Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Individuelles Cuckolding
627 Mitglieder
zum Thema
Partnerin kann eine weitere Beziehung zu einer Frau haben100
Vorne weg ich selber bin nicht Bi aber meine Frau.
zum Thema
vergebene Männer397
Mir ist da gerade in den Sinn gekommen, die mich nun brennend…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Vergebene Männer

*****amm Mann
164 Beiträge
Themenersteller 
Vergebene Männer
Angelehnt an ein Thema, was es mit dem Mann macht, wenn er es mit einer vergebenen Frau treibt, würde ich gerne mal von den Frauen wissen, was es mit den Frauen, in einer Beziehung,
Macht, wenn sie wissen das der Mann auch in einer Beziehung steckt.
Ist es egal?
Ein nogos?
Oder macht es euch an??
*****arf Paar
319 Beiträge
Egal bis macht mich an.
***ur Paar
36 Beiträge
Egal, aber was wir immer wieder feststellen: Verh. Typen sind gieriger (und versauter)
****one Frau
3.533 Beiträge
Eigentlich fände ich einen Single interessant, weil er mehr Zeit haben dürfte, aber ist sehr schwer zu finden, besonders bei etwas älteren Männern.
Außerdem habe ich den Eindruck, dass Singles über 50 oft nicht ohne Grund Solo sind.

Der Aussage von @***ur, dass verheiratete gierigener sind, kann ich nur voll und ganz zustimmen und deshalb habe ich einen gebundenen Lover.

Aber mir gibt das keinen Extrakick, ich möchte nur guten, tollen Sex und meinen Cucki auch erfreuen.
**********e1980 Paar
580 Beiträge
Verheiratet bzw Vergeben = Lügner, nie Zeit, nie verlässlich, führt nur zum Problemen! Nur vergeudete Zeit mit dem Typen!
*******85BW Paar
30 Beiträge
Sie schreibt

Also prinzipiell ist es mir relativ egal, ob ein Mann in einer Beziehung ist oder nicht, Hauptsache er hat genügend Zeit für mich und auch seine bessere Hälfte weiß Bescheid und ist einverstanden.
Bezüglich der Zeit ist es meistens von Vorteil, wenn er Single ist.

Liebe Grüße von ihr
*****lar Mann
71 Beiträge
Zitat von **********e1980:
Verheiratet bzw Vergeben = Lügner, nie Zeit, nie verlässlich, führt nur zum Problemen! Nur vergeudete Zeit mit dem Typen!

Schade das du das so siehst! Der von Dir beschriebene Automatismus hat doch mehr mit der Einstellung des anderen zu tun, als mit seinem Beziehungsstatus.
Ein wesentlicher Unterschied wird auch sein in was für einer Beziehung derjenige um den es geht steckt und was Ihr selbst erwartet!


Egal welchen Status euer Spielgefährte selbst hat, wenn die Erwartung ist, dass Ihr schnippt und er da ist, dann braucht Ihr jemanden der das auch leisten kann und vor allem auch so will! *taetschel*
********reue Paar
3.544 Beiträge
Es ist wie mit so vielem. Es gibt keine Schemata.

Die Mehrheit der Singlemänner ist aus unserer Sicht weder verlässlicher, noch haben die mehr Zeit und hinzu kommt, dass sie in der Regel der emotionalen Tiefe einer Cuckoldbeziehung nicht gewachsen sind.

Bei verheirateten Männern sieht das meist besser aus. Hier kommt aber das große Problem, dass die am Wochenende fast nie können. Das ist ein absolutes Ausschlusskriterium für uns.
*******rena Paar
1.294 Beiträge
verheiratete Männer ü50
sind am geilsten
Bild ist FSK18
*********fnung Mann
2.169 Beiträge
Sexlos lebend, zudem im Herzen gerne leidender, oder wenn gewünscht, auch oral dienender sklave, stellt sich dies in meinem Hoffen eh nicht ein.....Ja, die Neigung zum auch Cucky wäre sicher vorhanden, denke ich nur an dies Femdompaar zurück, wo ich als zweiter sklave, auch Ihr Ausführer, Tänzer sein durfte....Ihre Spiele waren klar auch mein innerstes berührend.... *oh* *ja*

Aber Diese zu finden, ist halt auch nicht steuerbar.

