Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM Friends SMKI Nord
200 Mitglieder
zum Thema
Sicherheit in der Partnerschaft - ein Lustkiller?283
Gerne möchte ich hier eine These von mir in die Diskussion geben.
zum Thema
Meine Erfahrungen mit der Liebe43
Beim Stöbern durchs Forum ist mir aufgefallen dass sich einige Themen…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Covering - Sicherheit bei Blind Dates

****man Mann
12.950 Beiträge
Themenersteller 
Covering - Sicherheit bei Blind Dates
Hallo liebe Coverer und liebe interessierte Leser,

heute stellen wir allen Interessierten in aller Kürze das Thema dieser Gruppe einmal genauer vor und sind gespannt, wie die in dem Artikel gegebenen Tipps bei unseren Lesern ankommen.

Covering

In diesem Sinne:
freeman
sehr sinnvoll
für uns als paar immer wieder verwunderlich, wenn wir nette damen oder boys treffen, wie wenig die sich absichern, wenn man sich vorher nur telefonisch und per mail hier kennen gelernt hat *gg*

eure anregungen hier sind wirklich sinnvoll und logisch *top2*

allen lesern viel spaß beim daten
wünschen laura+sascha


******nWE Mann
516 Beiträge
@fspike
Hallo,

Covern ist das a&o des datens. Nur Verückte schnallen sich im Auto nicht an und so ist es auch mit dem Covern. Jeder ob männlein oder weiblein kann in eine Situation geraten in der Abschrekung durch Covern oft schon reicht um sich zu schützen. Ich habe selber einen guten Freund den ich aufgrund seiner exesiven Neigung zum HWG regelmäßig Covern darf. Einige "nette" potenzielle Partner sind schon bei dem hinweis das gecovert wird nicht zum Date erschienen. Darum sicherheit immer zuerst.

Liebe Grüße

Carsten
*******e_st Frau
3.948 Beiträge
Ein sehr umfassend präsentierter und sehr informativer Beitrag.
Die Tips, Handlungs - und Entscheidungsmöglichkeiten sind wirklich erschöpfend beschrieben, so dass auch mir keine Frage einfällt, die noch offen wäre.

Vor einigen Jahren hätte ich selbst vielleicht noch geschmunzelt und im Leichtsinn der Jugend gemeint, das sind Probleme, die ich selbst lösen kann, wenn sie akut werden.
Die Vergewaltigung und der Tod einer Polizistin in NRW Ende der 90'er, die auch eine bekannte Karate - Trainerin war, haben mich aber bereits nachdenklicher gemacht.
Ich finde die Möglichkeit des Coverns ganz große Klasse und wenn man es geschickt anstellt, dann bekommt das betreffende Date nicht mal mit, dass der große Bruder ein wachsames Auge hat. *g*
*******m_nw Mann
169 Beiträge
Wie bitte ??
Also ich kann sowas nicht verstehen..
mir scheint, hier haben einige zuviel Aktenzeichen XY geschaut.

Ihr solltet Eure Ängste eher abbauen, anstatt sie noch künstlich zu verschärfen.
******nWE Mann
516 Beiträge
Wie Bitte
da wäre ja die frage warum schznallst du dich im Auto eigentlich an und kaufst extra eines mit Airbag. Ich hatte noch keinen Unfall möchte aber auf sicherheit nicht verzichten wenn sie so einfach ist.

Liebe Grüße

Carsten
*******m_nw Mann
169 Beiträge
Ich arbeite lieber an meinem Vertrauen
als meine Ängste zu leben.
******nWE Mann
516 Beiträge
Vertrauen
Vorsicht ist die schönste Form des Vertrauens, da weiß dein Partner das Du dir selber was wert bist.

Ansonsten kann ich ob solcher leichtsinnigkeit nur den Kopf schüttel.

Liebe Grüße

Carsten
*********gels Paar
220 Beiträge
Guter Beitrag! Ich hoffe, dass er von einigen gut verinnerlicht wird.
Ich war auch so einige Male leichtsinnig, aber Gott sei Dank ist nie etwas passiert. Vielleicht lag es daran, dass ich nie eine geeignete Person zum Covern gefunden habe…

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

die Dame (:
*******e_st Frau
3.948 Beiträge
@carsten
Wer seinen Leichtsinn leben will, der soll das tun.
Es wird immer wieder Menschen geben, die man mit einem guten Rat nicht erreicht. In meinem Beruf kann ich das täglich erfahren.

