Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Audi
326 Mitglieder
zum Thema
Welche Serien fesseln euch zur Zeit?369
Ich bin ja ein bekennender Serienjunkie. Gucke auch fast alle Genre…
zum Thema
Welche Filme/TV-Serien schaut Ihr Euch immer wieder an?330
Als Gegenpol zu dem laufenden Thread über die Frage, welche Filme…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Herr der Ringe - die Amazon Serie

**********osity Mann
12.812 Beiträge
Themenersteller 
Herr der Ringe - die Amazon Serie
Nachdem die Verträge unter Dach und Fach sind, geht es mit diesem Projekt los. Viel weiß man ja noch nicht, ausser das es kein Remake der bisherigen Filme sein soll, sondern eher die Zeit aus Aragorns jungen Jahren im Fokus stehen sollen. Da Tolkien über diese Zeit nicht viel mehr als ein paar Eckdaten hinterlassen hat, dürfte es genügend Spielraum für Kreativität geben, ohne sich den Zorn der eingefleischten Tolkienisten einzuhandeln ("Das steht aber SO nicht in den Büchern! Und überhaupt, Elben bei Helm's Klamm!").

Ein recht gute Zusammenfassung, was man bisher weiss über die Story, wer alles dabei ist (oder auch nicht), und andere Hintergründe findet man hier: *guckstduhier* https://www.kino.de/film/der … ition-der-filme-fort-260818/ oder hier: https://www.moviepilot.de/ne … serie-bereits-wissen-1107347

Ich bin mal vorsichtig optimistisch und bin gespannt, was dabei herauskommt.

Dieser Thread soll dazu dienen, mit der Entwicklung rund um dieses Projekt auf dem Laufenden zu bleiben.
********witz Mann
2.309 Beiträge
Danke für die Links, kurz mal reingelesen. Tja kann entweder ganz gut werden oder auch nicht. Hoffe nur das das nicht irgendwann totgeritten wird und sie was inhaltlich vernünftiges umsetzen. Ich bin auch mal vorsichtig gespannt.
****nna Frau
176 Beiträge
Danke für die Links, Gamerlove.

Auf diese Serie warte ich schon lange, und so wie es aussieht müssen wir Alle darauf auch noch länger darauf warten *ungeduldig*

Wenn ich die Artikel richtig verstanden habe, wurde mit den Dreharbeiten noch gar nicht begonnen *crazy*

Die Idee für den Thread finde ich Klasse *bravo*
**********osity Mann
12.812 Beiträge
Themenersteller 
**********osity Mann
12.812 Beiträge
Themenersteller 
Aus der Karte kann man anscheinend herauslesen das die Serie (zumindest teilweise) im 2. Zeitalter spielen wird, da explizit Numenor abgebildet ist.

https://www.polygon.com/2019 … ord-of-the-rings-tv-show-map
**********osity Mann
12.812 Beiträge
Themenersteller 
Es gibt einen ersten Teaser, der das Kreativ Team vorstellt.

John Howe! *herz*


******wen Frau
15.524 Beiträge
Gruppen-Mod 
Audiomachine *love5*
****02 Paar
22.806 Beiträge
Menschen die man sonst nie sieht... find ich gut!
**********osity Mann
12.812 Beiträge
Themenersteller 
Ich bin heute über diesen (englischen) Artikel gestolpert, und es gibt jetzt eine offizelle Zusammenfassung der Handlung seitens Amazon

https://www.theonering.net/t … ns-lord-of-the-rings-series/

Amazon Studios’ forthcoming series brings to screens for the very first time the heroic legends of the fabled Second Age of Middle-earth’s history. This epic drama is set thousands of years before the events of J.R.R. Tolkien’s The Hobbit and The Lord of the Rings, and will take viewers back to an era in which great powers were forged, kingdoms rose to glory and fell to ruin, unlikely heroes were tested, hope hung by the finest of threads, and the greatest villain that ever flowed from Tolkien’s pen threatened to cover all the world in darkness. Beginning in a time of relative peace, the series follows an ensemble cast of characters, both familiar and new, as they confront the long-feared re-emergence of evil to Middle-earth. From the darkest depths of the Misty Mountains, to the majestic forests of the elf-capital of Lindon, to the breathtaking island kingdom of Númenor, to the furthest reaches of the map, these kingdoms and characters will carve out legacies that live on long after they are gone.

Kurz gesagt, um die Ankunft und den Aufstieg Saurons im 2.ZA

Wenn ich eine deutsche Fassung dazu finde poste ich die natürlich auch, sofern mir niemand zuvorkommt... *zwinker*
**********osity Mann
12.812 Beiträge
Themenersteller 
Langsam wird's ernst.
*******ity Paar
13 Beiträge
Hier ist ja offensichtlich vor einiger Zeit die Diskussion eingeschlafen? Und das, wo sich die Ereignisse in den letzten Monaten überschlagen haben.

Wie fandet ihr die Trailer?

Ich glaube, mir geht's da, wie vielen Fans. Trailer 1 machte etwas skeptisch, Trailer 2 wusste mich dann durchaus zu begeistern, Trailer 3 hat mich echt geflasht.

Es ist weder HdR von PJ, noch eine Tolkien Adaption mit Fan Service. Es handelt sich um ein Mainstream Franchise Produkt im Jahr 2022. So versuche ich das zu bewerten. Deswegen stören mich viele Dinge auch nicht so sehr, wie andere Fans. Zum Beispiel den Zeitverlauf oder die PoC und die glatten Jungdarsteller.
****02 Paar
22.806 Beiträge
Ich gestehe - ich kenne diese Trailer nicht. Scheint ja auch nur über Amazon zu laufen.