PS...Verfügbarkeit ist immer ein größeres Problem für die noch arbeitende Mehrheit, wo eben Reisen, Treffen immer nur in auch Abstimmung der eben auch wichtigen Arbeit gehen....Ja, dieses unter einen Hut zu bekommen war schon damals schwieriger, als es heute sein dürfte.
**********e1980 Paar
580 Beiträge
Zitat von *****lar:
Zitat von **********e1980:
Verheiratet bzw Vergeben = Lügner, nie Zeit, nie verlässlich, führt nur zum Problemen! Nur vergeudete Zeit mit dem Typen!

Schade das du das so siehst! Der von Dir beschriebene Automatismus hat doch mehr mit der Einstellung des anderen zu tun, als mit seinem Beziehungsstatus.
Ein wesentlicher Unterschied wird auch sein in was für einer Beziehung derjenige um den es geht steckt und was Ihr selbst erwartet!


Egal welchen Status euer Spielgefährte selbst hat, wenn die Erwartung ist, dass Ihr schnippt und er da ist, dann braucht Ihr jemanden der das auch leisten kann und vor allem auch so will! *taetschel*


War ja nicht anders zu erwarten dass sich ein verheirateter meldet der sich in unserem Post wiedergefunden hat! 😂
********lves Mann
119 Beiträge
Das selbe kann ich auch über vergeben Damen sagen.... Egal Wife Sharing, MMF oder cuckold.... Die sind gieriger, versauter und heiß... Weil das andere rund um stimmt und sie sich nur auf ihr Bedürfnis und Befriedigung konzentrieren können.

Das ist das angenehme bei Paaren oder vergebene Damen. Sie wissen was sie vermissen.
*********fnung Mann
2.169 Beiträge
Stimmt, und wenn es so wie bei mir damals war, ich durfte als an sich guter Freizeittänzer mit Ihr ausgehen, er musste zuhause bleiben um später eine gemeinsame Session in Ihrem Spielkeller zu veranstalten, wo Sie ganz klar das Sagen über uns sklaven hatte, und so auch Ihre Wünsche klar umzusetzen wußte....

Als sklave nahm Sie auch mich in Obhut Ihrer Lust, wobei Sie mir von haus aus, Ihre Spielweise auferlegte, wo ganz klar ich der bespielte, passive war....Und er am Kreuz gefesselt, dies mitansehen "durfte". *oh* *ja* *zwinker*

Um ehrlich zu sein, ja als sklave fand ich dies nur als wunderschön, egal ob brennender Hintern, oder anderes an mir, ein sklave hat zu folgen, egal wie Sie entscheidet.
*********un_75 Mann
270 Beiträge
Zitat von **********e1980:
Verheiratet bzw Vergeben = Lügner, nie Zeit, nie verlässlich, führt nur zum Problemen! Nur vergeudete Zeit mit dem Typen!

Dieser Post ist nicht persönlich gemeint, sondern pauschal an alle, die ähnlich denken.

Genau das ist oft das Problem gegen das die Männer anzukämpfen haben, die offen und ehrlich angenen eine offene Beziehung zu führen.

Ich pflege eine solche. Meine Frau weiß über alles Bescheid und ich auch über ihre Aktivitäten.
Ich habe, nehme mir und bekomme auch die Zeit, die ich für Dates benötige, vollig zwanglos.

Genau wegen solchen Ausreden, sind verheiratete Soloherren als vermeintliche Singels angemeldet, die dann komischerweise nie können.

Viel Frauen und auch Paare sollten sich echt mal überlegen, was sie wirklich wollen.
Einen EHRLICHEN vergebenen Mann, der dies aber völlig frei genießen kann, wenn er dies mitteilt,
ODER
den vermeintlichen Single, der nur deswegen angegeben hat single zu sein. In Realität betrügt er aber heimlich seine Frau, was dann auch der Grund ist, warum er fast nie kann.

Denkt mal drüber nach.
*******en74 Mann
923 Beiträge
Zitat von **********e1980:
Verheiratet bzw Vergeben = Lügner, nie Zeit, nie verlässlich, führt nur zum Problemen! Nur vergeudete Zeit mit dem Typen!

Ist ja eigentlich off-topic, aber da muss ich, z.B. bezogen auf mich, vehement widersprechen. Das mag vielleicht für einige gelten, nie für alle. Möglicherweise für einige, wo die Frau nichts wissen darf. Und selbst da habe ich verlässliche Männer kennengelernt, weil meine Frau auch gerne einen Blick in die (Männer-)Runde riskiert.

