Magazin

Das große Sex- und Erotik-Magazin mit vielen Anregungen, Tipps und Tricks wird dein Sex-Leben bereichern und aufregender machen. Immer wieder neu und aktuell!

gif
©

Das JOYclub-Herz als echtes Tattoo

... und als Swinger-Erkennungszeichen?
07. April 2017

KaJa7990 – hinter diesem Profilnamen stecken die Vornamen und Geburtsjahre von Kathrin und Jan. Ihre Liebe zueinander, zum Swingen und zum JOYclub trägt Kathrin seit Januar 2017 als Tattoo unter der Haut – in Form eines JOYclub-Herzen. Wir haben mit den beiden gesprochen und wollten wissen, wie sie auf die Idee gekommen sind. Wie sieht es bei euch aus – kennt und nutzt ihr Swinger-Erkennungszeichen?

Welche Erkennungszeichen für sexuelle Vorlieben gibt es?

Geheime Erkennungszeichen gibt es in vielen Szenen. Das bekannteste System, seinem Gegenüber wortlos die eigenen sexuellen Vorlieben mitzuteilen, bildet der Hanky Code – hanky als Kurzform von "handkerchief", dem englischen Wort für Taschentuch. Hierbei trägt man Tücher, deren Farben jeweils für eine bestimmte sexuelle Vorliebe stehen.

Der farbenfreudige Hanky Code hat allerdings stark an Bedeutung verloren, seitdem Online-Portale wie JOYclub Dates und Sex im virtuellen Raum vermitteln – und sich so Vorlieben problemlos vor dem ersten Treffen abgleichen lassen. Heute sind es vor allem Hanky-Code-Partys, auf denen die bunten Tücher noch zu ihren Ehren kommen.

Eine recht extreme Art, ihre sexuelle Leidenschaft zu zeigen, hat unser Mitglied Kathrin gewählt: Sie hat sich ihre Liebe zum Swingen in Form des JOYclub-Logos auf die Brust tätowieren lassen. Wir haben sie und ihren Partner Jan gefragt, wie sie auf die Idee gekommen sind, und ob Jan denn mit dem gleichen Tattoo nachzieht.

Interview: "Wieso meine Leidenschaft, das Swingen, nicht unter der Haut tragen?"

 

JOYclub: Kathrin, wie bist du auf die Idee gekommen, dir ein Tattoo mit dem JOYclub-Logo stechen lassen?

Kathrin: Die Idee mit dem Tattoo kam mir, als mein Partner und ich in unserem Stammclub, dem Swingerclub Absinth, waren. Dort fand ein JOYclub-Mitgliedertreffen statt, bei dem auch diverse Fanartikel zur Verfügung gestellt wurden. Das Herz hat mir einfach so gut gefallen, dass wir uns auch eins auf unser Auto geklebt haben. Und da kam mir die Idee, wieso ich meine Leidenschaft, das Swingen, nicht in irgendeiner Form unter der Haut tragen könnte. Das Swingen ist in den letzten Jahren ein fester Bestandteil meiner Freizeit und meines Lebens geworden.

 
Kathrin: Einige fanden es eine abgefahrene Idee, andere wiederum konnten es absolut nicht nachvollziehen.

JOYclub: Welcher Fleck für das Tattoo stand denn neben der linken Brustseite noch in der Auswahl?

Kathrin: Für mich stand von Anfang an fest, dass es das linke Dekolleté, also die Herzseite, werden soll.

 

JOYclub: Hast du dich gut eingelebt mit dem Tattoo? Oder kreuzt hin und wieder Reue deine Gedanken?

Kathrin: Ich habe mich sehr gut damit eingelebt und habe es bisher keine Sekunde bereut.

Tragen ihre Liebe zueinander und zum Swingen bald beide unter der Haut: KaJa7990.
Tragen ihre Liebe zueinander und zum Swingen bald beide unter der Haut: KaJa7990.
©
 

JOYclub: Wie sind denn die bisherigen Resonanzen ausgefallen, auch seitens anderer JOYclub-Mitglieder?

