Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Basel und Umgebung
859 Mitglieder
zum Thema
Spielzeugaufbewahrung17
Unser Spielzeug liegt immer in einer Schublade nur, dort herscht…
zum Thema
Ideen für die Freizeitgestaltung111
Derzeit hat manch einer plötzlich viel Freizeit bekommen.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

ToyTruhe

*********_loup Paar
32 Beiträge
Themenersteller 
ToyTruhe
Hallo ihr kreativen Köpfe! *top*
Hab nichts im Forum gefunden, deshalb traue ich mich jetzt mal...

Wir restaurieren gerade diese schöne Truhe. Sie soll die neue Aufbewahrung für Schlagwerkzeug, Ketten, Toys usw werden. Jetzt überlegen wir wie wir sie Innen gestalten sollen.... also in den Deckel kommen die Gerten und Paddel. Aber wie die tiefe Truhe sinnvoll einrichten?
Habt ihr vielleicht schöne Ideen oder selbst kreative Lösungen für das Spielzeug? Bestimmt und wir würden uns freuen wenn wir hier viele Anregungen erhalten 😘

Viele Grüße 🦢 & 🐺
Außen
Innen
*********y2017 Paar
102 Beiträge
Hallo
Was haltet ihr davon aus der Vorderseite zwei übereinander liegende Öffnungen aus zu sägen. Dann innen zwei Schubladen einbauen und den Ausschnitt als vordere Seite der Schublade.
Wie wäre es mit einem Kasten der oben aufliegt, für Kleinteile. Wie ein setzkasten. 2 kleine seilkordeln an jeder Seite einlassen als Griffe. Um es Edler zu gestalten mit Samt auskleiden und von außen lasieren. ..wir haben eine Truhenbank in Rot - schwarz Aufsatz sind zwei Auflagen zum Wechseln. Ein Lackbezug zum sitzen und einen aus Kronkorken zum leiden. Ich bin immer für die Vielseitige Nutzung von Gegenständen.

LG

Lady Alexandra
*********_loup Paar
32 Beiträge
Themenersteller 
Ja vielseitige Nutzung ist prima... wir hatten noch über eine Anbringung von Beinschalen nachgedacht 🤪
*********lity Mann
310 Beiträge
Auskleiden...
Ich benutze mir Vorliebe alte Koffer. Diese werden von mir gepolstert, was gerade beim Aufbewahren von metallischen Gegenständen super ist.
Vielleicht hilft Euch das ja weiter. *happy*
Leicht kann man noch Unterteilungen einfügen, wenn man kleinere Fächer benötigt.
*********_loup Paar
32 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *********lity:
Auskleiden...
Ich benutze mir Vorliebe alte Koffer. Diese werden von mir gepolstert, was gerade beim Aufbewahren von metallischen Gegenständen super ist.
Vielleicht hilft Euch das ja weiter. *happy*

Wow das sieht ja toll aus 😍❤️! 👍
********zeit Mann
569 Beiträge
Rote, abgesteppte Samtpolsterung würde natürlich sehr edel ausschauen, wobei halt allerdings das äußere Erscheinungsbild eurer Truhe doch rustikaler daherkommt - aber vielleicht ist dieser Gegensatz gerade das Interessante.

Ein allgemeiner Erfahrungstipp:
Ich versuche, alle Behälter, was sie auch immer enthalten, durchsichtig zu halten.
Beim Einrichten weiß man natürlich, was wo ist, aber nach einer gewissen Zeit ist man ewig auf der Suche, "was ist denn jetzt da wieder drin?"
Das zum Thema "Setzkasten", das bei eurer Truhe wahrscheinlich zur Sprache kommt.
Wobei natürlich durchsichtige Plastikkästen nichts Edles an sich haben, sondern nur praktisch sind.

Vielleicht einfach nur durch Holzbretter in verschiedener Höhe und Länge abteilen.
Im Endeffekt müsste man wissen, was genau ihr alles unterbringen wollt, und wichtig, vielleicht auch Platz für die Zukunft einrechnen. Darum auch nichts verleimen, sondern verschrauben (Leisten).

Wir haben das Glück, unsere sämtlichen Gerätschaften in einem eigenen Raum übersichtlich an die Wand "pinnen" zu können, verdeckt durch einen Vorhang.

Aber so eine Truhe könnte man natürlich allgemein als schönen Blickfang gestalten und auch für diverse Szenarios nutzen.

p.s.:
Rohes Holz bekommt bei meinen "Holzereien" oft durch Kürbiskernöl eine schöne Oberfläche, da die Holzstruktur sehr gut herausgearbeitet wird.
(Klar)Lack ist natürlich unempfindlicher, ist Geschmacksache.
*********_loup Paar
32 Beiträge
Themenersteller 
@********zeit lieben Dank für die Tips!
Vielleicht machen wir eine Kombination. Truhe mit samt ausschlagen und mit durchsichtigen Kisten einrichten. 😍
********zeit Mann
569 Beiträge
@*********_loup

Ihr wollt ja - vermutlich/natürlich - das Ding nicht "zerstören".
Ich habe schon mal so eine Kiste gesehen, in die ein Bastler für (wohl schlanke) Leute in jede Schmalseite eine Öffnung ausgesägt hatte:
1. Seite - Körper ganz in der Kiste - Kopf im Freien,
2. Seite - Oberkörper mit Händen in der Kiste - Unterkörper mit Beinen im Freien.
Ich kenne ja die Maße der Kiste (und eures "Vogels") nicht, ob das bei euch technisch möglich ist, die Idee fand ich nicht schlecht und euer "Wolf" fände sicher Spaß daran.
Aber ich glaube doch, dass es schade um eure Kiste wäre, sie so zu zerfleddern. *g*
*********_loup Paar
32 Beiträge
Themenersteller 
@********zeit
Das Vögelchen passt da rein. 😊 wäre natürlich auch praktisch mit den herausnehmbaren Kisten, dann könnte der Wolf es hin und wieder sicher verwahren. @*********y2017 haben auch so ne tolle Aufbewahrungskiste 👌
********zeit Mann
569 Beiträge
@*********_loup:

Gibt es schon Ergebnisse oder noch immer in der Entscheidungsphase?
Mit eurem Beitrag habt ihr uns an eine alte grobe Holzkiste im Gartenhaus erinnert, die jetzt zweckentfremdet wird in Richtung Öffnung für den Kopf und die Hände. Aber erst mal schleifen, bohren, streichen ...
Das Ergebnis kommt natürlich auch hier rein.
Aber zuerst ist jetzt mal bereits eine Szene mit einem außergewöhnlichen Pranger aufgebaut. Wir warten nur noch auf die Fußschellen von ineisen.de.
*********_loup Paar
32 Beiträge
Themenersteller 
Hatte die letzten Wochen extrem viel Arbeit. Jetzt wird es eine Zeitmangel entspannter. Denk es geht bald weiter voran...
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.