BDSM Anarchy

Gibt es nicht schon genügend BDSM-Gruppen?

Ja schon, aber es braucht trotzdem noch eine,

• in der es keinerlei Schubladendenke gibt
• in der Themen nicht geschreddert werden
> (Okay, daran arbeiten wir derzeit noch *traenenlach*)

• in der es bunt zugeht, ohne Denkblockaden
• die "schräges" genauso akzeptiert
• wie extremes, selbst wenn es nur soft ist
• die ohne Komfortzone auskommt
• die Euch gehört, ohne Restriktionen
• eine Spielwiese für "Durchgeknallte"

Willkommen sind alle, die nach Ihrer eigenen Façon leben
und Ihr eigenes Ding in puncto BDSM machen.

Unkonventionell - Alternativ - Bunt - Kreativ - Undogmatisch

Moderiert wird so wenig wie möglich.
Ihr seid alt genug, auf Euch selbst aufzupassen.

Humor, auch der schwarze, ist gerne gesehen.
Aber, wer austeilt, sollte auch einstecken können.

Komm auf die dunkle Seite
We've got the cookies *jedi2*

Anarchie ist machbar, wenn Ihr es wollt.


P.S.
Wir haben keine echten Aufnahmekriterien.
Wie auch, in einer Anarchy.
Aber es sollte schon eine gewisse Affinität erkennbar sein.
Ein ich will mal meine "durchgeknallte" Seite ausprobieren
ist da ein bisschen zu dünn.
Und nur geprüfte Profile ✅