Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Individuelles Cuckolding
627 Mitglieder
zum Thema
Cuckold-Beziehung: Erste Schritte zur Hotwife162
Mich beschäftigen zur Zeit viele Fragen. Ich habe einen total tollen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Jetzt Zeit für cuckolds !

******l20 Mann
144 Beiträge
Themenersteller 
Jetzt Zeit für cuckolds !
Hallo
bist du ein Cucki, oder einfach nur Mann mit kleinem ...
dann schreib, trau Dich und sprich es öffentlich an.

bis dann Steve !
******tes Mann
180 Beiträge
Mir ist nicht so richtig klar auf was dieser Post hinaus will.
Für mich hat das auch nichts mit Mut zu tun.
Ich bin Cucki, d.h. aktuell nicht, war es aber (C3) und ich habe einen Kleinen. Ich fand es geil, sehr erregend und anregend. Und nun?
******l20 Mann
144 Beiträge
Themenersteller 
ja schön dass du schreibst und erhrilch bist !
erzähl deien erfahrungen
ich kenne nur die andere seite ....
*********mer58 Mann
616 Beiträge
schwer einzuordnen, dein Thema..... *nachdenk*
******tes Mann
180 Beiträge
Nun meine Partnerin war dominant veranlagt, ich devot und fußgeil. Sie wusste das anfangs nicht, bemerkte es aber bald. Und so steigerte sich das Ganze hoch. Sie wollte wissen wie weit sie gehen kann. Flirtete zunächst vor meinen Augen, plus Küssen irgendwann. Dan nahm sie einen mit nach Hause um was zusammen zu trinken, ging dann aber mit ihm ins Bett, während ich im Wohnzimmer warten musste und alles hörte - es erregt mich.. Sie kam dann heraus , fragte „ist was?“ und setzet sich aufs Sofa. Hielt mir den Fuß hin und sagte „küss“. Sie grinste und meint dafür bist du gut. Dan ging sie wieder ins Schlafzimmer.
Sowas wiederholte sich. Sie ging aus ohne mich und kam mit Lover zurück. Dann steigerte sie das Ganze und bezog mich in. Ich musste beide, also auch ihn bedienen, musste ihr und ihm die Füße küssen, als sie auf der Couch knutschen und fummelten.
Dan fixierte sie mich am Fußende des Bettes , während sie Sex hatten. Danach musste ich ihnen die Füße küssen. Für mich war das der volle Flash. Das ging auch soweit bei einem Lover, dass ich ihn lutschen musste, damit sein Ding steif ist um sie ficken zu können.

Das Ganze ging so knapp über ein Jahr lang.
Bei meinem Cucki fing es so an , das es ihm erregt hat ,?Wenn ich einen Lover zu Hause hatte für einen Dreier, mein Mann fing an sich zurück zu ziehen, um zu sehen wie ich mit dem lover Spaß hatte , und dabei seine Erregung zu sehen. Seit dem war mir klar, das er gefallen daran hat . Von da aus proportionierte ich, mit meinem Mann immer mehr aus , und wir stellten fest das er ein Cucki geworden ist , wenn ein lover hier war.ich baute jedesmal mehr ein , im Spiel seine Cucki Dasein, bis hin zur Reinigung.
*********_nrw Paar
2.402 Beiträge
Zitat von ******tes:
Nun meine Partnerin war dominant veranlagt, ich devot und fußgeil. Sie wusste das anfangs nicht, bemerkte es aber bald. Und so steigerte sich das Ganze hoch. Sie wollte wissen wie weit sie gehen kann. Flirtete zunächst vor meinen Augen, plus Küssen irgendwann. Dan nahm sie einen mit nach Hause um was zusammen zu trinken, ging dann aber mit ihm ins Bett, während ich im Wohnzimmer warten musste und alles hörte - es erregt mich.. Sie kam dann heraus , fragte „ist was?“ und setzet sich aufs Sofa. Hielt mir den Fuß hin und sagte „küss“. Sie grinste und meint dafür bist du gut. Dan ging sie wieder ins Schlafzimmer.
Sowas wiederholte sich. Sie ging aus ohne mich und kam mit Lover zurück. Dann steigerte sie das Ganze und bezog mich in. Ich musste beide, also auch ihn bedienen, musste ihr und ihm die Füße küssen, als sie auf der Couch knutschen und fummelten.
Dan fixierte sie mich am Fußende des Bettes , während sie Sex hatten. Danach musste ich ihnen die Füße küssen. Für mich war das der volle Flash. Das ging auch soweit bei einem Lover, dass ich ihn lutschen musste, damit sein Ding steif ist um sie ficken zu können.

