Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Faszination Harz
521 Mitglieder
zum Thema
Hexen und Teufel36
Rechtzeitig zur Walpurgisnacht schlage ich das Thema Hexen und Teufel…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Was für einen Mann wünschen sich Hexen

Was für einen Mann wünschen sich Hexen
Hallo

damit das Thema "Auch weiße Hexen haben Pech mit Männern" nicht von uns Männer augelatscht wird hab ich diesen neuen Tread eröffnet!

Nun Mädels, wie soll und darf ein Mann sein?

Darf er z.B. wie ich auser der typischen "Männerkleidung wie Lederhosen, Jeans, Hemd im Holzfällerstil, Jeanshemd... auch Röcke und sogar bunte Tücher tragen wenns ihm steht?

Darf er bei einem Herzschmerzfilm neben Euch sitzen und seinen Tränen freien Lauf lassen?
Neben Euch auf dem Sofa sitzen und mit Euch auchmal im Modemagazin blättern?
Aber auch im Messer oder Outdoormagazin?

Findet Ihr Männer die freiwillig im Haushalt ( Kochen, Abspülen, Putzen...) mithelfen als Weicheier?

Muss er unbedingt viel Geld verdienen oder könnt Ihr akzeptieren das er weniger verdient als Ihr?

Darf er auchmal, sagen wir mal "devot" sein, Euch auchmal zu Füßen liegen? Solange er Euch oft genug auf Händen trägt?

Und abends lieber in der Natur sein als in einer Kneipe?

Das sind nun ein paar Fragen die ich einfach mal zur Diskussionsanregung in den raum werfe!

Bin gespannt was zurückkommt!

Grüßle vom Wanderer66
Was für einen Typ?
Die Hexen (weiße), die ich kennen lernte, haben mal einen solchen, dann einen anderen. Ausgleich zu Ihrem "festen" Partner (oft auch Finanzier). Ach so - eigentlich sind sie zusätzlich allermeist sehr, sehr bi. Auf alle fälle sind sie durchweg sehr selbstbewußt, ob berechtigt oder nicht.
Echte Hexen werden mir Recht geben - die anderen meinen nur, dass sie eine sind.
LG
Schamane Ralph
********chen Frau
10 Beiträge
Was für einen Mann ........................
*sonne* Einen wunderschönen guten Morgen Wanderer66,

ich - als roteshexchen wünsche "von" Mann, dass er das "gewisse Etwas" besitzt. Ich nenne es ein Gemisch aus Lausbubenhaftigkeit - gemischt mit Charme, etwas Spiritualität - viel Esprit - Offenheit - Ehrlichkeit (ganz wichtig) - seine innere Ausstrahlung - ich mag durch seine Augen - bis in seine Seele sehen .................

Er kann als "Hexer / Zauberer" in einem langen Mantel auch gerne mit Hut unterwegs sein, aber auf "Kleider" steh ich nicht *nono*

Ich liebe es wenn gemeinsam gekocht und dann auch zusammen wieder aufgeräumt wird - auf keinen Fall ein Weichei - eher verdient ein Mann der so ist - Respekt!

Jaaaaaaaaa - Tränen, das ist so eine "Sache", nur Männer mit Herz können dies und ich mag es "mit Herz"

Da ich viel in Wald und Wiese unterwegs bin und auch schamanisch abgehaucht bin - mag auch "der Mann" mit mir diesen Weg gehen - denn "gemeinsam - wird enger - tiefer - gefühlvoller"

Ach ja, einen "Finanzierer" brauch ich nicht........ *my2cents*

Ich wünsche dir eine gute Zeit - mögest du finden nach was du suchst,
roteshexchen *hexe*
@ roteshexchen
Moin, Liebes,
wunderschön Deine Vorstellungen von "Mann" zu lesen.
Und das mit dem Finanzier meinte ich keineswegs generell - kommt aber auch vor.
Ichwünsch Dir von Herzen (und streichele dazu meine Wunschnuss), dass Dir ein solcher den weg kreuzt und ihr beide Euren gemeinsamen Wert wahrnehmt.
LG
Der Hexenverhexer
Ralph
********chen Frau
10 Beiträge
hi du hexenverhexer *gg*
.....*lach* du fühltest dich angesprochen..... süssfind

Ich danke dir, dass du für mich deine Wunschnuss streichelst, es ist sehr aufmerksam von dir!

