Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
SexNSail
668 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Italien

*****ree Frau
21.373 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Italien
Wir freuen uns wenn ihr hier eure Erfahrungen und Beobachtungen zu Italien mitteilt. Wir hoffen auf viele interessante Berichte.

Shi & BiDo
****57 Mann
370 Beiträge
Italien - ein tolles Segelrevier -
Habe vor vielen Jahren die ganze Küste von Italien mit einer 14 m Segelyacht umrundet, landschaftlich sehr vielseitig:

• Golf von Genua, wenn Du Glück hast, siehst Du Delphine und Wale...
• Elba ...
• Sardinien ...., wilde Westküste, erschlossene Ostküste...
• Eolische Inseln mit heißen Schwefelquellen
• Stromboli mit feinem schwarzem Lavasand am Strand, der Sand ist so heiß, dass Du ...
• Stromboli + mild aktiver Vulkan, habe vom Boot glühende Lava ins Meer fließen gesehen
• Sizilien und um den Stiefel rum ...

Italien mit wunderschönen Ecken, die von See kommend erlebt, in ewig guter Erinnerung bleiben...

Bin auf Eure Erlebnisse gespannt *zwinker*
******hit Mann
9 Beiträge
Hallo Andy,
wir wollen in der letzten September Woche im Revier Sizilien segeln. Bisher haben wir 15 Jahre Erfahrung in kroatischen Gewässern und um Malle gesammelt.
Wie sieht es in Sizilien aus?
*******nti Mann
4 Beiträge
Gerade anfangs July von einem 2-wöchigen Törn aus Varazze nach Capraia und Nord-Korsika bis Calvi. Capraia emfehlenswert, super-Service aber am Besten Anlegeplatz reservieren. Korsika Alles Ok. Retour via Livorno, La Spezia (Baia Le Grazie sehr empfehlenswert als Ankerstelle), dann Cinqueterre, Lavagna und Varazze. Ansonsten Costa Amalfitana
****57 Mann
370 Beiträge
Wenn Ihr im Revier um Sizilien segelt, dann...
... nehmt auf jeden Fall die eolischen Inseln und Stromboli mit, die Häfen sind zwar klitzeklein, sodass Ankern dort eine gute Alternative sein kann.
Sizilien insgesamt auch toll mit vielen historischen Ausflugszielen....

Die Natur und Küstenlandschaft ist dort einfach grandios und Stromboli alleine ist schon einen Törn wert!!!
*****ree Frau
21.373 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Was ist den Rund Sardinen zu empfehlen, mit Start in Olbia, das ist absolutes Neuland für uns. *g*
****57 Mann
370 Beiträge
Rund Sardinien...
@*****ree
Die "Strasse von Bonfacio" (nördlich von Sardienien) ist eine Herausforderung sowohl seglerisch, weil der Wind dort gerne eine Art Düsenwirkung* entfalten kann zwischen den Inseln Sardinien und Korsika ...
als auch landschaftlich:
Westküste meistens einsamere Steilküsten, weniger Häfen
östlich mit PortoCervo und Costa Smeralda landschaftlich zauberhaft... (auch von den Preisen und den Luxusyachten dort *zwinker*)

• am besten ist es, wenn Ihr die Großwetterlage beachtet und den Törn so plant, dass Ihr bei der Nordumrundung in der Strasse von Bonifacio den Wind raumschots mitnehmen könnt, dann geht's ab wie beim fliegenden Holländer... *g*

OOooooooooohhhh menno, ich kriege Seeeeehnsucht!!!!! *liebeskummer*
********5560 Paar
106 Beiträge
Bella Italia!

Einige Highlights zu Sardinien!
Im Uhrzeigersinn beginnend mit
Alghero im NW, tolle Altstadt, sicherer Hafen und gute Buchten mit diversen Sehenswürdigkeiten,
La Pellosa, herrliche Bucht mit der nördlich gelegenen Fornelli-Passage, einer Herausvorderung für Segler
Castelsardo wunderschöner Hügelort mit sicherem Hafen,
Capo Testa Buchten für alle Windrichtungen
Santa Teresa di Gullara tiefer Fjord gegenüber von
Bonifaccio Ok, Korsika aber sollte man gesehen haben
Maddalena Archipel x Buchten herrliche Landschaft
Cala di Volpe (Achtung teuer, Superyachten)
Golf degli Aranci tolle Strände
Olbia super für Crewwechsel
Tavolara und Molara für Taucher
Porto Brandinchi Schutz hinter dem Riff
La Caletta sicherer Hafen, nur bei HW und vorher nach der Einfahrtstiefe fragen
Arbatax unglaubliche Natur, vorgelagerte Insel I d Ogliastra
Porto Corallo sicherer Hafen
Cagliari super Athmosphäre, Tango Argentino für alle auf dem Vorplatz der Post, sehr sehenswert,

