Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Flotter Dreier MMF
25348 Mitglieder
zur Gruppe
Doublepenetration
5761 Mitglieder
zum Thema
Als Hetero-Frau Bi versuchen?266
Ich bekomme häufig Anfragen von Paaren mit Bi-Frauen, und lehne immer…
zum Thema
Hetero-Männer: Wo liegt das Problem mit schwulen/Bi-Männern?350
Ich bin recht neu hier und nutze die Gunst der Stunde an die Hetero…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Hetero wird plötzlich Bi

*******rHL Paar
1.637 Beiträge
Themenersteller 
Hetero wird plötzlich Bi
Warum schreiben Hetero Paare an wenn im Profil Bi steht.

Wie bei uns schreibt bei vielen Paaren wohl auch hauptsächlich der Mann, wir sind aber immer wieder überrascht das es häufig Heteros sind.

Auch die schwammigen Aussagen wie: ein bisschen Interesse ist auf einmal da.
Man könnte es ja mal versuchen. wir haben Hetero im Profil wegen der Nachbarn usw nerven uns einfach nur.

Wie geht ihr damit um wenn Heteros euch daten?
Moin,
Ja das kennen wir auch. Aber bei uns sind es eher Soloherren die schon immer Bi sind oder es gerne mal ausprobieren möchten *blabla* .....
Hatten einmal ein Treffen mit einem "Bi" Soloherren, hatte aber wohl sein Bi Interesse zuhause vergessen 🤔.
Tja haben ihm dann einen schönen Abend gewünscht und sind gegangen....
********ll16 Paar
1.144 Beiträge
Gruppen-Mod 
Nun es ist doch nichts Pflicht erstmal....nur weil jemand BI ist (vollkommen geschlechtsUNspezifisch) heisst es doch nicht, daß es zu einem bisexuellen Kontakt, bzw., Handlungen kommen muss.
Wir finden da eine Kastenbildung eher störend.
Nur weil man heterosexuell ist, fickt man ja auch nicht jeden vom anderen Geschlecht.
Um zu Eurer Frage zurück zu kommen:

>Warum schreiben Hetero Paare an wenn im Profil Bi steht.
Sie finden Euch dann wahrscheinlich interessant *g*
***_2 Paar
212 Beiträge
Keine Sorge ...
... der Hetero, der plötzlich bi wird dürfte genauso plötzlich wieder hetero werden, wenn er von Eurem männlichen Teil berührt oder ggf. sogar nur angesehen wird.

Gruß
T&S
Das kennen wir auch, das wegen haben auch mall am ein solo ihm gesagt ,erst will ich Maria sehen wie du mein Mario einen bläst *g*
*********nz18 Paar
228 Beiträge
Zitat von **********ander:
Das kennen wir auch, das wegen haben auch mall am ein solo ihm gesagt ,erst will ich Maria sehen wie du mein Mario einen bläst :-)

*haumichwech*
*******ever Paar
4.611 Beiträge
ist die Frage auf die Gruppe bezogen....oder allgemein auf Joyclub???
********paar Paar
1.750 Beiträge
…. das meinen wir auch. Das Problem ist, dass Solo-Männer (auch uns) anschreiben und angeblich BI-Interesse haben, gleichzeitig unverblümt fragen, ob sich die Dame, trotz BI auch geil f... lässt.
Deshalb verabreden wir uns nur mit Paaren wo beide BI-Interesse im Profil haben. Da ist es dann auch o.k. wenn neben FF-MM auch, alle es wollen auch MF-MF geben kann.
LG
*******rHL Paar
1.637 Beiträge
Themenersteller 
@*******ever welche Rolle spielt das?
In der Gruppe steht es weil hier hoffentlich nur BiPaare sind, die Frage ist aber allgemein.
******m46 Paar
159 Beiträge
Wir glauben das ist bei allen das Problem die Bi im Provil stehen haben.
Vielecht ist auch das *kopfkino* zu groß und man erwartet viel mehr.
Wenn dann kein BI da ist ist das schön ärgerlich, aber wird immer wieder passieren.
****Too Paar
13.556 Beiträge
Zitat von ********paar:
Deshalb verabreden wir uns nur mit Paaren wo beide BI-Interesse im Profil haben.

Als ob das irgend eine Sicherheit geben würde.... *lach*
"Papier" ist bekanntlich geduldig...
Egal, was Leute ins Profil schreiben oder eben nicht ins Profil schreiben..., es muss nicht unbedingt den Tatsachen entsprechen. Deswegen sind in meinen Augen solche Profil Analysen vollkommen überflüssig und reine Zeitverschwendung.