Mir ist es lieber, einen unbeschwerten Abend zu erleben.
Und darin darf man dann durch die geschilderten Vorkehrungen, durchaus (selbst)sicher sein. *g*
******nWE Mann
516 Beiträge
@la Chatte
Ja du hast ja so recht, ein unbeschwerter Abend mit einem Guten Gefühl ist doch die schönste sache der welt.

Liebe Grüße

Carsten
****ri Paar
1.269 Beiträge
Erstmal ein riessen Lob für diesen Artikel. Wir finden es so wichtig das es mal aufgeworfen wird.
Wollen wir mal annehmen das es auch früchte trägt und rege genutzt wird.

Was mir besonders gut gefällt ist, das sich das Covern in diesem Artikel nicht nur auf den BDSM Bereich beschränkt.

Leider gewinnen sehr viele "Normalos" den Eindruck, dass sie keinen Anspruch auf ein Covering hätten, da dieser Begriff meistens eben nur mit BDSM in Verbindung gebracht wird.

glg heiuri
********rall Paar
330 Beiträge
Perfekt
Es ist auch unserer Erfahrung, dass die Initiative "Cover" mehr als notwenig ist.

Perfekt!

grüßen,

Sir Seth & SlaveCat
Sehr sinnvoll !
Sehr, sehr sinnvoll das Ganze - Tophinweis!
Es sollte mit einem gesunden Misstrauen nichts zu selbstverständlich eingegangen oder aufgegeben werden.
Wenn man erst einmal das "dann muss ich ja jemandem sagen, was ich so vorhabe" überwunden hat, lässt sich der Abend mit einem viel sicheren Gefühl begehen.
Nicht nur Frauen, sondern auch Männer sollten dies beherzigen.
ängste
direkt gegen vertrauen austauschen? eigenlich sind das zwei unterschiedliche motivationen und schließen sich gegenseitig nicht unbedingt aus-
wir bleiben bei unserer meinung, das der bericht wirklich eine sinvolle ergänzung bei auftretender lust(geilheit) ist *ja*

Klasse Idee
Halte ich für überaus sinnvoll,spwohl für Männlein als auch Weiblein.
Leider ist es in der heutigen Zeit som das solche Aktionen einem den Arsch retten können.
*******sher Frau
38.537 Beiträge
JOY-Team 
ich finde es sehr gut das die Gruppe hier mal der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht wird .
es ist leider noch zu unbekannt .

Ich arbeite lieber an meinem Vertrauen

ich drücke dir die Daumen das es klappt .

Leider weiss ich aus Erfahrung hier im Ort wurde ein Mann festgenommen der 2 Frauen aus einem Chat( nicht joy) kennen lernte und umbrachte .
********rtig Paar
27.885 Beiträge
Gruppen-Mod 
@ laChatte
Ich finde die Möglichkeit des Coverns ganz große Klasse und wenn man es geschickt anstellt, dann bekommt das betreffende Date nicht mal mit, dass der große Bruder ein wachsames Auge hat.
mal aus der Praxis geplaudert
oft berichten uns "gecoverte" das sie sich sehr viel sicherer fühlen, da sie wissen im "hintergrund" ist jemand der aufpasst. Sie treten, nach ihrer eigenen Einschätzung, sehr viel selbstsicherer auf. Die folgen daraus kann sich jeder an seinen fünf Fingern abzählen.
Mir ist auch zu Ohren gekommen, dass Herren ein Date abgesagt haben nach dem sie erfuhren das das Date gecovert wird. Das war dann wohl auch besser so!

Wir fanden gecoverte dates immer super uns haben die betreffenden auch angehalten und erinnert die vereinbarten Zeichen "abzugeben" (im eifer des gespräches vergisst man ja auch schnell mal die Zeit. Wir würden uns beim Besuch eines Paares das "SchlagFertig" heißt auch covern lassen ... *rotwerd* *haumichwech*


@ heiuri
Leider gewinnen sehr viele "Normalos" den Eindruck, dass sie keinen Anspruch auf ein Covering hätten, da dieser Begriff meistens eben nur mit BDSM in Verbindung gebracht wird.
ja das ist wohl so ...
aber "meistens" ist zum Glück nicht "immer" ... so haben wir auch Mitglieder in unserer Gruppe die nix mit BDSM am Hut haben

=> und das ist auch gut so!

  • SchlagFertige Grüße

****ri Paar
1.269 Beiträge
@schlagfertig
Arbeite auch kräftig dagegen an. *ja*
*******e_st Frau
3.948 Beiträge
@Schlagfertig
oft berichten uns "gecoverte" das sie sich sehr viel sicherer fühlen, da sie wissen im "hintergrund" ist jemand der aufpasst. Sie treten, nach ihrer eigenen Einschätzung, sehr viel selbstsicherer auf. Die folgen daraus kann sich jeder an seinen fünf Fingern abzählen.

