Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Sklavenmarkt
3903 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sklavenmarkt

Sklavenmarkt
Hallo liebe Mitglieder aus dieser Gruppe.
Kennt jemand eine Veranstaltung oder ähnliches in der Umgebung von Düsseldorf, wo sie Herrinlose Sklaven quasi zur Show stellen dürfen, und die Damen sich einen Sklaven aussuchen können?

LG
*******omW Frau
941 Beiträge
Im firstfloor gab es so was mal das ist glaube ich aber in Marl .

LK Events hat ganz viel in diese Richtung


Aber wie das immer so ist wenn der Wunsch groß ist muss man eben im fahren wenn man dazu nicht bereit ist muss man eben darauf verzichten
*******d77 Frau
1.244 Beiträge
Das First Floor ist in Wülfrath. Da gab es so etwas mal als Veranstaltung, weiß aber nicht, ob das aktuell noch so ist.

Und den Tipp mit LK-Events stimme ich völlig zu.
********ld62 Paar
26 Beiträge
Hallo, eine tolle Idee....vor einigen Jahren gab es bei uns in der *schweiz* solche Sklavenmärkte...da wurden Sklavinnen und Sklaven nackt durch ihren Meister oder die Herrin in eine Arena geführt...und durch diese vorgestellt und angeboten...die anwesenden, angemeldeten Herrschaften konnten die Objekte ersteigern, Stunden,, tageweise oder je nachdem auch für längere Zeit...je nach Preis....
Ich würde meinen Sklaven sofort auf einem solchen Sklavenmarkt zur uneingeschränkten Benutzung anbieten....!!!!
*****ter Mann
39 Beiträge
Hört sich sehr interessant an !!
Vlt lässt sich sowas ja mal verwirklichen..
*****ter Mann
39 Beiträge
Da bin ich, wenn es passt, dabei! Extrem reizvoll die Stute versteigern und zur Benutzung abgeben !
****56 Mann
421 Beiträge
Zitat von *******d77:
Das First Floor ist in Wülfrath. Da gab es so etwas mal als Veranstaltung, weiß aber nicht, ob das aktuell noch so ist.

Und den Tipp mit LK-Events stimme ich völlig zu.

Ganz genau, es war in Wülfrath (NRW). So eine Veranstaltung kann ich nur empfehlen. *dafuer*
*****ter Mann
39 Beiträge
Ich wäre dabei und würde was mitbringen !
Vlt findet sich ja ein Veranstalter der daran interessiert wäre..
Bitte dann um eine kurze Rückmeldung
Lieben Dank
********ld62 Paar
26 Beiträge
Hallo Hausfreund0211, leider habe ich keine Kontakte im Süddeutschen Raum...die Slavenmärkte bei uns fanden mehrheitlich auf einem Bsuernhof oder in einer Halle statt , welche von den Besitzer für den Event zu Verfügung gestellt worden sind....es wurde ein Sägemehl Ring ausgelegt, in welchem die Sklaven und Sklavinnen vorgeführt und präsentiert worden sind....doch mittlerweile wurde die Halle verkauft und der Bauer welcher selber dominant und versaut war ist leider verstorben....danach hat sich das ganze im Sand verlaufen
********ld62 Paar
26 Beiträge
Also, für die Neigungen meines Sklaven war so ein Bauernhof das Paradies...die Miete z. b musste er nackt ab arbeiten, ausmisten, reinigungsdienste gehörten dazu für ein Wochenende...und natürlich musste er allen, dem Bauern, seiner Frau und und zwei Angestellten jederzeit uneingeschränkt zu Verfügung stehen
*****ter Mann
39 Beiträge
Ich kenne es als Sklaven oder Stutenmarkt.
Es muss doch Lokation geben, wo man so etwas organisieren kann.
Kann ja etwas stilvoller sein. Stuten Vorführung und wer möchte kann sich zur Deckung melden. Natürlich vor Publikum.
*********_dev Paar
57 Beiträge
Hier bitte schön...
Wir haben uns bereits angemeldet um die stute dort vorzuführen und zur Benutzung ausgewählten Hengsten frei zu geben

🐴 FRÜHLINGS - STUTENMARKT 🐴
Naja, ist halt noch grade um die Ecke..
aber trotzdem, vielen lieben dank
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.