Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Hoteldates
34745 Mitglieder
zum Thema
Erfahrungsaustausch: Fehler von Doms89
Es gibt ein paar Themen zu einzelnen Fehlern von Doms, aber mich…
zum Thema
Negative Teil 3449
Hey Leute diesen Thread würden Wir gern Negativen widmen manchmal war…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Aus Fehlern lernen

*********TV_43 Mann
50 Beiträge
Themenersteller 
Aus Fehlern lernen
Ich kann mir gut vorstellen, das es hier in der Gruppe so manche gibt, die in Bezug auf TS, TV, CD etc schonmal die ein oder andere eher negative Erfahrung gemacht und daraus gelernt haben.
Fehler beim schminken, Schuhe kaufen, beim Ausgehen oder oder oder

Vielleicht können wir mit so einem Beitrag anderen helfen
*********TV_43 Mann
50 Beiträge
Themenersteller 
Ich fange dann auch einfach mal an

Ich kann z.b. davon abraten Schuhe mit zu viel Absatz zu tragen, wenn man bereits Probleme mit der Wirbelsäule hat.
Durch die hohen Absätze verschieben sich die einzelnen Wirbel und dadurch können Blockaden entstehen ( ausgerenkt )
War mir anfangs auch erst nicht bewußt, das mir dadurch gelegentlich mal der ein oder andere Wirbel rausspringt.
Jetzt trage bis max 6 cm Absatz und das geht dann meistens auch
*******lion Mann
1.096 Beiträge
Wo du gerade Absatz-Schuhe erwähnst:
Als Anfänger, der bisher noch nie Schuhe mit Absatz getragen hat, sollte man mit einem kleinen Block-Absatz beginnen, um ein Gefühl dafür zu bekommen und sein Gleichgewicht zu trainieren.
Im Laufe der Zeit darf dann der Block immer schmaler und der Absatz immer höher werden.

Wer als Anfänger direkt auf >15cm und Pfennigabsatz startet riskiert einen Bänderriss.
**********_know Mann
146 Beiträge
Also ja, das ist ja auch das, was sich die Mädels empfehlen. Meine persönliche Erfahrung ist eine andere: Ich habe gleich mit viel Absatz angefangen, und darin bewusst und konzentriert in kurzen Zeitblöcken trainiert. Erst einfach nur gehen, an der Wand oder am Geländer entlang, dann bewusstes „Walk-the-line“, dann Treppen und irgendwann im Industriegebiet Kopfsteinpflaster *lach*
Für mich hat das gut funktioniert, ich bilde mir ein, schnell Fortschritte gemacht zu haben. Aber der andere Ansatz ist bestimmt sicherer.
******_TV Mann
1.303 Beiträge
Zitat von *********TV_43:
Ich kann mir gut vorstellen, das es hier in der Gruppe so manche gibt, die in Bezug auf TS, TV, CD etc schonmal die ein oder andere eher negative Erfahrung gemacht und daraus gelernt haben.
Fehler beim schminken, Schuhe kaufen, beim Ausgehen oder oder oder

Meinst Du eigene Erfahrungen?
Sicherlich gab es auch schon mal einen Fehlkauf, weil das Produkt nicht die Erwartungen erfüllte oder ich mir etwas anderes darunter vorstellte. Größtenteils gelingen mir Einkäufe, weshalb ich mich an die Fehleinkäufe gar nicht mehr erinnere.
Das Problem mit den Absätzen gab es bei mir nicht, da ich mir vor einem Kauf überlege, ob das Produkt in den Situationen, in denen ich es verwenden würde, wirklich brauchbar ist. Das heisst, ich denke meistens praktisch.

Manchmal denke ich über den Kauf einer Regenjacke nach. Dann frage ich mich, wie häufig ich diese Regenjacke tatsächlich anziehen würde und ob ein Schirm gegenüber der Regenjacke mehr Vorteile oder Nachteile hätte.
Zur Zeit liegt der Regenschirm vorne. *zwinker*
**********_know Mann
146 Beiträge
Ich hab schon ein paar Klamotten im Schrank, die ich einmal probiert habe und merkte, ok, das steht dir jetzt überhaupt nicht. Um das im Vorhinein sicher einschätzen zu können hab ich nicht genug Erfahrung.
*******lion Mann
1.096 Beiträge
Zitat von ******_TV:
Meinst Du eigene Erfahrungen?
Menschen lernen aus ihren gemachten Fehlern.
Kluge Menschen lernen aus den Fehlern der anderen.

