Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Individuelles Cuckolding
618 Mitglieder
zum Thema
Hotwife/Cuckold verliebt sich in den Lover?115
Haben viel über Cuckold gelesen weil das uns evt auch reizen würde.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Als Cuckold "Außen vor"?

*********_7975 Paar
176 Beiträge
Themenersteller 
Als Cuckold "Außen vor"?
Wie empfinden oder seht ihr das, wenn die Hotwife außer beim Sexdate, noch Kontakt zum Bull/Lover hat z. B. via Whats app o. per Telefon. Oder sich zum Kaffeetrinken trifft. Und sie sich über alltägliche Dinge austauschen. Mich würde die Meinungen sowohl von den Cuckies, als auch der Hitwives interessieren. Da ich ich etwa Probleme damit habe und mich da "Außen vor" empfinde, und nicht auf dem gleichen Wissensstand wie die beiden?....
********6W33 Paar
164 Beiträge
Mir persönlich (er) geht es da ähnlich. Ist kein schönes Gefühl.
*******021 Paar
553 Beiträge
Ich habe mit meinem Lover regelmäßig Kontakt, nicht nur beim Sexdate. Wir schreiben uns per Whatsapp, telefonieren und machen auch so in der Freizeit was zusammen wie zB. Essen gehen, Einkaufen, Spaziergang etc.

Tauschen uns auch über alltägliche Dinge aus.
Für uns ist das ganz normal und gehört zu der Beziehung.

Auch unserem Cucki gefällt das und macht ihn auch an, wenn ich mit meinem Lover schreibe, tele oder ihn treffe zur normalen Freizeitgestalltung usw.
********reue Paar
3.628 Beiträge
Das gerade macht für mich als Cucki den wirklichen Reiz aus.
********6W33 Paar
164 Beiträge
Keine Ahnung, vielleicht bin ich (er)auch noch nicht soweit.
**********r7977 Paar
989 Beiträge
Wir haben das schon mehrmals geschrieben, aber gerne hier nochmal:

Uns geht es um das sexuelle, wir suchen keine Beziehungserweiterung oder Dreiecksbeziehung. Daher kommt das für uns so nicht in Frage.

Mal ganz davon abgesehen, dass unsere Dame unglaublich ungerne textet. Da wird sie die Zeit sicherlich nicht mit dem Bull "verschwenden". *g*
*********come Mann
171 Beiträge
Ich schreibe als Bull und dominanter Hengst.
Solange beide ehrlich miteinander umgehen und gegenseitig miteinander
loyal sind ist das keinesfalls negativ oder verwerflich. Dazu gehört natürlich
auch, dass sie ihm darüber berichtet und ihn damit auf gleichem Stand hält.
Und ihm damit natürlich auch ihre Begehrenswertigkeit des / der Bulls zeigt,
um gerade damit seine Geilheit ebenfalls zu steigern und zu befeuern, um stolz
auf seine begehrenswerte HotWife sein zu können. Ein wenig Eifersucht ist da durchaus angemessen.

Aber wenn es überhand nimmt mit der Eifersucht, muss der Cuck sich da ein wenig von seiner übersteigerten Eifersucht befreien, sonst leidet er eher darunter, statt es zu geniessen und wertzuschätzen.
Gegenseitiges Vertrauen und das vermitteln absoluter gegenseitiger Wertschätzung
hilft dabei ungemein das zu überwinden um damit umzugehen !
*******l_Sn Mann
424 Beiträge
Ich denke, das es eine Absprache von dem Paar ist.
Jedes Paar lebt das Cuckolding anders.
Hier sollte man auch unterscheiden, ob der Cucki sich gedemütigt fühlt, oder verletzt.
Letzteres sollte auch nicht das Ziel der Hotwife gegenüber dem Partner sein.
Andersrum sind auch gewisse Absprachen ohne dem Cucki wichtig, gerade auch, wenn es darum geht wie man Ihn schön demütigen kann.
*********r2014 Paar
22 Beiträge
Mir gefällt es sehr das so bei uns ist das auch was sehr geiles
*********asie Paar
721 Beiträge
Mr Deep schreibt:

Ich denke, jedes Paar empfindet und handhabt das anders und es ist wichtig, dass sich beide damit wohlfühlen.
Bei uns ist es so, dass sie aus meiner Sicht genießen kann, was sie möchte, Hauptsache es tut ihr gut. Wenn das bedeutet, dass sie mit dem Lover auch Kaffe trinken geht oder sich zum Essen trifft, oder sich auch Nachrichten schreibt, ist es ihre Freiheit, denn ich bin glücklich, wenn ihr etwas Freude bereitet.
*********_7975 Paar
176 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ********6W33:
Mir persönlich (er) geht es da ähnlich. Ist kein schönes Gefühl.
Macht sie es trotzdem?
********6W33 Paar
164 Beiträge
Ja
*******e_35 Paar
173 Beiträge
100% Zustimmung
Zitat von **********r7977:
Wir haben das schon mehrmals geschrieben, aber gerne hier nochmal:

Uns geht es um das sexuelle, wir suchen keine Beziehungserweiterung oder Dreiecksbeziehung. Daher kommt das für uns so nicht in Frage.

Mal ganz davon abgesehen, dass unsere Dame unglaublich ungerne textet. Da wird sie die Zeit sicherlich nicht mit dem Bull "verschwenden". :-)

Wir sehen das genau so - Texten/Kaffeetrinken usw. ist reine Zeitverschwendung.
*****r69 Mann
1.299 Beiträge
Warum gibt es das Thema zweimal Cuckold: Als Cuckold "Aussen vor"? ?

