Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Angel of Love & Friends
1727 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Umfrage Warum bist DU in der Gruppe?

Umfrage Warum bist DU in der Gruppe?

Dauerhafte Umfrage
*********son73 Frau
37.610 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Umfrage Warum bist DU in der Gruppe?
Hallo meine Lieben *g*

Wie ihr gemarkt habt (hoffe ich zumindest) aktualisiere ich in letzter Zeit ältere Themen *g* um wieder etwas Bewegung rein zu bringen *g*

Nichts desto trotz brauche ich euch jetzt mal um auch weiterhin die Gruppe für euch interessant zu halten und auch wieder was mehr Bewegung rein zu bekommen *g*

Weshalb ich eine Umfrage anhänge um einfach zu wissen, was ihr erwartet, möchtet um euch den Aufenthalt hier auch weiterhin angenehm zu gestalten *g*

Ich danke das ich euch die Zeit klauen durfte *knicks*


*beep* Es sind mehrer Antworten möglich *g* und natürlich dürft ihr auch gerne noch zusätzlich Etwas dazu schreiben *g*
****az Mann
4.357 Beiträge
Ich sag mal, ich bin in dieser Gruppe um zu lernen. Ich erhoffe mir aus den Themen hier und den Geschichten, theoretische Anregungen um meine Fertigkeiten in der Verführung zu verbessern. Sprich Beispiele für geschriebene Verführungund in der Realität.
Und wenn die Geschichte gut geschrieben ist, macht mir sowas auch Spaß zu lesen.
*******t_by Mann
70.306 Beiträge
Vor Jahren war ich mal engagiert hier, aber dann kam der Tiefschlaf...
**********dchen Frau
15.071 Beiträge
Weil mich das Thema interessiert, und es ggf auch Anregungen gibt
*lolli*
********el63 Frau
33.938 Beiträge
Hallo,

Ich bin auch schon eine Zeit in der Gruppe, gerade aber nicht so aktiv..

Das Wort " Verführung " interessiert mich sehr.
Zum einen ist es eine sehr schöne Sache verführt zu werden oder selbst zu verführen und ich denke hier gibt es ganz viele und unterschiedliche Möglichkeiten.
Mit Sicherheit wissen wir alle wie es geht, aber etwas neues zu erfahren, zu entdecken ist nie schlecht.
Verführung auf die sanfte Art, mit Dessous, mit einem Strip, mit erotischen Spielchen, oder auch etwas heftiger und wilder..ich glaube hier gibt es keine Grenzen und jeder mag es auf seine Art und ist neugierig von anderen zu erfahren wie sie verführen oder verführt werden.
Oder man stellt sich die Frage, wie sind die Wünsche des Partners oder die eigenen.
Ich freue mich auf die Meinungen anderer und interessiere mich, wie sie es sehen und halten.
Auf jeden Fall ist Verführung egal wie, immer etwas sehr reizvolles, erregendes was oft schon durch kleine Gesten und Blicke einen zum Kribbeln bringt.
Etwas, das man nicht erzwingen oder einfach spielen sollte.
Das Gefühl was das verführen auslöst und zu weiterem führt, spürt man, spürt wie es in einem hoch kommt, alles geschieht von alleine..Gefühl und Leidenschaft wächst.
Und es ist doch etwas wundervolles den Partner zu verführen und zu begehren.
Für mich sehr wichtig.
******364 Paar
1.193 Beiträge
Ganz einfach um interessante offene Menschen für Sex kennen zu lernen die wir dan auch real in unsere Heimat Ägypten einladen .
Wenn man wie ich seit vielen Jahren einen festen Partner hat, dann verführt man nicht mehr wirklich oder wird auch nicht mehr richtig verführt ... ich will nicht sagen, dass man es verlernt, aber ein paar Anregungen könnte man schon wieder gebrauchen *floet* ... wir haben uns im Laufe der Jahre immer mal wieder etwas einfallen gelassen, aber es schläft auch immer wieder ein.