Aber @********reue gebe ich Recht: Wenn man Familie hat, muss man sich auch darum kümmern. Darum sind Wochenendtermine vielleicht manchmal nicht so leicht zu realisieren. Je nachdem wie offen die Beziehung ist. Denn ansonsten kann man sich unter den Partnern ja auch mal absprechen, wenn man mal ein Date hat.
**********e1980 Paar
580 Beiträge
@*********un_75
@*******en74

Was ihr erlebt habt wissen wir nicht! Interessiert uns auch nicht!

Wir haben nur unsere Erfahrung kurz geschildert! Fakt ist…, die Mehrheit hier von verheirateten Männern…, weiß die arme Frau zu Hause nicht was ihr treu Geliebter Ehemann so treibt!

Angeblich „offene Beziehung“…, hört auf dann wenn du fragst ob die 2 Frauen sich kurz per Telefon oder zum Kaffee treffen können und sich austauschen…, einfach mal überzeugen davon wie „offen die Beziehung ist“!? 😂😂😂

Ach ja…, habe ich fast vergessen! Die Krönung der „offene Beziehung“ ist wenn die ahnungslose Frau anruft und fragt „wer sind wir, was wollen wir von ihrem Mann“😂😂😂

Kurz nachdenken! Mmmmmmh! Neeeeeee, auf unnötige Probleme und Stress haben wir echt keine Lust!

Wie bereits gesagt! Vergeudete Zeit!
*****amm Mann
164 Beiträge
Themenersteller 
His_Hotwife1980
Es gibt Männer, die es an Macht, es mit einer vergeben Frau zu treiben.
Meine Frage war, ob es Frauen auch so geht
Wenn es euch nicht so geht, ist es doch in Ordnung
Es geht überhaupt nicht darum, daß vergebene Männer unzuverlässig sind. Das war gar nicht Thema
By the way, die Behauptung träfe dann ja auch auf vergebe Frauen zu
*********fnung Mann
2.169 Beiträge
Und, ich war früher zweimal auf Kuren, was ich da gerade mit verheirateten Frauen life mitbekam, die sagten, ich betrüge nie meinem Mann....Gerade diese, ach so treue fand ich beim Nachhauseweg unter einem anderen Mann auf einer Parkbank, die ich fast streifte....Jeder, jede sollte nicht unvorsichtig über andere urteilen, und andere nicht real kennend aburteilen....Meine Meinung, denn wir alle sind Menschen mit guten und weniger guten Eigenschaften, die man selbst am besten kennt, oder auch daran arbeitet....und diese Frau war bei weitem nicht die Einzigste, die ich als selbst Tänzer beim Fremdgehen ertappte....Da nehmen sich vielelicht beide Geschlechter nichts, meine Meinung....Nur aussenstehende, wissen nichts von dem, was zuhause Sache ist....BITTE, war nicht böse gemeint, nur da mußte ich selbst mal meines zu geben...Danke. *zwinker*
My selfMy self
****ldx Mann
1.108 Beiträge
Warum können einige Foristen einfach nich vrrstehen, dass es in der Tat auch sehr gut funktionierende 'offene Beziehungen' gibt?
Meine, verheiratete, Partnerin habe ich vor über 10 Jahren hier im Joy kennen gelernt und wir pflegen beide ganz bewußt die offene Beziehung und es hat uns beiden bisher nur positive Eindrücke beschert. *ja* *dafuer*
*******rena Paar
1.294 Beiträge
Zitat von *****amm:
His_Hotwife1980
Es gibt Männer, die es an Macht, es mit einer vergeben Frau zu treiben.
Meine Frage war, ob es Frauen auch so geht
Wenn es euch nicht so geht, ist es doch in Ordnung
Es geht überhaupt nicht darum, daß vergebene Männer unzuverlässig sind. Das war gar nicht Thema
By the way, die Behauptung träfe dann ja auch auf vergebe Frauen zu

Klar macht es die Männer an mit vergebenen oder verheirateten Frauen zu ficken. Sie wissen das es ums ficken geht mit keinerlei Verpflichtungen danach. Ich treibe es gerne als verheiratete Frau mit anderen Männern. Es ist unverfänglich
Bild ist FSK18
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.