Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Skifahren
5665 Mitglieder
zum Thema
Wie geht ihr mit dem Thema Narben um?56
Ich würde gerne wissen wie Ihr mit dem thema Narben umgeht in Bezug…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

weiße magie und ihr liebeszauber

weiße magie und ihr liebeszauber
wer mag denn über dieses thema gerne schreiben? ich würde mich sehr über nachrichten von euch freuen. glg
*********ight Frau
34.150 Beiträge
Gruppen-Mod 
schneide es mal nur kurz an, da ich heut irgendwie mit meiner post nicht hinter her komme *floet*

als ich noch jünger war, hab ich das auch probiert. kann aber nur absolut davon abraten. liebeszauber wirken, nur "man kann keine liebe durch magie herbeiführen" liebe kommt von alleine und geht manchmal auch allein.

für eine gewisse zeit ist es toll, aber was ist dann?

lass das für heut mal so stehen *zwinker*

*wink*
das sehe ich sehr ähnlich wie mrs_starlight *ja*

ein liebes-"zauber" vernebelt die sinne, die wahrnehmung, den verstand.
das ist auch etwas was im schwarzen vodoo verbreitet ist bzw. im dunklen magischen bereich. solange es gegen die entscheidungsfreiheit eines menschen ist, lehne ich das ab. es ist nicht wahrhaftig.

eine verführung kann auch ein liebeszauber sein und solange er nicht einen menschen nur täuscht, wäre er für mich legitim *zwinker*

lg jasmin *hotlady*
*****har Paar
41.021 Beiträge
JOY-Team 
Liebeszauber sind immer manipulativ - und somit letztendlich egoistisch. Und dann ist es schwarze Magie.

Es mag manchmal funktionieren, doch ich kenne nur Fälle, in denen es letztendlich schief ging. Jemanden zur Liebe zwingen zu wollen, kann auf Dauer nur Schaden anrichten - und mal Hand aufs Herz: Ich will nicht geliebt werden, weil ich gezaubert hab, sondern weil der andere mich wirklich liebt.

(Der Antaghar)
@Antaghar
mein lieber Antaghar,
ich sehe dich inzwischen als sehr guten freund hier im joy, aber leider mus ich dir etwas widersprechen *schaem*

im grossen unsd ganzen hast du völlig recht. du meinst nämlich das was ich bereits hier gepostet habe.
trotzdem gibt es aber auch einen völlig legitimen liebes-"zauber", nämlich wenn ein mensch so sehr liebevoll im herzen ist, völlig davon durchflutet wird und das so sehr angenehm, wärmend und wohltuend von umstehenden aufgenommen wird, das sie diesem "zauber" buchstäblich erliegen.

nur ist das nicht egoistisch und manipulativ eingesetzt, sondern es wirkt von innen, vom herzen und kommt von der wurzel-tiefe, aus der seele.

nach der chinesischen sicht ist die seele immer in der leber verwurzelt, im herzen öffnet sie sich aber erst.
die leber gehört zum wu xing holz. und holz nährt das feuer. die feuerorgane sind herz und dünndarm.
darum öffnet sich die seele im herzen. und wem das herz voll ist, dem geht der mund über... *zwinker*

wenn ein mensch so eine selbstlose liebe, die höchste und stärkste energieform in sich hat und sie nach aussen abgibt, von ihr durch und durch strahlt, dann kann das die herzen und seelen anderen, dunklerer menschen berühren und helfen sie ins licht zu führen.

das ist letztlich der weg, den ich versuche persönlich zu beschreiten seit ich genau das vor jahren vermittelt bekommen habe und dieses wesen mein herz und meine tiefste seele berührt hat.

das ist auch etwas was ich in meinem projekt http://www.joyclub.de/my/2924922.tempel_der_orchidee.html vermitteln und weitergeben möchte mit sehr viel hintergrundwissen und wissen um die zusammenhänge.

und laut aussagen vieler menschen die mich persönlich kennen, klappt es schon immer besser *zwinker*
********fner Frau
350 Beiträge
eher Spiegelgesetz?
liebe Tempel_orchidee - ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob ich Dich richtig verstanden hab ...

