Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Bi-HÜ connections
155 Mitglieder
zur Gruppe
Hoteldates
35724 Mitglieder
zum Thema
Das erste Mal mit Anderen, wie sind eure Erfahrungen?113
War gestern wieder im Pornokino. Grundsätzlich finde ich das gut…
zum Thema
Heterosexuell, aber Wunsch nach Bi-Blowjob?101
Ich bin heterosexuell und verspüre keinerlei Anziehungskraft von…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Erfahrungen

*******rHL Paar
1.637 Beiträge
Themenersteller 
Erfahrungen
Wir hatten jetzt schon einige Komplimente und auch Date Anfragen von Paaren bei denen meistens der Mann hetero im Profil stehen hatte.
Dann aber beim Schriftwechsel angab doch Bi zu sein oder wenigstens Bi Interesse zu haben.
Auf etwas genaueres nachfragen kamen nur ausweichende Antworten.
Welche Erfahrungen habt Ihr schon mit solchen Paaren gemacht.

Beim Schreiben aber auch wenn es zu einem Treffen kam?
********erge Paar
1.599 Beiträge
wir haben auch beide bi stehen, was für uns bedeutet, wir könnten es uns vorstellen, wir beobachten und wir lernen. so haben wir aber einige dinge angegangen die wir zu beginn im joy nicht gemacht haben, aber heute gern tun. also wir lassen es wachsen, uns nervt wenn du in clubmails dann sagst du bist neuling, oder schüchtern oder du hast kind, es ist nicht so einfach, uns dann 10 x sagen wollt ihr nicht.....das baut kein vertrauen auf, welches wir dazu brauchen
*********piel Paar
142 Beiträge
Wenn man jemand sympathischen finden will, halten wir die Onlinesuche für relativ schwierig bis sinnlos - das klappt nur selten. Viel mehr würden wir sagen: Geht vor die Tür, in Clubs oder auf Stammtische. Wenn man nicht auf den Mund gefallen ist, funktioniert das 100x mal besser, als Profildating. Klar, in der aktuellen Lage schwierig - Wir haben im RL bestimmt schon 20-30 Leute kennen gelernt, wo wir dann erfahren haben, dass die auch im Joy sind - aber hier kennenlernen und tatsächlich real auch getroffen - 3-4...

Und ganz ehrlich - was im Profil steht - das ist in der Realität doch eh Nasenfaktor und tagesformabhögig.
*ja*das Kennenlernen hier im Portal mit wirklich ehrlichen Leuten gestaltet sich schwierig.
Also wir von uns aus können sagen das wir über JC erst ein Paar kennengelernt haben die auch wirklich ehrlich waren und auch noch sind.
Wir haben sie süß liebe Freunde .
Ansonsten ist dieses Online Gedate eher für die *tonne*.
Wir sind beide bi und stehen dazu , für uns kommt auch ein *date*mit reinen Hetren nicht mehr in *frage*.
*******rHL Paar
1.637 Beiträge
Themenersteller 
Zunächst müssen wir feststellen das wir keine häufig wechselnden Kontakte suchen, es musste auch schon vor Corona nicht jede Woche ein neues paar sein.
In der Zeit in der wir hier saind haben wir über Joy 3 Dates gemacht von denen nur eins sich als totaler Reinfall entpuppte.
Wir haben aber z.B. in einer Hobby-Freizeit- Interessegruppe vom Joy 6-7 sehr sympathische Paare und auch Einzelpersonen kennen gelernt.
Waren aber nicht mit allen in der Kiste.

Es ging aber um die Frage welcher Erfahrungen Ihr als BI PAAR bei Kontakten mit einem hetero Paar oder wenn nur Eine/r Bi war gemacht habt.
**********rLust Paar
390 Beiträge
Wir hatten diesbezüglich leider auch schon einige Reinfälle.
Meist steht bei beiden bi und dann ist er doch hetero 🤦🏻‍♀️
*******rHL Paar
1.637 Beiträge
Themenersteller 
@**********rLust

Oder bei Ihm steht hetero, bei schreiben ist er dann doch Bi und beim date wieder hetero und will doch nur an die Dame *lol*

