Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Tagebücher
145 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Worin blättert ihr im Moment? XV - Gelesenes

*****ida Frau
16.654 Beiträge
Themenersteller 
Worin blättert ihr im Moment? XV - Gelesenes
Ich bin dann mal so frei *g*

In diesem Thread hast du die Gelegenheit, die Bücher vorzustellen, die du gerade gelesen hast.

Was hat dir gefallen, was hat dir nicht gefallen?
Würdest du das Buch weiterempfehlen?

Eine reine Titelnennung ist dafür ein bisschen wenig, als Lesende wünschen wir uns hier etwas mehr Informationen.

Wir sind gespannt! *les*

Hier geht's zum letzten Beitrag des Vorgänger-Threads Bücherecke: Bücherecke: Worin blättert ihr im Moment? XIV
*****ida Frau
16.654 Beiträge
Themenersteller 
ah.. ich kann nichts mehr ändern?
aber hier ist der tatsächlich letzte Beitrag, oben steht nur der Link zum EP *g*
Bücherecke: Worin blättert ihr im Moment? XIV
*****ida Frau
16.654 Beiträge
Themenersteller 
@*******9_41
Leider nirgendwo mehr erhältlich.

wenn du die Sextinische Kapelle meinst: booklooker.de *gg*
*******a_72 Frau
2.760 Beiträge
Ich habe zu letzt Rohrstock zur Teatime gelesen.
Das Buch war total authentisch geschrieben. Als ob du bei jedem Kapitel selbst als Zuschauer dabei bist und das Kopfkino hat es auch total angeregt. Spannung bis zur letzten Seite.
Ich kann es nur empfehlen
**********rau71 Frau
303 Beiträge
Quantum 1-8 eine wirklich tolle liebes Geschichte alles rund um SM , toll geschrieben , nicht übertrieben .
Lesenswert bei Amazon
********lfMG Mann
8.081 Beiträge
Gefahr an der alten Schleuse
von Sascha Gutzeit

Inhalt lt. Verlag
Der erste Fall für die »Stadt-Land-Fluss-Detektive« und der Beginn einer wunderbaren Freundschaft …
Die alte Schleuse am Rande von Eulenweiler ist ein verlassener Ort.
Die dreizehnjährige Marieke, genannt Ricki, staunt also nicht schlecht, als ihr dort seltsame Männer über den Weg laufen. Was führen sie im Schilde?
Vielleicht ist es doch nicht so blöd, dass Béla, der Junge, der erst vor kurzem ins Dorf gezogen ist, sich mit seinen zwölf Jahren für einen Detektiv hält.
Gemeinsam legen sich Ricki und Béla bei der Schleuse auf die Lauer und kommen tatsächlich einem Geheimnis auf die Spur! Und während ihre Ermittlungen immer gefährlicher werden, stellen die beiden fest, dass sie ein richtig gutes Team sind.

Ja , ich weiss, es ist ein Kinderbuch ab acht Jahren. Aber ist man(n) niht immer noch ein Kind.
Für einen Erwachsenen sehr einfach zu lesen und vieles im Voaraus zu erkennen. Aber das gibt es bei vielen anderen Bücher auch.

Für mich eine ideale Lektüre für einen Freitagabend auf dem Balkon, um die Woche abzuschütteln. Gekauft, weil ich den Autor persönlich kenne und einige andere Krimis, Hörbücher, Musik CDs und DVD von ihm habe.
Und die Umschlaggestaltung versetzt mich in meine Kindheit. Moderne Schneider-Buch Optik
*******_Bi Paar
176 Beiträge
Inmitten der Nacht
Gut und spannend geschrieben. Zugleich ist der Roman leicht und flüssig zu lesen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen...

Die Story passt irgendwie zur heutigen Zeit. Eine diffuse Bedrohung überlagert die im Buch beschriebenen Personen und deren Handlung...
Meine Empfehlung für die Urlaubszeit.
*****ool Frau
1.098 Beiträge
Cay Rademacher - Mörderischer Mistral Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc

Capitaine Blanc wird von seiner Frau verlassen und in die Provinz versetzt. Er zieht in eine von wildem Wein überwucherte Ölmühle, die er eigentlich nur noch renovieren sollte, aber wegen eines Mordfalls nicht gleich dazu kommt.

