Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Gangbang für Anfänger
1832 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Automasochismus?

****ma Frau
101 Beiträge
Themenersteller 
Automasochismus?
hallo!

ich habe erst vor kurzem meine neigung zum masochismus entdeckt. mein mann ist davon noch etwas überfordert - versucht zwar das richtige zu tun, aber weiß nicht recht, was ich mir so vorstelle.

und da wir im moment kaum zeit haben über dieses ganze thema mal intensiver zu reden, habe ich damit begonnen mir bei der selbstbefriedigung schmerzen zuzufügen.

bisher hab ich aber nur so haarkrallen als nippelklemmen benutzt - was aber ein sehr ?schönes? gefühl ist. *g*

hat jmd vl tipps, was sich noch eignet um es an sich selbst anzuwenden? wäre schön, wenn man dafür nichts kaufen müsste - also vl dinge, die man sowieso daheim hat *zwinker*

gibt es hier noch andere, die "es" sich - in ermangelung eines doms - selbst machen?

lg Dharma
******r61 Mann
578 Beiträge
mmmh
wäscheklammern,
eine kleine runde spülbürste,
einpaar dünne lederschnüre, die man an einem ende zu einem knoten bindet
es hängt ja auch immer vom grad der erregung ab und auch vom eigenen schmerzempfinden, welches (zumindest bei mir) auch nicht immer gleich ist
aber es selbst zu tun ist schon etwas schwierig. am besten ist du führst ihn sanft. deine erregung wird ihn beflügeln
lg der fregger
****_by Frau
40 Beiträge
was sich zuhause findet...
...ist eine ganze emnge finde ich,
lass einfach deiner fantasie mal freien lauf, wenn du so durch die küche, das bad, den bereich mit der wäsche, oder sogar die handwerksschublade durchstöberst...... grenzen gibt es nicht wirklich.

*crazy* bei der wäsche finden sich wäscheklammern,
viel mit möglich.....

*crazy* in der küche vielleicht einen rädler zum teigtaschenrädeln, nicht der pizzaschneider, der ist ein messer

*crazy* pickseln, aber langsam anfangen, mit dem dreizack, den es als Pellkartoffelhalter gibt

*crazy* wenn ihr chinesisch mögt, habt ihr vielleicht stäbchen zuhause; mit zwei stäbchen und zwei kleinen gummis lassen sich herrliche qutschen erzeugen, wo immer du magst....

*crazy* wenns einen fetten fleichklopfer gibt, dann ist der als schweres oblekt, das auchnoch festgebunden werden kann möglich

*crazy* ach es gibt so viel,
bin mal gespannt was sichier noch so sammelt....
das solls jetzt mal als anstupsanregung reichen *crazy*


phantasievolle grüsse,
mit einem lieben grinsen aus münchen

uhle *wink*
Uhle
Cool - Du bringst mich auf schmutzige Ideen! *mrgreen* *engel*

Sollten grad keine Haushaltsgegenstände zur Hand sein, dann hilft auch eben diese weiter: schlicht mit Kneifen, besonders mit langen Fingernägeln durchaus nicht zu verachten in Oberschenkelinnenseiten oder der Brust. *g*

Ansonsten fällt mir spontan eine Gabel, oder auch der Holzlöffel, aber sich selbst hauen find ich doch immer etwas unromantisch. Kneifen ist schon was Feines.
Zitat
Da bekommt der Ausspruch "Ich lebe meinen EIGENEN BDSM" eine ganz andere Bedeutung...

Viele Grüße
Imago
hm...
wie wäre es denn mit einem Kleiderbügel, der links und rechts die Klemmen hat???
Man kann an dessen Haken auch noch bisschen Gewicht mittels Wasserflaschen o.ä. hängen...

sane
nicht immer ist jemand da, der das mitmacht.
Meine Frau hat selten Lust zu BDSM Spielen - aber doch ab und zu, ansonsten bin ich mit "auto-sado-masochismus" gerne beschäftigt.

Allerdings: ein Sadomasochist ist nicht gleichzeitig ein Switcher - aber perse ein Automasochist!

Da finden sich immer Utensilien, die man benutzen kann in Haushalt, Garager und Werkstatt - allerdings gibts ja auch genug zu kaufen.

Nadeln und Klammern, Seile und Gummis, einiges wurde ja auch schon aufgezählt...

Bei mir beschränkt sich der (Auto)Sadomasochsimus auf CBT - und ist manchmal eben ein gutes Stimulanz zur Handarbeit!
*******illo Mann
3 Beiträge
war für den Hintern
du könntest aus einige Kronkorken sammeln und sie mit der scharfen kannte nach oben auf ein Brett kleben. dies benutzt du dann als sitz unterlage.
selbst ist die frau / der mann....
mit scobidoo-bänder lässt sich eine ganz tolle peitsche flechten...die nicht ohne ist...

die meisten dinge, dich ich kenn, wurden hier schon erwähnt...