Es bedarf der Reife beider und der Weg wird "gemeinsam" sein - wenn die Zeit da ist......... *zwinker*

....jeder ist hier um Erfahrungen zu sammeln!

Ich wünsch dir einen wunderschönen Tag,
roteshexchen
Also ob dick, dünn, groß oder klein, sportlich oder Siebenschläfer ist, das ist mir vollkommen egal.
Die Chemie muss stimmen und gebildet muss er sein, damit ich mich mit ihm über Pickel genauso unterhalten kann wie über die Natur, Kunst, Wissenschaft, Anthroposophie, Pflanzen, Geschichte oder die Politik.

Selbstbewußt und tolarant muss er sein und mir meinen Freiraum lassen und Charisma muss er haben und gegebenenfalls mir immer nahe genug sein.

Tja, so ein Mann hat mich vor fast 30 Jahren verhext.....*herz2*
aussehen, outfit völlig egal
er muss meine seele berühren........ that's all *smile*
Ganz einfach....
...einen Magier.... *g* - einen weisen, sinnlichen und einfühlsamen Mann, der meine Seele berührt und der es versteht, zu genießen... egal ob es sich um den Sonnenaufgang oder die Sonnenstrahlen auf der Haut, die Obstbaumblüte oder das Kaminfeuer, guten Wein oder guten Sex handelt...
*********61_by Frau
256 Beiträge
Interessantes Thema!

Welchen Mann ich mir wünsche...

...die Chemie muß stimmen...

Kleidung und Verdienst sind mir unwichtig...

Liebe Grüße

Sternchen61
*********ight Frau
34.150 Beiträge
Gruppen-Mod 
*anbet* ihr sprecht mir alle aus der seele.

er muss mein innerstes berühren können, mich fesseln, mich verstehen.

so wie subtop schon schreibt: ich will mit ihm albern können, aber genauso tiefsinnige gespräche führen können.

bekomm schon panik, wenn mir jemand erzählt er hät außer in der schule noch nie ein buch gelesen, mit so einer person kann ich mich nur oberflächlich unterhalten, es fehlt da der geistige tiefgang.

einfach die gesunde mischung aus macho und "weichei" wie manche sagen würden.

und ganz wichtig: RESPEKT!!!!

ein respektvoller umgang miteinander, sonst geht es nicht auf dauer *ja*

EHRLICHKEIT auch sehr wichtig.

dabei ist es egal ob groß, klein, dick oder dünn.


wenn ich mails bekomm mit: boah, bist du ne geile wixvorlage.

*kopfklatsch* na das die nachricht direkt gelöscht wird ist ja klar, oder?

*wink*
*********ight Frau
34.150 Beiträge
Gruppen-Mod 
achso hab ich fast vergessen *grins*

ich find ein alten käfer besser als ein neuen bmw *ja*

geld erleichtert das leben, macht aber nicht glücklich, von dem her ist mir das sowas von egal;-)

*wink*
*********a_nw Frau
357 Beiträge
Ihr Lieben....
Jeder hat seine Vorstellung oder Wünsche zu dem "perfekten" Partner. Aber ist es nicht so, dass man ihn einfach erkennt, wenn er vor einem steht? Wenn sich nach einiger Zeit das Gefühl immer mehr festigt?
Für mich sind Eigenschaften wie Stärke, Intelligenz, Respekt ,Ehrlichkeit und Sensibilität sehr wichtig.
Allerdings brauche ich einen starken Partner, der mich auch auffangen kann. Der mir den Rücken stärkt. Und bei dem ich weiss, dass es im Alltag funktioniert,auch wenn ich mal ein paar Tage weg bin.
Er sollte mir das Gefühl geben, begeehrt und wudnerbar zu sein. Und zu mir stehen.
Das Aussehen ist zweitrangig,aber er sollte grösser sein als ich. Gerne richtig gross. Er sollte Männlichkeit ausstrahlen.
Zu lange war ich treibende Kraft, ich suche einen Ruhepol.

Natürlich sollte er auch umgänglich,lustig,spontan und ein klein wenig verrückt sein. Ach ja, kinder-und tierlieb wäre auch klasse;-)

Sollte ich die Hälfte der oben genannten Punkte streichen oder gibt es IHN doch????
Luna
*****har Paar
41.021 Beiträge
JOY-Team 
@ littleLuna
Es gibt ihn, garantiert. Auch für Dich.