LG, Eva
*****e55 Paar
753 Beiträge
Das ist bei uns nicht andere. Wir schreiben mittlerweile das es keinerlei sexuelle Handlung mit ihr geben wird. Und zack sind sie nicht mehr bi. 😂
********ssen Paar
563 Beiträge
Auch wir hatten hier und auch in anderen Foren diese Erfahrungen...wir sind beide BI und wollen es auch ausleben. Wenn wir ein Date planen,wo das Bi der Herren nicht ausschlaggebend ist,dann schreiben wir es in die Annonce. Steht dort nichts explizietes,dann gilt bei uns bi für alle.
Wir können Buntmetall in ihrer Meinung da überhaupt nicht folgen,und wir sind auch absolut nicht mehr bereit,und hier allem und jedem anzupassen,zu allem ja und Amen zu sagen

Zitat:

Nun es ist doch nichts Pflicht erstmal....nur weil jemand BI ist (vollkommen geschlechtsUNspezifisch) heisst es doch nicht, daß es zu einem bisexuellen Kontakt, bzw., Handlungen kommen muss.
Wir finden da eine Kastenbildung eher störend.

Sorry,aber wenn wir danach verfahren und entscheiden würden,dann könnten wir uns das Erstellen eines Profles auch gleich sparen.
Wir stehen da doch wohl dann eher auf das Kastenmodell,und wer zu uns kommen möchte,der kann nachlesen,was wir uns wünschen und welche Vorlieben wir haben...und wer diese nicht erfüllen kann oder will,der passt nicht...

Wir sind hier mittlerweile ganz weit weg von dieser ewigen Klischeeaussage "Alles kann-nichts muss"...

Das schlimmere ist aber,das auch wir schon mehr als einmal belogen worden sind. Es wurde bi zugesagt,und als es zum Treffen kam,merkten wir nach 5 Minuten das es nur vorgetäuscht wurde,um von uns eingeladen zu werden...UND DAS geht bei uns definitiv nicht....diejenigen die das versuchen,sind 5 Minuten später auf der Strasse....ohne wenn und aber...

Angy und Marco
*******_Dus Paar
237 Beiträge
...kennt wohl jeder. Hetro-Männer oder Hetro-Paare wo plötzlich ein bi-interesse vorhanden ist.

Aber das problem ist, man kann niemanden in dem Kopf schauen.

Auch wenn Mann oder Frau tatsächlich bi-interessiert ist, die Chemie und Lust muss stimmen.

Was nicht passt, kann man nicht passend machen. Wenn uns ein Paar/Mann/Frau gefällt aber wir beim sex merken, bi passt nicht (egal in welche richtung), dann lassen wir es einfach.

Oder muss man dann da durch, nur um später nicht "in dem verdacht" zu geraten nicht bi zu sein? (Bissel überspitzt gefragt)


Schönen Gruß

T&N
*******ever Paar
4.611 Beiträge
welche Rolle spielt das?
In der Gruppe steht es weil hier hoffentlich nur BiPaare sind, die Frage ist aber allgemein.


das spielt schon eine große Rolle
denn innerhalb der Gruppe sollten alle Mitglieder zumindest ein Interesse an Bisexualität haben
****Too Paar
13.556 Beiträge
Zitat von ********ssen:
Wir stehen da doch wohl dann eher auf das Kastenmodell,und wer zu uns kommen möchte,der kann nachlesen,was wir uns wünschen und welche Vorlieben wir haben...und wer diese nicht erfüllen kann oder will,der passt nicht...

OK...
Und wenn ich schreibe, dass ich hetero bin und aber trotzdem nix mit eurem Mann haben will, weil er mir vielleicht einfach nicht gefällt, er mir unsympathisch ist oder was auch immer... - Schmeisst ihr mich dann auch raus, weil ich eure Wünsche und Vorstellungen nicht erfüllen kann oder will? *nachdenk*

Mal fernab von dem Thema Bi finde ich eure Aussagen schon krass. Als müsste man bei euch einen Pflichtparkour absolvieren, weil ihr das eben so wollt und drauf besteht. *basta*Da geht doch jede Lust direkt flöten, wenn man sowas liest. Die Bi- und Heterolust gleichermaßen.. *lach*

LG, Eva
******m46 Paar
159 Beiträge
Genau richtig !!!!
Manchmal merkt man auch beim Sex erst das es nicht so hammoniert !
********paar Paar
1.750 Beiträge
Zitat von ****Too:
OK...
Und wenn ich schreibe, dass ich hetero bin und aber trotzdem nix mit eurem Mann haben will, weil er mir vielleicht einfach nicht gefällt, er mir unsympathisch ist oder was auch immer... - Schmeisst ihr mich dann auch raus, weil ich eure Wünsche und Vorstellungen nicht erfüllen kann oder will? *nachdenk*

….. nicht gleich rausschmeißen!!
Aber unter gesitteten Menschen nimmt man dann zur Kenntnis, dass es gemeinsam nicht passt!! Dann trennt man sich respektvoll.
Deshalb werden wir uns mit einem Paar, was wir nicht kennen nie privat treffen, nur in Clubs, deshalb eben!!!
LG
*****e55 Paar
753 Beiträge
Naja ich gehe davon aus das sie die Grund "?pfeiler" meinten. Was Interessen Vorliebe etc angeht. Wenn wir schreiben wir mögen keine Piercings Date ich keine Person die untenrum schon Musik macht vor lauter Schmuck 😂
*******rHL Paar
1.637 Beiträge
Themenersteller 
@*******ever

Wir gehen davon aus das die Moderatoren da schon drauf achten.
Die Frage ging um Erfahrungen und wie Andere damit umgehen.
Erbsen zählen wollten wir hier nicht.
********ll16 Paar
1.144 Beiträge
Gruppen-Mod 
DAS.....
Zitat von ****Too:
Zitat von ********ssen:
Wir stehen da doch wohl dann eher auf das Kastenmodell,und wer zu uns kommen möchte,der kann nachlesen,was wir uns wünschen und welche Vorlieben wir haben...und wer diese nicht erfüllen kann oder will,der passt nicht...