Daher ist dieser Thread sehr interessant, denn so können wir klugen Menschen aus den Fehlern der anderen Lernen. *ggg*

Ein "Fehler" aus meiner Vergangenheit:
Nachdem ich die Vorteile der Damenunterwäsche zu schätzen gelernt hatte, und auch die ersten Erfahrungen mit Pullovern aus der Damenabteilung sammeln konnte, wollte ich auch mal Kleider ausprobieren und kaufte mir drei verschiedene Modelle bei einem Discounter.
Die Sachen trugen sich hervorragend, doch leider hatte ich nicht aufgepasst, so dass ich ein Kleid mit vorgeformten Cups bestellt hatte, somit saß es obenherum nicht richtig.
Dadurch wurde ich allerdings neugierig und wollte wissen, wie es sich wohl anfühlen würde, wenn ich die passende Oberweite hätte.
Also bestellte ich mir künstliche Silikonbrüste und passende BHs. Als die dann eintrafen, probierte ich das Kleid sofort nochmal an und siehe da: Es passte perfekt und es war ein sehr schönes Gefühl.

Erst durch diesen Fehlkauf habe ich meine Vorliebe für das Crossdressing entdeckt.
*******nna Mann
1.601 Beiträge
Billige Schtiefel gekauft und dann in der Stadt der 9 cm Absatz von den Overknees abgebrochen.
Dann hinkst du da als Transe durch die Stadt und erweckst noch mehr Aufmerksamkeit als dass man bis dahin noch nicht schon genug komisch angeschaut wurde 😂😂😂
Hinterher ist mir eingefallen, dass ich hätte am Bordstein besser den Zweiten Absatz auch weghauen sollen, das wäre dann nicht so schlimm gewesen, wie da so rumzuhumpeln.
Gott sei Dank bin ich selbstbewusst genug für sowas😅
*********tfox Mann
568 Beiträge
Zitat von *******nna:
Billige Schtiefel gekauft und dann in der Stadt der 9 cm Absatz von den Overknees abgebrochen.
Dann hinkst du da als Transe durch die Stadt und erweckst noch mehr Aufmerksamkeit als dass man bis dahin noch nicht schon genug komisch angeschaut wurde 😂😂😂
Hinterher ist mir eingefallen, dass ich hätte am Bordstein besser den Zweiten Absatz auch weghauen sollen, das wäre dann nicht so schlimm gewesen, wie da so rumzuhumpeln.
Gott sei Dank bin ich selbstbewusst genug für sowas😅

Nicht übel. Ich hatte ein Paar wirklich gute Heels für ca. 70€ bei Aliexpress gekauft, die ich übrigens immer noch beim Tanzen trage. Das nächste Paar war mit 45€ noch preiswerter, hervorragend verarbeitet und sah umwerfend aus. Angezogen, ausprobiert – top. Nur leider sind die Stiefel unten in der Sohle nicht so verleimt / konstruiert, wie es bei EU43 sein müßte. Also sind die Absätze nach hinten weggebogen, als ich auf einer Treppe bei einer Party nach unten gehen wollte. Wäre ich nicht so schnell und kraftig genug gewesen, hätte das echt mies enden können... 🥺🥺🥺

Ganz allgemein sind Plateaus mit moderater Höhe gut zum Anfangen geeignet. Flacher Sohle vorne imgeht brutal in die Füße! Und mindestens Ankle Boots, besser Stiefel, keine Sandalen, Pumps o.ä.! Das Risiko, umzuknicken, ist ungleich höher, größere Masse und/oder Größe sind ein Faktor, der nicht linear verläuft... Meine Favoriten sind Pleaser und Only Makers.

Sanfte Grüße
Foxy
Die Übeltäter.. 😔
*********tfox Mann
568 Beiträge
Was ich allgemein mal loswerden möchte, auch wenn sich einige auf den Schlips (oder die Strapse) getreten fühlen: Sucht euch mehr professionelle Hilfe. Weder Make-up, noch Style oder gar Laufen, Tanzen, sich (feminin) bewegen oder einige sexuelle Fähigkeiten sind einfach zu lernen, erst recht allein. Und macht euch keine Illusionen, wer es von den (Bio-) Mädels gut kann, hat verdammt viel Zeit und Energie hineingelegt. Dazu kommt, daß wir in praktisch jedem Punkt mehr liefern müssen, um ein ähnliches Ergebnis abzuliefern. Als DIY sind die Ergebnisse oft genug eine Enttäuschung. So macht lernen auch nicht viel Spaß.

