Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Gangbang für Anfänger
1686 Mitglieder
zum Thema
BWP bei großen Brüsten41
Ich überlege jetzt schon länger mir ein BWP stechen zu lassen.
zum Thema
Vögel im Wald ...1
Die Vögel im Wald! eine kleine Spannerfantasie... mit Happy End...
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Nippelklemmen

**********sSens Mann
18 Beiträge
Ich muss diese Aktion aus rein medizinischer Sicht aufs schärfste verurteilen. Wie schon von einigen angemerkt, war diese Sache mehr als bedenklich. Zum einen, sitzen Milchkanal und sehr empfindliches Gewebe hinter den Brustwarzen, welche nicht geschädigt werden sollten (siehe Infektionsgefahr). Zum anderen die Dauer der Aktion, hier ist die Durchblutung der Stellen (an denen die Klemmen sitzen), nicht mehr gewährleistet, was zum absterben des Gewebes führen kann => dauerhafte Schäden.
Im medizinischen Bereich nutzen wir sog. Tournequins zum ab binden von Amputations Verletzungen, diese dürfen aber nur unter Aufsicht eines Arztes wieder gelöst werden.
Der Schmerz (auch in vielen Beiträgen richtig erwähnt) entsteht, wenn das Blut zurück fließt.
Ich muss sagen, ich finde es schon sehr unverantwortlich, so etwas zu fordern. Wer Lust auf Selbstverstümmelung hat gerne, aber bei mir käme so etwas nicht in Frage und habe ich meiner Sub auch nie abverlangt. Dann lieber Holzklammern seitlich an der Brust entlang, aber auch hier nicht zu lang.
*********yman Mann
275 Beiträge
Zitat von *****ite:
Zitat von *********nheim:
Also 1 Stunde ist schon okay… danach kann es anfangen richtig weh zu tun….

Von sich auszugehen ist jetzt mal ein veritabler Anfängerfehler.


Das hab ich dann auch eingesehen. Verrückt sagt man mir nach zu sein, werde aber vorsichtiger in Zukunft vorgehen bei solchen Aufgaben. Habe diesen Thread mit großem Interesse gelesen
**********sSens Mann
18 Beiträge
Klammern
Auch hier sehr vorsichtig mit der Dauer sein.
Hier waren es ca. 5min außen, 1min an der Brustwarzen.
*******att Frau
16.600 Beiträge
Ich habe mir jetzt diesen besagten "Treat" angetan!
Und bin entsetzt, was hier im Anfänger Forum läuft.
Und was einige ihrem sub/ bottom Bilder technisch hier anmuten.
Ich mag vielleicht verklemmt/ altmodisch sein, aber dieses Spiel hat nix mit BDSM für Anfänger zu tun.
Das würde ich vielleicht mit einem befreundetem Pärchen/ Mann / Frau/ Dom/sub anstellen.
Aber nicht öffentlich in einem Treat, mit noch zig Bildbeweisen .
Wäre ich Neu in diesem Forum, würde ich auch sehr unsicher werden!!!
Also keine gute Idee!
Das ist nur Kopfkino der ganz schlechten Art
**********sSens Mann
18 Beiträge
Zitat von *******att:
Ich habe mir jetzt diesen besagten "Treat" angetan!
Und bin entsetzt, was hier im Anfänger Forum läuft.
Und was einige ihrem sub/ bottom Bilder technisch hier anmuten.
Ich mag vielleicht verklemmt/ altmodisch sein, aber dieses Spiel hat nix mit BDSM für Anfänger zu tun.
Das würde ich vielleicht mit einem befreundetem Pärchen/ Mann / Frau/ Dom/sub anstellen.
Aber nicht öffentlich in einem Treat, mit noch zig Bildbeweisen .
Wäre ich Neu in diesem Forum, würde ich auch sehr unsicher werden!!!
Also keine gute Idee!
Das ist nur Kopfkino der ganz schlechten Art
Daher ja auch das Entsetzen meinerseits weiter Oben. Soetwas ist eben nix für Anfänger. Zu viele Risiken, wenn man nicht weis was man/Frau tut. Ich habe es beim ersten Mal, unter "Anweisung" einer sehr erfahrenen Sub gemacht (ja auch das geht), und mit (beruflich bedingtem) medizinischem Wissen.
Also nochmal, lasst am Anfang die Finger davon. Kopfkino hin oder her.
Danke @**********sSens für das unterstützen meiner Aussage, dass die Dauer einfach unverantwortlich ist!
Und @*********nheim
Nicht nur, dass DU es vielleicht so lange aushältst und meinst das wäre dann okay. Sondern Dein Denkfehler ist ebenso, dass jeder evtl ANDERE Klammern, Klemmen benutzt! Und dann die Federspannung und somit auch der Druck ein VÖLLIG anderer ist!

