unverbindlich und schnelllebigen. Ich finde es sehr schade.

Und es sind nicht nur Männer die einfach nicht mehr antworten. Leider erlebe ich das oft bei Frauen, man schreibt gut und dann keine Antwort mehr.
*****amm Mann
180 Beiträge
Es ist wirklich seltsam und frustrierend, dass mir monatlich Männer ihre Frauen anbieten. Allerdings glaube ich oft, dass die Frauen davon überhaupt wissen. Es kommt dann oft nicht einmal zu einem Gespräch. es ist einfach nur nur ihre Fantasie. Gleichzeitig wurde ich selbst schon so oft von Frauen und sogar von Paaren geghostet. Das hinterlässt eine Mischung aus Verwirrung und Enttäuschung, und man fängt an, an der Kommunikation in zwischenmenschlichen Beziehungen zu zweifeln. Es ist echt schwer, nicht von diesem Ghosting-Schatten eingeholt zu werden.
*********neur2 Mann
520 Beiträge
Die Erfahrungen, die hier geschildert werden, habe ich auch schon machen müssen! Leider!
*****itx Paar
11.456 Beiträge
Gruppen-Mod 
*putz*
******ann Mann
55 Beiträge
…..dem ist nichts mehr hinzuzufügen- leider….
****iF Mann
570 Beiträge
Leider traurige Realität.
*********mer58 Mann
623 Beiträge
Als älterer Herr, der schon einige Treffen und
mehrere Kaffee Partys erlebt hat, darf ich schreiben..........wer hier mit den Gedanken unterwegs ist, daß hier alle, offen und ehrlich zu ihren eigenen Angaben und Werten stehen und diese auch ausgelebt werden, ist hier falsch.
Es kann noch so gut laufen, spätestens beim ersten Realen Treffen wird gekniffen oder eine Münchhausen Geschichte erzählt.
Viele, ob Männer, Frauen, ob nur die Ehemänner, wo die Frauen garnichts davon wissen......
geben vom Profil her alles, aber können spätestens beim Realen Treffen, ihrem eigenen
Profil nicht standhalten und verschwinden Blitzartig im Niemannsland.
Ich persönlich glaube, daß die von mir beschriebenen, aber auch tatsächlich damit zufrieden sind, schon vor dem ersten sexuellen Kontakt aufzuhören um dann direkt die nächste Baustelle in Angriff zu nehmen, weil für mehr, wären sie auch unzumutbar.
Es ist nur meine Sichtweise und ich meine keinen damit persönlich.
Wobei es auch sehr viele Liebe, ehrliche und angenehme Menschen hier gibt, die
ganz anders ticken....danke dafür !!
*******yZh Mann
11 Beiträge
Deine Frau sieht attraktiv aus, also an ihr liegt es sicher nicht. Ich hätte nicht gehostet 😋😋
********reue Paar
3.628 Beiträge
Wir haben in 5 Jahren nichts Brauchbares über Joy kennengelernt. Bei uns geht Kennenlernen mittlerweile nur noch real. Mit Kerlen oder Paaren, gibt es nur Kennenlerndates, wenn wir diese schon real in Clubs, auf Parties oder wo auch immer getroffen haben.

Alles Andere ist absolut vertane Zeit.

Wir hatten für die Karmevalstage wieder ein Date eingestellt. Stundenlang mit dutzenden Typen geschrieben, ohne auch nur einen einzigen brauchbaren Mann herausfiltern zu können.

Gestern dann waren wir auf einer privaten Joy-Party hier in unserer Nähe. Wir mindestens 40 Männern, die auf unser Date reagiert hatten mitgeteilt, dass sie uns dort Kennenlernen könnten. Ihr dürft gerne raten, wie viele sich darauf eingelassen haben?

Trotzdem hatte meine Lady das ganze Karnevalswochenende bisher ganz viel Freude, mit Joylern aber auch Nichtjoylern. Aber die haben wir nicht durch Schreiben kennengelernt.
****one Frau
3.672 Beiträge
Ghosting ist das neue Hobby.
Ich bin inzwischen dazu übergegangen, dass ich gar nicht mehr zum verabredeten Treffen fahre, wenn ich nicht bis 1 Stunde vor dem Termin nochmal etwas von ihm höre.
Neulich noch passiert: nach ausgiebigen Schreibkontakt war ein Treffen ausgemacht, seit dem Zeitpunkt wsr er gar nicht mehr on, keinerlei Reaktion mehr. Telefonnummer tauschen für den "Notfall" wollte er nicht.
Habe ihn dann am Vormittag darüber informiert, dass ich nicht zum Treffen fahren werde. Er behauptet, gewartet zu haben. Aber seine gelassene Reaktion zeigt mir: er lügt und meint, ich würde darauf herein fallen.

Irgendwie scheint Corona seltsame Nebenwirkungen zu haben, vorher war das hier anders. Sieht so aus, als würden manche das hier als kostenlosen Pu** zu betrachten, man geht hin, wenn man nichts anderes vor hat.