ok, soweit! Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, die schönen Plätze füllen Bücher
Sardinien und Korsika gegensätzlich und beide wunderschön

viel Spaß beim Erforschen (meidet den August!!!)
*******am61 Paar
18 Beiträge
Ein Highlight sind die Liparischen Inseln. Mit Landausflügen wie z. B. der Vulkan Stromboli, der evtl. nicht vollkommen begehbar ist, da er aktiv ist. Die Landschaft der Inseln und die See einfach fantastisch. Im Umgang mit Menschen alles total entspannt.
*****ree Frau
21.373 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Isole Tremiti fand ich sehr hübsch, nicht weit von Vieste.

Wir haben dort einen Zwischenstopp von Venedig nach Korfu eingelegt.
Bietet sich aber auch an wenn man von Kroatien nach Italien möchte. *g*
********5560 Paar
106 Beiträge
Hallo shivaree,
ja schöne Inselgruppe,
sind die Festmacher-Boyen schon wieder ausgelegt?
*****ree Frau
21.373 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
@********5560
*oh* das ist schon fast 4 Jahre her.
Das kann ich dir von daher nicht beantworten. *nixweiss*
*****961 Paar
92 Beiträge
Zitat von ********5560:
Hallo shivaree,
ja schöne Inselgruppe,
sind die Festmacher-Boyen schon wieder ausgelegt?
Nee soweit uns bekannt sind die Boyen erst ab 1. Mai bis Ende September benutzbar. Sonst nach Vieste, schöner Hafen und gute Restaurants 😉
*****ree Frau
21.373 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Vieste ist auch hübsch, netter kleiner Hafen und sehr turbulent wenn die Fischer abends rausfahren. *gg*
*****961 Paar
92 Beiträge
Zitat von *****ree:
Vieste ist auch hübsch, netter kleiner Hafen und sehr turbulent wenn die Fischer abends rausfahren. *gg*
Stimmt! Immer Vollgas aus dem Hafen und zurück. Ganz im Gegenteil zum täglichen Leben *zwinker* *lach*
*****ree Frau
21.373 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
So ist es und mit viel Glück schenkt dir einer der Fischer einen frischen Fisch *g*
Ganz frisch gefangen
********5560 Paar
106 Beiträge
Nee soweit uns bekannt sind die Boyen erst ab 1. Mai bis Ende September benutzbar. Sonst nach Vieste, schöner Hafen und gute Restaurants 😉

*danke* und dass man da schön Essen und Feiern kann ist uns bekannt. Wir konnten 2016 drei Tage lang wegen Sturm den Hafen nicht verlassen, da sucht man nach Alternativen.
*****ree Frau
21.373 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Segeln um Sardinien


*****t63 Paar
11 Beiträge
Hallo Ihr lieben
Wir werden unseren Katamaran nach Rodi di Gargano (Nähe Vieste) legen.
Wir suchen nach allen Informationen zu diesem Gebiet !!!!!!!!!!!!!
Vielleicht gibt es ja noch mehr die ihr Boot in dieser Gegend liegen haben.
Vielen Dank für euer Schwarmwissen
LG Elke&Reiner
*****961 Paar
92 Beiträge
Hallo Elke und Reiner,
wir hatten unser Segelboot bis letzten September in Vieste stationiert.
Der Gargano ist eine ganz schöne Gegend mit schönen (Anker-) Buchten, vor Allem entlang der Ostküste von Peschici nach Manfredonia.
Ziemlich nah werdet ihr auch die Tremiti Inseln besuchen können, leider kann man dort nur kurz im Hafen aussteigen, da der Pier von den Fähren benutzt wird. Das Boienfeld wird nur vom Frühling bis Herbst gelegt
Kroatien und deren Inseln sind auch ziemlich nah, in einer Nacht könnt ihr Vis aus Rodi Garganico erreichen.
LG
Allu und Marja
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.