Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Paare Berlin-Brandenburg
639 Mitglieder
zum Thema
Was bedeutet für euch der Begriff "Mollig" ?197
Wir sprachen gestern über das Thema "Mollig" im Bekanntenkreis.
zum Thema
Was bedeutet unkompliziert? Keine Dramen ? Keine Ansprüche?749
Liebe Leuts, mich beschäftigt die Frage derzeit. Was bedeutet aber…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

was bedeutet für Euch Kontrollverlust

******qua Mann
793 Beiträge
Themenersteller 
was bedeutet für Euch Kontrollverlust
Hallo,
ich habe natürlich meine ganz eigene Vorstellung was Kontrollverlust bedeutet und mir gehen die Augen auf wenn die devote Seite ..... Da habe ich manchmal das Gefühl das ich eher Fies bin anstatt Dominant .

bist du die devote oder Dominante Seite? :

Was bedeutet für Euch Kontrollverlust? :

Welche Grenze gibt es für dich bzw. mit welchen Vereinbarungen trefft Ihr die Grenze? :
(Bei Kontrollverlust Kontrolle auszuüben kann ja schwierig sein. Gerade beim Edgeplay.)

Cupido
*********sody Frau
1.320 Beiträge
Nun als devoter Mensch gebe ich Kontrolle ab. Dies jedoch nur bis zu einem bestimmten Punkt, der sehr individuell ist. Deshalb kann ich ihn nicht genau benennen.

In diesen Zusammenhang ist Kontrollverlust für mich Entspannung. Gedanken los lassen können. Ich gehe hier jedoch von einer Session aus. Wenn die Session vorbei ist,m bin ich glücklich, ausgeruht und entspannt. Weil ich die Gelegenheit erhalten habe loslassen zu können, weil Endorphine mich gekickt haben. Weil ich Urlaub vom Leben hatte.
******qua Mann
793 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *********sody:
Nun als devoter Mensch gebe ich Kontrolle ab. Dies jedoch nur bis zu einem bestimmten Punkt, der sehr individuell ist.

danke und deine Aussage stimmt. Ich meine nicht loslassen .. ich meine Kontrolle verlieren.
Nicht wissen was kommt. nicht wissen ob es mir gefällt. etc.
*******eams Paar
2 Beiträge
Ich definiere Kontrollverlust vermutlich eher klassisch für mich. Ich habe keine Kontrolle mehr, wenn ich in meiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt bin und nichts sehen kann bspw. Augen verbunden, Hände gefesselt, Spreizstange. Da gibts dann nicht mehr viel Spielraum. Völliger Kontrollverlust tritt für mich dann ein, wenn ich auch nicht mehr kontrollieren kann, was mein Körper macht. Beispiel: Kopfüber hängen + Mundball. Führt automatisch zu Sabbern. *ggg*
Zur Not gibt es natürlich Safe Words. Aber das Vertrauen, dass meine Grenzen, die ich vorher offen kommuniziert habe, eingehalten werden, ist selbstverständlich da und ein MUSS, damit ich diese Art von Kontrollabgabe überhaupt genießen kann.

LG von der weiblichen Seite unseres Profils
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.