Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Online Rollenspiele
416 Mitglieder
zum Thema
Rollenspiele, was spielt ihr gerne?54
Seit einiger Zeit bin ich am überlegen, wie es wohl sein mag, ein…
zum Thema
Fantasievolle Rollenspiele?15
Ich weis nicht ob es hier schon eine Diskussion über Rollenspiele…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wer steht auf Alt+Jung Rollenspiele?

Wer steht auf Alt+Jung Rollenspiele?
Guten Abend,
Ich wollte fragen wer von euch auf Alt+Jung Rollenspiele steht? Wenn ja, auf welche den z.B? 😉

Nutzer die dieses Thema nicht anspricht, können das Thema gerne ignorieren.

Liebe Grüße
Lexx😊
das heißt alt und jung spielen zusammen?oder wie muss ich das verstehen? kläre mich auf
**i Mann
426 Beiträge
Finde das Thema bzw. die Frage ist ein wenig breit gestellt bzw. recht unspezifisch.

An sich kann man ja an seinen Alter real nicht drehen, aber du frägst ja nach Rollenspiel.

Also meinst du das sich die Frau in die klassische Schulmädchenuniform zwängt und auf Kindlich macht und der Mann sich in nen alten Kordanzug mit Brille und angeklebten Bart auf alten Professor macht oder was?

Oder redest du hier von DomDaddy und Little Girl oder halt umgedreht oder was genau?
*******7829 Mann
1.403 Beiträge
also ich mag es sehr gerne.
vor allem bei einer jungen dom frau oder dom Paar, denen ich dienen darf und gerne auch putzen darf
****a21 Mann
1.397 Beiträge
Ich mag gerne der junge bei einem älteren Paar sein.
In der Realität ist (wegen meines Alters ) ein älteres Paar schwer zu finden.
Bei einem Rollenspiel allerdings spielt das tatsächliche Alter dann aber keine Rolle.
Es kommt auf das Paar an, das einfach die Rolle eines erwachsenen lüsternen Paares übernimmt und mich zb vor sich hintreten lässt, mich ausschimpft , streng: " und jetzt die Hose runter" usw
********n_84 Frau
6.080 Beiträge
Ich stand da tatsächlich als Jugendliche drauf. Ich blieb in meinem Alter (oder ein klein wenig jünger) und minderjährig und mein Partner spielte er sei deutlich älter. Das hatte oft so einen Lolita-Touch oder auch ein Machtspiel, dass der Ältere seine Überlegenheit und Autorität ausnutzte.

Als Erwachsene verlor ich das Interesse daran und das blieb bis heute so.
****a21 Mann
1.397 Beiträge
@********n_84
Bei mir war's ähnlich nur andersrum😄
Während in den 70er Jahren um mich rum der Jugendkult herrschte, in der Werbung und in der Bravo die jungen und ganz jungen Frauen angebetet wurden (so wie heute auch noch), bereitete mir die Vorstellung, Sex mit den älteren Frauen aus der Nachbarschaft zu haben, feuchte und wonnige Träume.

Auch die Phantasie, Sex mit einem älteren Paar zu haben, hatte mich damals schon sehr erregt.

Die Frauen meiner Träume waren weit über 50 Jahre alt. In ihren Kittelschürzen saßen sie auf Ihren Sofas und streiften sich gerade Nylonstrümpfe über ihre dicken Schenkel - wobei ich ihnen behilflich sein mußte. Denn ich hatte irgendetwas ausgefressen. Der Ehemann hatte mich dabei erwischt und mich vor seiner entspannt auf dem Sofa sitzenden Frau Frau zur Rede gestellt.
Und dann, so wolte es der Ehemann, mußte ich Buße tun, mich nackt ausziehen, wurde "begutachtet", mußte Anweisungen befolgen etc...
So fing es meistens an...
Ich muß gestehen, dass ich auch heute noch gerne dieser Phantasie nachhänge und der Versuchung kaum widerstehen könnte, diese einmal in die Tat umzusetzen.
********n_84 Frau
6.080 Beiträge
@****a21
Es geht so wie ich das verstehe nicht um Phantasien und reale Altersunterschiede in der Frage, sondern um konkrete Rollenspiele.
@********n_84
Guten Frage das habe ich auch noch nicht begriffen
*******ress Frau
993 Beiträge
@********n_84 :
Ja, aber wenn @****a21 diese Fantasie mit einem Paar umsetzt, dann wäre es ein 1a Rollenspiel mit Altersunterschied: Er spielt den kleinen Lausebengel, der was "ausgefressen" hat, die andern Beiden ein strenges, älteres Paar, das ihn demütigt oder bestraft.
*******e_S Frau
28.851 Beiträge
Gruppen-Mod 
Thread verschoben --> Rollenspiele: Themenbereich

Karoline
(Modine)
****a21 Mann
1.397 Beiträge
Das Alt- Jung - Rollenspiel fasziniert mich schon immer.
Es hat bestimmt mit dem Ausgeliefert sein an fremde Personen zu tun
Wie oben beschrieben ist auch die Vorstellung einer erfahrenen älteren Frau, die mich in die Liebe einweißt, der ich Wünsche erfüllen muss und die mich mit Strenge und unnachgiebig zu ihrem Liebhaber ausbildet, sehr erregend. Außerdem mag ich die Körperlichkeit von älteren Frauen sehr. Vielmehr als die von jungen Frauen.
******171 Mann
511 Beiträge
Also ich stehe ohnehin auf einen Altersunterschied, ob nun mit oder ohne Rollenspiel.
Was für Rollen... Also bisher haben die nur im Kopf stattgefunden.
Alte Frau gibt Sex-Nachhilfe, auch als FFM mit einer jungen Frau ab 20 Jahre.
Alles was stumpf ist, ist eine gute Fantasie.