Deshalb bin ich hier, um man wieder erinnert zu werden, um dann wieder mehr in Aktion treten zu können *zwinker*

Ich sage ja immer, egal wie alt man ist ... in der Liebe oder auch beim Sex lernt man nie aus ... das gilt natürlich auch beim Verführen *smile*
*********in_18 Frau
5.273 Beiträge
Verführung

leichtes Kribbeln...sanft...Blicke...Gesten...Lust...Leidenschaft
das kennt sicher jeder.

Ich möchte aber gerne mehr dazu erfahren.
Wie, womit, Tips, Ideen, Erfahrungen...

Darum bin ich hier *tee* *g*
******_by Frau
722 Beiträge
Ein herzliches Hallo an alle Mitglieder der Gruppe,
mein Vorstellungstext deckt sich fast mit meinem Bewerbungstext:

Wer möchte nicht dazulernen, wenn es um das aktive Verführen oder um die richtige Reaktion auf eine Verführung geht?
Sich seiner Reize bewußt sein, ja, das kennen und wissen die meisten von uns, sie jedoch in der richtigen Situation einzusetzen - das ist der Punkt.
Darüber möchte ich gerne mehr erfahren und freue mich auf das Miteinander hier.


Ich habe stets nur unbewußt verführt,
weil ich immer selbst der Verführte war.

Giacomo Girolamo Casanova (1725 - 1798),
******_94 Frau
90 Beiträge
Hi zusammen! Also ich lese hier gern, profitiere von den Erfahrungen anderer aber ich frage selbst auch gerne Sachen oder gebe Ratschläge, wo ich kann. Ich liebe es, zu verführen aber ich habe nicht immer Erfolg damit. Deswegen strebe ich nach stetiger Verbesserung..vor allem darin, den richtigen Moment abzufassen!
Liebste Grüße
*******_Nio Mann
263 Beiträge
Verführung ist ein Thema mit dem ich mich schon sehr lange beschäftige. Mir geht es dabei aber weniger um Sexualität, sondern mehr um das Soziale und Psychologische. Derzeit fehlt mir allerdings die Zeit Privat jemanden Verführen zu wollen. Erkenntnisse wende ich aber beruflich an, bei Menschen in Krisensituationen. Es geht dann darum sie wieder für das Leben zu begeistern, nicht kognitiv, sondern ihre Gefühle zu aktivieren.

Ich bin noch nicht so lange Mitglied bei Joyclub und 6 Gruppen beigetreten. Deshalb bin ich hier weniger aktiv.
@*********son73 weiss sicher warum ich in dieser Gruppe bin *lach*

Ich habe mich euch angeschlossen, da ich mich als sehr leidenschaftlichen, romantisch/poetisch interessierten Menschen betrachte und glaube, hier gleichgesinnte zu finden. Ein Kommunikativ wertvoller Austausch ist mir sher wichtig und ein gewisses Niveau mag ich dabei auch schon gerne halten.

Ich empfinde verzweifelte Triebbefriedigung widersprüchlich in sich. Sex ist so eine leidenschaftliche Sache, die mit Hingabe und Liebe praktiziert werden sollte, stumpfe Discoaufrisse mit denen man schnell sein Bedürfniss befriedigen will, sind einfach eine Beleidigung für einer der schönsten Sache der Welt.

Ich finde Sex ist ein Ausgang von Verführung, Verführung selbst muss aber nicht in Sex enden. Verführung an sich ist schon eine vollkommende Sache, es ist ein reizvolles Spiel der Sinne. Leicht zu lernen, aber schwer zu meistern *g*
Es gibt soviele Facetten der Verführung, bei einer Verführung gibt es soviele Vorlieben und Abneigungen, jeder hat da seine ganz eigenen Vorstellungen. Da gibt es echt jede Menge zu lernen, ein Thema über das man sich ewig lang austauschen kann und doch immer wieder dazulernt.

Ich bin hier, weil ich eben über die Kunst der Verführung lernen möchte, nicht einfach nur um andere zu verführen, ich will mich von der Verführung selbst verführen lassen, sie mich vollends einnehmen lassen und mit ihr zusammen eine Welt so unendlich groß wie die Existenz selbst erkunden *g*
Bewusst habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht, weil es in meinen Beziehungen nicht nötig war. An Begehren seitens meiner Partner hat es nie gemangelt.

