Mehr brandheiße Inhalte
zum Thema
Einfache Sexspiele... welche kennt ihr?25
Mit einem Filzstift kann man sich gegenseitig bemalen - mit…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

hagebutten

**********inken Paar
6.836 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
hagebutten
hagebutten im überfluss, aber sie müssen zuerst gesammelt und bearbeitet werden.
wir verwenden hagebuttenpulver als vorsorge gegen arthrose.
um die beeren zu "köpfen" und die härchen rauszuziehn haben wir ein einfaches maschinchen entwickelt
https://www.joyclub.de/profile/video/745090-325977.hagebuttenkoepfmaschine.html

uns interessiert, was aus hagebutten sonst noch alles hergestellt wird und wie ihr sie aufbereitet.
*****qui Frau
10.580 Beiträge
na ja ich habe gört das hagebutten ein gutes mittel als tee gegen zu hohen blutdruck ist und dies auch in einem blind test nachgewisen wurde, wozu die natur doch so alles ihre Blüten Blätter und Früchte entstehen lässt ist schon ein kleines Wunder
**********inken Paar
6.836 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
hagebuttenköpfmaschine - eigenbau

von der grosi eine alte reibe
der man die kurbel lostreibe
gebohrt ein loch von der seite
von ca 6mm „höhe und breite“
neu eingesetzt die schneide
wie ich’s hier im bildchen zeige
alles an den tisch „geklebt“
jetzt die kurbel umgedreht
beere kopfvoran ins loch
killt alles – sag ich‘s doch
nun geben wir noch einen drauf
mit bohrmaschine für den runden lauf
das ist die geschichte vom maschinchen
vorgeführt durch mein kubinchen
*********Hexe Frau
1.016 Beiträge
Zitat von **********inken:
hagebuttenköpfmaschine - eigenbau

eure kreativität bzgl "kleiner maschinchen und helferlein" ist immer wieder erstaunlich. *top2*

ich lasse die hagebutten als winterfutter für vögel und kleinsäuger hängen.
seltsamerweise sind diese sehr beliebt, wenn die piepmätze sie direkt von den rosensträuchern naschen können, wenn ich sie aber im herbst ernte, trockne und im winter verfüttern möchte, werden sie verschmäht. *nixweiss*
***ke Paar
249 Beiträge
Also nichts gegen eure Hagebuttenköpfmaschine, aber sie ist komplett unnötig.

Ich verrate euch meinen Trick:

Ich koche die Hagebutten als ganze Früchte aus und lasse sie durch die flotte Lotte, mache die Samen nochmal nass und drehe sie nochmal durch die flotte Lotte.
Die entstandene Masse versetze ich mit wieder mit Wasser um sie liquider zu haben. Dann streiche ich sie mit einer Spachtel, oder einem Holzstößel durch ein Sieb, so bekomme ich die Häärchen raus und koche die etwas flüssigere Masse bei niedriger Temperaturzugabe solange, bis das Wasser weitgehend heraus ist. Zucker dazu und weiter kochen, bis die Marmelade die Konsistenz hat, wie ich sie gerne mag.

Ab ins Glas, Etiketten drauf und fertig.

Liebe Grüße

Gerd
**********inken Paar
6.836 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
guten tag
danke für den interessanten beitrag
Zitat von ***ke:
Also nichts gegen eure Hagebuttenköpfmaschine, aber sie ist komplett unnötig.
spannend, wie du die marmelade aufbereitest.
wir möchten aber die endresultate auseinander halten.
denn die feine marmelade und unser pulver haben nicht den gleichen zweck.
hagebuttenpulver, so wie von uns beschrieben verwenden wir vorsorglich gegen arthrose, gelenkbeschwerden und ähnliche zipperlein.
um den wirkstoff zu erhalten, dürfen die früchte nicht höher als 35 grad erwärmt werden, dürfen also nicht gekocht werden, was für feine marmelade aber nötig ist.
wir hoffen ein bisschen klarheit geschafft zu haben
und
bleiben eure
zweibuechfinken

auf dem bild eine einfachere lösung, die auch gut funktioniert
*****qui Frau
10.580 Beiträge
Wo Hagebutte doch auch noch in der Lage ist den Blutdruck zu senken bei entsprechend vorsichtiger Behandlung wäre es schade sie nur als Marmelade zu verarbeiten. Danke euch *knicks*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.