Jo
*******ity Paar
13 Beiträge
Die Serie wird tatsächlich nur auf Amazon laufen. Aber die Trailer gibts mittlerweile schon auf YouTube und im TV.
****02 Paar
22.806 Beiträge
Trailer 1
Ich habe mal die Trailer in diesem Thread verlinkt.
Hier ist der erste, die anderen beiden folgen in den nächsten beiden Beiträgen.

LG von der Entfrau


****02 Paar
22.806 Beiträge
Trailer 2

****02 Paar
22.806 Beiträge
Trailer 3

****02 Paar
22.806 Beiträge
Zitat von *******ity:
Wie fandet ihr die Trailer?

Tja, Tricktechnik genial
Musik umwerfend
Auswahl der Menschen für die dargestellten Charaktere zweifelhaft. Wie immer klafft da bei mir eine große Lücke zwischen dem, was man sich aus den Büchern vorstellt und dem, wie die Darsteller aussehen.

LG,
Jo
*******ity Paar
13 Beiträge
Ja, das stimmt schon. Ich wäre die Sache eh ganz anders angegangen und hätte im Urschleim angefangen. Also mit der Verfilmung des Silmarillions. Am liebsten in einer Kinofilm-Serien Kombination (z. B. Film: Feanors Fluch, Serie: Die Kinder Hurins, Film: Beren und Luthien, usw.).

Aber die Filmemacher sind den Zwängen des Studios unterworfen und die den Sehgewohnheiten des Konsumenten ...
1. Bau auf einem bekannten Franchise auf und benenne das Produkt auch so. Deshalb HdR, nur als Vorgeschichte.
2. Nimm junge, hübsche Darsteller, um junges Publikum anzulockenä und die sozialen Netzwerke bestmöglich nutzen zu können
3. Besetzte PoC, weil das den Zeitgeist trifft (was ich am besten nachvollziehen kann)
4. Lass das ganze nach Marvel trifft GoT aussehen
****02 Paar
22.806 Beiträge
Besetzte PoC

Was ist PoC ?
LG,
Jo
*******ity Paar
13 Beiträge
Person of Colour, also Menschen, die von der Mehrheit als nicht weiß gesehen werden. Ich glaube so definiert man das einigermaßen vourteilsfrei
****02 Paar
22.806 Beiträge
Ah. OK. Danke. Den Begriff kannte ich bisher nicht, aber ich glaube das passt zumindest zeitgeistlich in das "Über-Gendern" hinein, was ja momentan überall so unbedingt sein muß. *sarkasmus*

LG,
Jo
******wen Frau
15.524 Beiträge
Gruppen-Mod 
"It began with the forging of the great films. Threads were given by Tolkien, immortal, wisest and fairest of all beings. Rights were granted to Jackson, great miner and craftsman of the mountain of lore. And nine, nine hours were gifted to the race of Men who, above all else, desire quality. But they were all of them deceived, for another show was made. In the land of Amazon, in the fires of Mount Prime, the Dark Lord Bezos forged in secret a master flop. And into this show he poured his money, his greed and his will to dominate all film. One show to ruin them all."

Eine Rezension auf YouTube, die ich sehr treffend finde.

Wer hats bisher gesehen?
Wie findet ihr die bisherige Umsetzung?
****02 Paar
22.806 Beiträge
*nixweiss*
*******ity Paar
13 Beiträge
Also ich bin möglichst unvoreingenommen rein gegangen und muss sagen, dass mich die Serie ganz gut unterhält.
Es wird reichlich Fanservice betrieben. Ich lauere die ganze Zeit auf Referenzen zu den Filmen oder der Mythologie.
Ich finde auch die Story um Arda und seine Verbindung zu seinen Uruks gut, oder die Entstehungsgeschichte um Mordor.

Klar, man kann eine Menge kritisieren. Von den Zeitspannen, über die jugendlichen Darsteller bis zu der Mithril Story.
Aber ich versuche, mich einfach berrieseln zu lassen, ohne zu viel zu hinterfragen. Das funktioniert ganz gut.
******wen Frau
15.524 Beiträge
Gruppen-Mod 
Ich tue mich als Tolkien-Nerd, der die Bücher liebt, mit der Serie sehr schwer.
Der Bezug zur literarischen Vorlage ist nur dünn und manchmal mit viel Fantasie herzustellen. Allerhand hinzuerfundene Figuren, Plots, Sagen und Handlungen, die Tolkien so nie im Kanon erwähnt hat. Dabei hat sein Werk genug Material zu bieten, das man vollumfänglich verwenden könnte und trotzdem ein abendfüllendes Programm erhielte, ohne dass man sich neue Dinge aus den Fingern saugt.
Zum inhaltlichen Problem kommt die Different zwischen Budget und Outcome. Wir sprechen immerhin von 1 MRD Dollar, ich kann nur nicht erkennen, wo und wie diese sinnvoll investiert wurden. Allein das stümperhafte Copy-Paste für Massenszenen lässt mich schaudern. Niemand kann mir erzählen, dass man keine 100 Statisten auftreiben konnte. Auch was Kostümierung, Styling, Makeup angeht, wirkt alles so... beliebig, lieblos. Die Tiere sind im Stile der 90er bzw frühen 2000er animiert, das hat schon Jackson deutlich besser hinbekommen. Da hab ich wirklich einen optischen Quantensprung erwartet.



Aber ich möchte nicht nur mosern. Was mir wirklich gut gefällt, ist die Musik. Die Beteiligung von Shore lässt sich nicht leugnen, da ist den Machern wieder eine feine akustische Untermalung gelungen, die man auch pur und solo genießen kann.


Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.