Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Natursekt Freunde West
2343 Mitglieder
zum Thema
Wo lernt ihr neue Leute kennen?38
Wo lernt Ihr neue Leute kennen bzw. bei welchen Aktivitäten?
zum Thema
Urin abfüllen und lagern für spätere NS Spiele?11
Meine Frau und ich würden gerne wissen ob man sich Urin abfüllen kann…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Toilettensklaven

*********ngel Frau
415 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Toilettensklaven
Man lernt ja nie aus, darum frage ich mal in die Runde….
Klar kann man jemanden abfüllen oder es wird auch mal sehr viel getrunken. Nun bin ich keine Medizinerin und frage mich, ob es wirklich möglich ist, dass jemand nur von Urin seinen Durst stillen kann. Bzw. ist es möglich das man den Sekt des Partners/Partnerin täglich trinkt, eben alles…. *nachdenk*

Viele wünschen sich das ja, ich kann es mir schwer vorstellen. Der Morgenurin ist ja sicher nur etwas für ganz Harte und jenachdem was man ist und trinkt, sind auch Stoffe im Harn.

Gibt es hier Experten, die aufklären können oder dies sogar leben? *huhu* Im Internet bin ich da nicht so recht fündig geworden.

LG Eure Unine alias Ulla
*******k83 Mann
65 Beiträge
Hallo, Ja das geht wirklich. Wurde auch schon bewiesen bzw gemacht. Aber soweit ich es noch was war es der eigen Urin.

Kann es dir ja mal hier posten wenn ich daheim bin *g* Aber das war nix sexuelles *ggg*
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es sich ähnlich dem Trinken von destilliertem Wasser verhält. Wenn man nichts Anderes trinkt, außer Urin, "verdurstet" man. Wir könnten unsere Kolleginnen und Kollegen bei uns in den Kliniken fragen... Aber ob das so gut ankommt???? *nachdenk*
*******eit Mann
163 Beiträge
Urin ist das komplette Gegenteil von destilliertem Wasser. Während Letzteres deionisiert ist, enthält Urin eine Unmenge von Salzen, die sicherlich bei übermäßiger Aufnahme Probleme bereiten könnten.
Ich sehe aber die eigentliche Gefahr in der Belastung durch Toxine und Abfallstoffe. Dafür ist Urin schließlich da, um das ganze Zeugs aus dem Körper zu schaffen.
Das ist richtig. Ich bezog es darauf, dass es zwar trinkbar ist, aber letztlich zum körperlichen Verfall eines Menschen führt.
*********erlin Mann
27 Beiträge
Schiffbrüchige haben nur deshalb überlebt weil Sie ihren eigenen Urin getrunken haben!
Wieso verdurstet man von destilliertem Wasser? Das ist Quatsch sorry
*******eit Mann
163 Beiträge
Wieso verdurstet man von destilliertem Wasser? Das ist Quatsch sorry

"Verdursten" ist in diesem Zusammenhang etwas irreführend. Man demineralisiert quasi, d.h. das destillierte Wasser entzieht dem Körper wichtige Minerale und bringt sie zur Ausscheidung.
Zitat von *******Devi:
Wieso verdurstet man von destilliertem Wasser? Das ist Quatsch sorry

"Verdurstet" wurde deswegen nicht umsonst in Anführungzeichen gesetzt! *klugscheisser*
Zitat von *********erlin:
Schiffbrüchige haben nur deshalb überlebt weil Sie ihren eigenen Urin getrunken haben!

Wer sagt das? *nachdenk*
Das ist Seemannsgarn vom Feinsten. Sicher, die haben ihren Urin getrunken, sind aber letztendlich trotzdem verdurstet. Flüssigkeit ist nun mal kein Perpetuum mobile.
*********her69 Mann
357 Beiträge
Denke Urin kann nur vorübergehend den Durst "stillen". Es ist vermutlich zu salzig und entzieht dem Körper das lebensnotwendige gesunde Wasser - nicht so gut für den Flüssigkeitshaushalt im Hirn (Seemänner, gestrandete Polarforscher und ähnliche Extremkreise machen das nur im a b s o l u t e n Notfall - am Ende des Überlebenswillens stand im Wahnsinn der Kannibalismus). Die Schadstoffbelatung ist ja schon angesprochen. Wenn man körperlich gesund bleiben will, sollte man meines Erachtens nicht mehr als einen gelegentlichen "Schluck" nehmen. In kleinen Mengen und je nach Verwendung ist es übrigens durchaus nicht ungesund und voller Wunder. Aber daraus einen Jungbrunnen abzuleiten ist lächerlich. Es in Mengen über längere Zeiträume - am Ende ausschließlich - zu trinken, ziemlich sicher gefährlich. Über den geschmacklichen Reiz kann man sich streiten - mir ist zum Steak eine kalte Cola lieber *sorry*

PS: destilliertes Wasser ist absolut lebensgefährlich! Ich würde dringend abraten!