Oder stimmt beim mir im Account was nicht...oder sehe ich was falsch?
*********_7975 Paar
176 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *****r69:
Warum gibt es das Thema zweimal Cuckold: Als Cuckold "Aussen vor"? ?

Oder stimmt beim mir im Account was nicht...oder sehe ich was falsch?

Dann ist das ein Fehler im System. Hatte beim ersten Upload eine Fehlermeldung. Hat dann wohl doch geklappt.. Vllt. Kann amn den doppelten Post löschen..
******a86 Paar
5 Beiträge
Mir persönlich würde das mit Texten und Essen gehen zuweit gehen, zum Sex treffen und ne ordentliche Runde Vögeln ist das eine das andere wäre mir schon zu intim und geht schon Richtung Dreiecksbeziehung. Zum ficken kann Sie jederzeit fahren das ist Ihr gutes Recht als Hotwife, beim Date würde ich mein Vero einlegen. Wie gesagt meine persönliche Meinung, es gibt sicherlich Pärchen die damit anders umgehen.
LG
*********icha Paar
11.481 Beiträge
Gruppen-Mod 
Zitat von *********_7975:
Zitat von *****r69:
Warum gibt es das Thema zweimal Cuckold: Als Cuckold "Aussen vor"? ?

Oder stimmt beim mir im Account was nicht...oder sehe ich was falsch?

Dann ist das ein Fehler im System. Hatte beim ersten Upload eine Fehlermeldung. Hat dann wohl doch geklappt.. Vllt. Kann amn den doppelten Post löschen..


Wird erledigt...

LG
Mausi
Moderation
*******aft Mann
2.934 Beiträge
Alles was sich um die Sextreffen dreht ist okay.
Alles andere nicht.
*******rnds Paar
69 Beiträge
Wir haben bisher keine Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt. Momentan streben wir nicht aktiv häufige Partnerwechsel an, sondern vielmehr in der Zukunft eine langfristige Freundschaft mit einem sympathischen Mann an. Falls sich die Gelegenheit ergibt, können beide Parteien natürlich miteinander kommunizieren und telefonieren. Alleinige Unternehmungen ohne meine Einbeziehung würde ich vorerst nicht akzeptieren. Unser Fokus liegt zunächst darauf, die Erfahrungen anderer Paare hier kennenzulernen, ohne aktiv zu suchen.
*******e_35 Paar
173 Beiträge
Zitat von *******rnds:
Wir haben bisher keine Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt. Momentan streben wir nicht aktiv häufige Partnerwechsel an, sondern vielmehr in der Zukunft eine langfristige Freundschaft mit einem sympathischen Mann an. Falls sich die Gelegenheit ergibt, können beide Parteien natürlich miteinander kommunizieren und telefonieren. Alleinige Unternehmungen ohne meine Einbeziehung würde ich vorerst nicht akzeptieren. Unser Fokus liegt zunächst darauf, die Erfahrungen anderer Paare hier kennenzulernen, ohne aktiv zu suchen.

*nachdenk* ...wenn Ihr keine Erfahrung habt würden wir an Eurer Stelle echt vorsichtig mit solch einer "Dreiecksbeziehung" sein, zumindest am Anfang - das geht mit Sicherheit schief wenn ihr gleich so anfangt.

Erst mal im Club gemeinsam, dann die Lady im Club allein mit ihrem Lover wobei er noch mit im Club ist, dann evtl. ein Barbesuch der Lady allein mit ihrem Lover - dann werdet Ihr sehen ob und was funktioniert.

In Theorie und im Kopfkino läuft vieles anders ab als in der Realität.
*********_0805 Paar
512 Beiträge
Bei uns ist es so,das der Cuckie immer im Bilde ist!
Es kommt vor das er in der arbeit ist,sie auch oder eben wo anders,und der lover schreibt und sich eine intensivere texterei entwickelt, aber spätestens nach der Ankunft !am Abehf wird der Cuckie informiert und auf Wunsch bekommt er den Textverlauf zu lesen
Sollte sich ein Treffen ergeben, auch komplett ohne sexuellen Hintergrund bekommt Cuckie eine info !
****one Frau
3.674 Beiträge
Für mich persönlich ist es völlig normal, auch außerhalb der Sextreffen Kontakt zum Lover zu haben. Ich brauche eine persönliche Beziehung zu ihm, sonst gibt es keinen Sex.
Das habe ich auch meinem Cucki von vornherein gesagt, er wusste es also und der Kontakt zum Lover ist kein Problem, zumindest sagt er das.
Vielleicht ist dies genau der Unterschied zwischen Lover und Bull? Der Bull erscheint, fickt, ist wieder weg. Der Lover ist mehr... und genau das will ich!
*********Mara Frau
201 Beiträge
Zitat von **********r7977:
Wir haben das schon mehrmals geschrieben, aber gerne hier nochmal:

Uns geht es um das sexuelle, wir suchen keine Beziehungserweiterung oder Dreiecksbeziehung. Daher kommt das für uns so nicht in Frage.

Mal ganz davon abgesehen, dass unsere Dame unglaublich ungerne textet. Da wird sie die Zeit sicherlich nicht mit dem Bull "verschwenden". :-)



Bei uns ist es auch so. Mein Sub und ich sind das Zentrum, der Bull bereichert uns. Sonst nichts.
****ekt Paar
98 Beiträge
Moin-Moin!
Ich mag es sehr gerne, wenn Sandra für die Männer mehr als nur Partnerin für Sex ist.
LG,
Jörg
*******e_35 Paar
173 Beiträge
Summary
es gibt eben unterschiedliche Lebensgestaltungen - und das ist gut so
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.