Grundsätzlich sollte man(n) sich als Dom oder was auch immer ein Mal GRÜNDLICH über den weiblichen Körper informieren. Und immer bedenken, dass der oftmals empfindlicher reagiert, als ein Männerkörper. Und nur weil man(n) selbst etwas kann, müssen Frauen oder die Partnerin das noch lange nicht können oder aushalten können.

Und ja, ich stimme @*******att zu. Das ein solcher Thread hier überhaupt laufen konnte und durfte, finde ich mehr als bedenklich. Andererseits frage ich mich aber auch, wo haben alle ihr Hirn gelassen um solchen "Unsinn" überhaupt mit zu machen?

Hier mal etwas nettes zum Nachdenken:
„Im Gegensatz zum Gehirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.“

Albert Einstein

In diesem Sinne einen schönen Tag Euch allen *sonne*
Ich bin im wesentlichen schon Deiner Meinung - aber ich finde auch dass es durchaus gerechtfertigt ist über solche Dinge in der Form dieses Threads so laufen kann. Wenn nicht in einem Form wo sollte ich denn diese Gedanken und Aussagen denn sammeln können, wenn ich doch gar nicht weiß was es bedeutet wenn einem der Herr eine solche Anweisung gibt.

Ich finde dass TE nun eine deutlichere Vorstellung hat was diese Anweisung bedeutet und vor allem auch wie man ( siehe Thema Klemmenspannung ) diese auch ohne gesundheitliche Bedenken erfüllen könnte.

Ich glaube Schweigen ist da schlimmer als zu viel zu schreiben - unterm dem Strich muss ich devot hin- oder her auch den Verstand nutzen und wie im wahren Leben Sinn und Unsinn zu unterscheiden. Alles besser als offene Fragen ... so zumindest meine Meinung.
*****ina Frau
243 Beiträge
Ich habe diesen Tread mit Kopfschütteln betrachtet....
Bin ja auch ein Spielkind, aber
Aufgaben von völlig fremden Menschen...mit Bild-Beweis?
👎 gehts noch?
Schade, dass es genug naive gibt, die da kopfkino bedienen.
*******mata Frau
2.828 Beiträge
Themenersteller 
Okay, nun habt ihr hier im Thread genug über einen anderen Thread diskutiert und meine Dummheit oder sollte ich sagen Naivität hat auch ihre Grenzen und ich habe meine Lektion gelernt. Aber hier sind wir im Thema Nippelklemmen.
Habt ihr noch Antworten zu meinen Fragen?
Tipps?
Erfahrungen, die ihr teilen wollt, die vielleicht anderen helfen Fehler zu vermeiden?

