Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Paare Berlin-Brandenburg
637 Mitglieder
zum Thema
Kommunikation - die Lösung aller Probleme?87
Ich würde gerne eure Meinung zur Kommunikation im erotischen bzw.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Möchtest du wieder Spüren, Erleben? Ankommen?

*******Grey Mann
45 Beiträge
Themenersteller 
Möchtest du wieder Spüren, Erleben? Ankommen?
...Fürsorge statt Gleichgültigkeit?

…dann ist das vielleicht der richtige Ort dafür!

Ich suche eine Partnerin / Devota innerhalb einer D/S-Beziehung und möchte auch genau das wieder fühlen…



Ich selbst lebe intensive D/S Momente...

...die entstehen, wenn Ehrlichkeit auf Vertrauen trifft, Dominanz auf Respekt,
Führung auf Gehorsam, Zuwendung auf Hingabe, Distanz auf Nähe, Lust auf Schmerz...

...und trotzdem lebbar bleiben. Das macht für mich eine Beziehung aus. Eine reine Stino Partnerschaft erreicht für mich niemals vergleichbare Tiefe.
Trotzdem möchte ich im Alltag Wünsche und Vorschläge hören, eine gepflegte Diskussion führen, einfach herzhaft lachen und auch mal rumblödeln.
Einzig behalte ich mir das letzte Wort vor und erwarte das dieses respektiert wird. Das Gefühl zueinander und wachsende Verbundenheit beeinflussen diese sicherlich positiv.
Ich möchte, dass es dir gut geht und habe immer dein langfristiges Wohl auch bei meinen Entscheidungen im Auge!

"...in guten, wie in schlechten Tagen..." bin ich für dich da!

Meine Auffassung einer Beziehung ist, seine Passion zu leben - mit BDSM-Anteilen, die den Alltag ergänzen. Die Rollenverteilung nicht als Spiel, sondern als gelebter BDSM. D/S, wenn man das in Begrifflichkeiten packen möchte. Ausgleich für Führung und Unterwerfung bieten dabei Fürsorge und Hingabe, um eine stabile Bindung zu ermöglichen-die Balance gepaart mit der Emotion zum Gegenüber macht das ganze alltagstauglich.

Auch wenn du dich für mich ganz klein machst, wirst du für mich immer ganz groß sein!

All das lässt sich meiner Meinung nach aber nur realisieren - erreicht eine gewisse emotionale Tiefe - wenn beide Parteien sich gegenüber eigestehen können: Ich verstehe dich. Ich sehe dich emotional. Ich sehe all deine Anteile, auch die versteckten Ich sehe dein Licht. Aber auch deine Dunkelheit.

Ich akzeptiere und respektiere das, was dich ausmacht und was in dir ist.
Eine Beziehung miteinander ist immer ein Kompromiss, es gibt nicht den perfekten Partner!

Tiefer, gelebter BDSM benötigt genau das. Mensch sein - Gefühle zulassen - sich öffnen - Empathie - vor allem Kommunikation - im Reinen sein mit sich...und Respekt voreinander.

Findest du dich in meinen Worten wieder?
Kannst du dich hineinfühlen in meine Gedanken?
Mit natürlicher, nicht gespielter Dominanz umgehen?
Bist du das Tastengewichse leid? 😉

DANN SCHREIBE MIR…ich möchte mehr über DICH erfahren. Ein einfaches Like nützt hier nur wenig! Ein "Finde dich gut" ist ein Anfang...

Daemon Grey



Auf meinen homepages und in meinem Profil kannst du mehr über mich und meine Ansichten erfahren:

Homepage "Bring it to life oder Verantwortung eines Dominanten" von Daemon_Grey

Homepage "Aftercare – oder was ist danach" von Daemon_Grey
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.