Kathrin: Ohje, da habe ich eine Vielzahl von Reaktionen bekommen. Einige fanden es eine abgefahrene Idee, andere wiederum konnten es absolut nicht nachvollziehen, wie man sich das Logo stechen lassen kann. Und es gab Leute, die einfach sagten, dass es jeder für sich selbst entscheiden sollte. Der Meinung bin ich auch, denn nur ich alleine muss damit leben und sonst niemand.

 
Jan: Dass ich auch das Tattoo bekomme, steht fest.

JOYclub: Wann wird Jan sich denn sein Herz stechen lassen?

Jan: Dass ich auch das Tattoo bekomme, steht fest. Auf den Termin von Kathrins Schwager, der auch sie tätowiert hat, warte ich noch, aber ich hoffe doch ziemlich bald. Nur die Stelle, wo das Tattoo hin soll, steht noch nicht ganz fest.

 

JOYclub: Kathrin und Jan, wir danken euch ganz herzlich für dieses Interview!

 

Gibt es gängige Codes unter Swingern?

Kathrin hat sich das JOYclub-Herz in Form eines Tattoos stechen lassen, um sich als leidenschaftlicher Swinger und JOYclub-Mitglied für andere erkennbar zu machen. Sie hat damit eine extreme Form gewählt, ist aber nicht die Einzige, die das Logo trägt.

Das JOYclub-Herz ist ein beliebtes Erkennungszeichen unter vielen Mitgliedern in der Öffentlichkeit – ob nun Swinger oder nicht. Es findet sich auf verschiedenen Fanartikeln wie Bademänteln, Strandtüchern, Feuerzeugen und T-Shirts.

Ein Herz für JOYclub-Mitglieder

Ihr wollt auch das JOYclub-Herz am Körper tragen, aber ein Tattoo ist euch fürs Erste einen Tick zu verbindlich? Wie wär's mit dem JOYclub-Herz als Klebetattoo aus dem JOYclub-Fanshop.

Das JOYclub-Herz als echtes Tattoo
©
 

Dort findet ihr noch weitere Wege, das JOYclub-Herz als Erkennungszeichen zu tragen: ob auf Handtüchern, Feuerzeugen, Anstecknadeln oder Armbändern.

In der Swinger-Szene selbst hat sich noch kein übergreifendes Symbol etabliert. Weder das Ginkgoblatt noch verschiedenfarbige Bürogummis am Handgelenk – beides Versuche, ein solches Swinger-Erkennungszeichen zu schaffen – haben sich durchgesetzt. Daher greifen viele Swinger auf das JOYclub-Logo zurück, um sich in der Öffentlichkeit zu erkennen.

Wie seht ihr das: Wünscht ihr euch ein einheitliches Swinger-Erkennungszeichen? Welches kennt und nutzt ihr? Diskutiert mit uns im Sex-Forum.

Neu hier und Interesse am Swingen?

  • Was sind deine Erfahrungen und Tipps zum Thema Swingen? Tausch dich mit anderen in unseren Swinger-Gruppen dazu aus.
  • Ihr reist gerne und sucht an eurem Zielort Gleichgesinnte? Verabredet euch über unsere Gruppe für Traveldates.


JOYclub Mitglieder sehen mehr!

Viele Inhalte des JOYclub sind nur für Mitglieder zugänglich – explizite Fotos und Videos, freimütige Diskussionsthreads, heiße Dating-Möglichkeiten oder vielfältige Gruppen rund ums Thema Sex. Der JOYclub ist sicher und diskret. Werde Teil unserer einzigartigen Community!

Jetzt kostenlos anmelden

Welche Erkennungszeichen unter Swingern kennt und nutzt ihr? (121 Beiträge)