Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
FETISCH FOTOGRAFIE
4984 Mitglieder
zum Thema
Fetisch Uniformen aus lack, Latex, Leder66
Ich liebe Fetisch-Uniformen aus Lack, Latex und Leder.
zum Thema
Fotograf gesucht - Fetisch / Stiefel / Lack / Korsett22
Welcher Hobby- oder Profifotograf mit "guter Ausrüstung" hat Lust…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Lack Schnittmuster

****80 Mann
40 Beiträge
Themenersteller 
Lack Schnittmuster
hallöchen

könnte durchaus sein dass dieses thema schon mal diskutiert worden ist.

wo finde ich im netz diverse schnittmuster für fetisch klamotten, oder sonst lack klamotten?
können auch schnittmuster von schönen klamotten sein, die man dann einfach in lack nach nähen kann.
hab mir schon fast die finger wund gegoogelt *g*

bin oft an diversen fetishpartys unterwegs und stelle immer wieder fest dass ein leider doch recht grosser teil die 0815 waren ab stange tragen und ich nur sehr selten eigenkreationen zu gesicht bekomme.
zudem ist das meist in farbe schwarz.
hab mir vorgenommen was zu schneidern und wenn möglich mal bisschen farbe ins spiel zu bringen.

zudem wär ich natürlich auch über einkaufstips für qualitative lackstoffe dankbar. vorzugsweise zu bestellen im internet, da ich aus der schweiz komme und nich nur wegen einem fetzen stoff quer durch deutschland fahren möchte.
bis jetzt fand ich nur lackstoffe und stretchlack in textilmärkten, besonders in der karneval vorzeit. hab aber kein plan ob der stoff was taugt.

also ich freu mich über zahlreiche tips und links
gruss aus der schweiz

zonk80 *danke*
*******om2 Mann
86 Beiträge
ein sehr interessantes thema. da werde ich mich gleich mal anschliessen.
Für Schnittmuster allgemein ist "Natron und Soda" die Adresse, die zu den bekanntesten zählt! *zwinker*
Da links immer wieder ein Streitthema sind, empfehle ich einfach nach den drei Wörtern zu googlen! *g*
*******om2 Mann
86 Beiträge
danke. mit der wortkombination habe ich die seite auf angieb gefunden. ist gleich der erste fund.

werde mich da mal umschauen.
Da findest du auch Lackschnittmuster, hab gerade selbst nachgeschaut.
Viel Erfolg!
****80 Mann
40 Beiträge
Themenersteller 
@ bela_lugosi
die seite von narton und soda kenn ich schon.. trotzdem vielen dank!
hab da zwar schon ein paar tolle sachen gefunden aber wirklich viel find ich da für männer leider auch nicht.

auch hab ich schon aud selbstgebaut punkt net nachgeschaut und da auch nicht viel gefunden aussere eben narton und soda.

bin natürlich auch dankbar über seiten mit eher exclusiven und ausgefallenen lack klamotten für mann und frau, um mich da zu inspirieren und allfällige stücke nachzuschneidern und umgestalten.

*g*
********a_by Mann
94 Beiträge
Stimmt
es gibt recht wenig für Männer über das ein oder andere Schnittmuster würde ich mich auch freun macht allerdings nur sinn wenn man (mann) auch nähen kann.

lg
*******gica Frau
856 Beiträge
Für Frauen: Burda Style.

Es gibt Shops im Internet, die Schnittmuster von allen möglichen Herstellern vertreiben.

Dort lohnt sich ein Blick auf die Faschingskostüme. Es sind auch historische Schnitte darunter. Mit etwas Fantasie lässt sich daraus etwas machen *zwinker*
Schnitte
In einem Stoffgeschäft - da gibt es die Schnitte zu kaufen
eine ganz gute Option ist ebay - da bin ich fündig geworden- über Korsetts, diverse Blusen, Röcke, Hosen - sogar die Option Schnitte aus Filmen zB Matrix findest du da
Alles Gute bei deiner Suche
****69 Frau
59 Beiträge
Ich nähe auch meistens nach Burda oder Butterick, mit ein wenig Phantasie kann man viel draus machen....
aber mit dem Stoffe kaufen ist es nicht so einfach, meine einzige gute Adresse für Lackstoff ist ein Stoffoutlet in Bochum,
kennt jemand noch andere Möglichkeiten an Material zu kommen?
****69 Frau
59 Beiträge
*Natron und Soda*
Danke für den Tip *Natron und Soda*,
ich glaube die Seiten haben einen hohen Suchtfaktor *top*
*********a_sn Frau
103 Beiträge
Ich denke, man sollte nicht nur nach Schnittmustern suchen, die speziell für Lack gedacht sind. Sehr viele Schnitte, die eigentlich für andere dünnere Stoffe gedacht sind, könnten ja genauso in Lack ausgeführt werden. Also warum nicht einfach nach Modellen schauen, die einem so schon gefallen und dann in Lack umsetzen. So will ich das ja auch machen bzw. habe es schon gemacht. Dann bekommt man auch genau das, was man sich vorstellt, es ist nicht von der Stande und man wird diesem Modell auch bestimmt kein zweites Mal begegnen.

Die Burdy Style hab ich mir jetzt auch wieder bestellt, da werd ich sicher so manches draus verwenden. Besonders schön war das letzte Sonderheft für große Größen.

Ein Tipp zum Suchen ist noch kostenlose-schnittmuster.
Dort bin ich auch in Sachen Mittelalterklamotten fündig geworden.
*******gica Frau
856 Beiträge
Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass praktisch jedes normale Schnittmuster funktioniert, wenn man darauf achtet, dass für die Vorlage auch ein elastischer Stoff verwendet wurde.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.