Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Treffpunkt Gruppen
4357 Mitglieder
zum Thema
Schwitzen beim Sex - was dagegen tun?36
Vermutlich schwitzen die meisten beim Akt! Frauen wohl weniger als…
zum Thema
Sehr erschöpft nach dem Sex - Warum?30
Nun ich hatte kürzlich beim Sex wieder die Erfahrung gemacht, dass…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Starkes schwitzen

*********nchen Mann
10 Beiträge
Themenersteller 
Starkes schwitzen
Hallöchen, ich habe als Nebenwirkung meiner Medikamente vermehrt Schweißausbrüche.
Geht es jemand ähnlich?
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht.
L.G. PARKINSÖNCHEN
*****ena Frau
3.415 Beiträge
Das würde ich mit meinem Arzt besprechen an deiner Stelle, vielleicht gibt es ein alternatives Medikament, das diese Nebenwirkung nicht hat.

Ich hab ein Medikament einige Jahre genommen, bis Nachtschweiß so schlimm wurde, dass es mir zu viel wurde und ich auf ein anderes Medikament umgestiegen bin.

Dreimal umziehen nachts war mir dann einfach zu blöd damals, ich wollte lieber durchschlafen.

Zum Glück hat das gut geklappt. Ist halt immer ein Abwägen von für und wider.
*******vira Frau
5.713 Beiträge
Ich kenne das leider auch nur zu gut und leide seit vielen Jahren darunter.

Umstellung auf andere Medikamente haben nicht funktioniert. Wenn ich nicht mehr geschwitzt habe, hatte das Medikament nicht die gewünschte Wirkung und wenn es die gewünschte Wirkung hatte, habe ich trotzdem geschwitzt.
Wenn es ganz dumm läuft muss ich mich 5x in der Nacht umziehen und das Haus verlasse ich nur mit einem Gästebuch um den Schweiß abzuwischen.
**********ker07 Frau
18.084 Beiträge
Gruppen-Mod 
Ich habe mir erlaubt, die Überschrift zur korrigieren, und den Thread in die entsprechende Rubrik zu verschieben *bauarbeiter*

"Wenn der Körper nicht so recht will"
******369 Mann
44 Beiträge
Ich habe früher auch schnell geschnitzt , unangenehm wenn du auf ihr liegst und Sie bekommt den Schweiß ab.
*******an69 Mann
192 Beiträge
Bin Programmierer und wenn ich an der Anlage sitze, schwitze wie wild, hab ich Handtuch um Hals. Ich erkläre es den anderen. Medis die mir Helfen haben diese Nebenwirkung genauso wie ständiger trockene Schleimhäute.
*******nder Mann
2.101 Beiträge
Ich kenne das von meiner Partnerin leider auch. Als sie in die Wechseljahre kam, fingen bei ihr auch Hitzewallungen und schneller Schweißausbruch an. Der Nebeneffekt war, dass sie meine Nähe, gerade wenn wir beide nackt waren, nicht mehr lange ertrug. Sex war so nur selten möglich, und dann auch nur zu Tageszeiten und Temperaturen, wo die Hitzewallungen statistisch am wenigsten auftraten. Auch eine Behandlung mit einem pflanzlichen Medikament half nur wenig. Ich habe von Natur aus eine konstant normale Körpertemperatur, friere schnell und bin selten von der Haut her wirklich kühl. Manche gaben mir auch schon den ßpitznamen Heizofen. 😉 Das war leider mit ihren Wechseljahren sehr inkompatibel. Stellungen gingen dann hauptsächlich die, wo wenig Körperkontakt herrschte, also z.B. Doggy,aber Kuscheln war sehr schwierig.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.