Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Polyamory
4184 Mitglieder
zum Thema
Ich liebe meine beste Freundin, leider nicht nur platonisch72
Wir brauchen Ratschläge... Es ist eine komplizierte Sache, aber ich…
zum Thema
Liebe zu dritt - Was tun, wenn Gefühle für Dritte entstehen?121
Wir sind nun schon ein paar Jährchen bei Joy und wir verfolgen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Liebe ist….

*****olf Mann
1.774 Beiträge
Gruppen-Mod 
...ein Imperativ!
****nw Mann
3.507 Beiträge
Nein. Das was du beschreibst ist "Verliebtheit" ... und dazu noch unglücklich verliebt. Liebe ist was anderes
@*******er66
Ich finde, wir sollten die Worte Anderer stehen lassen, so wie sie sind und nicht kritisieren oder widersprechen. Für Dich mag es etwas anderes sein, doch für Punk_goere ist es genau so, wie sie es schreibt. *g*

Ich habe zwei Texte zur Liebe, genauso sehr persönliche. Einer glücklich, der andere eben nicht...

Die Fantasie ist frei...

Wir bringen unser Sofa
für einen Tag an's Meer.
Wir sind die ersten beim Tanzen
die ihre Fassung und ihre Schuhe verlier'n.

Wir lassen uns frei
und lieben uns nur,
wenn wir soweit sind,
teilen die Sonne und die Schatten.

Wir können alles,
wenn wir wollen,
und wenn wir's nicht woll'n
dann lassen wir uns.

So sind wir gebor'n
Du in Liebe zu Dir,
Ich in Liebe zu mir,
das genau teilen wir.

Wir sind das Licht der Liebenden,
sind deren Erben und Zukunft,
wir brauchen große Träume,
sonst ist das Leben nichts wert...

© Leo_nw

Doch.... was bleibt nach unendlicher Liebe?

Abgelebt

Der abgelebte Liebestraum wird eingerissen,
aus Mörtel und Stein staubt schales Vermissen.
Die Decke fällt polternd auf schimmligen Putz,
aus Liebesschwüren und verkohlter Lust.

Bilder zerrissener Menschen nach Leere laut flehn,
sie jaulen laut auf als sie ein letztes Mal angesehn.
Der hochflorig Teppich kotzt Liebesakt aus
und Tränenseen lösen vergoren ihn auf.

Ein männlicher Phönix im Türrahmen kniet
Singt letztes Gebet, bevor er flieht.
Im einsamen Brief nur aus Zwischenzeilen
Dort findest Du mich, dort werde ich heilen.

© Leo_nw

Lieben Gruß Euch!
Leo
*******lame Frau
392 Beiträge
Liebe (im partnerschaftlichen Sinne) ist...

gerade Mangelware..
****e57 Frau
28.319 Beiträge
Gruppen-Mod 
Liebe ist unberechenbar.
****ara Frau
2.650 Beiträge
Liebe ist überall.
****Alf Mann
8.615 Beiträge
Liebe ist vertrauen
*********iebe Mann
27 Beiträge
Liebe geschieht einfach. Sie wird mir geschenkt.
****Alf Mann
8.615 Beiträge
Liebe ist nicht selbstverständlich
****e57 Frau
28.319 Beiträge
Gruppen-Mod 
Liebe ist......
*******174 Mann
368 Beiträge
Liebe 🥰 geht durch den Magen
****e57 Frau
28.319 Beiträge
Gruppen-Mod 
Liebe ist, was Dich lächeln lässt, wenn Du müde bist. ( ...
*********gel65 Frau
187 Beiträge
Liebe ist, was Dich zum Träumen bringt.
****58 Mann
3.614 Beiträge
Liebe ist etwas wunderschönes *herz*
****e57 Frau
28.319 Beiträge
Gruppen-Mod 
Die Liebe ist die einzige Blume, die ohne Jahreszeiten wächst und gedeiht. ...
Liebe ist für mich unerreichbar
*******er66 Mann
2.915 Beiträge
Liebe ist von der Tochter zum Geburtstag eine WhatsApp mit "bester Daddy Welt" zu bekommen 🥰
****e57 Frau
28.319 Beiträge
Gruppen-Mod 
Liebe ist wenn der 9 jährige Enkel sagt. "Ich bin froh, dass ich dich habe!"
******tje Frau
436 Beiträge
Also wenn ich das alles so lese... dann bin ich mir nicht so ganz sicher ob ich jemals jemanden (ausser meinem Kind) geliebt habe...

Ich kann mich nicht dran erinnern, mich mal mit jemandem tief verbunden gefühlt zu haben... oder wie es sich anfühlt ..
Oder einer Person blind zu vertrauen, weil ich weiß, diese Person steht zu mir , egal was passiert....
Verliebt sein, die Schmetterlinge, usw... klar das kenn ich auch... aber Liebe... soll doch eigentlich daraus erwachsen oder?
Ganz ehrlich... ich hab keine Ahnung was es ist oder wie es sich anfühlt...
Ich hab eine gewisse Verbundenheit zu Personen, weil ich an sich ein ziemlich sozialer Mensch bin...
Irgendwie gibt mir das grad ein ziemlich leeres Gefühl .... so diese Frage... kann ich jemanden tatsächlich lieben?
Es ist irgendwie so ein großes Wort... erdrückend irgendwie... Liebe soll sich doch leicht anfühlen....
Vielleicht verstehe ich es auch nur falsch...
****rih Frau
24 Beiträge
@******tje
Ich fühle mit dir, genauso geht es mir auch, und ich stelle mir die gleiche Frage...
****Alf Mann
8.615 Beiträge
Zitat von ******tje:
Also wenn ich das alles so lese... dann bin ich mir nicht so ganz sicher ob ich jemals jemanden (ausser meinem Kind) geliebt habe...

Ich kann mich nicht dran erinnern, mich mal mit jemandem tief verbunden gefühlt zu haben... oder wie es sich anfühlt ..
Oder einer Person blind zu vertrauen, weil ich weiß, diese Person steht zu mir , egal was passiert....
Verliebt sein, die Schmetterlinge, usw... klar das kenn ich auch... aber Liebe... soll doch eigentlich daraus erwachsen oder?
Ganz ehrlich... ich hab keine Ahnung was es ist oder wie es sich anfühlt...
Ich hab eine gewisse Verbundenheit zu Personen, weil ich an sich ein ziemlich sozialer Mensch bin...
Irgendwie gibt mir das grad ein ziemlich leeres Gefühl .... so diese Frage... kann ich jemanden tatsächlich lieben?
Es ist irgendwie so ein großes Wort... erdrückend irgendwie... Liebe soll sich doch leicht anfühlen....
Vielleicht verstehe ich es auch nur falsch...

Liebe ist nie Leicht, es kan ndir auch niemad sagen wie sie sich anfühlt weil sie jeder anders wahrnimmt du musst sozusagen deine eigene Wahrnehmung dafür finden. und aus den Schmetterlingen im Bauch kann Liebe erwachsen aber es ist kein muss, weil Liebe ist nicht steuerbar oder auf Knopfdruck da sie entwickelt sich wenn man selbst dann auch dazu bereit ist
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.