Lies doch mal das Büchlein "Das Geheimnis des Herzmagneten " von Rüdiger Schache - Du wirst staunen und vieles verstehen.

Es lohnt sich.

(Der Antaghar)
bei mir ist es eigentlich
....ganz einfach....er sollte mich fliegen lassen können....
festhalten ohne zu klammern.....mir Freund, Geliebter, Partner sein, mir aber auch meine eigenen Freiräume gönnen, wenn er eben pragmatisch nix mit "Zauberei" am Hut hat....
nur eines muß er sein....spirituell.....sonst läuft rein gar nix
*********ight Frau
34.150 Beiträge
Gruppen-Mod 
vanya genau so sollte er sein. *g*

*wink*
Hallo malwieder

wie findet Ihr es wenn ein Mann ab und an einen Rock trägt?

Ich bin der Meinung das Mann durchaus Rock tragen kann, wie Ihr ja an meinen Bilden seht!

Ich finde Röcke oft einfach bequemer als Hosen, im Sommer sowieso und sogar zum Wandern ist ein langer weiter Rock angenehmer als jede noch so dünne Hose, die Hose klebt irgendwann an den Beinen wenn man schwitzt, der Rock nicht!

Warum auch nicht, Frauen tragen ja auch Hosen und Krawatten!

Nur heißt es meistens wenn ein Mann einen Rock trägt kleidet er sich weiblich!
Aber wenn eine Frau Hosen trägt heißt es nicht "sie kleidet sich männlich"!

Schon komisch oder?

Ein Mann ist wenn er einen Rock trägt kein bißchen weiblich, das ist nur in den Köpfen vieler Menschen so, leider!

Grüße und schonmal schönes Woe, Wanderer66
*********ight Frau
34.150 Beiträge
Gruppen-Mod 
ich kann dich beruhigen *g* ich find männer in röcken sexy, wobei kommt auch auf den rock an

*wink*
*gruebel* also ich finde hosen bequemer als röcke
Zur schottischen Männertracht gehört bekanntlich der Schottenrock (ohne was darunter) und in vielen tropischen Ländern ist der Sarong das übliche Männerbekleidungsstück.

Wir bekommen mit der globalen Erwärmung zumindest Mittelmeerklima geliefert..... also warum nicht einen Rock, wenn du dich wohler fühlst?

Andersrum gibt es auch kurze Pants für Sie und Ihn. *lach*
*****har Paar
41.021 Beiträge
JOY-Team 
Röcke bei Männern
Ich hab nix gegen Röcke, die von Männern getragen werden. Und auch nix gegen Männer, die Röcke tragen. Und es sieht auch keineswegs unmännlich aus (wobei ich darüber noch nachdenken müsste, wenn es z. B. ein Mini-Faltenröckchen wäre ...).

Und ich kenne einige, die oft Röcke tragen, vor allem natürlich aus der Gothic- und Mittelalterszene. Sieht doch klasse aus.

Ob man allerdings Frauen damit begeistern kann? Kommt drauf an, schätze ich mal ...

(Der Antaghar)
Ein Mann im Kaftan ist schon was Tolles....! *lach*
nun ja *sabber* so ein verschleierter tuareg hat ja auch was exotisches
ich habe es gefunden
fischer auf sri lanka im sarong
Hallo

hei, danke für die bisherigen tollen Antworten!

Aiobheal schrieb:also ich finde hosen bequemer als röcke

na wenns so richtig warm ist, ein leichter Wind weht und der Rock flattert und kühlt so die Beine, da kommt keine Hose ran an das Gefühl *freu*

Was shorts betrifft, ist ne Alternative aber man muss sich ständig die Beine eincremen zwecks Sonnenschutz!

Was Minnirock betrifft, ich trage nur lange weite Röcke, finde Minnirock dann doch, naja, sagen wir etwas lächerlich!

Schottenrock hab ich noch keinen getragen weil ich haltsage "ich als Nichtschotte habe nicht das recht den Tartan einer alten schottischen Familie zu tragen!
Aber mal sehn, wäre auch mal ne Idee!

Ich habe überwiegend einfarbige Röcke, mag aber auch bunte Röcke in braun und grün Tönen!
Und als Barträger kommt das auch noch freakig rüber *lach*!

Liebe Grüße vom Moderebellen Wanderer66
ich hätte da gerne
die männlich/menschliche Variante hiervon:

lg
Vanya


oder auch....
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.