Ich habe die ersten 2 Kapitel gelesen und bin jetzt schon von dem Buch gefesselt.

Das Buch ist das 1. Buch einer ganzen (momentan glaube ich *cool* erschienen Bücher.
********lfMG Mann
8.081 Beiträge
@*****ool eine gute Wahl, mittlerweile gibt es wohl insgesamt neun Bände.
Robert Walser der Spaziergang
*********irty Frau
1.370 Beiträge
Gruppen-Mod 
@****aki Magst du uns dazu denn vielleicht auch ein wenig erzählen?
@*********irty

Ich bin leider damit noch nicht fertig aber grundsätzlich bin ich auch im erzählen sehr schlecht. Es handelt von einem älteren Mann der beim Spaziergang noch an einem Bücherladen stehen bleibt und dort dann nach dem Bestseller fragt, welches er dann doch nicht kauft, da er der Meinung ist er müsse nicht alles haben, was die anderen haben.

ich fand die stelle sehr interessant und einige Parallelen zu unserer Gesellschaft. Nehmen wir nur das Beispiel iPhone. da standen sie Schlangenweise und jeder wollte eins haben. Jeder wollte ein iPhone haben, was aber gar nicht so essenziell war/ist aber jeder wollte Hipp sein
********lfMG Mann
8.081 Beiträge
Die Schanz
von Hiltrud Leenders Michael Bay Artur Leenders

Inhalt lt. Verlag
Was der Schänzer Bauer Dellmann in seiner Erntemaschine findet, ist gewiss nicht auf dem Feld gewachsen. Es ist ein schauerlicher Fund, ein menschlicher Fuß im Herrenschuh. Toppe und sein Team vom Klever Kommissariat 11 müssen, um diesen Mord zu enträtseln ihre Ermittlungen in alle Richtungen ausdehnen. So krempeln sie auch auf der Schanz das Unterste zuoberst, was die mürrischen Dörfler nur noch abweisender werden lässt. Selbst als das Rheinhochwasser bedrohlich steigt, verharren die Schänzer nach alter Sitte einge- schlossen hinter Flutmauern. Unter ihnen ist der Mörder.

Mal wieder einen Krimi gelesen, der hauptsächlich am Niederrhein spielt, aber einige (erzählerische) Abstecher in die Niederlande und nach Serbien.
Im großen und ganzen leicht zu lesen. Obwohl ich am Niedrrhein lebe, auch wenn nur zugezogen, musste ich an einigen Stellen zweimal lesen, wenn einer Akteure anfängt, Dialekt zu reden.
Die Geschichte gewinnt zum Schluss an Spannung, nicht nur, weil man einem Täter direkt auf den Versen ist.
*****eiv Frau
12.049 Beiträge
Diese Krimis habe ich ja alle gelesen!
Unterhaltsam und spannen, mit viel Lokalkolorit, das liebe ich.

Danke, Zet.
*****022 Frau
204 Beiträge
Gerade noch 1 kleines Kapitel
*****022 Frau
204 Beiträge
Dann will ich das hier folgen lassen
*******icus Mann
132 Beiträge
Nationale Interessen
Orientierung für deutsche und europäische Politik in Zeiten globaler Umbrüche