Das Ganze ging so knapp über ein Jahr lang.

Und was war nach einem Jahr??? Hat sie dich dann verlassen??? Also finde gut das ein mann soweit gehen kann, aber ganz ehrlich, für mich ein NoGo. Für uns war klar, es gibt keine einzel Dates und deshalb lieben wir es die sexuelle Fantasien in einer Gaysauna auszuleben. Dort merkte ich, das es mich geil macht zu sehen wie meine Geile Herrin sex mit anderen Typen hat, sie es geil findet vor meinen Augen fremde schwänze zu blasen. Der Cucki wurde in mir geboren.
****74 Paar
1.359 Beiträge
Hallo ich bin auch ein C3 Cucki mit einem lächerlich kleinen Schwanz. Wie es sich gehört, natürlich dauerhaft im KG verschlossen. Für mich sind auch die Füße meiner Herrin ihr einziges Körperteil, an dem ich mich noch erregen darf.
*******x_nw Mann
40 Beiträge
Warum muss ein Cucki denn immer einen kleinen … haben?
Auch ein großer… kann sich dominieren lassen.
Im Gegenteil - je besser die Funktionalität, desto größer der Frust, wenn sie ungenutzt bleibt.
*******Sole Paar
261 Beiträge
Warum muss ein Cucki denn immer einen kleinen … haben?
Auch ein großer… kann sich dominieren lassen.
Im Gegenteil - je besser die Funktionalität, desto größer der Frust, wenn sie ungenutzt bleibt.

Das Frage ich mich auch schon die ganze Zeit??? Wer sagt den das der Schwanz eines Cuckolds klein sein muss? Da ist doch die innerer Einstellung – der Hotwife dienen zu wollen und ihr nur das Beste zu wünschen –doch viel mehr im Vordergrund.
Kurzgesagt: Cuckolding ist eine Einstellung und keine Klassifizierung über Schwanzgrößen.
*******x_nw Mann
40 Beiträge
Kurzgesagt: Cuckolding ist eine Einstellung und keine Klassifizierung über Schwanzgrößen.

Genau !
Dafür ist meiner definitiv zu groß.
Passt aber (dank Blutpenis) in einen Minikäfig.
**********ouple Paar
113 Beiträge
Ich bin ein Cuckold und ich hab einen kleinen Schwanz. Ich stehe gern dazu *g*
********amer Mann
231 Beiträge
Zitat von **********ouple:
Ich bin ein Cuckold und ich hab einen kleinen Schwanz. Ich stehe gern dazu :)

Der ist wirklich klein, aber zum Glück bist Du ein Cuckold und Deine Partnerin kann auch andere genießen und von denen so richtig ausgefüllt werden.
****74 Paar
1.359 Beiträge
Es hat ja auch keiner gesagt, das ein Cucki immer einen Kleinen haben muss. Aber manchmal ist es eben so. Und wenn er dazu noch auf SPH (SCH) steht, kann man doch aus der Not eine Tugend machen ☺️
*********_nrw Paar
2.402 Beiträge
Was immer die Abkürzungen bedeuten, *lol*, der Schwanz muss beim Cucki nicht immer klein sein. Ich steh auf dem Motto: In der kürze steckt die Würze. Morgen geht’s wieder in die Gaysauna, da möchte meine Herrin sich geil verwöhnen lassen und Ich darf zusehen.
*****100 Mann
208 Beiträge
Bei uns war es sodass ich mir Zuhause einen Rollentausch
Wünschte, hatte sehr viele Frauen leite ein Mittelständiges Unternehmen und war immer schon der Alpha Typ.

Die Fantasie das meine Geliebte Frau es mit ander macht brachte mich völlig in extase und nach vielen Gesprächen, Keuschhaltung und und und kam der Tag und Ihr gefiel es sehr.

Die Erniedrigungen wurden mehr, die Kg‘s kleiner und inzwischen ist mein Schwänzchen doch um einiges kleiner geworden und hat auch die Fähigkeit verloren eine Frau zu penetrieren.

Daher leben wir inzwischen C3 und das ist auch gut so. Stehe meiner Hotwife und auch Ihrem Lover gerne zu Verfügung und liebe meinen neuen Platz🤠
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.