VLG
Also Lehrerin/Schüler klingt schonmal gut. Was gibts den noch so?😉
******171 Mann
511 Beiträge
Zitat von *********exxx:
Also Lehrerin/Schüler klingt schonmal gut. Was gibts den noch so?😉

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Auch die Verkleidung macht viel aus. Also habe ich zum Beispiel, bei einer Wohnungsauflösung Klamotten eines alten Herrn abgestaubt. Alleine schon der Geruch von Mottenkugeln lässt einen alt wirken.
Umgekehrt kann sich der andere Teil jünger verkleiden. Es muss ja nicht zum Sex in dem Rollenspiel kommen.
Es kann auch der alte Knacker von dem jungen Biest ordentlich durch den Kakao gezogen werden.
Ich finde allein das Thema alt und jung ist sehr vielfältig und muss ja nicht irgendwo im moralisch verwerflichen oder strafbaren Bereich landen. Ob nun Urlaubsbekanntschaften zwischen jung und alt stattfinden oder auch Sex im Bekanntenbereich ist sehr vielfältig finde ich.
********er35 Mann
18 Beiträge
Interessant finde ich auch Tante/Neffe oder Stiefmutter/Sohn ...... wenn der Altersunterschied noch passt kann es sehr schön werden. Leider in meinen Alter das passende Gegenstück zu finden ist sehr schwer
*******erb Mann
2 Beiträge
In der Phantasie kann man so ziemlich alles spielen. Ich mag es in der Familie. Zum Beispiel vater tochter oder mutter sohn.
********lfMG Mann
8.161 Beiträge
Alt/jung ist immer ein reizvolles Thema, wie hier auch schon von anderen hier beschrieben.
Das Thems geht auch mir immer mal wieder durch den Kopf. Allerdings nicht nur ein junges Mädel, sondern auch eine ältere Frau
*********Love Mann
317 Beiträge
Als virtuelles Rollenspiel gibt es hier viele Möglichkeiten. Bei Interessen tauschen wir uns gerne aus.
*******_91 Mann
3 Beiträge
Ich finde das Thema Altersunterschied auch sehr interessant. Allerdings spielen bei den Rollen auch oft noch andere Faktoren eine Rolle. Ich habe zum Beispiel auch eine Menge Spaß an Machtspielchen, aber auch da kann es spannend sein, wenn ein Altersunterschied hinzukommt. Den Ideen sind da keine Grenzen gesetzt:
Lehrer*in - Schüler*in
Chef*in - Angestellte*r /Praktikanten
Eltern - Mitschüler*in / Kommiliton*innen der Kinder
ältere Anwält*in - junger Mandant*in
Töchter/Söhne/Eltern
Nachbarn mit Altersunterschied
Nachhilfe
Urlaubsbekanntschaften
Escort / Babysitter
Politiker*innen
Polizei
Flugbegleiter*innen

Das sind vermutlich meine liebsten Rollen, die gerne aber auch noch erweiterbar sind. Wie man dort den Altersunterschied unterbringt, sind jedem/jeder selbst überlassen *g*
****re4 Mann
43 Beiträge
Ich finde das Thema älterer Lehrer und junger Schüler interessant.
*******anky Mann
65 Beiträge
Ein Rollenspiel mit einer älteren Dame könnte ich mir sehr interessant vorstellen. Rollentausch oder ich koche für Sie…. Guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr. 😊
*********rman Mann
330 Beiträge
In meiner devoten Seite (die ich zurzeit hauptsächlich erkunde) schlüpfe ich gerne in die Rolle des verzogenen Rotzlöffels, der von einer strengen großen Schwester oder einem strengen großen Bruder erzogen wird.
Dazu finde ich einen Altersunterschied wichtig, wie er zu älteren Geschwistern bestehen kann, also maximal +10 bis 15 Jahre.
*********rman Mann
330 Beiträge
Zitat von *******_91:
Ich finde das Thema Altersunterschied auch sehr interessant. Allerdings spielen bei den Rollen auch oft noch andere Faktoren eine Rolle. Ich habe zum Beispiel auch eine Menge Spaß an Machtspielchen, aber auch da kann es spannend sein, wenn ein Altersunterschied hinzukommt. Den Ideen sind da keine Grenzen gesetzt:
Lehrer*in - Schüler*in
Chef*in - Angestellte*r /Praktikanten
Eltern - Mitschüler*in / Kommiliton*innen der Kinder
ältere Anwält*in - junger Mandant*in
Töchter/Söhne/Eltern
Nachbarn mit Altersunterschied
Nachhilfe
Urlaubsbekanntschaften
Escort / Babysitter
Politiker*innen
Polizei
Flugbegleiter*innen

Das sind vermutlich meine liebsten Rollen, die gerne aber auch noch erweiterbar sind. Wie man dort den Altersunterschied unterbringt, sind jedem/jeder selbst überlassen *g*
Und wie steht es mit jüngeren/älteren Geschwistern?
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.