Das Thema selber interessiert mich aber sehr weil Erotik, meiner Meinung nach, immer im Kopf beginnt. Um so schöner ist es wenn man seinen Partner betören und nach allen Regeln der Kunst verführen und heiß machen kann.
Teils macht man es wahrscheinlich ganz automatisch, aber Anregungen und Ideen können für die Zukunft nicht schaden.

Somit freue ich mich von Erfahrungen zu profitieren und das eine oder andere beizutragen *schmetterling*
*********son73 Frau
37.610 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Thema entsperrt *g*
Weil ich das Thema Verführung für ein elementares im Bereich Sexualität empfinde, weil es enorm viel mit Sinnlichkeit und Erotik zu tun hat und ich sehr gerne zudem auch noch darüber schreibe. Ich suche neue Perspektiven und Inspirationen dies bezüglich. Sehr spannend unterschiedliche Erfahrungen mit zu bekommen oder sich darüber auszutauschen. Herzliche Grüße Amanda 💋
******eUp Frau
251 Beiträge
Warum bin ich hier?

Ich liebe es verführt zu werden, mit Worten, mit Berührungen, mit Gesten, mit Küssen.

Aber das Verführen fällt mir noch ein wenig schwer, weil ich doch etwas schüchtern bin. Hoffe, hier die eine oder andere Anregung zu bekommen, wie Männer verführt werden wollen *zwinker*

Liebe Grüße
Sugar
Teasing -das Spiel mit Verführungen, subtil oder direkt, leise oder laut- finde ich wichtiger und intensiver als den schnellen Höhepunkt. Am besten mittels Teasing diesen so lange wie möglich rauszögern... denial... wieder von vorne anfangen.

Und für dieses Spiel bin ich hier.
*******020 Paar
15 Beiträge
Ich will es mal so sagen. Vorführung ist für viele ein schweres Thema,da es auch nicht immer ganz leicht ist. Ich für meinen Part habe viele Ideen die ich auch mal umsetzen. Mein Mann ist da eher etwas zurückhaltend, ohne das böse zu meinen. Es ist eher für Frauen leichter als für Männer. Nichts desto trotz können wir beide lernen. Vielleicht findet sich hier ja die ein oder andere Idee für beide Geschlechter mal anders zu verfahren.
***y1 Frau
549 Beiträge
Es ist wunderschön, zu verführen oder verführt zu werden. *blume*
Das Spiel zwischen Mann und Frau, die Körpersprache, das erotische Knistern...die ganze Magie.
Wenn das Weib verführt,....dann bringt sie den Mann zum lächeln.