Hatten wir 2 mal und einmal wollte die Dame gar nichts machen.
Nirgends wird so gelogen wie im Internet.
****59 Paar
1.746 Beiträge
@*********piel
Wir können eure Erfahrungen bestätigen.
Dazu kommt noch die Kombination Entfernung / Zeit in's Spiel.
*********ders Paar
239 Beiträge
Morgen,

Anfragen und Komplimente gibt's zu genüge, selten steckt dann auch mehr dahinter *zwinker*

Gut wir haben uns auf die schwierige Suche nach einer F+ begeben, was aber für uns der richtige ist *zwinker*

Seitdem ich das Bi so explizit im Text stehen habe und mehrfach drauf hin weise, haben wir relative Ruhe vor den notgeilen Nachrichten 💪

Der Rest sortiert sich dann meist nach den ersten Nachrichten 😂
Wir machen uns da aber auch keinen Druck, klar wäre traumhaft die passenden Deckelchen zu finden aber solang das nicht ist ist es eben so 🤷‍♂️
******m46 Paar
159 Beiträge
Die Erfahrung haben wir auch machen müssen.
Wo kein bi Interesse im Profil drin steht lassen wir die Finger von.
Und wenn man mal ein Kontakt findet hier, endet es meisst dann wenn man sich live treffen will. Dann kneifen die meisten.
Wirklich gute Kontakte hatten wir im Club, wenn da Bi Abend war.
*********kchen Paar
3.023 Beiträge
Wir haben noch kein Paar gefunden. Wir suchen aber auch nicht zwangvoll, gerade in der jetzigen Situation.

Wobei das mit dem "Bi", "Bi-Neugierig" oder "Bi-Unerfahren" schon eine grosse Ansichtssache ist.

Aber darüber lässt sich ja Austauschen.

Gruss Hans
*********piel Paar
142 Beiträge
@*******uen : Wie darf ich mir denn die Suche nach F+ vorstellen? Ich mein, ist es nicht genau das, was es verbal beschreibt? Besteht die Freundschaft nicht schon (ob nun beruflich, privat, Hobby, Verein, Freundesfreunde,..) und man schaut mal, wo man sich über die übliche gesellschaftliche Grenze hinweg bewegen kann? Direkt eine F+ von grundauf zu suchen, halte ich in der Tat für schwierig, da man von vornerei innerhalb und ausserhalb der Bettkante Erwartungen hat.
*********ders Paar
239 Beiträge
@*********piel Im Grunde nicht viel anders als die Suche nach normalen Kontakten/Freundschaften *zwinker*
Nur das man hier nunmal von Anfang an weiß, dass es zu mehr führen kann ...
Ständige Wechsel der Partner ist nunmal nicht unser Ziel, sondern die dauerhafte Erweiterung *zwinker*
So hat hier wohl jeder sein Päckchen/seine Vorstellungen
*********lder Paar
1.901 Beiträge
Auch wir machen immer wieder mal diese Erfahrung... Männer, die hetero im Profil stehen haben aber plötzlich ihre Bi-Neigung entdecken.
Solche Kandidaten kommen von vornherein nicht über eine freundliche Absage hinaus.
Aber auch Männer, welche laut Profil bisexuell sind, haben manchmal eine recht wirre Idee was Bisexualität bedeutet.
Immer wieder spannend.
Da wir aber auch eher die eine feste Freundschaft mit gewissen Extra suchen, sortieren wir stark aus, auf wem wir uns dann am Ende wirklich einlassen.
Zugegeben... das trägt jetzt nicht zur Quantität unserer realen Kontakte bei, aber wir hoffen, dass es der Qualität beiträgt *lach*
*******ann Mann
361 Beiträge
Das kennt wohl jeder...und es nervt gewaltig.Da wir uns auch durchaus mit Heteropärchen treffen und vergnügen können....nervt es dann gewaltig wenn Bi vorgeschoben wird um an die Dame des Hauses zu kommen....das gibt es nicht,notfalls wird auch abgebrochen.Normalerweise filtern wir die allerdings im vorwege schon recht gut aus.
Wer im Profil Hetero stehen hat und dann angeblich bi oder bi interessiert ist....da sind wir dann megakritisch und stellen das dann auch auf die Probe. *gg*
*******r58 Paar
945 Beiträge
Also dann mal unser 5Cent.

