Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
SubRosaDictum
3306 Mitglieder
zum Thema
Ideen zur Selbstbestrafung?30
Ich stehe total auf Schmerzen an meiner Vagina, davon werde ich immer…
zum Thema
Ideen zu gehobenem Swinger-Event - Was ist eure Meinung?30
Ich war vor einigen Tagen das erste mal in einem Club und muss echt…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Ich hab da mal eine Idee

**********space Frau
65 Beiträge
Themenersteller 
Ich hab da mal eine Idee
Ich hatte letztens die Idee, dass als statue zu posieren , und zwar war der gedanke dabei mir einen Panzer aus weisem Wachs zuzulegen um eine alabaster statue zu imitieren.

Danach ist mir die idee auf weis im Ming vasen Stiel gekommen, und da musste ich spontan an bodypainting denken.

Hat schonmal jemand so etwas ähnliches gemacht und wie zeitaufwendig würdet ihr so etwas halten
********n_SE Mann
181 Beiträge
Das ist sehr zeitaufwendig aber auch sehr interessant und hätte sicherlich ein geiles Ergebnis
*******isen Paar
503 Beiträge
Da müsste man zuerst mal das Dekor entwerfen und zudem eine Möglichkeit finden Bereiche auf dem Körper, die schon bemalt sind, entsprechend zu fixieren. Etwas in der Art zu malen – und das über den gesamten Körper – halte ich für enorm aufwendig. Das wäre eine Herausforderung. Wenn Du so am Abend weg gehen möchtest, dann sollte man am früheren Morgen mit dem Bemalen beginnen, würde ich meinen.
Ein interessantes Projekt,
mit etwas Vorbereitung denke ich ist das an einen Tag zu schaffen, Wachs ist aber als Hautauftrag nur bedingt verwendbar....sobald du dich bewegst bricht es ...würde da eher Latexmilch aus dem Bodypaintingbereich verwenden, um so die Struktur und auch Farbe von Wachs für eine Statue zu imitieren...nur so ein Gedanke *zwinker*
**********space Frau
65 Beiträge
Themenersteller 
@*******isen zum weggehen war das nicht gedacht eher für ein shooting, da bräuchte man schon ein sehr besonderes Event. Zum weggehen wäre die Idee auf wachs zu verzichten und es komplett als Bemalung zu machen

@******ing Die idee mit dem wachs war eben das zerbrechen der statue so all food thinngs come to an end

Wegen der Startseite des wachsen rechne ich damit mich den Großteil des Tages nicht wirklich bewegen zu können
*********atos Paar
1.925 Beiträge
Ich muss den vorsprechern zustimmen.... auch für ein Shooting wäre das nur bedingt machbar....

Jeder Mensch bewegt sich... vor allen Dingen reden wir über einen Zeitraum von ein paar Stunden.

Flüssiges Latex... weiss wäre da die bessere Lösung.

Oder vielleicht sogar Latex als Basis und an stellen bewusst nochmals mit Parafin nachhelfen.

Aber definitiv ein Zeitaufwand
****ks Mann
174 Beiträge
Gruppen-Mod 
Statue
@**********space
Also mit Wachs ist das wirklich ziemlich zerbrechlich.
Latex wäre da sicherlich eine Alternative.

Ich persönlich würde jedoch die Painting methode vorziehen.
Es sind dort mehr Freiheiten als bei anderen Methoden Möglich.
Eines meiner Werke findest Du in meinem Profil unter dem Album Statue.
Ein paar ähnliche Projekte hatte ich schon gemalt. Bilder dazu müsste ich mal heraussuchen

Bei Fragen gerne *meld*

Grüße
Klecks
*********night Mann
1.539 Beiträge
Es kommt drauf an, wie komplex so eine tatue im Ming-Stil sein soll. Wenn es wirklich ins Detaillierte geht, dann denk ich, dass das an einem Tag nicht zu schaffen ist – rein maltechnisch.
**********space Frau
65 Beiträge
Themenersteller 
Das ist ein bischen zu viel, aber die 7ntensität passt
*******gerX Mann
519 Beiträge
Puh, dass ist schon sehr anspruchsvoll und wohl nur von Profis zu bewältigen, die dann auch ein ganzes Team haben, wo zwei die Grundierung gleichzeitig auftragen und dann wird mit Schablonen gearbeitet und dann nachgearbeitet. Dann vielleicht an einen Profi wenden. Aber aktuell wird es keine Festivals und weniger zu tun geben.
**********space Frau
65 Beiträge
Themenersteller 
wie finde ich denn m besten einen Profi, gibt's da spezielle Foren
*********night Mann
1.539 Beiträge
Das meinte ich damit.... dass das über den gesamten Körper nicht an einem Tag zu schaffen ist, selbst wenn man Schablonen verwendet. Vielleicht gibt's die Möglichkeit sich irgendwo Körpertattoos anfertigen zu lassen, die man dann auf die weiße Grundierung aufbringen kann – dann könnte das machbar werden.
*******gerX Mann
519 Beiträge
schau dir mal die Photos von PeoplePhoto an
**********space Frau
65 Beiträge
Themenersteller 
@*******gerX danke da schau ich auf jeden Fall mal nach
**********space Frau
65 Beiträge
Themenersteller 
kleines update es ist das was ic hmachen wollte schonmal gemacht worden und so ziemlich genau, jetzt weis ich nicht ob das für meine idee gut oder schlecht ist

Lídia Vives
Kintsugi -19, 2020
*********night Mann
1.539 Beiträge
Es ist zumindest gut, dass du weißt, dass es machbar ist... prinzipiell *zwinker*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.