Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Große Brüste
8797 Mitglieder
zum Thema
Melkmaschine für Brüste8
Hey, Ich suche eine Melkmaschine für die weibliche Brust.
zum Thema
Alles, was du dir nehmen kannst85
Das Problem Sina war Teilzeit-Anwältin mit einer Schwäche für…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Brüste melken mit der Melkmaschine

*******en74 Mann
951 Beiträge
Themenersteller 
Brüste melken mit der Melkmaschine
Einer der heißesten Anblicke überhaupt ist es für mich, wenn eine Frau an einer Melkmaschine hängt. Nicht diese kleinen manuellen oder elektrischen Geräte zum Abpumpen von Muttermilch in der Stillzeit. Sondern Pumpen, die zu Melkzwecken bei Nutztieren wie z.B. Kühen oder Ziegen verwendet werden. Ich selbst habe diese Praxis bisher lediglich zweimal durchführen können und war ob der sehr unterschiedlichen Reaktionen beider Frauen sehr überrascht. Während die eine, Mutter mehrerer gestillter Kinder, es als schmerzhaft und unangenehm empfand, war es für die andere, kinderlose Frau sexuell überaus anregend. Überraschend war für mich auch, dass es bei der bisher kinderlosen Frau zum (tröpfchenweisen) Milchaustritt gekommen ist.

Mich würde hier die Meinung und Erfahrung der Frauen unter Euch zu diesem Thema interessieren:

• Hast du schon selber derartige Erfahrungen gemacht?

• Wie bist du überhaupt dazu gekommen das auszuprobieren?

• Wie hast du das Gefühl empfunden? Dabei meine ich sowohl das mechanische, als auch das psychische: also in dieser Weise benutzt und dabei betrachtet zu werden.

• Wie lange hast du es ausgehalten?

• Was macht dich - als Frau - dabei an?

• Hattest du dabei Milchfluss?

• Würdest du es wieder tun?

Ich verbleibe in erregter und gespannter Vorfreude, euere Antworten zu lesen...
**********man68 Mann
89 Beiträge
Gegenfrage: wie kommst Du an ein solches Gerät? Bist Du Landwirt?

Oder ist es frei verkäuflich?
*********Pain Paar
2.817 Beiträge
An solche Geräte kommt man frei verkäuflich (selbst bei Amazon etc.)
**********man68 Mann
89 Beiträge
Echt jetzt? *oh2*

Ich lebe anscheinend hinterm Mond.
*********Pain Paar
2.817 Beiträge
Naja die sind dann halt wirklich für Ziegen o.ä. gedacht und werden dann teilweise zweckentfremdet bzw. modifiziert.

Man kann ja auch als Privatperson Ziegen halten (ich meine kein Petplay *zwinker*) und die wollen gemolken werden.
*****alS
7.380 Beiträge
**********man68 Mann
89 Beiträge
Ok, danke für den Link. *danke*
*******330 Frau
2.596 Beiträge
Nur bitte Vorsicht bei den günstigen China-Importen dieser Ziegenmelkmaschinen. Die meisten sind nicht geeignet, da diese Pumpen keinen Pulsator haben. Das heißt, das diese Melkmaschinen ständig sagen ohne Takt.
****li Frau
986 Beiträge
Direkt mal bei Amazon geschaut, die wissen genau wo der Hase lang läuft 😁
Sorry mich reizt eine Melkmaschine überhaupt nicht, vor allem bei älteren Frauen finde ich das bedenklich, das ist gegen die Natur.
**********man68 Mann
89 Beiträge
@******sub jetzt packst Du aber die Trickkiste aus. *traenenlach*
****med Frau
8.425 Beiträge
Ich oute mich mal: mich interessiert das brennend, das ist einer meiner (jetzt nicht mehr) geheimen Wünsche und lese jeden thread dazu angeregt mit.
Hier war mal einer als Beispiel:
BDSM für Anfänger: Suche Erfahrungen zu sogenannten Melkmaschinen..
*****alS
7.380 Beiträge
Zitat von *******be52:
das ist gegen die Natur.

Dinge in Arschlöcher oder Harnröhren zu schieben ist auch nicht vorgesehen. Die Nippel zum befestigen von Klammern zu nutzen ebenfalls nicht. Von daher - ich verstehe nicht ganz, worauf du hinaus möchtest.
**********man68 Mann
89 Beiträge
Dem Grunde nach hat sie nicht ganz unrecht.