Wir haben hier schon das Glück einige Pärchen zu Treffen und es waren halt reine bi-Paare und "gemischte§ Paare dabei. Es hat sich dann allerdings die Spreu vom Weizen getrennt und es ist nur ein bi- Paar übriggeblieben. Wir haben alle 4 untereinander Spaß und es hat sich zu einer richtigen Freundschaft+ entwickelt. Witzigerweise ist bei einigen bi- Paaren mit denen wir uns zum beschnuppern getroffen haben nach einiger Zeit "gemischte" Paare geworden und das bei bi-interessiert und reinen bi Angaben im Profil. Also man kann Glück oder Pech haben, aber das liegt nunmal in der Natur der Datingplattform. Jeder kann sein was und wer er will *zwinker*
Wenn hetro Männer beim schreiben (egal ob einzel oder Paar) zu einem bi Mann mutieren ist es für uns gegessen. Wir schreiben ehrlich wer wir sind und was wir suchen und das erwarten wir auch von dem gegenüber. Das halten wir auch bei anderen Profilangaben so. Da steht der Mann mit 180cm und 80kg und man sieht, wenn denn ein Bild von ihm zu sehen ist, das das nicht passen kann. Bei Frauen schein das noch extremer zu sein das sie sich leichter machen. Da sieht man das jede Brust eigentlich schon 5kg wiegen müsste und die Hüften/Oberschenkel auch sehr griffig sind und da steht dasnn z.B. 160cm und 55kg *skeptisch*
Wenn sich bei uns ein Paar meldet, wo der Mann hetero stehen hat, ist das meist ein Zeichen dass unser Profil nicht gelesen wurde. Auf Nachfrage kommt meist nix mehr, und wenn dann, „ist aber spannend, und vielleicht ...“. Sind dann eher schlechte Vorraussetzungen.
Echte Bi-Paare zu finden ist schwierig, kommt ja noch diverse Aspekte wie Dominant/Devot, Entfernung dazu. Und wenn dann, wie bei uns, noch unsere Lady Trans ist, fehlt einigen Paaren wohl die Bi-Frau.

In Clubs mit entsprechendem Mottoabend ist es besser, an normalen Tagen ist auch hier die Enttäuschungsquote doch zu groß.
**********e_NRW Paar
625 Beiträge
Also bei uns ist es So er ist Bi und Sie Bi interessiert hat schon etwas Erfahrung mit Frauen gemacht aber würde gerne mehr machen. Nur das problem es steht dann bei der Frau Bi und dann lässt sie sich doch nur von mein Mann beglücken.... Aber nur weil er Bi ist heißt es nicht das der andere es auch sein muss aber wär halt ein Bonus grins. Wir Blasen auch gerne mal zusammen. Aber wir haben hier eher nicht so die tollen Erfahrungen gemacht. Denn mein Mann mag es auch andere stellungen nicht nur die Standart. Und mein Mann hat auch Ausdauer beim Sex bei mir sind die Männer immer zu schnell fertig und kann mein Mann dann beobachten wie er die noch länger fickt. Ist zwar geil aber so ein standhaft wär auch mal geil *zwinker*
*******366 Paar
35 Beiträge
Hallo!

Wir sehen es wie einige Vorredner auch...
JC ist toll - aber ein Stammtisch oder Clubbesuch ist effektiver und man merkt auch relativ schnell ob man sich sympatisch ist.
Dazu ist schreiben, chatten oder auch telefonieren zwar nett - Video-Chat noch besser - aber live is life!!

Vorteil 2: bei einem Treffen im Club - und dann der Feststellung dass es nicht paßt - war der Tag nicht ganz verloren.

also wir bevorzugen das kennenlernen im Club - und dann ggf. an den speziellen Mottoabenden

... zur Zeit etwas schwierig - aber es wird schon wieder werden...

liebe Grüße & g´sund bleim
R&A
*****olf Paar
52 Beiträge
Hallo, wir sind ein Bi - Paar, die sich entweder mit einem Bi-Paar oder einem Hetero Paar treffen. Aus unserer Erfahrung wird es kompliziert, wenn nur eine/einer Bi-Neigungen hat - wie gesagt: unsere Erfahrungen.

