Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Individuelles Cuckolding
618 Mitglieder
zum Thema
Ohne die Umsetzung von Cuckolding-Fantasie nie wieder Sex?72
Einige kennen Beiträge zu dem Thema von mir aus der Vergangenheit...
zum Thema
Cuckolding: Wie trenne ich Bedürfnisse, Sex und Liebe?19
Ich bin der devote Part von Domdevpaar1985. Ich brauch Rat und ich…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Er gehört mir

********reue Paar
3.628 Beiträge
Themenersteller 
Er schreibt:

Männer mit solcher Einstellung können als Bull jedoch auch einen besonderen Reiz ausmachen. Bringen sie doch eine Portion zusätzliche Würze in das Ganze, wenn die Hotwife mit ihnen Spaß hat, jedenfalls empfinde ich so.

Wenngleich in der Realität die wenigsten dieser Herren sich mir gegenüber jemals so deutlich artikulieren, haben sie doch dazu selten die Courage.

Meistens sind es genau die, die sich dann wie Speichellecker dem Paar gegenüber aufführen, um auch mal einen wegstecken zu dürfen, was sie dann allerdings genau deshalb total unattraktiv macht. Welche Frau steht schon auf Speichellecker.
**********d_Wir Paar
118 Beiträge
Es gibt auf dieser Plattform immer wieder Menschen, die völlig fehl am Platz sind und immerzu ihrer negativen Meinungen loswerden müssen. Vielleicht haben sie zu Hause oder auf der Arbeit einfach nichts zu melden und müssen im Joyclub oder in anderen Foren ihren Senf zu allen geben. Dabei wurde Senf nicht mitbestellt.

@********reue, ich finde es klasse wie ihr das lebt und in welcher Intensität. Danke für Euren Beitrag.

Und mal so am Rande. Kann man Personen, die hier offensichtlich nichts zu suchen haben nicht einfach aus der Gruppe entfernen?
********reue Paar
3.628 Beiträge
Themenersteller 
Manche Menschen sind vielleicht einfach nur überfordert. Cuckolding aber auch BDSM im Allgemeinen ist eine sehr tiefgreifende Angelegenheit. Da kann es schon mal sein, dass der ein oder andere hier an seine emotionalen Grenzen stößt und sich durch die Lebensweise anderer überfordert fühlt. Das ging uns am Anfang auch oft so.

Man sollte nie vergessen, dass so eine sexuelle Neuorientierung, wie wir sie vorgenommen haben auch das Durchleben einer zweiten Pubertät bedeutet.
********Pain Paar
509 Beiträge
@********reue
Richtig, an diese emotionalen Grenzen gelangen wir momentan auch häufig, manchmal genügt eine Geschichte, die sich damit beschäftigt, eine Phantasie, von der mir mein Cucki erzählt, und mir kommen augenblicklich die Tränen, weil es sich so unvorstellbar anhört.
Und dann sprechen wir darüber, reduzieren es auf ein für uns beide aktuell erträgliches Maß, und sind dennoch ein Stück weitergekommen.
*********_79H Mann
868 Beiträge
Und wenn man sich an die Hand nimmt und gemeinsam Stück für Stück geht, und auch vielleicht mal einen Schritt zurück geht, außerdem viel miteinander redet und reflektiert, dann kann man sich wunderbar entwickeln.

Dann wird so eine zweite Pubertät ein wonnevoller Gang trotz so mancher Schwierigkeit!
********reue Paar
3.628 Beiträge
Themenersteller 
Wenn da nur der Druck und die Verantwortung des Alltäglichen nicht wäre.

Man sollte eine sehr sehr stabile Beziehung haben und sich absolut sicher sein, denn wirklich zurück geht nicht mehr.
*******en74 Mann
949 Beiträge
Zitat von ********reue:
Ich würde mich über Eure Meinung zu meiner Einstellung freuen.

Ein sehr schöner Text, der die Innigkeit und Liebe Eurer Beziehung spüren läßt.

Mir geht aber zur Beantwortung der Frage ab, warum du nach unserer Meinung fragst.
********reue Paar
3.628 Beiträge
Themenersteller 
hautbeben74

Weil das, was wir leben eben doch starke individuelle Komponenten hat.

Insbesondere sind viele ja der Meinung, Cuckolding lasse sich nur mit festem Lover leben.
*******en74 Mann
949 Beiträge
Zitat von ********reue:
hautbeben74
Weil das, was wir leben eben doch starke individuelle Komponenten hat.

Ist das denn nicht immer so? Bei jeder/jedem? *nixweiss* (Mehr oder weniger, natürlich)


Zitat von ********reue:
hautbeben74
Insbesondere sind viele ja der Meinung, Cuckolding lasse sich nur mit festem Lover leben.

Denke ich nicht. Ich habe schon einige Paare hier gesehen, die das anders praktizieren. Das sieht man schon alleine an der Liste der Anmeldungen zu div. Events. (Habe ich nur 1 festen Lover, brauche ich das nicht, weil der zu mir kommt oder ich zu ihm.)

Dann gibt's Frauen, die haben zeitweise einen festen Lover und wechseln, wenn's "nicht mehr passt". So wie im Eheleben auch manchmal.

Dann gibt's Frauen, die hören mit dem Cuckolding auf, nachdem DER Mann nicht mehr verfügbar oder interessant ist...

[...]

Meine Meinung? Also, ihr macht das gut mit euch und für euch. Und darum passt das sicher so für euch.
****one Frau
3.671 Beiträge
Zitat von @*******en74 "Denke ich nicht. Ich habe schon einige Paare hier gesehen, die das anders praktizieren. Das sieht man schon alleine an der Liste der Anmeldungen zu div. Events. (Habe ich nur 1 festen Lover, brauche ich das nicht, weil der zu mir kommt oder ich zu ihm.)"

Das sehe ich nicht so, es gibt sicher auch Paare, die trotzdem auf öffentliche Veranstaltungen gehen, einfach um die Stimmung zu erleben, die dort herrscht. Egal, ob sie Sex mit anderen haben möchten oder nicht. Auch Frauen sind manchmal "Augentiere" *zwinker*
*******en74 Mann
949 Beiträge
Zitat von ****one:
Auch Frauen sind manchmal "Augentiere" *zwinker*

So, so, so .... *nono* Ihr Schlimmen, ihr! *lach*
****one Frau
3.671 Beiträge
Zitat von *******en74:
Zitat von ****one:
Auch Frauen sind manchmal "Augentiere" *zwinker*

So, so, so .... *nono* Ihr Schlimmen, ihr! *lach*

Ja, schuldig *lol*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.