Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Selbstbefriedigung
2244 Mitglieder
zum Thema
Was reizt Bi-Gay-Männer an Männern außer dem Schwanz?73
Was reizt und fasziniert Bi-Gay-Männer an Männern außer dem Schwanz?
zum Thema
Schwuler Sex/Bi-Sex: Wie fühlt sich das an?115
Der bisexuellen und schwulen Männer! Wie fühlt es sich an einen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Muß man denn...

*****t50 Mann
1.494 Beiträge
Themenersteller 
Muß man denn...
Muß man denn gleich schwul sein um mal einen fremden Schwaz zu wichsen?
Ich denke nicht.
Schon ein paar mal hatte ich das Vergnügen und gerne wieder.
*******ake Mann
38 Beiträge
Hi, es ist doch eigentlich egal, ob man dann schwul wäre, oder bi - oder ob das einfach noch unter heterosexuell läuft. Das sind m.E. überholte Kategorien, in denen wir nicht mehr denken sollten, weil sie dazu dienen Menschen in "Schubladen" zu stecken, die dann entweder noch positiv oder schon negativ besetzt sind. Wichtig, und alleine das zählt, ist, ob es Dir gefällt oder nicht... - Lebe Deine Sexualität.
viele Grüße
********6969 Mann
180 Beiträge
Zitat von *******ake:
Hi, es ist doch eigentlich egal, ob man dann schwul wäre, oder bi - oder ob das einfach noch unter heterosexuell läuft. Das sind m.E. überholte Kategorien, in denen wir nicht mehr denken sollten, weil sie dazu dienen Menschen in "Schubladen" zu stecken, die dann entweder noch positiv oder schon negativ besetzt sind. Wichtig, und alleine das zählt, ist, ob es Dir gefällt oder nicht... - Lebe Deine Sexualität.
viele Grüße
Diesem Statement möchte ich zu 100% zustimmen! Schönt und absolut zutreffend formuliert.
IMHO nein.
Oder besser gesagt, etwas zu sein oder nicht zu sein hat damit zu tun, was Sie fühlen, und statistisch gesehen geht es darum, wie und nicht was Sie tun.
Die Handlung selbst kann erscheinen, was sie nicht ist, aber genau genommen kennt der Geek hinter einer Handlung nur denjenigen, der sie ausführt, während die Zuschauer nur Vermutungen anstellen oder auf der Grundlage ihrer Erfahrungen und ihres Wissens Urteile fällen können.
Wenn das Ziel das Vergnügen der Beteiligten ist, die Tatsache, dass eine Handlung "gay" ist oder nicht, ist dies meiner Meinung nach zweitrangig.
„Etwas sein“ bedeutet mehr, als ein Verhalten nachzuahmen oder sich auf einige Prinzipien zu einigen.
Niemand wird gut im Autofahren, nur weil er einen Sportwagen benutzt.
**dG Mann
1.876 Beiträge
Gruppen-Mod 
Ich stimme erst mal der Aussage von Dr_Bukkake vollkommen zu.

Die Frage ist dann noch mal wie siehst Du Dich selber und willst du auf die Meinung anderer etwas geben.

Wenn man gerne andere Schwänze wichst, sollte man sich eingestehen das man einen gewissen Hang zur Schublade Bi hat.