Es ist ja auch immer wieder durch Kriminalpsychologen festgestellt worden, dass Straftäter (egal welcher Deliktgruppe) sich stets an Menschen / Frauen wagen, die einen sehr unsicheren oder schnell zu verunsichernden Eindruck auf ihre Umwelt ausstrahlen.
Dies sehen sie aus Körperhaltung, Mimik und Anspracheverhalten ihrer potenziellen Opfer.
An Frauen, die selbstsicher wirken, wagen sie sich meist nicht oder nur die, mit sehr hoher krimineller Energie und die durch hohes Täuschungsvermögen Qualifizierten.
Aber eine selbstsichere Ausstahlung kann schon sehr hilfreich sein, wenn man tatsächlich mal an so einen "Kandidaten" gerät, der glaubt leichtes Spiel haben zu können.
****ke Mann
2.190 Beiträge
...mal was dazu sagen !!!
der Grundstein ist gelegt ...

das was auch in anderen Gruppen / Threads geschrieben wird hat sehr oft zu hitzigen Diskussionen was das Thema Covering angeht geführt ....

Ich denke jetzt ist es wichtig am Ball zu bleiben ....

Was mir immer wieder Auffällt ist die Sorglosigkeit einiger Menschen im Bezug auf ihre Sicherheit....

die Reaktion von allen zeigt uns doch dass wir auf dem richtigen weg sind.

@********rtig
aber "meistens" ist zum Glück nicht "immer" ... so haben wir auch Mitglieder in unserer Gruppe die nix mit BDSM am Hut haben
=> und das ist auch gut so!
*top* *top*

..dies wort aus deinem Mund ..... *spitze*


fesselnd Grüsse

FSpike
**********rbird Mann
3 Beiträge
Sinnvoll
Prima gelungen der Bericht. Schön das dies Thema mal angesprochen wird. Denke es ist eine sinnvolle Sache die man unbedingt in Anspruch nehmen sollte. Wer weiß schon wen man wirklich trifft.


LG Blue
**by Frau
1.865 Beiträge
ich hab das auch mit einer Freundin gemacht.

Wenn sie ein Date hatte, wußte ich wo und mit wem und sie hat mir sicherheitshalber immer seine Handy-Nummer gegeben, damit im Falle eines Falles auch ich die Möglichkeit habe, klärende Schritte einzuleiten.

Es geht nicht um Angst sondern lediglich um Prävention und die leider in der heutigen Zeit nötig geworden...
In meinem Job sind "Blind Dates" an der Tagesordnung. Ich gehe nicht davon aus, dass jeder Mensch mir Böses will, ganz im Gegenteil. Die Verrückten, die mich vergewaltigen und umbringen wollen, dürften sich in der Minderzahl finden und dass ich Opfer eines Gewaltverbrechens werde, kann mir im grunde genommen auch beim Einkaufen, in der Schule oder in der Disco passieren. Sicherlich sollten wir uns nicht verrückter machen, als wir sind.

Aber dennoch weiß mein Mann über jedes meiner Dates genaustens Bescheid, wo ich mich treffe, mit wem und wann ich wieder zuhause bin. Vielleicht rettet mich sein Anruf nicht vor der tödlichen Kugel (so eine Kugel kommt schneller bei mir an als die Polizei), aber das Gefühl, dass es jemanden gibt, der sich um einen sorgt und an einen denkt, ist beruhigend und schön und verhilft einem zu einer selbstsicheren Ausstrahlung.
*****itt Frau
1.396 Beiträge
Wenn man sich beim ersten Treffen gleich fesseln und knebeln lassen will, ist Covern sicher angebracht.

Aber für ein ganz „normales“ Treffen finde ich das wirklich übertrieben.
Vielleicht reicht meine Phantasie nicht, aber was soll zum Beispiel in einem Café passieren?

Ich finde auch, man sollte nicht immer mit dem Schlimmsten rechnen und hinter jedem gleich einen großen Kriminellen vermuten.

Ich werde so was mit Sicherheit nicht in Anspruch nehmen.


Und mal ganz krass gesagt: Jemand, der vor hat mich umzubringen, der wird wohl auch so clever sein, das Handy auszuschalten und mich irgendwo hin zu bringen, wo keiner mich vermutet. Nutzt das ganze Covering nichts; bevor mich da jemand findet, bin ich längst in der Isar versenkt. *schock*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.