viel spass dabei
*****tia Frau
15 Beiträge
sorry....
...aber was ist cbt??
******r61 Mann
578 Beiträge
cbt
cock and ball torture

die etwas andere behandlung der männlichen genitalien *zwinker* -
ein bißchen quälen - schmerzen
lg fregger
*****tia Frau
15 Beiträge
merci..
fregger61....
sehr nett von dir, mich "aufzuklären". HHHHmmmmm, das kann sehr nett sein... *engel*
******r61 Mann
578 Beiträge
oh ja das ist es
für den ders mag ist das höchste - naja so ungefähr- lach.

ich finde es eine schöne spielart- aber natürlich genauso beim weiblichen teil *ggg*

und die aufklärung: immer wieder gerne - wenn ich mal ausversehen was weiß *zwinker*
lg der fregger
*******_nw Mann
73 Beiträge
Automasochismus als Einstieg
Nach meinem ersten Erlebnis in dieser Richtung, und damit der Entdeckung dieser Neigung, war ich zunächst sehr versunsichert. In gewisser Art und Weise habe ich dieses Thema sogar bewusst weit von mir geschoben und wollte mich gar nicht näher damit beschäftigen.

Irgendwann war dann die Neugier einfach zu groß und meine nächsten Schritte gingen in die hier Beschrieben Richtung.

Viele der hier beschriebenen Dinge fanden dann Anwendung. *g*
Gummibänder, Wäscheklammern, Schnürsenkel.....ich denke im Haushalt findet sich einiges.
angefangen...
... habe ich mit wachs!
nimm doch einfach eine kerze und lass mal das wachs seinen dienst tun
*zwinker*
aber vorsicht verbrennungsgefahr...
*******illo Mann
3 Beiträge
Ingwer
Ingwer ist ein tolles gewürz! wenn du bei Wikipedia "Figging" eingibst bekommst du eine schöne beschreibung für ein Buttplug.
*******illo Mann
3 Beiträge
Die Natur
Du könntest auch mal Brennnesseln benutzen, z.B. deine Brüste damit einreiben oder nur die nippel. Natürlich kannst du auch deine Vulva damit einreiben.
na da fällt mir das nächste ein:
finalgonsalbe!
ist so ähnlich wie ingwer
der unterschied ist der wenn man die salbe mal aufgetragen hat dann kann man das "brennen", ähnlich wie nach dem *spank* nicht mehr wirklich aufhalten!
kann ich nur empfehlen...


dazu noch selbstbondage und es ist fast wie eine session mit einem top

viel spaß
*******762 Mann
1.301 Beiträge
@ surprise
hi,

wenn du mit wachs spielst... KEIN bienenwachs! das ist zu heiss und verbrennt deine haut. nimm normale kerzen, am besten helle. als
faustregen kannst du dir merken: je dunkler, je fieser und heisser!
und wie gesagt: KEIN bienenwachs!!!!!!!!!!!!!

kannst ja nachlesen, was man mit kerzenwachs so alles anstellen kann. halte sie hoch genug, damit dich der schmerz nicht zu sehr trifft. am besten wäre freilich ein mitspieler oder eine mitspielerin.

ansonsten.... mit einer zahnbürste, einer elektrischen zahnbürste,
lässt sich auch allerhand anfangen...... denk mal nach, was da zu
schrubben wäre..
*******762 Mann
1.301 Beiträge
rheumasalben usw sind kein spielzeug
damit muss man aufpassen. das kann fürchterlich brennen und macht dann wirklich keinen spass mehr!
Mit ein paar Plastespritzen kann man sich super etwas zum ansaugen basteln. Wurde auch schon in einem anderen Thread beschrieben. Wenn Interesse an einer Bauanleitung besteht kann ich das hier noch mal schreiben, ansonsten mal in die Suche hier eingeben. Scoubidous eignen sich auch super zum abbinden.

Die schmalen langen schwarzen oder silbernen Haarspangen sind auch nicht ohne.

LG.
*******_nw Mann
73 Beiträge
@ randy63762
Hallo randy63762,

ich habe das Thema Kerzen noch nie ausprobiert. Ich nehme an Deine Antwort bezog sich auf den Beitrag vom WienerSklaven.

Aber der Beitrag hat auch mein Interesse geweckt und ich nehme Deine Informationen zu den unterschiedlichen Wachssorten trotzdem mal dankbar entgegen! *g*

LG Jesse
@ Deckerrillo

Das mit dem Ingwer hört sich ja sehr interessant an...ich denke meine neugierde auf dessen Wirkung ist so gross, das ich das wirklich mal ausprobieren möchte....bin ja mal gesapnnt *grins*


@ Schnatterinchen

mich würde die Bauanleitung für diese Ansaug-Spritzen interssieren....


lg...frech-grins
******r61 Mann
578 Beiträge
@schnatterinchen
mich auch *zwinker*
lg der fregger
****ma Frau
101 Beiträge
Themenersteller 
ich habe gestern mal den tipp mit den chinesischen essstäbchen ausprobiert. war zwar ein "guter" schmerz, aber meine nippel wurden davon blau - ich habs schnell wieder abmontiert....ich will nicht, dass was blau wird *baeh*

und ich habs mit wachs probiert (teelicht). DAS war hammer! muss ich unbedingt meinem mann nächstes mal vorschlagen *ggg*

lg Dharma
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.