Sucht also nach einer Kosmetikerin, einer Nail Artist, einem Tanzstudio, statt allein herumzuprobieren. Mit etwas Glück gibt es auch Frauen in eurem Umfeld, die euch helfen. Und wer als Mann von solchen Dingen genug versteht, hat meistens einen Vorteil... 😋😇😌
*******ta71
72 Beiträge
Für mich ganz wichtig: Wer in Heels nicht laufen kann, und damit meine ich auch Frauen,sollte es entweder perfektionieren oder einfach lassen. Es gibt keinen lächerlicheren Anblick, als jemandem zuzuschauen, der seine physische Balance nicht im Griff hat und verkrampft rumstöckelt. Da nützen auch schönsten Schuhe nichts!!!
*******nna Mann
1.601 Beiträge
Zitat von *******ta71:
Für mich ganz wichtig: Wer in Heels nicht laufen kann, und damit meine ich auch Frauen,sollte es entweder perfektionieren oder einfach lassen. Es gibt keinen lächerlicheren Anblick, als jemandem zuzuschauen, der seine physische Balance nicht im Griff hat und verkrampft rumstöckelt. Da nützen auch schönsten Schuhe nichts!!!
Falls Du mich meinst, ich kann sehr sehr gut sogar in Heels laufen.
Habe sogar schon Freundinnen das Laufen in Heels beigebracht.
Ja, es gibt Mädels, welche das echt nicht können oder gar Angst haben, sich zu blamieren und deswegen auch keine Heels tragen. Und da bin ich ganz bei dir, besser es lassen, so wie Frauen es dann auch tun!
*********tfox Mann
568 Beiträge
Diese Einstellung kann man auch auf andere Bereiche ausdehnen. Allerdings gibt's auch genug Schwestern, denen das ganz offensichtlich egal ist. 😂🙊
**********_know Mann
146 Beiträge
Ich find ja, ohne Heels verpasst man was. Die Dinger machen was mit mir *ja*
******aRR Mann
30 Beiträge
Also ich habe den Fehler vermieden, selbst geschminkt tagsüber nach draußen zu gehen. Wenn es dunkel ist, fällt das nicht mehr so auf, wenn man es halbwegs hinbekommt. Mein aller aller erstes mal war eine Katastrophe, obwohl schon dunkel, da mein Passing unter aller Sau war. Seitdem habe ich viel gelernt.
Zum Profi zu gehen kann ich echt nur empfehlen. Ich habe eine liebe Kosmetikerin, die auch Nägel und Füße macht (und auch zeigt, wie alles geht). Das ist echt eine Erfahrung, die man machen sollte. Vom Profi geschminkt direkt in die Menschenmasse, war zu Beginn etwas Panik, aber niemand nahm sonderlich Notiz von mir (Kleidung war angemessen). Auch die Kassiererinnen an den Kassen haben mich "nur" nett bedient.

Schuhe mit Absätze habe ich, aber ich achte auf wenig Absatz, weil ich ohnehin schon groß bin, obwohl ich auf 10cm Absatz gut laufen kann.

Und das Zweithaar sollte richtig sitzen und gut frisiert sein. Alles andere ist eine Katastrophe. Ich hab immer Angst, dass da was verrutscht. Dann habe ich angefangen meine Perücken zu kleben (nutze unterschiedliche Methoden; mit Nadeln feststecken geht bei mir nicht, da ich dafür zu wenig eigenes Haar habe), dann hatte ich viel mehr Sicherheit. Als ich versucht hatte, die erste geklebte Perücke wieder abzunehmen, habe ich erstmal gemerkt, wie gut das halten kann => ein Rockkonzert ist kein Problem *zwinker*
*********tfox Mann
568 Beiträge
Zitat von **********_know:
Ich find ja, ohne Heels verpasst man was. Die Dinger machen was mit mir *ja*

"Also das allerschönste, was wir hier tun können, ist – Tanzen!"
******aRR Mann
30 Beiträge
Zitat von **********_know:
Ich find ja, ohne Heels verpasst man was. Die Dinger machen was mit mir *ja*

das kann ich bestätigen, man läuft ja auch ganz anders. Da macht es richtig Klick im Kopf *g*
****a83 Frau
25 Beiträge
Dachte am Anfang, was für ein Thread 🫶😇.

