Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Safer Sex
1029 Mitglieder
zum Thema
Sicherheit in der Partnerschaft - ein Lustkiller?283
Gerne möchte ich hier eine These von mir in die Diskussion geben.
zum Thema
Sicherheit - was ist das für Dich?149
In Anlehnung an den Thread Sicherheit in Beziehungen stellt sich mir…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sicherheit

Sicherheit
Thema heute: Sicherheit auf dem Spielplatz

Als ich heute auf dem Spielplatz war sah ich wieder mal ein Kind mit Helm rum rennen. Sofort hatte ich die Stimme meines Neffen im Kopf: "aber man darf nicht mit Helm klettern das ist gefährlich". Danke hier schon mal an seine Mutter *zwinker*
Ich stehe da also eine Weile, trinke meinen Kaffee, sehe den Kindern zu, und mein Blick schweift über ein Klettergerüst. In knapp 1,5 Meter hin ein Mädchen. Der Helm hatte sich zwischen den Sprossen verklemmt, und der Kinnriemen drückte schon ziemlich hart gegen ihren Hals so dass sie nicht mal rufen konnte. Also, das Mädchen hing mehr oder weniger NUR noch am Helm weil sie schon keine Kraft mehr hatte...
Normalerweise springt man bei so einem Klettergerüst einfach runter wenn man sich nicht mehr halten kann. Sie hätte sich dabei entweder erwürgt, schwere Schäden an der verursacht.
Leute, ein Helm hat auf dem Kopf nur was zu suchen wenn man fährt! Deswegen gab es bereits tödliche Unfälle.
Oh Gott das arme Kind :-O
Ich hoffe sie wurde schnell aus Ihrer Lage befreit?
Und die Mutter hat aus ihrem Fehler gelernt??

Hab noch nie ein Kind mit Helm auf dem Kopf auf nem Spielplatz gesehen *kopfklatsch* Sachen gibts!
Klar, ich hab sie da runter geholt.
Leider war sie dann so schnell weg dass ich es ihrer Mutter auch nicht mehr sagen konnte. Teileweise habe ich schon Spielplätze gesehen die Helmverbotsschilder haben.

Aber gegen "aber wenn sich Paul den Kopf an der Stange anhaut tut das auch weh" kommt man schlecht an *snief*
Sehr gut! Heldin *anbet*

In Italien dürfen Kinder wohl noch Beulen kriegen, deshalb kenn ich das wohl nicht *lach*

Klar - die Eltern meinen es nur gut!
Super das es jetzt die Runde macht. Ich hab davon noch nie gehört.
Manchen "Helm Eltern" geht es sicher ähnlich und denken hoffentlich "au backe und ich hab nur an die Beule gedacht"
*top*
Held, nicht Heldin *zwinker*
Entschuldige bitte *g*
Ich Sexistin bin geich davon ausgegangen das Mami auf dem Spielplatz war *aua*

Du Held *hutab*
**********fever Paar
333 Beiträge
guten Morgen zusammen

genau das ist uns die letzten Tage auch aufgefallen.
Einige Kinder rennen auf dem Spielplatz nur noch mit Helm rum.
Unser kleiner ist auf der rutsche dann auch noch mit so einem jungen zusammen gestoßen.
Was dazu geführt hat das sein Kopf ohne Helm erst den Helm des anderen Kind abbekommen hat und dann auf die Rutsche gedonnert wurde. Also gleich zwei beulen für den kleinen.
Aber hauptsache das andere Kind ist sicher.
Anmerkung
Bei uns gibt´s größere Probleme auf dem Spielplatz, mom. ist ein Kinderspanner in unserem Bezirk unterwegs wie in den Medien schon gebracht wurde der auch schon versuchte Kinder ins Auto zu locken, zuvor fand die Polizei eine Bildkamera im Gebüsch des Spielplatzes, da diese nicht angemeldet ist wird vermutet das es ein Pädophiler war.
Witzig find ich auch das mich schon welche wegen unserem kleinen Shitzu drauf ansprachen sie wissen das Hunde auf dem Spielplatz verboten sind?
MEINE ANTWORT DAZU: Ja u. ich laße hier auch keine Scheiße von ihm liegen wenn er hinmachen sollte. Schauen sie mal auf dem Schild da ist neben Glasflaschen & Zigaretten woran sich nicht gehalten wird auch Fahrräder verboten wo man sich fragt für was bauten die dann den Weg dort hin.
BEIM 1. MAL WAS ER AM GEILSTEN: SÄMTLICHE KINDER FREUTEN SICH & SPIELTEN MIT DEM HUND BIS FRAU KLUGSCHEISSER KAM WIE ICH SIE MAL NENNE & MEINTE: DER PULLERT DOCH ÜBER ALL HIN & DIE KINDER FASSEN DAS VLT. noch an. ERWIEDERTE DARAUF: DIE HASEN ETC. pullern morgens+abends auch überall hin, vlt. mit dem Unterschied das dann kein "dämliches" Kind da ist was dies anfässt *zwinker*
*****nja Frau
30.382 Beiträge
Betreiber von Spielplätzen sind verpflichtet, regelmäßige Kontrollen auf Spielplätzen durchzuführen, aber das scheinen nicht alle Betreiber ernst zu nhemen.

Traurig das hier nicht mehr auf die Sicherheit unserer Kinder geachtet wird.

Hierzu hab eich noch einen interessanten Link gefunden https://www.kindergesundheit … -im-alltag/spielplatz-check/
Antwort
Ja. Aber eigenartigerweise ist genug Geld da den Flüchtlingen vernünftige Spielplätze zu bauen.
Nix gegen Ausländer und muss dennoch mal gesagt sein.
Auf unserem Spielplatz wurde vor einigen Monaten eine Wildkamera im Gebüsch gefunden und die Polizei stellte fest das diese nicht registriert ist. Verdacht also das diese dort von einem pädophilen angebracht wurde um die Kinder beobachten zu können und man bekam es seitdem trotzdem nicht hin mal die Zäune zu reparieren damit dort kein Kind unbemerkt bekommt.
Zumindest wird der bei uns sauber gehalten und ein Spielgerät wurde ausgetauscht nachdem es sich nicht mehr richtig drehte. Zuvor buddelten sie dieses immer wieder frei. Was aber nicht lange anhielt
und damit ist Stammtischniveau erreicht *hutab*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.