von: Klaus von Dohnanyi

Er war ja schon immer bekannt für seine teilweise dem mainstream entgegengesetzten Ansichten und hat auch keinen Streit mit seiner Partei um die Frage nach der "richtigen" Politik gescheut. Wen also wundert es, hier eine sowohl provokante wie anregende Streitschrift von ihm zu lesen. Wir stehen vor einer Zeitenwende nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Weltpolitik. In seinem Buch geht v Dohnanyi der Frage nach, was für Deutschland dabei auf dem Spiel steht. Die Welt erlebt einen rapiden machtpolitischen und technologischen Wandel. Dabei gerät Europa immer mehr zwischen die Fronten von USA und China. Deshalb ist ein illusionsloser Blick auf die heutigen Realitäten notwendig. Auf Wertegemeinschaften und Freundschaften könne wir nicht mehr vertrauen, meint v. Dohnanyi. Wir brauchen eine Politik der Eigenverantwortung. In seinem 223 Seiten umfassenden Buch geht er nicht immer sehr freundlich mit der EU, den USA und Spitzenpolitikern aller Parteien um. Das Buch gliedert sich in sechs gut lesebare Kapitel mit z.T. provokativen Überschriften. Um hier einmal den Altbundeskanzler Schmidt aus seinem Vorwort zu dem Buch "Amerika, die einzige Weltmacht" zu zitieren. : "Ein Buch das man gelesen haben und ernst nehmen sollte." Für mich war es ein Buch, das nicht geeignet ist, um müde zu werden uns schnell einschlafen zu können. Es ist eines der besten Bücher, das ich in den letzen Monaten gelesen habe. Als Strandlektüre oder Urlaubslektüre ist es zu spannend.
Ich möchte mal das Buch Trisolaris von Cixin Liu lesen.
*****ida Frau
16.654 Beiträge
Themenersteller 
ich hab hier einen bekennenden SciFi-Fan zu Hause: der war von Liu TOTAL begeistert! *g* viel Spaß
****e17 Frau
346 Beiträge
ihr Königreich
von Nesbö

...mein Lieblingsautor....allerdings sehr krasses Buch...
Ich mag ihn trotzdem *zwinker*
*****ida Frau
16.654 Beiträge
Themenersteller 
Die gordische Schleife
von Bernhard Schlink

Das Frühwerk von Schlink.... *zwinker* auch da blitzen schon die späteren Qualitäten hervor: die philosophischen Überlegungen, die geschliffenen Wortdrechseleien, der Spaß an Sprache.

Eine Räuberpistole gemischt mit ein bisschen Amour Fou und Spionage ... frau fragt sich zwischendrin immer mal wieder, was den Ich-Erzähler antreibt oder was aus Nebenfiguren, die zeitweise sehr wichtig sind, geworden ist, und dennoch überwiegt die Freude am Text und der Geschichte *g*

Verlag schreibt:
Georg Polger hat seine Anwaltskanzlei in Karlsruhe mit dem Leben als freier Übersetzer in Südfrankreich vertauscht und schlägt sich mehr schlecht als recht durch. Bis zu dem Tag, als er durch merkwürdige Zufälle Inhaber eines Übersetzungsbüros wird – Spezialgebiet: Konstruktionspläne für Kampfhubschrauber. Polger gerät in einen Strudel von Ereignissen in dem Freund und Feind ununterscheidbar sind.

******una Frau
6.855 Beiträge
Juli Zeh: über Menschen.

Das hat mich so sehr emotional berührt.

Extrem kurz: Dora zieht in die Provinz und " erlebt" Menschen.

Großartig!
*****bue Mann
392 Beiträge
Habe das Buch von Juli Zeh halb durch.
Dora erlebt ja nicht nur Menschen. Das Buch stellt heraus,
dass gesellschaftliche Ansichten und Regeln im Einzelfall
so nicht zutreffen.
Die allgemeine Distanz zu Homosexuellen findet sie bei
einer Bekanntschaft widerlegt. "Der" ist ja ganz normal.
Die Corona-Regeln an die Bevolkerung findet sie im
Einzelfall unsinnig. Die Autorin übersieht, dass es
grundsätzlich so ist, dass der Einzelfall von der
statistischen Aussage abweicht.
Beispiel: das Lebensalter eines Menschen ist statistisch
x Jahre, Frauen werden älter als Männer.
Ein Bekannter von mir ist 90 Jahre, hat seine Frau
überlebt und außerdem noch kerngesund.
So ist das nun mal zwischen Statistik und Einzelfall.
Darüber sollte Juli Zeh nicht solch Aufheben machen.
Das Lesen dieses Buches hab ich mehr als Zeitverschwendung gesehen.
********n_he Mann
3.984 Beiträge
@*****bue
Werden 5 Männer älter als 2 Frauen bleibt es weiterhin war, dass die meisten Frauen länger leben als die meisten Männer.
Hier setzt gesellschaftliches Denken ein.
Derzeit: Joachim Fernau - Die Genies der Deutschen
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.