Das Blatt wendete sich aber von Beitrag zu Beitrag ..... ich liebe unsere Art .

Jetzt kann ich mit einem lächeln einschlafen !

@*********tfox tanzen geht immer! 💋🫶

Donna 💋
******_TV Mann
1.303 Beiträge
Zitat von ****a83:
Das Blatt wendete sich aber von Beitrag zu Beitrag ..... ich liebe unsere Art .

Vielleicht liegt das Problem darin, dass Kommentare, die mit dem Eingangspost nichts zu tun haben, nicht gelöscht werden.
*******ta71
72 Beiträge
Hallo Schwestern, ich spreche mal ein Thema an was mich schon lange beschäftigt. Lange Fingernägel sind schon irgendwie sehr sexy. Jedoch habe ich ein Problem mit dem Nagelkleber der sich mit allen Mitteln nicht entfernen ließ und am Ende mit dem Nagel rauswachsen musste. Welchen Kleber benutzt ihr und vor allem womit entfernt ihr ihn?
**********unert Mann
1.587 Beiträge
Zitat von *******ta71:
Hallo Schwestern, ich spreche mal ein Thema an was mich schon lange beschäftigt. Lange Fingernägel sind schon irgendwie sehr sexy. Jedoch habe ich ein Problem mit dem Nagelkleber der sich mit allen Mitteln nicht entfernen ließ und am Ende mit dem Nagel rauswachsen musste. Welchen Kleber benutzt ihr und vor allem womit entfernt ihr ihn?

Ich gehe immer zur Nagelfee,
lasse mir meist Gelnägel machen,
meine Nagelfee baut diese neu auf,
oder schleift ab
und macht mir neue.

VG Bellinda *kuss*
****way Frau
23 Beiträge
Früher habe ich mir das Dekoltee mit der Klebemethode gebastelt.
Panzertape war auf der Haut unangenehm und hinterließ immer spüren, hielt aber super. Dann habe ich Malertape genutzt war besser aber nicht so strapaziertest. Hinterließ auch immer Spuren.
Dieses Tabe für Klebe BH‘s war schon viel besser.
Teilweise habe ich für den Busen mit der Doppel-BH Methode gearbeitet.

Mittlerweile nutze ich Springsy von Amazon.
Klebt super auf der Haut, rückstandsfrei und gibt ein schönes Dekoltee.
Als Busen nutze ich Amoena Silicone Einlagen.

Zu meiner Anfangszeit habe ich Reis in hautfarbene Feinstrumpfsöckchen gefüllt. Das funktioniert auch sehr gut und der Reis nimmt Feuchtigkeit auf. Sind aber doch recht schwer und hart. Führen sich nicht sehr soft und echt an. Dafür gut anzupassen und auch ein schönes Polster bei den oben erwähnten Methoden.
****85 Mann
61 Beiträge
Da es hier um oft um das Thema Schuhe geht ein kleiner Hinweis an die die lange in Heels rumlaufen möchten. Man kann Zehenschoner einsetzen, das ist eine Art Zehensocke aus Silikon. Sind sogar mehrmals tragbar. Googelt es mal, so schont ihr zudem eure Füsse.
*********TV_43 Mann
50 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ****a83:
Dachte am Anfang, was für ein Thread 🫶😇.

Das Blatt wendete sich aber von Beitrag zu Beitrag ..... ich liebe unsere Art .

Jetzt kann ich mit einem lächeln einschlafen !

@*********tfox tanzen geht immer! 💋🫶

Donna 💋

Ich hatte eigentlich den Gedanken das hier andere ihre begangenen Fehler beschreiben können, wodurch andere draus lernen können bevor sie genau die gleichen Fehler machen. Das kommentieren von diesen Beiträgen ( mag es noch so gut gemeint sein ) macht es für andere Leser/innen evtl recht langweilig und unübersichtlich.
*********TV_43 Mann
50 Beiträge
Themenersteller 
Ich trug einmal irgendwann im Mai unter der Jeans halterlose Nylons. Saß dann bei einer Veranstaltung ca 3 Stunden in der Sonne auf einem Stuhl. Das Silikon der halterlosen Strümpfe wurde natürlich ein wenig weicher und hat dann mit der Haut reagiert. Die Folgen waren gereizte und gerötete Haut mit leichten Narben.
Seitdem überlege ich es mir 2 mal ob ich halterlose oder Strapse trage.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.