Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Langhaarige Männer
3910 Mitglieder
zum Thema
Lange, graue und lockige Haare - Pflegeprodukt gegen Frizz101
Bei langen Haaren denken die Meisten sicher an Frauen.
zum Thema
Lange o. kurze Haare?Männer,eure Meinung ist gefragt PARTII449
Da zum thema Lange oder kurze Haare? Männer, eure Meinung ist gefragt.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Ablehnungen wegen der langen Haare bei Männern

*********k_typ Frau
6.551 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Ablehnungen wegen der langen Haare bei Männern
Welche negativen Erfahrungen habt ihr Männer gerade wegen eurer langen Haare schon gemacht z. B. durch:

• Bei der Job- und/oder Wohnungssuche?

• Bei Freunden und/oder Verwandten?

• Bei Frauen/Männern/TS und Co und/oder hier im Joy?

Erzählt uns einfach wobei, und wie das dann für euch war....
Natürlich können auch Frauen berichten, was sie da von Männern erzählt bekamen.
*********r1371 Mann
30 Beiträge
Man wird schon anders angeguckt,😃 es kommt aber auch drauf an wie selbstbewusst man ist. Bin dazu noch Tattoowiert dann schauen die Menschen schon, sagen aber nichts ,,😂 entweder sie-er mag es oder sie mögen es nicht.
*********k_typ Frau
6.551 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Verwoehner1371

Danke dir, magst du uns vielleicht ein paar deiner Tattoos zusammen mit deinen langen, offenen Haaren zeigen?
Aber bitte nicht hier, sondern bei den Fotos bzw. im Forum unter Bilderbereich, das würde uns sehr freuen *smile*
*****ong Paar
705 Beiträge
(Er schreibt:) Bisher ehrlich gesagt gar nicht. Ich musste bisher nicht oft auf Jobsuche gehen und ich hatte nie das Gefühl, dass die langen Haare ein Problem darstellen. Als Programmierer bin ich aber auch in einem Bereich tätigt, wo man so gut wie keinen direkten Kundenkontakt hat und auf das Äußere daher also nicht so viel Wert gelegt wird.

Ansonsten gibt es die lustigsten Momente höchstens beim Einkaufen, wenn da ein kleines Kind zu seiner Mutti sagt "guck mal Mama, der Mann hat lange Haare". Was u.U. schon mal ein guter erster Kontakt zur Mutti sein kein. *mrgreen*

Ob hier im Joy welche dadurch abgeschreckt werden? Keine Ahnung, bestimmt, aber direkt gesagt hat es noch niemand.
******lia Paar
119 Beiträge
Gruppen-Mod 
Ich würde mal sagen glücklicherweise nicht sehr viele. Hin und wieder im alten Job, dass besonders ältere Männer einem weniger Kompetenz zumuten. Oder in der späten Jugend, dass irgendwelche Idioten Spaß daran haben einen als Mädchen zu bezeichnen. Aber wirklich alles im Rahmen.
Hier im Joy habe ich schon die Vermutung, dass die Haare etwas polarisieren und es manche abschreckt. Viele verbinden eben auch noch viel Lifestyle damit, denken eventuell man habe sein Leben weniger im Griff oder ist irgendwie unsauber.
Naja, dafür gab es auch schon viele sehr positive Erfahrungen. Immer wieder Komplimente, oft auch in Kombination mit "eigentlich finde ich lange Haare bei Männern ja nicht so gut, aber dir steht das!". Sogar meine Großeltern mochten die Haare, auch wenn es ungewohnt war.

Wenn ich die Haare im Alltag, Arbeit oder wo auch immer aus Langeweile, Gewohnheit oder mit Absicht öffne, dann kommt es nicht selten vor, dass eine Frau in Verlegenheit gerät und irgendein wohlwollender Spruch ist mir eigentlich immer sicher *ggg*
*******ete Mann
72 Beiträge
Hi. Also Arbeitsmäßig war das nie ein Thema, hier im Joy zum Teil schon. Ablehnung wegen langen Haaren (und Bart) oder dann natürlich auch die Ablehnung von Körperbehaarung, die ja hier scheinbar häufig mit Ungepflegtheit gleich gleich gesetzt wird. Was vollkommener blödsinn ist. Man kann mit oder ohne Körperbehaarung ungepflegt oder gepflegt sein.
Aber Ich lebe mein Leben generell eher offensiv. Offen, intensiv, entwaffnend ehrlich, also ist das im Alltag alles kein Problem.
****H69 Mann
173 Beiträge
ja, das gibts wirklich. hab mal in einem chat eine interessante frau kennengelernt....hatte da auch die ähnlichen fotos von mir eingestellt. alles schien zu passen, sexuelle orientierung, vorlieben, hobbys.
nach einer weile die frage, ob ich lange haare habe.
ich bejahte und verwies auf meine fotos. dann der hammer: männer mit langen haaren seien ein nogo für sie. na ja, zum glück nie wieder was von ihr gehört.
****ia Mann
2.814 Beiträge
Da ich im Dienstleistungssektor tätig bin, reagieren die Kunden manchmal schon komisch.

Hatte auch schon eine Bekanntschaft, weche meinte ich wäre eigentlich ihr Traumtyp.
Wenn ich nicht in Turnschuhe, schwarzen Hosen, Shirt, Lederjacke und langen Haaren rumlaufen würde.
Sie steht mehr auf Glattrasiert und Anzugsträger.

Aber sorry, das bin ich nicht.

Soll nicht bedeuten das ich die Haare mal zusammenbinden kann und für einen Anlass einen Anzug und Hemd anziehe.
Aber ich fühle mich so wohl und eigentlich ist es egal was andere davon halten.
*******en74 Mann
989 Beiträge
Gruppen-Mod 
Zitat von ****H69:
männer mit langen haaren seien ein nogo für sie.

Na ja, das muss man halt auch akzeptieren. Die Geschmäcker sind unterschiedlich. Jeder hat irgendwas, was er/sie mag und auch etwas das er/sie nicht mag.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.