Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
FETISCH FOTOGRAFIE
4984 Mitglieder
zum Thema
Bettlaken säubern - wie?32
Wir haben uns fürs Wochenende ein Schwarzes Lack-Bettlaken zugelegt…
zum Thema
Latex-Bettlaken und Kopfkissenbezüge24
Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach Latexwäsche für…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Bettlaken gesucht

********onal Paar
7 Beiträge
Themenersteller 
Bettlaken gesucht
Hallo zusammen,

wir überlegen uns für unser neues Bett einen neues Bettlaken zu kaufen. Die Vorteile eines Bettlakens liegen klar auf der Hand. Erfahrungen mit einem Kunstlederlaken haben wir bereits.

Bevor wir nun an dieser Stelle unsere Ansicht von Vor- & Nachteilen bei Kunstleder- oder Lacklaken schildern, würden wir gerne von euch erfahren, welches Material ihr bevorzugt und aus welchem Grund.

Freuen uns auf euer Feedback.

LG
********m_85 Paar
1.222 Beiträge
Definitiv Lack oder PVC bei uns. Farblich abwechslungsreich und leicht in der Reinigung. Durch die doch glaterre Oberfläche bleiben keine Rückstände nach der Reinigung. Und das Gefühl halt da wir Lack mögen.
ein schönes echtleder laken..oder latex. kommt halt auf den zweck an..
**********is_84 Mann
228 Beiträge
Ich bin ein Fan von den Kunstlederlacken von McChrut - http://www.mchurt.eu/product … ettlaken_aus_Kunstleder.html
hochwertig verarbeitet, fairer Preis & schafft eine sehr passende Atmosphäre im Spielzimmer.

Täglich würde ich nicht drauf schlafen, aber da ist ja auch jeder anders.

Für mich steht das wohlwollende Gefühl im Vordergrund & mit etwas Triks (Lederpflege offen in den Raum stellen) kommt auch der passende Gerucht - Etwas mit Kerzen & vielleicht Räucherstächen & es ist perfekt.

Aber meine Meinung.
********da62 Mann
24 Beiträge
Spannbettlaken aus Lack!
Ich finde Spannbettlaken aus Lack klasse. Leider kann ich das von mir bisher verwendete Teil von JoyDevision nicht mehr finden. Im Gegensatz zu den mir momentan bekannten Teilen ist es waschbar. Was natürlich deutlich besser ist als nur abwischbar. Kann mir hierzu jemand weiter helfen. @ fleur de lis 84 das Teil was du erwähnst klingt schon gut. Hast du Langzeiterfahrungen?
**********is_84 Mann
228 Beiträge
@********da62

habe es 1,5 Jahre (nur im Spielzimmer) & sehr zufrieden.

Des weiteren kann man sich bei McHurt auf die Qualität verlassen.

Selbst professionelle Shops kaufen dort ein & verkaufen es teurer. Persönlich ist mir der Laden bekannt & ich habe fast alle meine Peitschen & co da her.

Also klare Empfehlung
*********er42 Paar
107 Beiträge
Wir haben auch eine Lacken aus Lack und sind damit auch sehr zufrieden.Wir mögen das Material allerdings auch. Des weiteren ist es leicht anzubringen und leicht zu reinigen. Einzige Nachteil, es ist kalt *g*
***is Paar
2.639 Beiträge
Das Problem mit der Kälte kennen wir auch sehr gut.
Legt doch einfach eine Heidecke drunter. So wird das Laken mehr als warm.
Oder ein Wasserbett. Da ist es auch immer schön warm...
Haben mit beidem sehr geile Erfahrungen gemacht.
**********aniac Mann
221 Beiträge
Hab auch schon viel durchprobiert...
Salve in die Runde,

das Temperaturproblem hat eisis genauso gelöst wie ich auch,Heizdecke drunter,wenn's einem zu kühl is.

Habe selbst bisher Spannbettlaken aus Lack und Vinyl probiert,gibt's in den verschiedensten Größen
und lassen sich auch über die allermeisten Matratzen problemlos drüber spannen.
Von den beiden Varianten mag ich persönlich das Vinyl lieber,ist matt,man sieht nicht jeden Knautscher oder auch jede kleine Falte direkt so abartig heftig wie bei dem Lackteil,was ja nu ma glänzt.Ist wohl auf jeden Fall Geschmackssache, vom reinigen und der widerstandsfähigkeit her gewinnt bei mir auch das Vinyl.

Kunstleder hab ich nen selbstgenähtes getestet,
ist auch bei meiner damaligen Spielgefährten geblieben,hat mich irgendwie immer was dran gestört,
kann gar nich genau definieren was es war,aber ich mag's fürs Bett nich.
Hab mit Kunstleder alle meine selbstgebauten Sachen bezogen....
Bock,Slingbrett, Sitz-Knie-Kopf-Rückenpolster etc. und auch mein hängbares Gyn-Modul inkl. Beinablagen sind alle mit Kunstleder bespannt....aber das ist es glaub ich gerade,
es ist gespannt und nicht irgendwie flabberig,locker oder Wellen werfend aufgezogen.

Latex...... *love5* ....mein Favorit, aber ich liebe halt Latex,
hab es von hinten mit nem Matratzenschoner kraftschlüssig verklebt,hält super die Form und
wenn man es auf seine Matratze anpasst und die Ecken mit Breitgummis versieht um es unter der Matratze damit zu fixieren verrutscht bei mir da abba auch ma gar nie nix !

Kommt meiner Meinung nach auch immer stark auf die Matratze und deren Härtegrad an,
wie gut oder schlecht der Spaß in Form bleibt.
Je weicher der Untergrund....desto mehr Wellen,Dellen, Falten etc.

Was ja auch noch sehr geil ist wenn's mal so richtig lecker siffig,schmärig,versaut abgeht....
ich nenn's SAUPFANNE *lol* ....ist so'ne Vinyl Spielplanschwanne mit aufblasbarem Rand von
ca. 15 cm Höhe.
Da läuft definitiv auch bei ausgiebigen NS Sauereien oder den allerheftigsten WET & MESSY Play's nix raus und durch den aufblasbaren Rand hat das ganze ne gewisse Eigenstabilität.

Soviel mal von mir dazu....schöner Gruß SquirtingManiac
***on Mann
608 Beiträge
Schlafen in Leder
Seit bald vier Jahren schlafen wir auf Initiative meiner Frau nur noch in Lederlaken und fühlen uns dabei grossartig weil auch im Schlaf erotisiert. Wir besitzen neben einem Fixgrundlaken Bett- und Kopfkissenbezüge - alles aus schwarzem Rindsleder.

War alles zu einem vernünftigen Preis online bei 'Leathermaniacs' erhältlich und hält qualitativ auch heute noch was es versprach!
Lederbett im Ferienhaus
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.