Ja? Bitte her damit!
******fun Mann
56 Beiträge
Versuche es auf alle Fälle mal mit Nippelsaugern. Die sollten dir helfen, dass du vernünftig Klammern befestigen kannst. Wie gesagt, nimm einstellbare Klammern und taste dich damit langsam an DEIN Limit.
OMG... mansplaining at ist best *haumichwech*
*********Pain Paar
2.817 Beiträge
Zu 1c

Das Schmerzempfinden ist nicht nur an den Brüsten, sondern bei mir allgemein extrem Zyklusabhängig. Man kann die Uhr danach stellen, wann es mehr schmerzt, leichter blaue Flecken entstehen und alles schlechter abheilt. Ich habe das eine zeitlang über eine App getrackt, weil es mich interessiert hat *lach*

/Pinky
******fun Mann
56 Beiträge
Zitat von *******teel:
OMG... mansplaining at ist best *haumichwech*

Ups, wusste nicht, dass nur Frauen Tips für Frauen geben sollen. Sorry *gruebel*
Beauty's favourite @Argunar (2013)
******ool Frau
31.182 Beiträge
Zitat von ******fun:
Zitat von *******teel:
OMG... mansplaining at ist best *haumichwech*

Ups, wusste nicht, dass nur Frauen Tips für Frauen geben sollen. Sorry *gruebel*

Hast du *titten*?
*******ice Paar
6.164 Beiträge
Zitat von ******ool:
Zitat von ******fun:
Zitat von *******teel:
OMG... mansplaining at ist best *haumichwech*

Ups, wusste nicht, dass nur Frauen Tips für Frauen geben sollen. Sorry *gruebel*

Hast du *titten*?

Haben nur Frauen Brustwarzen *nachdenk*
Beauty's favourite @Argunar (2013)
******ool Frau
31.182 Beiträge
Zitat von *******ice:
Zitat von ******ool:
Zitat von ******fun:
Zitat von *******teel:
OMG... mansplaining at ist best *haumichwech*

Ups, wusste nicht, dass nur Frauen Tips für Frauen geben sollen. Sorry *gruebel*

Hast du *titten*?

Haben nur Frauen Brustwarzen *nachdenk*

Herz_platt:
Weiter oben wurde hinreichend erklärt, dass die Anatomie der weiblichen Brust sich von der der männlichen unterscheidet.

Solltest Du dies in selbstHerrlichkeit anzweifeln, empfehle ich dir

https://www.pschyrembel.de/

Gray‘s anatomy - das amerikanische Standardwerk, nicht! die TV-Serie

Oder einen Ausflug zurück in den Aufklärungsunterricht Klasse 10 oder so

Selbst Fickipädia könnte *hilfe* bieten.

Mit wirklich freundlichen Grüßen

BjutiFOOL
Öhm... also sorry @******ool doch sooo sehr unterscheidet sich die männliche Brust NICHT von der weiblichen, zumindest biologisch nicht. Nur bei uns ist das Drüsengewebe voll entwickelt, bei Männern nur rudimentär vorhanden. Das "lernt" man spätestens wenn der Mann auch BK bekommt. Und nicht im Sexualkundeunterricht oder bei Wiki *zwinker*
Allerdings unterscheiden sich dadurch auch männliche Nippel erheblich von weiblichen!
Daher meine Anmerkung von mansplaining *zwinker*
An einen männlichen Nippel Klammern anzubringen kann oft eine echte Herausforderung sein, denn sie sind in der Regel sehr viel kleiner als weibliche.
Beauty's favourite @Argunar (2013)
******ool Frau
31.182 Beiträge
Zitat von *******teel:
sooo sehr unterscheidet sich die männliche Brust NICHT von der weiblichen, zumindest biologisch nicht. Nur bei uns ist das Drüsengewebe voll entwickelt, bei Männern nur rudimentär vorhanden.

Aha

Mir dagegen schien das sehr voll entwickelte Drüsengewebe vulgo: *titten* durch Schwingung erheblich zu ihrem Schmerz beigetragen zu haben.

Zitat von *******teel:

Allerdings unterscheiden sich dadurch auch männliche Nippel erheblich von weiblichen


Watt denn nu?

Axooo - *kopfklatsch*

Nippel gehören nicht zur Brust?! Fliegen die frei in Raum und Zeit?

Da habe ich wohl tatsächlich nicht aufgepasst im Bio-Unterricht.