@******_th - sehr geile Bilder .. *zwinker*
**********marer Mann
336 Beiträge
Nur mir Urin seinen Durst zu stillen, stelle ich mir eher schwierig vor. Ich habe mal ein komplettes Wochenende bei einen Pärchen als NS-Sklave erleben dürfen. Würde von diesen Paar in Käfig gehalten und würde nur aus diesen Käfig geholt, wenn einer der Beiden mal musste. Sie benutzten mich als ihre persönliche Toilette und ich musste jeden Tropfen schlucken. Anfangs war dies für mich sehr erregend und machte mich geil für mehr. Allerdings den Morgenurin zu trinken, bereitete mir Schwierigkeiten. Willenlosen gehorschte ich aber und schluckte brav den edlen Saft. Meinen Durst der im Laufe der Stunden immer größer wurde, stille er allerdings nicht. Je mehr ich Natursekt trank, um so durstiger würde ich.
**********rKatr Mann
677 Beiträge
Klares Wasser dazu wäre sinnvoll, da sich sonst Giftstoffe und Salze zu sehr anreichern können, wenn man das lange zeit so macht.
Ein Tag wäre aber zB. unbedenklich...
Schöne Sache aber, hätte ich auch gern! *ggg* ... vielleicht sogar gegenseitig? *zwinker*
****n73 Mann
137 Beiträge
Wenn die Spender in angemessener Menge Flüssigkeit zu sich nehmen, wird auch der Natursekt nicht in zu starkem Maße mit Ausscheidungsstoffen angereichert.
Jeder kennt das wohl vom vierten Bier. Was man da zur Toilette bringt, könnte man wohl getrost jedem Sklaven verabreichen, ohne ihn auf Dauer zu vergiften.
******_dd Mann
17 Beiträge
Warum sollte es nicht passen, so lang die betreffenden Personen keine Medikamente nehmen, sollten sich die Probleme in Grenzen halten.

Übrigens find ich Kaffee Pippi schlimmer als morgen Pippi, die ist einfach nur mit etwas mehr Geschmack und schön Gelb 😋
*****_08 Mann
251 Beiträge
Hallo Ulla und alle Natursekt-Fans,
erstmal die Antwort auf deine Frage ob man vom puren Urin trinken leben kann - Ja - Aber..... es kommt auf viele Faktoren an. Urin ist ein Ausscheidungsprodukt eines bei gesunden perfekten Chemielabor, Körper genannt. Urin ist dass Filtrationsergebnis der Nieren. Deren Hauptaufgabe ist die Aufrechterhaltung des Säure-Basen-Gleichgewichts und den Wasser-Elektrolyt-Haushalt. Somit ist die Zusammensetzung stetem Wechsel unterlegen. Die Nieren scheiden das aus was gerade zuviel ist und halten zurück was der Körper gerade braucht. Zusätzlich kommen durchs Blut noch Abbauprodukte aus Leber und Milz hinzu. Aus der Leber zb. Toxine, Abbauprodukte von Medikamente, auch die Reste von Hormonen wie aus der „Pille“ - diese überwinden sogar jede Kläranlage und werden langsam zum Problem für das Ökosystem Wasser (es gibt immer weniger männliche Lurche). Deshalb sollte der Mann nicht zu viel Frauen Urin trinken die die Pille nehmen, aber keine Angst, der Effekt „Knabenchor“ dauert sicher paar Jahre.
Aus der Milz kommen noch ausgesonderte rote Blutkörperchen hinzu, die machen die Farbe. Wäre der Urin hoch konzentriert wäre er rotbraun.

So nun kann sich sicher jeder vorstellen wenn man viel trinkt hat der Körper genug Wasser und scheidet mehr aus.
Ist man sehr salzig werden mehr Salze ausgeschieden - der Urin wird salzig.

Trinkt man immer nur Urin, vorausgesetzt er enthält genug Wasser, kann man eine Weile davon leben. Das heißt bei Urin trinken von verschiedenen Menschen die genug getrunken haben, kann man sehr gut davon leben. Vorausgesetzt sie haben keine Giftstoffe im Körper gehabt.

Beim eigenen Urin trinken sieht das schon anders aus. Ohne neue Zufuhr von Wasser wird ja der Urin bei jedem durch laufen unseres Körpers konzentrierter. Das dürfte nicht lange gut gehen.

Fazit: in unserer Zivilisation haben es Toilettensklaven gut - sie bekommen genug und ausreichend Flüssigkeit durch gut wasserhaltige Pisser- man kann sich mehr als einen Tag gut davon leben.

Achtung gilt: Giftstoffe, Medikamente wie Antibiotika, zu viel Östrogen (Pille)

Also trinkt ordentlich, am besten Wasser ohne viel blubbern, wenig gesüßtes, Abend gerne Bier denn das wirkt sich wirklich sehr gut auf Konsistenz und Menge aus (Bierpisse schmeckt einfach)!
Dann steht der Pissorgie nichts im Wege

Übrigens das hätte ich selbst mal gerne...!!!

Wer noch fragen hast gerne.
Liebe nasse Grüße Gert
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.