Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM & Bondage Österreich
909 Mitglieder
zur Gruppe
Bondage for fun
36 Mitglieder
zum Thema
ZWEI JAHRE CLUB WILDPARK - Stuttgart (30.11.2013)86
Wir wollen ganz groß mit euch feiern! Liebe Wildparkfreunde und…
zum Thema
Wok'n'Rope III - Lotte (23.01.2017)9
Eine Seilschaft schafft, was ein Seil nicht schafft!
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Die zwei ersten Knoten

*************
Die zwei ersten Knoten
Hallo liebe Freunde der erotischen Knotenkunst,

ich habe in einem Thread zwei Knoten gefunden die ich gerne mit meiner Partnerin üben würde.

Jedoch:

1. Habe ich keine Ahnung wie diese zu binden sind. (Vor allem die Rückseite ist auf den Bildern nicht erkennbar)

1.1 Wo finde ich ein schwarzes Seilset in den klassischen japanischen Längen?

2. Wie verhält es sich hier mit Screenshots von gezeigten Knoten/ Bildern aus einem anderem Inspirations-Thread. Darf man diese zur Erläuterung nochmals hochladen?

3. Kommt hier jemand aus Bremen und hat Interesse mir ein paar Infos zur Kunst mitzuteilen. Ich würde denjenigen oder diejenige gerne als Danke-Schön zum Mittagsessen einladen.

Knotige Grüsse
p.
****e59 Frau
2.228 Beiträge
Um welche Knoten handelt es sich denn?
******awa Mann
271 Beiträge
Also bei

Bavaribondage bekommst du schwarze Seile

Du solltest die Leute anschreiben wegen der Bilder dann bekommst du ein ja oder nein

*smile*
*******dere Paar
73 Beiträge
Am 15.03. ist wieder
in Bremen der Tüdeltreff. Ist ein Bondagestammtisch mit Einführungsrunde. Ich denke, dass dort alle Deine Fragen gut und Safe beantwortet werden können.

LG
Saper
****73 Mann
37 Beiträge
Ich habe da mal was versucht
Video hochladen ist net... also mal in Fotos.
*******Nawa Frau
383 Beiträge
Sieht für mich aus wie ein Double column tie....
****73 Mann
37 Beiträge
Nöp, ist der Single... *g*
****73 Mann
37 Beiträge
Nur halt zum Kreuzknoten, damit garantiert nichts aufgeht...
*******Nawa Frau
383 Beiträge
Einfach einen Workshop besuchen, da lernt man alles was nötig ist und erhält wichtige Infos und es werde Fragen beantwortet und Du kannst Dir sowas direkt erklären lassen. *g*
****
Kommt doch am Samstag nach Oldenburg... *zwinker*

Frühlings -Takeln
******se5 Frau
310 Beiträge
Gerade in deiner Umgebung sind so viele gute Leute die unterrichten. Oder besuch einen Treff, da helfen die Leute auch gerne bei den ersten Schritten.
**********ibari
194 Beiträge
MoDa kriegt eine 1 :-)
@MoDa: hast du gut gezeigt die Yuki-Knot Methode mit der das lange Seilende eingedreht wird, damit am Ende in jedem Fall ein Kreuzknoten dabei rauskommt. Auf den legen wir Wert, weil wie du richtig sagtest, dieser sich nicht zuzieht.
Und auch richtig: Es ist und bleibt ein Single-Column-Tie, solange kein Riegel/Steg/Cinch/Kannuki in der Mitte ist "der den Kreis teilt".

Zu schwarzen Seilen: Auch hier eine stimme für Links nur für Mitglieder
In JEDEM Fall: Willst du gefärbte Jute achte ganz besonders deutlich darauf, in Erfahrung zu bringen, wie dein Juteseil gefärbt wurde, damit es im Prozess des Färbens (Nässe, ggf. Chemie) keinen zu großen Schaden genommen hat.

Zu den Screenshots: sehe ich wie BattoNawa, frag die Leute die die Bilder gemacht haben, ob ein re-upload durch dich unter Nennung der Originalquelle okay ist.
******tja Frau
276 Beiträge
Knotentechnik
Auf der Seite von Matthias Grimme sind auch einige "Wickeltechniken" bildlich eingestellt.
Hier im Joy gibts auch ein Video.
https://www.joyclub.de/bondage/2514-2.bondage_fuer_anfaenger_grundlagen.html

Schwarze Seile gibts auch im Charon Verlag bzw über Matthias Grimme *ggg*

Gern würde ich morgen zu eurem Stammi nach Bremen kommen - aber leider in der Woche und von daher nicht zu stemmen *schiefguck*

Ansonsten viel Erfolg und Spaß
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.