Andere die nur wahrnehmen wie du gerade einen fremden Schwanz wichst, nehmen das wohl als eine Homosexuelle Handlung war, wenn sie weitere facetten deiner Sexualität nicht kennen. Damit muss man einfach leben und drüber stehen wenn man Spaß hat.
*********Hanke Mann
75 Beiträge
Zitat von *****t50:
Muß man denn...
Muß man denn gleich schwul sein um mal einen fremden Schwaz zu wichsen?
Ich denke nicht.
Schon ein paar mal hatte ich das Vergnügen und gerne wieder.
mit Sicherheit nicht
Ich würde auch gerne mal einen anderen Schwanz wichsen, würde mich aber weder als bi- noch als homosexuell ansehen, da ich z.b niemals einen mann küssen könnte.
********6969 Mann
180 Beiträge
Zitat von *****421:
Ich würde auch gerne mal einen anderen Schwanz wichsen, würde mich aber weder als bi- noch als homosexuell ansehen, da ich z.b niemals einen mann küssen könnte.
Passt doch! Wwarum versuchen wir immer wieder nach Kategorien? Es zählt doch nur was für einen selbst bzw. den jeweiligen Prtner:in passt. Der Rest ist nur Papierform und daher uninterresant.
*******est Mann
63 Beiträge
Bi - hetero - schwul etc. sind für mich überholte Schubladen.
In meinem Profil habe ich bisexuell angegeben um mitzuteilen, dass ich auch mit Männern was anfangen kann.
Für mich ist eine solche Bezeichnung wie ein Kochrezept, welches ständig je nach Lust und Bedürfnis variieren kann.
Keine Berührungsangst erlernt zu haben war ein riesiges Geschenk.
Für mich zählt die Lust zu leben.
Das schöne ist, ich entdecke immer noch neues.
*****ike Paar
16 Beiträge
Es ist einfach geil zuzusehen oder auch gegenseitig zu spielen, zu sehen wie "Er" kommt ...
*******_23 Mann
24 Beiträge
Ich bin zwar ganz neu, aber zu diesem Thema muss ich meine Meinung sagen,weil sie mich ein wenig persönlich anfasst. Die Formulierung "muß man denn gleich schwul sein..."klingt so negativ gegenüber dem Schwulsein. Heißt das im Umkehrschluß, dass sich Heteroschwänze nicht anfassen lassen, wenn ich schwul bin? Dann muss ich gleich zur Vorsicht raten, weil ich nicht genau definieren kann, wie hoch mein schwuler Anteil an meinem bi-Leben ist. Mehr schwul oder mehr bi? Keine Ahnung. Imgrunde wird es hier wohl keine Schwulenfeinde geben. Der Spassfaktor entscheidet. Ich finde es supergeil, mit einem anderen Schwanz spielen zu dürfen. Das kann ich auch richtig gut und suche Gleichgesinnte für gemeinsames Onanieren aus meiner Umgebung. Ich bin auch besuchbar. Und man kann auch telefonanieren *zwinker*.
****xCH Mann
102 Beiträge
Hi, es ist doch eigentlich egal, ob man dann schwul wäre, oder bi - oder ob das einfach noch unter heterosexuell läuft. Das sind m.E. überholte Kategorien, in denen wir nicht mehr denken sollten, weil sie dazu dienen Menschen in "Schubladen" zu stecken, die dann entweder noch positiv oder schon negativ besetzt sind. Wichtig, und alleine das zählt, ist, ob es Dir gefällt oder nicht... - Lebe Deine Sexualität.

Ich finde diesen Beitrag von @*******ake auch sehr zutreffend. Ich finde auch, es ist einfach wichtig, zu seiner Lust und Sexualität zu stehen und sie nicht in irgendwelche Kategorien einteilen zu lassen.
Ich stehe zum Beispiel total aufs gemeinsame Wichsen, aufs Sehen und Gesehen werden, auch aufs Anfassen, aber ich habe keine Lust auf Penetrations-Sex mit einem Mann...
******947 Mann
20 Beiträge
Ich würde auch gern einen fremden Schwanz anfasse,spüren wie er in meiner Hand hart wird ,wichsen und spritzen lassen. Auf keine Fall weiter gehen ,weder Blasen noch küssen . Bei MMF hätte ich auch keine Berührungsängste ,aber über den fremden Schwanz anfassen und wichsen würde ich auch nicht hinaus gehen .
****66 Mann
83 Beiträge
Mir geht es wie "maler1947"... ich würd auch gern mal einen fremden Schwanz anfassen und massieren bis er steif und hart ist, dann wichsen bis zum abspritzen. Ich hätte auch gerne dass mir ein Mann meinen Schwanz anfasst, massiert und auch wichst bis zu abspritzen. Vielleicht auch blasen und blasen lassen, aber das würd ich entscheiden, wenn es soweit ist.
*********Sinne Paar
1.301 Beiträge
super formuliert
ganz meine Meinung *ja* *spitze*
*********1954 Mann
351 Beiträge
Zitat von ******947:
Ich würde auch gern einen fremden Schwanz anfasse,spüren wie er in meiner Hand hart wird ,wichsen und spritzen lassen. Auf keine Fall weiter gehen ,weder Blasen noch küssen . Bei MMF hätte ich auch keine Berührungsängste ,aber über den fremden Schwanz anfassen und wichsen würde ich auch nicht hinaus gehen .

Entspricht genau meiner Vorstellung.
****a27 Paar
206 Beiträge
Hallo in die Runde,
macht es doch einfach, PKs laden geradezu dazu ein, selber erlebt, unter unseren Homepages nachzulesen.
Und ich muss sagen, es war einfach ein toller Abend mit tollen Gefühlen und Erlebnissen.
Und schwul bin ich definitiv nicht.
GG
Er von Minia27
******udi Paar
479 Beiträge
Ja, ein fremden Schwanz zu wichsen ist schön und ja ihn zu blasen ist noch schöner
*********chen Mann
81 Beiträge
Zitat von ******udi:
Ja, ein fremden Schwanz zu wichsen ist schön und ja ihn zu blasen ist noch schöner
Ich massiere und knete beim MMF Ihm gerne die Eier, während die Sie beim 69. mich wichst und mir ihre Fotze hinhält. Er darf dann die Wichse auf unsere Körper spritzen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.