Mehr brandheiße Inhalte
zum Thema
Wie neue "extreme" Erfahrungen verarbeiten?12
Möchte gerne wissen wie es bei Euch so ist/war, als Ihr vieles noch…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Herbstzeit - Quittenzeit

*******uder Paar
73 Beiträge
Themenersteller 
Herbstzeit - Quittenzeit
Wie vieles Obst gibt es heuer auch Quitten im Überfluß...

In den letzten Jahren hab ich immer Saft davon gemacht und den dann teilweise zu Gelee weiterverarbeitet.

Hat jemand andere erprobte Ideen wie man Quitten raffiniert oder ausgefallen verarbeiten kann.

Über Vorschläge würde ich mich sehr freuen.

Herzliche Grüße Christiane
*******s91 Paar
1.512 Beiträge
Wir machen auch sehr gerne mal einen Quittenlikör...
dafür die Quitten abrubbeln, und grob kleinschneiden, das ganze dann mit Kandiszucker und Alkohol (wir nehmen normalerweise Wodka 40%) in ein Gefäß füllen
Wir nehmen bei einem 2 Liter Gefäß etwa 500g Kandis und füllen mit Wodka auf, es sollte alles bedeckt sein. Immer mal wieder aufschütteln und wenn nach etwa 6 bis 8 Wochen alles gut durchgezogen ist das ganze abseihen und in Flaschen abfüllen *stoesschen*
Wer möchte kann natürlich auch noch ein paar "Gewürze" mit reinmachen.

Eine gute Freundin macht sehr gerne Quittenbrot, das will ich dieses Jahr auch mal ausprobieren.
*****077 Paar
55 Beiträge
Ja wir haben dieses Jahr auch viel zu viel Quitten. Wir machen normal immer Gelee. Das mit dem Likör werden wir probieren. Wird der von der Farbe her dann braun oder bleibt er klar?
Quittenbrot haben wir vor Jahren mal gemacht. Hat aber mit dem Trocknen ewig gedauert. Hatten in der Backröhre das gemacht.
Vielleicht hat dazu jemand nen Tipp wie es schneller und energiesparend geht.
LG Ralf
******eck Paar
1.307 Beiträge
Quittenwein
Quittenessig
Quittensenf
Quittensirup
In Sirup eingeleggte Quitten - zu Wildgerichten-

bei interesse einfach nachfragen
gruss mike
Die Quitten vor dem abrubbeln und kleinschneiden 1 Tag in die Tiefkühltruhe, dann gehts leichter *ja*
*********omuc Frau
66 Beiträge
@*******uder

etwas Süsses gefällig?
Quitten-Crumble
Quitten-Kuchen

und herzhaft
Quitten-Curry mit Hähnchenbrust
*********74_69 Paar
3.241 Beiträge
Wir machen Sie ein als dünne Scheiben, perfekt auf Milchreis, Kuchen oder Mehlspeisen.
*******uder Paar
73 Beiträge
Themenersteller 
So...
... die erste Hälfte der Quitten ist verarbeitet...

Quitten-Chutney
Quitten-Öl
Quitten-Likör
Quitten-Gelee
Quitten-Mus
Quitten-Kräpfle

Alles sehr lecker geworden...
*freu*

Aber ich hab nochmal 5kg Quitten zum verarbeiten... *augenzu*
*********74_69 Paar
3.241 Beiträge
Quitte
Fleißig, unser Baum ist noch voll
Fast erntereif
*********ft01 Frau
337 Beiträge
ich finde quitten auch sehr lecker,
deswegen hab ich vor jahren ein paar bäume gepflanzt,
am liebsten mach ich daraus natürlich gelee,

ansonsten auch eine art konfekt.
also aus den quitten ein mus herstellen wie für marmelade,
dann am besten aufs backblach (mit backpapier drunter) streichen
und trocknen lassen. dann in mundgerechte stücke schneiden.
ansonsten koch ich quitten auch einfach nur und esse dann dazu käse und brot,
nen glas milch also wie kochbirnen,

den rest dürfen die hühner futtern
Da ich noch nie Quitten gegessen, geschweige denn diese Mal im Bio Markt gesehen habe, würde mich wirklich interessieren, wie die eigentlich schmecken. *tuete*
*********74_69 Paar
3.241 Beiträge
@********iebe ,dann nimm dir einen schönen Tag und geh auf nen Wochenmarkt, schnupper über dem Stapel der Quitten, dann guckst du ob ein Stand selbstgemachte Marmelade/Gelee oder gar eingemachte Quitten davon anbietet!
Am besten sind die, wo nur 2:1 Zucker verarbeitet werden. Mehr Fruchtgeschmack, so zumindest nach unserer Erfahrung.
Und wenn das nicht klappt, kommste her und wir lassen dich kosten.
LG
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.