Mit sogenannten Bi-Neugierigen haben wir nur schlechte Erfahrungen, da es sich in Regel um Mitspieler handelt, die dadurch ein Treffen erreichen wollen - meistens bei Männern, die bei der ersten Berührung "STOP" rufen.

Das ist unser Weg und wir haben dadurch viel Spass.

Silke und Wolfgang
Lesen erleichtert das Leben
Ein freundliches Hallo in die Runde

Also unser Profil ist noch nicht so lange am bestehen, aber wir haben leider feststellen müssen, das einige User entweder unser Profil nicht lesen oder lesen wollen.
Wir haben in den ersten Sätzen erklärt was wir wollen und was nicht.
Wir suchen ausschließlich Bisexuelle User in dem Fall Primär ein Paar was Bi ist, und das für uns User die Hetero sind uninteressant sind
Was kann man daran nicht verstehen
Es schreiben uns Hetero Männer an die auf einmal Bi sind, sehr unglaubwürdig
Oder Bi Interessierte Männer, die Bisexualität als Spielart sehen, bsw kein treffen mit einem Mann möchten für die Zärtlichkeit und küssen unter Männern ein No Go sind
Wir würden uns wünschen das intressiert User unser Profil ganz lesen
Bzw ich könnte mir denken das es hier aus der Gruppe viele gibt die sich dieses wünschen *hutab*
*********piel Paar
142 Beiträge
Ja, man kann alles lesen und immer alles für bare Münze nehmen. Andererseits lassen sich Menschen und Sympathien nicht oder schwer in Worte und Definitionen pressen. Dazu kommen Menschen, die sich nicht trauen im Profil bi anzugeben. Und warum sollte man nicht bi sein, aber nicht küssen wollen? Ich küsse auch nicht alle Frauen. Was ich damit sagen will: Zu klare Ansagen dezimieren auch die Natürlichkeit der Vielfältigkeit und somit den Entstehungsprozess.

Wir fühlen lieber rein - ohne all zu viel Wert auf Profileckdaten zu legen.
Am Ende entscheidet über Sympathie oder "Passung" doch tatsächlich nur die persönliche Begegnung. Wir sind vorsichtig mit schnellen Deutungen. Und vor allem mögen wir mit der Offenheit dafür, auch mit Menschen des eigenen Geschlechts Lust zu erleben, ebensowenig in irgendwelche Erwartungsmuster gepresst werden, wie in anderen Zusammenhängen. Was es für mich bedeutet, bi oder bi- interessiert oder bi- neugierig zu sein, entscheidet niemand anderes als ich. Und das passt dann für ein Miteinander oder eben nicht.
In Sachen Küssen beispielsweise haben wir uns geeinigt, dass es uns in unserer Zweisamkeit vorbehalten bleibt. Geküsst wird also niemand anderes, ganz egal ob Mann oder Frau.
*******rHL Paar
1.637 Beiträge
Themenersteller 
@*********piel

Wir finden es albern gerade hier seine Neigungen oder auch das Interesse/die Neugier nicht ins Profil zu setzen.
Noch alberner sind die Ausreden das die Familie, Kinder, Freunde, Bekannten und Kollegen es ja erfahren könnten.
Jeder kann das Profil so gestallten das niemand aus den Umfeld es erkennen kann und die klaren Bilder, Telefonnummern erst im Gegenzug frei schalten.

Denn wenn Vorlieben und Neigungen nicht passen bringt auch das beste aussehen nichts. Uns jedenfalls.
*****olf Paar
52 Beiträge
Diese sogenannten Bi Neugierigen sind schon eine besondere Spezies. Leider gibt es hier zu viele, die glauben, dass sie damit plötzlich interessanter sind. Wir löschen diese Anfragen kommentarlos und besonders penetrante und auch freche Typen werden gesperrt.

Auf der anderen Seite gibt auch nicht viele Paare, bei dem beide Bi sind.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.