Ich habe das Glück, or Corona jemand gefunden zu haben. Da für mich Cuckolding etwas mit Beständigkeit zu tun hat, wir erstaunlicherweise die Coronazeit gemeinsam durchgehalten haben: alles ok. Wer jetzt schaut, hat es schwerer.
Ghostingerlebnisse hatten wir bislang eher nicht, dafür leider umso häufiger die Erfahrung, dass die Kommunikation nach positivem Videocall und Wechsel zu telegram oder whatsapp erst extrem gut lief und viel Verständnis für unsere unflexiblen Lebensumstände kommuniziert wurden. Leider war es dann häufiger so, dass die Häufigkeit der Nachrichten zunehmend gegen Null lief und 2 Wochen später sowas kam wie: "Ihr hattet doch gesagt, dass ihr nächste Woche Zeit habt, ficken?"
Auch wenn ich (w) nicht zwangsläufig langen Vorlauf brauche, geht das für mich so halt gar nicht.
*********n7368 Paar
102 Beiträge
Das ist nun mal die neue Mentalität in der wachsenden Digitalisierung.
**An Paar
62 Beiträge
Themenersteller 
Wow, danke für eure Kommentare 🙏. Gut und schlecht zugleich. Bestätigt mich leider in meiner Beobachtung 😒.

Zu der Telegram Gruppe: Doch, wenn man eine Gruppe zu dritt macht, kann natürlich jeder den anderen auch einfach „privat“ kontaktieren. Und ja, unglaublich aber wahr: meine Frau ist echt.

Das heißt besser mal auf eine (private?) Party gehen? Was habt ihr sonst noch für Tipps? Nur um das klar zu sagen: Es geht mir hier nicht darum das schnell über die Bühne zu bringen. Im Gegenteil, das soll ja „nachhaltig“ sein 😅. Aber es ist wie gesagt einfach nervig, zeitfressend und frustrierend wenn es so weitergeht.
*****ld1 Mann
458 Beiträge
Zitat von ****rs1:
Tja, Ghosting wird zum neuen Life-Style.

Früher hieß es: Nix gsagt ist gelobt genug....

Heute ist der Trend: Ein Feedback oder abschließende Aussage, sogar ein *top* *flop* *nono* ist zuviel "Energie" und Zeitaufwand/-verschwendung.

Und bitteschön: Nachfragen, um Stellungnahme bitte oder auf Regeln und Anstand hinweisen.....
Ja gehts noch, das grenzt ja schon an Mobbing. Da rutscht der Finger ja ruckzuck zum "I-gno"Button.

Wir empfinden diesen Zeitgeist - natürlich subjektiv - als verrohend, stillos und nicht zielführend.

Aber *fluester* ... bloß nicht weitererzählen..... *zwinker*

Ohja… schon zu oft passiert.

Entweder gar nicht erst geantwortet oder aber zuerst sympathisch miteinander geschrieben (auch angeschrieben worden) und plötzlich wird es in den falschen Hals bekommen und ignoriert.

Es ist ein Trauerspiel, wie wenigen Menschen hier, richtige und respektvolle Kommunikation etwas bedeutet.
******323 Mann
11 Beiträge
Naja, manche Paare sind auch absolut unflexibel, da scheitert es schon an einer Autofahrt von 30 Minuten, da auch noch ich absolvieren würde. Lustig ist, dass sich aber gleichzeitig über andere unzuverlässige Männer beschwert wird. Gut kann auch ne Ausrede sein, weil ich einfach optisch oder Charakterlich nicht gepasst habe. Aber mir kann man durchaus die Wahrheit sagen. Ich persönlich denke das viele viel zu oberflächlich sind. Mal eben Sex haben würde grad noch so gehen, aber alles andere ist halt zu anstrengend. Kostet ja Zeit.

Und es stimmt im realen Leben ist das anders.
*******ddog Mann
6 Beiträge
Das ist kein reines JC Problem, es betrifft ja alle Dating Apps genauso.
Aber das muss man gelassen sehen. Die Ursachen sind da immer ganz individuell. Viele kriegen kalte Füße, oder wollen einfach nur das Kopfkino bedienen. Andere beenden jegliche Kommunikation einfach auf diese Weise, weil es einfach ist.
*******e_35 Paar
173 Beiträge
hin und herschreiben gibt es bei uns nicht
...und WhatsApp oder Telegram ist ausschließlich für persönliche Bekannte vorbehalten

wenn einer anfängt zu texten bekommt er die höfliche Mitteilung das wir daran kein Interesse haben und auf JOY nur sind um reale Dates zu organisieren - und das zeitnah

...ob "die Chemie stimmt" kann eh nur ein reales Treffen zeigen

...und wer zweimal keine Zeit hat sich real zu treffen fliegt raus bzw. der Nachrichtenaustausch wird beendet und als Option gibt es dann nur ein Treffen im Club

funktioniert Recht gut und wir haben einen recht interessanten Pool von Herren auf welchen wir zurück greifen können

funktioniert aber nur da wir keine "Zweitbeziehung" sondern nur ab und zu ein paar Stunden Spaß suchen mit max. mal ein Drink an der Bar, und das war es
*******e_35 Paar
173 Beiträge
Zitat von ******323:
Naja, manche Paare sind auch absolut unflexibel, da scheitert es schon an einer Autofahrt von 30 Minuten, da auch noch ich absolvieren würde. Lustig ist, dass sich aber gleichzeitig über andere unzuverlässige Männer beschwert wird. Gut kann auch ne Ausrede sein, weil ich einfach optisch oder Charakterlich nicht gepasst habe. Aber mir kann man durchaus die Wahrheit sagen. Ich persönlich denke das viele viel zu oberflächlich sind. Mal eben Sex haben würde grad noch so gehen, aber alles andere ist halt zu anstrengend. Kostet ja Zeit.

Und es stimmt im realen Leben ist das anders.

...also wir sind nicht hier um eine Beziehung einzugehen und bei 30min Fahrzeit (so ab 40km) fühlt sich unsere Lady zu sehr unter Druck gesetzt das "etwas passieren muss", auch wenn es eben nicht passt...
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.