Der Mann genießt...und zeigt was er will und kann....
********a_be Mann
21 Beiträge
Verführung ist nicht zwangsläufig Sex - Verführung heißt Andeuten, Versuchen, ... Tatsächlich findet das meiste davon im Kopf statt. Die eigene Phantasie setzt einen "Film" im Kopf in Gang, der durch ein bewusst oder unbewusst gegebenes Signal von außen angestoßen wird. Meist ist dieser Impuls bei Männern relativ einfach zu setzen. Viele Frauen wissen ganz genau, wie sie die Haare nach hinten oder zur Seite gekonnt wegstreifen müssen, um die Rationalität im Männerhirn anzuzünden. Wenn dann der richtige Blick dazu kommt, verglüht das meiste der männlichen Selbstkontrolle.
Umgekehrt ist es wohl nicht ganz so einfach. Der weibliche "Film" hat eine erheblich breitere Impulsbreite würde ich vermuten. Da reicht manchmal ein gesenkter Blick - der aber bei einer anderen Frau schon wieder als abtörnend empfunden wird. Mal ist es der ganz leicht Duft von Muskelschweiß - aber ein Quäntchen zu viel kann auch genau das Gegenteil bewirken.
Wenn aber dieser "Film" im Kopf einmal angestoßen ist, dann kommt es zum Aufschaukeln: denn auch beim Verführenden läuft im Kopf etwas ab. Er/Sie hatte zwar die Idee - aber im Moment der erkannten Resonanz beim Verführten/bei der Verführten läuft auch da so etwas wie ein "Film". Und das kaum erklärbare ist, dass dann diese beiden "Filme" relativ synchron laufen. Es gibt Signale hin und her - das müssen nicht mal Worte sein. Es können Gesten oder auch nur Minenspiel völlig ausreichen. Irgendwie weiß der/die eine vom anderen, was im jeweils anderen "Film" gerade stattfindet.
Schlußendlich kann dieses geistige Spiel sogar so intensiv sein, dass man beiderseits in die Nähe des Orgasmus gelangen kann, obwohl jeder noch die komplette Garderobe trägt.
Es ist alles Psychologie - aber wahnsinnig intensiv. Also würde ich jedenfalls sagen ...
***oe Mann
1.198 Beiträge
bin durch Zufall auf die Gruppe gestoßen.
bin seit 1.1.2022 wieder Single und habe eine 16 Jährige intensive sexuelle Beziehung hinter mir.
mein Exfrau hat mich verführt und es war gut so , ich bin ein Typ wenn meine Traumfrau neben mir sitzt an einer Bar würde ich es nicht bemerken *zwinker*
bin mit meiner Arbeit und meinen Männerhobbys immer so beschäftigt und versponnen das ich rund herum alles vergesse.
Habe durch das lesen hier in den verschiedenen Foren , gemerkt das ich es sehr schwer haben werde wieder eine neue Freundin zu finden.
Bin Dominat und das ist für meine 3 Berufe wichtig , rede Tacheles und bin sehr direkt und bin sehr erfolgreich im Berufsleben.
Aber um eine Frau zu verführen oder zu erobern bedarf es ,Feingefühl und das fehlt mir obwohl ich ein großer Romantiker bin.
Flirten und herumalbern mit den Ladys kein Problem habe überall meine Fangemeinden ,ob bei meiner Trafik bei meinen Glückskäfern, Glückskatzen oder im Supermarkt ,usw. bin gerngesehen bei mir wird es immer lustig ,immer blöde Sprüche auf Lager.
Hoffe das ich hier etwas dazu lernen kann über das verführe und die Köpersprache der Frauen *g*
Allein wenn Frauen was erklären bringt mich schon auf die Palme ,1 Stunde reden die was in max. 3 Sätzen auch gehen würde, mich mögen die meisten erst wenn sie mich länger kenne , habe eine harte Schale aber eine weichen Kern aber der erste Eindruck zählt und mein schwarzer schräger Humor macht das noch schwieriger .
Vielleicht finde ich Ladys zum Üben / Scherz *zwinker*
********Love Frau
25 Beiträge
Weil Verführung ist für mich, der Grund des Lebens.
Ich komme als der Tantra Szene 🔥
Bin zuerst zum Tantra von Yoga - wo in vielen Philosophen, Verführungen als gefährlich und aussergleichgewicht bringend geklärt werden (was auch stimmt - Verrücktheit und Verliebtheit stecken in einen Sack *zwinker*
Und einen langen Weg hinterließ in vielen Jahren als Coach mit Yoga, Āyurveda Medizin, danach als Tantra Therapeutin in der Beratungen usw. zu verstehen das der reiner Akt des Lebens selbst ist einer verführerisch Angelegenheit, das nicht nur auf die Verführungs-Arena resümierte sein kann….
Sondern alles.
Gerne aufzustehen und der Tag als geil Empfinden ist Verführung -
Geilheit zu empfinden ist die Bereitschaft zum Verführung.
Sich freuen mit jemanden das zu teilen, so raffiniert wie man das kann….
Ein kopfkino Orgasmus…
Verführung ist die höchste Kunst der grauen der Alltag zu trotzen und wohne zu finden 🔥
Zwischen Widerstand zu leben und sich hingeben zum Leben in einen sensuellen Weg.
Bin hier das alles Platz zu geben und andere Menschen zu inspirieren….
Zu Verführung,
Und in Mut…
Sich leidenschaftlich in Verführungen hingeben.
Mit tollen Sex…
Oder ohne.
*****_el Frau
188 Beiträge
Nun, ich hoffe, Menschen zu finden, mit denen frau such real zum verführen treffen kann
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.