Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM DIY (Do-It-Yourself)
1080 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

BDSM Spielzeug für drei

*******lows Paar
38 Beiträge
Themenersteller 
BDSM Spielzeug für drei
Hallo zusammen, wir stehen vor einer BDSM FFM und FotoSession. Ich freue mich schon sehr auf die neue Erfahrung und habe auch schon einige Ideen, wie ich die beiden Damen bespielen werde. Trotzdem würde mich interessieren, ob es hier in der Gruppe Empfehlungen für Spielzeug gibt, mit denen man zwei Zofen synchron bespielen kann - es sollen ja beide auf ihre Kosten kommen.
*********e0702 Paar
28 Beiträge
sowatt hier
******ger Mann
401 Beiträge
Moin

wenn Du wirklich 2 Personen gleichzeitig bespielen möchtest, fallen mir aus dem Stand nur elektrisch betriebene Spielzeuge ein.

Aber warum muss es synchron sein?
Könnte es nicht auch schön sein, wenn man nacheinander oder wechselweise vorgeht?
**********eMand Mann
93 Beiträge
Wenn die zwei gleiche Schlagwerkzeuge hast, kann man das auch synchron , habe hier einen Bekannten der synchron beherrscht
*******horn Frau
911 Beiträge
Ich kenne auch einige, die jeweils zwei Bullwhips oder Flogger gleichzeitig führen können.

Elektrospielzeug mit mehreren Kanälen wurde ja bereits genannt.

Auch immer wieder lustig: Tauziehen mit Ketten und Klammern; sich gegenseitig wichsen und wer zuerst kommt, verliert und wird bestraft; kleine Wettkämpfe z.B. wer hält eine anstrengende Körperposition länger durch, entsprechen mit Strafe und/oder Belohnung

Viel Spaß euch!
*******zer Mann
9 Beiträge
Man kann den Damen auch den Auftrag geben einen Schlag z.B. in der selbst erlebten Intensität weiter zu geben *zwinker*

Oder beide wie siamesische Zwillinge an der Seite (Bein/Arm) zusammen binden und den Rohrstock ein bisschen tanzen lassen
*******More Mann
460 Beiträge
Wie wäre es mit Klammern, die mit der Kette verbunden sind?
*******More Mann
460 Beiträge
So etwa?😄
So etwa?
********chaf Mann
7.304 Beiträge
JOY-Angels 
Es gibt Doppelknebel, die beide dann aneinander "binden". Aber Obacht, ist ziemlich intim, da die Gesichter von beiden nur wenige Zentimeter voneinander entfernt sind.
*********egen Frau
90 Beiträge
Aneinander predicament-Fesseln,
gerne auch mit Klammern oder Haken.
*********_666 Mann
50 Beiträge
Zitat von *******horn:
Ich kenne auch einige, die jeweils zwei Bullwhips oder Flogger gleichzeitig führen können.

Elektrospielzeug mit mehreren Kanälen wurde ja bereits genannt.

Auch immer wieder lustig: Tauziehen mit Ketten und Klammern; sich gegenseitig wichsen und wer zuerst kommt, verliert und wird bestraft; kleine Wettkämpfe z.B. wer hält eine anstrengende Körperposition länger durch, entsprechen mit Strafe und/oder Belohnung

Viel Spaß euch!

Das hört sich ja lustig an.
Da bekommt man ja lust mitzumachen *lach*
*******777 Mann
786 Beiträge
Du musst sie doch nicht synchron bespielen, das wird nur Stress für Dich. Gieb ihnen unterschiedliche Aufgaben, benutze die eine, dann die andere. Binde sie zusammen, dann kannst sie beide gleichzeitig züchtigen… Da gibt es so viele Möglichkeiten…
*******uke Mann
47 Beiträge
Zwei Personen gleichzeitig zu bespielen UND dabei noch zu fotografieren und zu beleuchten, stelle ich mir stressig vor. Oder sehr statisch.

Das Problem beim Synchronspiel ist mmn, dass man zwar (wenn man kann) beidhändig zeitgleich schlagen kann, zeitgleich beide Reaktionen zu erfassen und zu verarbeiten, könnte schwieriger werden.

Ich würde mich vermutlich erstma fragen, wie die beiden "Zofen" so drauf sind - vllt ergänzen sie sich ja. Zb könnte eine verhauen werden wollen, eine eher herumgescheucht. Zack, Assistentin zum Anreichen von Werkzeug, Ausrichten von Licht, Servieren von Erfrischungen gefunden. Win-Win-Win.

Spieltheoretisch könnte es spannend sein, sie in Abhängigkeit zueinander zu setzen, besonders wenn Strafen und Belohnungen eine Rolle spielen sollen: X trägt die Konsequenzen für das Verhalten von Y und umgekehrt (Achtung, Eskalationsgefahr). Oder X bestimmt Strafe/Belohnung für Y. Oder Y sucht Werkzeug für Bestrafung/Belohnung von X aus.
Spieltheorie, penetrativer und ohne hauen und Strafaspekt: Beide gleichzeitig fingern oder mit Vibrator/Wand/Satisfyer/whatever bespielen, dabei Feedback (schneller, härter, sanfter, stop) von X aber auf Y anwenden und umgekehrt. Bonuslevel: Das System unangekündigt einführen und abwarten, ob sie es herausfinden. Bonuslevel II: Kommunikation zwischen beiden unterbinden.

Zusammenbinden und verhauen wurde schon genannt. Dabei ggf experimentieren mit front-to-front, back-to-back, front-to-back. Nebeneinanderstellen und verhauen geht auch. Die Person auf der Seite, von der der Schlag kommt, kriegt dabei mehr ab. Kann man nutzen bei unterschiedlichen Schmerzgrenzen.

Seilziehen geht btw auch super mit verbundenen Liebeskugeln/Dildos/Plugs etc. Ich kann mir das auch als Sonderform von Playfight ganz lustig anzusehen vorstellen. Bonus bei Liebeskugeln, sofern das STD-Risiko ausgeräumt ist: Verliererin kriegt Haue, Gewinnerin kriegt die Beutekugel(n) zusätzlich appliziert. Dann nächste Runde?

Vielleicht ist das ganze Event aber auch schon rum. Dann würde mich interessieren, wie es lief.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.