OK...
Und wenn ich schreibe, dass ich hetero bin und aber trotzdem nix mit eurem Mann haben will, weil er mir vielleicht einfach nicht gefällt, er mir unsympathisch ist oder was auch immer... - Schmeisst ihr mich dann auch raus, weil ich eure Wünsche und Vorstellungen nicht erfüllen kann oder will? *nachdenk*

Mal fernab von dem Thema Bi finde ich eure Aussagen schon krass. Als müsste man bei euch einen Pflichtparkour absolvieren, weil ihr das eben so wollt und drauf besteht. *basta*Da geht doch jede Lust direkt flöten, wenn man sowas liest. Die Bi- und Heterolust gleichermaßen.. *lach*

LG, Eva

....finden wir auch...es gibt, ganz egal wie Mensch orientiert ist, keinerlei Verpflichtung zu irgendeiner Interaktion....
**********mling Paar
220 Beiträge
Also, wir waren auch rein Hetero und haben im Joy das Spiel mit dem gleichen Geschlecht für uns entdeckt. Was sollen wir sagen, es macht echt Spaß!
*******_72 Paar
323 Beiträge
Genauso ist es
Zitat von ********paar:
…. das meinen wir auch. Das Problem ist, dass Solo-Männer (auch uns) anschreiben und angeblich BI-Interesse haben, gleichzeitig unverblümt fragen, ob sich die Dame, trotz BI auch geil f... lässt.
Deshalb verabreden wir uns nur mit Paaren wo beide BI-Interesse im Profil haben. Da ist es dann auch o.k. wenn neben FF-MM auch, alle es wollen auch MF-MF geben kann.
LG


Genauso ist es. Aber ein Paar zu finden ist echt schwer
*******Gisi Paar
4.336 Beiträge
Also wir haben ebenfalls die Erfahrung gemacht, dass wir von sehr vielen Paaren und Einzelherren angeschrieben worden sind, die in Ihrem Profil hetero angegeben haben. Irgendwann haben wir uns auf das Spiel eingelassen und die hetero Herren eingeladen. Die einen wollten es wirklich mal ausprobieren, die anderen wollen sich aus den unerschiedlichsten Gründen nicht dazu bekennen. Wir hatten aber bisher noch keinen Herrenbesuch gehabt, der dann aber nur mit Andrea Kontakt wollte und wieder ausschließlich hetero war.
********ssen Paar
563 Beiträge
@****Too...

Zitat:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

OK...
Und wenn ich schreibe, dass ich hetero bin und aber trotzdem nix mit eurem Mann haben will, weil er mir vielleicht einfach nicht gefällt, er mir unsympathisch ist oder was auch immer... - Schmeisst ihr mich dann auch raus, weil ich eure Wünsche und Vorstellungen nicht erfüllen kann oder will? *nachdenk*

Mal fernab von dem Thema Bi finde ich eure Aussagen schon krass. Als müsste man bei euch einen Pflichtparkour absolvieren, weil ihr das eben so wollt und drauf besteht. *basta*Da geht doch jede Lust direkt flöten, wenn man sowas liest. Die Bi- und Heterolust gleichermaßen.. *lach*

LG, Eva

__________________________________________________________________________________


Ganz einfach zu beantworten....

Also,wenn du schreibst das du hetero bist,würde es nicht passieren das wir dich rausschmeissen können oder würden...WEIL wir dich erst gar nicht eingeladen hätten...
Wenn du gesagt hättest,das du bi bist,dann aber beim Treffen rauskommen würde,das dies entweder nicht so ist,oder du aus irgendwelchen Gründen dann doch nicht bi agieren würdest oder wolltest,dann JA...dann bist du Draussen...unweigerlich und unmissverständlich...
Ich hoffe das war klar genug geantwortet...und das gleiche gilt für Damen und Herren...
Wer uns belügt ist raus...
Lieber ersparen wir uns einen Abend mit Personen die nicht passen,als dann die überall viel gelobte Flexibiltät und Toleranz zu üben...

Und ganz klares JA was unser Profil angeht...wir haben nach 20 Jahren Swingen eine sehr straighte Richtung und Vorgehensweise...wir wissen was wir wollen und eiern nicht rum...das ist nicht unser Ding und war es auch nie...und wird es auch nie wieder sein...
Und wir sind uns mehr als bewusst,das sehr ,sehr viele Paare unser Profil sowie unsere Vorgehensweise ablehnen,und trotzdem halten wir unsere Linie genauso bei...
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.