Wenn ich mich "in mich ruhend" - zum Wohle aller Wesen - verhalte - bedingungslose Liebe ausströme ... dann kommt das bestimmt alles wieder zurück ... und mein Gegenüber mag da resonieren ... da bin ich dann aber eher beim Spiegelgesetz und nicht beim Liebeszauber, oder?
@Dany_Kuefner
tut mir leid, aber ich bin jetzt auch bei dir nicht sicher ob wir dasselbe meinen?

was du beschreibst hört sich irgendwie auch richtig an...
vielleicht kann man das als überschneidung bezeichnen?

es klingt so als wenn beide begriffe damit wohl dasselbe meinen *zwinker*
glg jasmin
Hi,

interessante Postings.
Über den "klassischen" Liebeszauber kann ich nix schreiben, zählt, wenn es denn funzt für mich zum Thema Manipulation. Darüber wurde ja hier schon geschrieben und wer will schon manipuliert werden....

Was aber funktioniert ist .. ich nenne es "Sympathiemagie", also wenn man jemanden sehr mag, so ist es möglich, das diesen Menschen spüren zu lassen und die Sympathie wird auch erwiedert. Jedoch bleibt es bei einer herzlichen, platonischen "Geschichte". Ist so ein Resonanzdingens. *g*

Zum Thema Liebe, und das geht vielleicht in Richtung was Jasmin schreibt, also wenn man sein Leben liebt, seinen Körper, das was man ganz bewusst tut (mit Liebe und Hingabe), incl. sein (soziales) Umfeld, dann "fühlen" das unsere Mitmenschen und sie fühlen diese "Liebe", ohne das man sie absichtlich nach aussen "abgibt".
Diese Art von Liebe ist inspierierend und kann auch ansteckend sein.
Es kann auch vorkommen, dass man sich in solche Menschen "verliebt", weil sie etwas in uns in Schwingung versetzten. Und wenn es erst mal "nur" die intensive Art ist wie sie tanzen (nur als simples Beispiel)
Das geht so in die Richtung (Osho), das wenn man Dinge ganz "bewusst" tut, man genau das weiter (aus)lebt, was man liebt und was man nicht liebt, sein lässt, dann kommt man sich selbst näher.
Sozusagen ein Ausschlussverfahren um die Absicht der Seele zu ergründen...
Hat dann oft mit Schattenarbeit zu tun, um sich seinem Herzen zu nähern und um heil zu sein.
ähm ich hoffe ich schreib verständlich, also auf jedenfall ist Liebe und Hingabe ansteckend, das wollte ich schreiben.
.... ist so Teil meiner Erfahrung *g*
LG
ich kann nicht zaubern
aber vielleicht jemanden verzaubern? Nicht mit Magie, aber so, dass es in der Liebe magische Momente gibt?
Zeit, Geduld, Zuwendung, Fürsorge, Achtsamkeit,....,und auch viele kleine Dinge, die uns verzaubern...
Neulich wurde mir mitten im Schneegestöber eine Erdbeere kredenzt. Natürlich bin ich auch jemand, der saisonal und regional einkauft. Aber, diese Erdbeere hat mich berührt. Wurde doch ein langer Weg auf sich genommen, um sie zu finden...
Liebe geht bekanntlich durch den Magen
eine Schüssel Mousse au Chocolat begeistert meine Kinder immer wieder aufs neue
und mein selbstgebackener Apfelstrudel lässt auch das Herz meines Schwiegervaters aufgehen
Vielleicht fallen uns ja noch mehr "Kleinigkeiten" ein, die uns berühren, verzaubern und damit den Spender für einen Augenblick in unser Herz zu lassen
Aisling
wozu zaubern?
Ich verstehe es jetzt mal so, dass man einen Liebes-Zauber braucht, weil man sich verliebt hat, und der Partner sich noch nicht in einen verliebt hat... somit eine einseitige Liebe entstanden ist.
Nun wäre es natürlich schön, wenn man ein Pulver verabreichen könnte das dafür sorgt, dass sich der oder die herzallerliebste sich in einen verlieben mag.