Aber man kann die Natur auch austricksen, solange es nicht gefährlich wird.
****li Frau
986 Beiträge
Zitat von **********man68:
@******sub jetzt packst Du aber die Trickkiste aus. *traenenlach*

Trickkiste? Ich bin sooooo unschuldig! 😇
**********man68 Mann
89 Beiträge
Das glaub‘ ich ungesehen.
Ich habe stillen geliebt und wenn ich konnte würde es sofort wieder tun. In diese Sinne die Idee von eine Melkmaschine finde ich unglaublich reizend. Ich stelle es mir vor als schmerzvolle aber eine schöne Folter!
****i6 Frau
12 Beiträge
Für mich ist das absolut nichts und eine null erotische Vorstellung. Mich interessiert aber wie lange es gedauert hat bis bei der kinderlosen Frau Milch kam? Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Körper einfach so Milch produziert nur weil an den Brüsten gesaugt wird?!
Kann mich jemand aufklären? 😇😄
@**********man68 und damit fängt das Problem an.Da einige meinen die Natur aufs äusserste austricksen zu wollen und unbedingt eine laktation zu erzeugen bei über 50 jährigen und noch mehr irrwitziges.

Aber Hauptsache mich nieder machen wie @*****alS .Oder es zu liken was er postet.
*******en74 Mann
951 Beiträge
Themenersteller 
Hallo und erst mal Danke für die ersten Rückmeldungen...

Ich möchte aber nicht, dass hier Einkaufserfahrungen ausgetauscht werden. Macht dafür einen eigenen Thread auf, wenn's beliebt.

Aber wenn du keine Frau bist und daher schon naturbedingt keine Antworten auf diese Fragen geben kannst, dann lasse es auch bitte freundlicherweise bleiben. Ich habe auch nicht danach gefragt, wer sich das NICHT vorstellen kann.

Mit freundlicher Bitte um Verständnis. Danke!
*****alS
7.380 Beiträge
Zitat von *******be52:
Aber Hauptsache mich nieder machen wie @*****alS .Oder es zu liken was er postet.

Ich hab dich nicht "niedergemacht" - tut mir Leid, wenn das bei dir so angekommen ist. Ich konnte lediglich deiner Argumentation nicht folgen und wollte erklären, wieso. Ich würde mir wünschen, du erklärst mir hier den Punkt, den ich nicht verstehe - nämlich eben wieso etwas ein Problem iist, weil es nicht "so vorgesehen" ist. Denn so ganz generell eben ist das in meinen Augen nicht allgemein gültig. Konkret bei der hier vorgeschlagenen Praktik - wo siehst du da Risiken aufgrund der Tatsache, dass das nicht so gedacht ist? Was kann passieren, und wie kann man das eventuell besser machen?
*******dius Mann
250 Beiträge
Zitat von **********man68:
Gegenfrage: wie kommst Du an ein solches Gerät? Bist Du Landwirt?

Oder ist es frei verkäuflich?
Apotheke , gibt es für schwangere Brüste melken
*****alS
7.380 Beiträge
Zitat von *******dius:
Apotheke , gibt es für schwangere Brüste melken

Die sind aber hier ausdrücklich nicht gemeint:
Zitat von *******en74:
Nicht diese kleinen manuellen oder elektrischen Geräte zum Abpumpen von Muttermilch in der Stillzeit.

**********nigin Frau
643 Beiträge
Ich konnte lediglich deiner Argumentation nicht folgen und wollte erklären, wieso. Ich würde mir wünschen, du erklärst mir hier den Punkt, den ich nicht verstehe - nämlich eben wieso etwas ein Problem iist, weil es nicht "so vorgesehen" ist. Denn so ganz generell eben ist das in meinen Augen nicht allgemein gültig. Konkret bei der hier vorgeschlagenen Praktik - wo siehst du da Risiken aufgrund der Tatsache, dass das nicht so gedacht ist? Was kann passieren, und wie kann man das eventuell besser machen?

@*****alS - zu deinem oben zitierten Beitrag:

Man könnte vielleicht z.B. die Frage der Wirkung auf das Gewebe berücksichtigen. Oder, noch viel wichtiger, was es mit dem Hormonhaushalt macht. Milch produziert "man" nicht einfach so, da laufen so einige Prozesse im Körper, die nicht nur vorübergehend bei der Stimulation wirken, sondern länger.
*******urer Mann
440 Beiträge
Liebe/r (...).
Warum erschreckt mich Deine Respektlosigkeit dem Topiceröffner gegenüber?

Bitte (B.I.T.T.E.!) gib mir keine Antwort. Danke. (❤)
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.