Nun *ja* - für einen Mann wäre es ja vielleicht weniger tragisch, hinterher nicht mehr stillen zu können, wenn da irgendwelche Gewebe absterben *sarkasmus*
Zitat von *******teel:
denn sie sind in der Regel sehr viel kleiner als weibliche.

Da war die Erklärung... bitte den Text in seiner Gesamtheit lesen und verstehen *zwinker*

Und ebenso ist es ein Trugschluss, dass eine Nekrose beim männlichen Nippel nicht so schlimm wäre, weil er ja nicht stillen muss. Denn dann geht diese Nekrose sofort in den Brustmuskel über und danach kann der Arm stark beeinträchtigt sein.
Beauty's favourite @Argunar (2013)
******ool Frau
31.182 Beiträge
Ist gut *taetschel*

Du hast Recht und ich meine Ruhe.

*sorry* Ich vergesse immer wieder, dass die „schwarze Welt“ nicht so gut *ironie* oder *sarkasmus* kann ... Noch nicht mal mit Schild ^^

Einen wunderschönen Abend noch
*roll*
*undwech*
*******ice Paar
6.164 Beiträge
SO, und nach diesem Exkurs und dem Weg ins Persönliche wäre ich stark dafür, wieder aufs Thema zurück zu kommen.
Sollte sich hier jemand nicht wohl, oder gar falsch am Ort fühlen, kann ja von entsprechenden Personen entsprechend gehandelt werden.

Das Thema ist, da die Fragestellungen ja etwas umfangreicher war, hier nochmal nachzulesen *ggg*
BDSM für Anfänger: Nippelklemmen
******eam Paar
1.115 Beiträge
Erst mal finde ich es gut, dass die TE hier nach fragt und um Rat bittet.

Es gab ja auch gute Hilfestellung und Erklärungen von euch.

Ich persönlich halte Schlupfwarzen auch nicht unbedingt geeignet für Nippelklemmen, obwohl ich sonst gerne das Spiel mit den Nippelklemmen anwende.
Vorallem würde ich das, gerade bei Anfängern beaufsichtigen wollen, um auf die Reaktion reagieren zu können und wieder nachzupflegen.
Ausserdem stimme ich natürlich zu, dass das viel zu lange war.

Dafür gibt es genügend einfühlsamere Alternativen.

Zu Hinterfragen ist selbstverständlich nie verkehrt und gerade im BDSM um so wichtiger, weil es schnell viel folgenreicher sein kann.
Gerde ohne feste/n Partner/in, der/die dabei ist.

Für die Nachpflege solcher beanspruchter Nippel würde ich ggf. eine Kühlung empfehlen und danach eine gute Creme, die beim Regenerieren hilft.
Aber dafür haben hier vielleicht Erfahrenere kompetentere Tipps?!

Mögt ihr dazu noch was sagen?

In jedem Fall immer Hinterfragen *zwinker*

Mr LT
*****_58 Mann
230 Beiträge
Für die Nachpflege solcher beanspruchter Nippel würde ich ggf. eine Kühlung empfehlen und danach eine gute Creme, die beim Regenerieren hilft.
Aber dafür haben hier vielleicht Erfahrenere kompetentere Tipps?!

Mögt ihr dazu noch was sagen?

In jedem Fall immer Hinterfragen *zwinker*




meine Empfehlung ist Topfen auf Deutsch Quark
********thee Mann
198 Beiträge
Hmmm, verstellbare Nippelklemmen sind bei mir gerne das Mittel der Wahl.

Es lässt sich die Spannung einstellen, damit auch gewissermaßen die Schmerzintensität/ Tragedauer.

Trotzdem ist eine Stunde Tragezeit meiner Meinung nach jenseits von Gut und Böse.
Ich sehe das Ganze eher im einstelligen Minutenbereich.
Es sollte doch ein guter Schmerz/ Lustschmerz für die Trägerin sein. *nachdenk*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.