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass ich in so einer Situation meiner liebsten des Öfteren sehr auf den Wecker gegangen bin, indem ich sie ständig angerufen oder angeschrieben habe.... ich wollte einfach in Ihrer Nähe sein, da ich mich mit ihr so sehr gut gefühlt habe. Diese Haltung, sorgt beim gegenüber selbstverständlich für Überforderung. Mein "Liebes-Zauber" an dieser Stelle wäre also die liebevolle Zurückhaltung (die sehr schwer fallen kann) von der liebsten loszulassen um ihr somit Raum zu geben sich zu entfalten und zu mir zu kommen.
Insofern, könnte man sich selbst gedanklich "verzaubern" indem man Aufmerksam dafür ist was man hat... nämlich, sehr viel Energie im Körper durch diese hohe Schwingung der Liebe...
...eine schöne Erfahrung, tiefe Gefühle zu empfinden zu dürfen.
Ich glaube, dass wir in Gedanken mehr vernetzt sind, als dass die Wissenschaft bisher herausgefunden hat. Auch ein Gedanke, ein nicht ausgesprochenes Wort, kann dafür sorgen, dass gegenüber eine gewisse Stimmung erzeugt wird. So sollte ich meine Gedanken beherrschen und positive Gefühle ausstrahlen. Dies kann ich am besten, wenn ich die Gefühle in mir Ausdrücke in dem ich sage:“ich finde es schön, dass ich dich getroffen habe, denn du lässt mich diese schönen Gefühle fühlen“

Sicherlich wäre es darüber hinaus noch viel schöner, wenn die liebste oder der liebste das gleiche empfinden mit mir teilen kann, aber das ist nicht in meiner Macht und sollte ein Geschenk bleiben um es nicht inflationär werden zu lassen *g*

Um nicht darunter zu leiden, rate ich die innere Einstellung zu verändern, denn dann ist auch der ganze Zauber überflüssig...
*****har Paar
41.021 Beiträge
JOY-Team 
Diesen Markt gibt es tatsächlich, und da verdienen sich manche dumm und dämlich.

Ich frag mich nur, was in all den Menschen vorgehen mag, die einen anderen dazu zwingen wollen, sie zu lieben ...

(Der Antaghar)
****ha Frau
6.252 Beiträge
Ich frag mich nur, was in all den Menschen vorgehen mag, die einen anderen dazu zwingen wollen, sie zu lieben ...

So wie BlumeDesLebens es schon sagte:
Es ist blanker Egoismus.
Liebeszauber oder der Wunsch geliebt zu werden
Das was allgemein unter Liebeszauber verstanden und auch praktiziert wird, richtet sich ja wohl gezielt auf eine bestimmte Person mit dem (ego-motivierten) Wunsch nach Verbindung zu eben dieser.
Darüber steht jedoch, wie bei allem energetischen Arbeiten, der freie Wille.
Ist der/die ´Erwählte` geneigt oder gar verliebt in einen, wird´s auch funktionieren. Dann bedarf es allerdings ´Zauberpraktiken`oder Rituale. Reicht die Sympathie jedoch nicht, wird er/sie sich allerdings mit aller Kraft gegen die erzwungene Verbindung wehren und dann ist es für denjenigen, der das entsprechende Ritual ausgeführt hat, kein Spaß.
Durch den ´Liebeszauber` bindet man sich nämlich selbst so stark an die andere Person, dass eine Nichterfüllung des Wunsches unheimlich schmerzhaft ist.
Anders beim Wunsch geliebt zu werden, der auch mit einem Ritual unterstützt werden kann. In dem Fall richtet sich der ´Zauber` nicht an eine bestimmte Person, sondern es wird offen gelassen durch wen sich dieser Wunsch erfüllt. Es wird der geistigen Welt überlassen durch wen das Grundbedürfnis nach Liebe erfüllt wird und derjenige, der damit in Resonanz geht, wird in Dein Leben treten.
Ein, wie ich meine wunderbarer Umstand, in dem alle kosmischen Gesetze erfüllt werden, zum Wohle aller beteiligten.
Also lieber Hände weg von eigennutzgeprägten Ritualen (gilt auch für Rituale in anderen Bereichen) und lieber nach den ureigenen, wahrhaften Bedürfnissen forschen. Diese an die geistige Welt abgeben, im Vertrauen, dass es geschieht, wie´s zu deinem Besten ist
***11 Frau
3.550 Beiträge
Reicht die Sympathie jedoch nicht, wird er/sie sich allerdings mit aller Kraft gegen die erzwungene Verbindung wehren
wenn ich dich richtig verstanden habe, käme die verbindung zustande und er/sie wird sich dann dagegen wehren? ich denke eher, dass die verbindung erst gar nicht zustande käme.
Missverständnis
Ich dachte schon, dass es verständlich genug ist. Ich meinte, dass die Verbindung nicht zu stande kommt. Weil wenn sich der andere dagegen wehrt, gibt es ja keinen Grund, die Verbindung einzugehen.
Selbst wenn, wäre auch das keine erfreuliche Situation, oder?
***11 Frau
3.550 Beiträge
dann sehen wir das ja gleich....also beides.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.